Ausstellungen

Diskutiere Ausstellungen im Rassen, Farben und Züchterecke Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, hoffe ich habe den richtigen Thread für das Thema erwischt, sonst verschieben ;) Haben 3 unserer Schweinchen zu einer Schau angemeldet....

  1. #1 Primoroso, 18.06.2013
    Primoroso

    Primoroso Guest

    Hallo,
    hoffe ich habe den richtigen Thread für das Thema erwischt, sonst verschieben ;)
    Haben 3 unserer Schweinchen zu einer Schau angemeldet. Es ist unsere erste Schau.
    Da dies mit Stress für die Tiere verbunden ist (dessen sind wir uns bewusst),
    haben wir uns für eine Schau in unserer Nähe entschieden, um möglichst schnell wieder zu Hause zu sein. Die 3 sind in der Liebhaberklasse gemeldet.
    Eine Zucht ist irgendwann wenn alles passt und stimmt geplant und dann auch Ausstellungen mit Zuchttieren. Deswegen würden wir uns vorab gerne schonmal eine Schau anschauen, damit wir sehen was uns erwartet. Diese ist perfekt, weil man am Tisch bei der Richtung dabei sein kann und man die ganze zeit seine Tiere rausnehmen und füttern darf (was man nicht auf allen Schau's darf wie ich gelesen habe?!).

    Nun meine Frage(n):

    Habt ihr Tipps und Tricks wie ihr die Tiere schaufertig macht?
    Hab gelesen mit einem Ledertuch das Fell streichen, damit es glänzend wird und es soll wohl noch so einige "Tricks" geben, finde aber nichts dazu ;)
    Bei Liebhabertieren gibt es da etwas worauf besonders geachtet wird?
    Dürfen Langhaartiere super kurz geschnitten sein oder muss schon ein wenig Fell dran bleiben?

    Mich interessiert alles was in die Richtung Ausstellung geht, ob Zuchttier oder Lieberhabertier :)

    Danke schonmal!

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    346
    Da gibt es hin und wieder kleine Seminare für.
    Einfach mal den ein oder anderen Verein anschreiben.

    Für dich wäre dann wohl der OMNC interessant:

    http://www.omnc.de/
     
  4. #3 Primoroso, 18.06.2013
    Primoroso

    Primoroso Guest

    Bin beim MFD, aber mein LV bietet momentan keine
    solchen Seminare an ;)
    Beim OMNC läuft die Anmeldung gerade, Seminar ist auch
    im September, aber die Ausstellung ist vorher ;)
    Deswegen erhoffe ich mir hier ein paar Tipps :)
     
  5. #4 Biensche37, 18.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2013
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich kann dir etwas zum Liebhaberstandard des MFD schreiben.

    Es gibt ein Punktesystem, welches ich jetzt nicht auswendig kenne. Habe zwar schon schreiben dürfen bei der Liebhaberrichtung...aber auswendig kann ich die einzelnen Punkte jetzt nicht.
    Daher nenne ich jetzt mal nur Beispiele:

    Kondition kann das Tier z.B. 15 Punkte erreichen.
    Heißt: Das Tier muss in einem guten Ernährungszustand sein und auch eine relativ gute Bemuskelung aufweisen. Ein schöner, runder Po und ein kräftiger Nacken sind immer gute Zeichen.
    Als erstes wird immer der 1. Eindruck bewertet. Heißt: saubere, klare Augen, glänzendes Fell, das Tier sitzt ruhig da.
    Von Liebhabertieren wird erwartet, das sie nicht zu scheu sind. Mögl. zahm und relxed sollten sie da sitzen.
    Dann geht es weiter:
    Der Pflegezustand bringt viel.
    Das Fell wird nachgeschaut, ob dort Milben, Schuppen, kahle Stellen usw. vorhanden sind.
    Die Ohren sollten von innen auch gereinigt sein. Krusten oder Borken dürfen auf keinen Fall zu sehen sein.
    Auch werden die Zähne in Augenschein genommen. Weiß und ohne Essensreste sollten sie sein. Und natürlich gesund stehen.
    Die Krallen: Da werden oft Punkte abgezogen, weil diese gerne mal vergessen werden zu schneiden, bzw. unregelmässig geschnitten sind.
    Bemüht euch die Krallen auf eine ganz normales Maß und gleichmässig zu schneiden.
    Die Genitalgegend muss sauber sein. Bei Böcken bitte die Perinealtasche mit säubern.
    Ist das Tier gut genährt, sehr sauber präsentiert, die Krallen schön geschnitten, die Ohren sauber, das Fell sauber und glänzend und dann hat das Tierchen auch noch Charme und schaut neugierig und ohne Angst was mit ihm passiert und geniesst das obendrein noch das Kinnkraulen des Richters, sind ihm die 100 Punkte schon fast sicher und damit eine Platzierung.

    Zum Fell: Kurzhaar können- müssen aber nicht konditioniert werden. Heißt: Die Grannenhaare müssen nicht unbedingt entfernt werden. Aber wenn man es kann, sollte man es tun, weil das Gesamtbild des Fells dadurch regelmässiger, weicher und glänzender erscheint.
    Langhaar müssen nicht sooo penibelst bodenlang geschnitten sein, wie die Langhaar der Standardklassen.
    Es darf etwas kürzer geschnitten sein, als bodenlang, aber als Langhaar noch zu erkennen sein. Bringt immer positive Punkte. Es dürfte auch etwas länger sein als bodenlang...dann aber bitte top gepflegt. Keine Knötchen am Po oder zwischen den Hinterbeinchen....

    Viel Spaß und Erfolg
     
  6. #5 Wuselbande, 18.06.2013
    Wuselbande

    Wuselbande Guest

    besser alos Biensche37 kann ich das auch nicht beschreiben... Toll gemacht
     
  7. #6 Primoroso, 18.06.2013
    Primoroso

    Primoroso Guest

    @Biensche37: Danke!
    Das hilft mir echt weiter :) Das mit den Krallen hatte ich auf dem Zettel, aber mit der Kondition hatte ich das nicht so ganz verstanden und mit dem Fell weiß ich nun auch Bescheid :)

    Was mir noch einfällt, ein Tier kann ein "Trick". Wenn ich einen Finger hinhalte stell es sich auf diesen mit den Vorderpfoten. Da ich bei der Tischschau am Tisch stehen kann, sollte ich das zeigen oder ansprechen? Zeigt ja auch wie zutraulich die Kleine ist?!
    Oder eher lassen?
    Besagtes Schwein gurrt auch wenn man ihm den Po streichelt, fassen die Richter das positiv aus?
     
  8. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    346
    Eher lassen. Da ist die Zeit nicht wirklich für da.
     
  9. #8 Snow-Snow, 19.06.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    Darf ich fragen welcher Sinn dahinter steckt ein Liebhabertier zur Schau zu bringen?

    Ist nicht böse gemeint aber außer das der Besitzer sich profilieren will sehe ich keinen Grund den Tieren das "anzutun". Nur mal schauen wie es da so läuft kann man ja auch ohne Tiere und da man nicht züchtet sind die Bewertungen ja auch nutzlos.

    Das kurz geschnittene Langhaartiere gut ankommen bezweifle ich, wie soll denn da der Richter Typ ud Fell beurteilen? Oder wird das bei Liebhabern ganz weggelassen?

    Sorry ich seh den Sinn nicht:gruebel:
     
  10. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    Du weisst schon, dass das Gurren bedeutet: "He, fass mich da nicht an, das will ich nicht", oder? Von daher, würd ich das jetzt nicht unbedingt vor dem Richter vorführen. ;)

    Ich persönlich wär wohl auch ohne Tiere zu der Schau gegangen um mir das mal anzusehen. Muss aber jeder selbst wissen, ob er Tiere ausstellen mag oder nicht.
     
  11. #10 Martina A., 19.06.2013
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Fahrt ihr zu Antje? Dann sprecht sie einfach an, daß ihr an Seminaren interessiert seid. Soweit ich weiß, werden noch mehr Anfänger dabei sein, vielleicht kann man gleich vor Ort was organisieren.

    Zu deinen Ausstellungstieren: Für jede Rasse gibt es Besonderheiten zum "Herausputzen". Was für welche habt ihr gemeldet?
     
  12. #11 Primoroso, 19.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2013
    Primoroso

    Primoroso Guest

    @Snow-Snow: Habe ich in meinem Text oben beschrieben, aber gerne noch mal:
    Wir möchten gerne irgendwann züchten, mit den Zuchttieren auf Ausstellungen gehen und deswegen schon mal schauen wie sowas geht.
    Klar sind die Wertungen nicht wichtig für Liebhaber und *ironie an* klar will ich mich nur profilieren *ironie aus*.
    Mir geht es nicht um Anerkennung, etc. Ich möchte einfach mein Wissen vergrößern und denke die Schau ist dafür richtig. Und ich finde das es Liebhaber teilweise besser haben, als Zuchttiere, die vorher gebadet, etc werden. Was ich meinen erspare.
    Der Sinn? In deinen Augen vielleicht keiner. Aber dies stand auch nicht zur Debatte, was der Sinn ist :) Auch nicht böse gemeint.

    @OhLaLa: Falsch ausgedrückt. Ich meinte negativ und hab in Gedanken postiv geschrieben :P Also besagtes Schwein gurrt wenn man es am Po anfässt, aber beißt nicht, etc. Wie fassen die Richter das auf, wenn sie sie anfassen und sie gurrt?

    Ich verstehe, dass einige damit ein Problem haben, aber ich möchte diese Erfahrung sammeln und ich bitte dies zu respektieren, auch wenn ihr anderer Meinung seit. Bei Züchtern wird auch nicht so ein Fass aufgemacht, die mit zig Zuchttieren wohin fahren (und ja die mach das weil sie ihre Tiere bewerten lassen wollen, Anerkennen lassen wollen, etc), aber das sind zig Tiere meistens.
    Ich nehme nur 3 mit, kann mich um alle kümmern. Sollte es mir nicht gefallen und meinen Schweinchen geht es schlecht, kann ich sofort nach Hause und muss nicht erst Stundenlang fahren.
    Nur nochmal von meiner Seite ;) Darüber muss sich jetzt auch keiner äußern ;)
    Bezüglich der Schweine habe ich auch nicht die 3 ausgesucht, die am schüchternsten sind und sondern wo ich denke, die können das schon ab.


    @Martina A.: Ja zu Antje :) Sie hatte vor kurzem erst ein Seminar, da musste ich arbeiten :( Aber ich schnack mal mit ihr :)
    Bist du auch da?

    Gemeldet sind Sheltie, Coronet und Peruaner :) (alle mit bodemlangen Fell und nicht kurz geschnitten - ich hatte ja nur gefragt ;))
    Was kann man da denn so machen? :)
    Mich würde aber auch Rosetten, Somali und Glatthaar interessieren, wenn es da etwas gibt :)
     
  13. #12 Martina A., 19.06.2013
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Bodenlang ist gut, wobei bei Liebhabern da nur nach Sauberkeit geguckt wird. Vielleicht hast du die Möglichkeit während der Richtung zu fragen, ob das jeweilige Tier auch als Rassetier ausgestellt werden könnte. Da es nur eine überschaubare Runde ist, dürfte das kein Problem sein. Achte darauf, daß die Tiere frei von Verfilzungen sind, die bilden sich bei den Langhaartieren besonders gerne im Pobereich.

    Ich bin auch da und bringe meine US-Teddys und drei Rosetten mit.
     
  14. #13 Biensche37, 19.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2013
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    "Kunststücke" werden grundsätzlich nicht vorgeführt. Jedenfalls nicht beim MFD. Auch nicht auf Tischschauen. Da hat man als Besitzer des Tieres lediglich sein Tier an den Tisch zu tragen, es auf die Matte zu setzen und darf zuschauen bzw. auch Fragen stellen. Man bekommt etwas erklärt, falls nötig oder man wird z.b. gelobt, wenn das Tier besonders zahm und gepflegt ist ....Die Richter drehen das Tier ja auch kurz um, um sich den Bauch nach Pflegezustand anzuschauen. So- wenn das Tier das gewohnt ist, lässt es sich das gefallen. Pluspunkt für Zahmheit. Wenn es zappelt und sich windet, weil es das eben nicht gewohnt ist: Punktabzug.
    Man erwartet von sogenannten Kuschelschweinchen, das sie das Anfassen zulassen. Bei den Showtieren ist dies sebstverständlich auch gewünscht. Aber ein Showtier bekommt dann keinen Punktabzug, wenn es doch mal zappeliger ist.

    Nochmal zum Langhaarfell, weil weiter oben irgendwo erwähnt wurde, was es für einen Sinn macht, wenn ein Langhaar kurz geschnitten ist.
    Es kommt darauf an, WIE man es schneidet.
    Ein Langhaar gleichmässig auf bodenlänge oder so zu schneiden, das das Fell nicht ganz den Tisch berührt, ist und bleibt auch augenscheinlich ein Langhaar. Denn man sieht ja das Deckhaar ist genauso lang wie das Unterfell. Weil es ja gleichmässig rundherum geschnitten wurde. Wie ein Bob sozusagen. Während das bei Kurzhaar ja nun ganz anders aussieht.
    Wenn man ein Langhaar so durchstufen würde- was ja immense Arbeit bedeutet- sähe es stumpf und unregelmässig aus. Kann man sich schon denken, das man das dann so vielleicht nicht unbedingt soooo kurz und stufig schneiden sollte.
    Ich habe jetzt leider keine Langhaar da zum demonstrieren, aber schaut doch einfach mal auf die HP von Langhaarzüchtern, die auch ausstellen. Da fallen mir Jörg Boschmann und seine Tiere von OHS ein, oder die Coros von Simone Tietz-Greven, oder die Texel von Tatti Neujahr (Miamor). Da könnt ihr euch ja mal ein Bild machen, von bodenlang perfekt geschnittenen Langhaartieren.

    Wichtig ist auf jeden Fall, das die Tiere sauber sind. Heißt auch am Po und den Hinterschenkeln um das Geschlechtteil herum, auf jeden Fall schön sauber. Bei Tieren, die dort Weißscheckung haben und das Fell vom Pipi vergilbt ist, lieber vorsichtig kürzen. (Darf man bei den Showtieren nicht) Da sind die Liebhaber also im Vorteil. Bei schwarzen Tieren sieht Pipifell braun aus. Im Vorteil sind die Tiere, die dort creme oder buff Farbfelder zeigen. :fg:
    Also baden sollte man die Tiere auch vorher. Kraushaar ca. 6 Wochen vorher, Langhaar ca. 1 Wo. vorher. Keine Verfilzungen, schön gekämmt, sauber unten herum, gleichmässig gekürzte Krallen, saubere Ohrmuscheln und sehr guter Ernährungszustand und zahm. Und wenn man ein Liebhabertier so präsentieren kann, dann kann man das später auch mit den Showtieren. Evtl. muss man das Konditionieren üben. Das sollte man sich von einem Züchter zeigen lassen.
     
  15. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    346
    :-) ich weiß nun nicht, wie deine Tiere derzeit ausschauen, aber Campino kann mit den Haaren net mit ;)

    Zeig ich dir mal meine Showgirls:

    [​IMG]
    bissi kämen wäre hier noch angesagt.
    Ich mein...bei denen waren es dann 97 Punkte.

    [​IMG]
    Das hier ist schon nen Stck zu kurz geschnitten.
    Hatte auch 97P


    [​IMG]
    Der könnte auch mit.

    Wenn es zB dreifarbig ist, muss von jeder Farbe auf beiden Seiten genug da sein, sonst kommt Punktabzug.


    [​IMG]
    Lang ist's her :D
     
  16. #15 Primoroso, 19.06.2013
    Primoroso

    Primoroso Guest

    @Heidi*: Schöne Schweinchen :)

    Hab gerade mal spontan Bilder von den 3 gemacht.
    Die Foto's sind auf der HP nicht mehr so aktuell ;)
    Vorweg: Tiere sind weder gekämmt noch hab ich sie zurecht gemacht,
    einfach so spontan halt :)
    Was sagt ihr von der Länge? Ravioli ist 3 1/2 Monate und ihr
    Fell haben wir z.B. noch nie wirklich geschnitten ;)

    Campino
    [​IMG]
    [​IMG]

    Piwi
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ravioli
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  17. #16 Coronette, 19.06.2013
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3
    Wenn Du was über Ausstellungen und Rassestandards lernen willst, dann ist der Liebhaberstandard die falsche Wahl.
    Natürlich ist es schön zu hören, daß sein Schwein saubere Ohren, Zähne und Pobacken hat, und daß es lieb ist.

    Aber für die eventuelle Laufbahn als Züchter lernst Du nichts . Natürlich sollen die Rassetiere auch sauber und gepflegt sowie umgänglich vorgestellt werden, das ist quasi der kleinste Nenner, aber es würde Dir viel mehr helfen, wenn Du im Rassestandard gemeldet bist und Deine Tiere dort präsentierst. Denn da lernst Du gleich, wie die sauberen Ohren getragen werden sollen, wie rund der Kopf sein soll, in dem die weißen, geraden Zähnchen wohnen, wie Fell nicht nur schön gekämmt, sondern auch dicht gewachsen sein soll ect.

    Wahrscheinlichg wirst Du nichts gewinnen oder vielleicht wird das eine oder andere der drei Tiere auch wegen unregelmäßiger Haarlänge disqualifiziert, aber das Lernen, weswegen Du dir und den Tieren den Stress ja antust, ist doch im Rassestandard für Dich von viel höherem Nutzen. Und vorallem siehst Du da auchg noch ein paar andere Tiere gleicher Rasse und kannst 1 : 1 vergleichen.
    Die ersten beiden, wie alt sind die?

    glg!
     
  18. #17 Primoroso, 19.06.2013
    Primoroso

    Primoroso Guest

    Ich hab Sie als Liebhabertiere gemeldet, weil ich der Meinung war, Sie würden im Rassenstandard "durchfallen" bzw sie gehören da nicht hin. Versteh mich nicht falsch, ich möchte nicht Platz 1, etc. Es geht mir wirklich um Infos, Austausch, learning by doing, etc. Aber wenn von anfang an klar ist, dass sie den Anforderungen nicht genügen. Zum Beispiel 3 Farben auf einer Seite, da fallen die ersten beiden ja sofort raus ;)

    Der Erste (Campino) ist 8 Monate alt und
    die Zweite (Piwi) ist 6 Monate alt.

    Gruß
     
  19. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    346
    Hmm..HL sehr unregelmäßig.
    Ich meine mich zu erinnern, dass auch bei der Liebhaberbewertung ein LH schon auch so aussehen sollte.

    Sprich das mal mit Antje ab.
    Wenn du den Peru in Farbe u. Typ bewertet haben magst, dann setzt ihn auf Standard.

    Ebenso die anderen beiden.

    Mir ging es immer in erster Linie um die Bewertung. Im OMNC hatte ich mich mal getraut, eine doch sehr verwirbelte Rosette mitzubringen wg Kopf, Augen, Ohren....u. Bau.

    Der Rest wurde logischer Weise unterstrichen und somit auf UNG gesetzt - normal.

    Campino hat zu wenig Schwarz.
    Piwi zu wenig Rot.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Coronette, 20.06.2013
    Coronette

    Coronette Mär(schwein)chenpalast

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    3


    Na, das Schwein weiß doch nicht, ob es durchgefallen ist. :nuts:
    Und bei der Liebhaberbewertung machen zu 90% Kinder mit :-)

    Aber Du lernst was über Zuchtschweine und wie sie aussehen sollen. Was meinste, was alles an Schweinen so durchfällt bei Ausstellungen? Von Anfängern wie von Profizüchtern?
    Ich hab selbst letztes Jahr eine Sau zur Ausstellung mitgenommen, von der ich vorher schon wusste, daß sie wegen Farbverteilung eh rausfliegt, aber ich wollte doch gerne alles andere an ihr bewertet haben. Und wenn Du später weißt, worauf es ankommt, dann liest sich so eine Bewertung ( HV Typ und Bau, HV Kopf, HV Augen, HV Ohren, HV Backenbärte, HV Pony, HV Haardichte, ung. Haarlänge, HV plaz. Hüftwirbel, HV Bauchbehaarung, SG Farbe, ung. Farbverteilung, HV Kondition, Prädikat UNG) viel besser als eine, wo das Tier nicht rausfliegt aber nur "mittelmäßig" ist.
    Gewinnen kannst dann immernoch mit Deinen Nachzuchten und deren Nachzuchten, aber eben auch nur, wenn Du erstmal weißt, wo die Stärken und die Schwächen Deiner Tiere liegen, und die sagt Dir ein Richter, wenn Du es selbst noch nicht weißt.


    Meine UNG farbverteilte Sau hat mir übrigens dann zwei schauverteilte Töchter geschenkt, die eine hat dieses Jahr auch grad 96P bekommen. Züchten heißt, in Generationen denken, sagen die Pferdeleute.

    Und was meinste, was alles an Tieren rausfliegt von langjährgen Züchtern, alles sehen die zuhause auch nicht unbedingt. ;-)



    glg!
     
  22. #20 Snow-Snow, 20.06.2013
    Snow-Snow

    Snow-Snow Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    421
    An dem was Coronette sagt sehe ich den Sinn.

    Ich würde wenn dann auch beim Standart melden wenn ich schon mit den Tieren losziehe um was über zucht zu lernen.

    Mal ne ganz blöde Frage: Kann man denn auch züchten ohne den Tieren Schauen anzutun? Rennmauszüchter zum Bespiel lehnen es ja ab diesen Stress den Tieren anzutun und showen online. Klar ist das nicht so sicher und man kann schummeln aber ich stell mir das für das Fluchttier Meerschweinchen echt nicht so toll vor.
     
Thema:

Ausstellungen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden