Aussentemperatur?!?

Diskutiere Aussentemperatur?!? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo :winke: Aaaalso, in wenigen Tagen sollen meine Schweinis endlich nach Draussen ziehn über den Sommer! Trotz der warmen Sommertage,...

Schlagworte:
  1. #1 Miss_Lady, 31.05.2009
    Miss_Lady

    Miss_Lady Guest

    Hallo :winke:

    Aaaalso, in wenigen Tagen sollen meine Schweinis endlich nach Draussen ziehn über den Sommer!

    Trotz der warmen Sommertage, mache ich mir gedanken für die Tage, an denen es nicht so Sonnig und warm ist. An mehreren Tagen wird es ja wie gewöhnlich auch Regnen gewittern oder auch etwas kühler sein...

    Meine Frage: Welche Temperaturen halten Meerschweinchen eigendlich aus? Gibt es eine mindest Temperatur?

    LG Mona :heart:

    Freue mich auf die Antworten! Danke! :winke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 biancaswonneproppen, 31.05.2009
    biancaswonneproppen

    biancaswonneproppen Guest

    Hallo
    da brauchst du dir ndenke ich nicht groß gedanken machen meine leben das ganze Jahr drausen, Sommer wie Winter.
    Wichtig ist das du im Sommer wenn es sehr heiß ist ein Schatiges bplätzchen hast damit sie nicht der Prallen Sonne ausgestzt sind ( Hitzschlag gefahr).
    Und im Winter ein Trockennes Plätzchen wo sich die feutigkeit nicht stauen kann mit viel Heu zum einkuschelen.
    Grüße Bianca
     
  4. #3 schweinchenshelly, 31.05.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Meine leben auch das ganze Jahr draußen und müssen mit den Temperaturen zurecht kommen. Im Sommer fallen die Temperaturen i.d.R. nicht unter das Minimum für Innentiere. (würde ich mal so bei 7-10 Grad setzen, aber mal drunter ist auch nicht schlimm). Sie müssen sich immer zurückziehen können, wenn es kühl ist, an ein wärmeres Plätzchen, wie einen Heuberg oder kuscheliges Haus, wenn es heiß ist, brauchen sie Schatten.
     
  5. #4 Miss_Lady, 31.05.2009
    Miss_Lady

    Miss_Lady Guest

    Danke für die Antworten! :hand:

    Ich mach mir halt große Sorgen :uhh:

    Also ich hab einen großes gekauften Stall und da dran ist dann nochmal ein großer auslauf! In den Stall selbst kommt Stroh Heu und Einstreu rein. Und natürlich ein paar versteckungs möglichkeiten. Es ist halt so, dass der Stall jetzt nicht zu 100% Dicht ist. Die Türen haben noch wintzige Spalten etc... Sollte das ein Problem sein??

    LG Mona
     
  6. #5 schweinchenshelly, 31.05.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Du willst die Schweinchen Tag und Nacht draußen lassen, oder? Ist das Gehege denn ausreichend gesichert? Oftmals stellen nämlich gekaufte Gehege keine großen Hindernisse für Raubtiere dar.

    An sich sind ein paar Spalten kein Problem. Solange es da nicht reinregnen kann und der Käfig unter Wasser steht, sorgen sie ja auch für Belüftung.
     
  7. "manu"

    "manu" Guest

    Um die kühlen Tage brauchst du dir im Sommer keine Gedanken zu machen. Unsere haben nur eine Hütte (eigentlich für Kaninchen) und ein Haus, selbstgebaut aus zwei holzkisten, in ihrem Gehege stehen. Dort liegt jeweils Stroh drin, das reicht vollkommen. Wenn das Gehege in einer zugigen Ecke steht würde ich nur für Windschutz sorgen. Und auch bei Regen sollte zumindest ein Teil des Geheges trocken sein.

    Wichtiger ist der Hitzeschutz! Ab 28° solltest du sie im Auge behalten, viel Wasser zur Verfügung stellen. Die Beschattung muß immer gewährleistet sein.

    LG
    Manu
     
  8. #7 Miss_Lady, 31.05.2009
    Miss_Lady

    Miss_Lady Guest

    Also vor Regen ist der Stall geschützt! Das Dach sorgt dafür :-)

    Vor Wind schützen 2 Seiten große Hecken :-)

    Ich möchte später aber auch mal eine weitere Schutzbox bauen...

    Ich denke, dann steht dem Raussetzen gleich nichts mehr im Wege :rolleyes:

    Danke!

    LG Mona
     
  9. #8 schweinchenshelly, 31.05.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Schutz gegen Feinde? Steht der Auslauf auf Steinboden, sodass sie niemand einbuddeln kann? Schau mal in Eigencreationen, da siehst du, was ich meine.
     
  10. #9 Miss_Lady, 01.06.2009
    Miss_Lady

    Miss_Lady Guest

    Also ja stimmt das ist im Moment noch meine Große Sorge. Einfach auf die Wiese stellen? Nee, aufkeinen fall! Ich hab ein großen Stall der erstmal 2 Stöckig ist. Habe heute mit meinem Paps ne wahnsinns geile Treppe gebaut, damit meine Schweinchens auch sicher runter kommen.

    Großes Problem, hier laufen viele Marder rum, da ich in nem Dorf wohne und meine Nachbarn der Wald mit Weldern ist... keine Strasse etc... halt Bauernweg!

    Mein Paps sieht es aber nicht ein, den boden aufzugraben und da nen Zaun drunter verlegen. Nun hab ich überlegt ob ich nicht da wo die wiese sein soll einfach ne Art Plane vllt Teichfolie legen soll... Am Tag hätten Sie dann halt noch den Erweiterten Auslauf. ODER ich müsste jeden Abend wie Klappe zur Treppe oben zuklappen...

    Was wäre jetzt die beste möglichkeit?

    LG Mona
     
  11. #10 Lollirock Star, 01.06.2009
    Lollirock Star

    Lollirock Star Guest

    Mit geeigneter Schutzhütte: alle Temperaturen, die hier in Deutschland so zugegen sind.

    Meine Tiere sind ganzjährig draußen und im Winter meist noch fitter unterwegs als im Sommer, wenns so brühwarm ist.

    LG
    Alexandra
     
  12. #11 catdog27, 01.06.2009
    catdog27

    catdog27 Guest

    Hallo...,

    wenn du deine meeris bis jetzt nur drinnen gehalten hast dann solltest du sie nicht von jetzt auf gleich nach drausen setzen und dann auch drausen belasse.

    ich empfehle dir erstmal ein die tiere nach drausen zu bringen und dann nach einer gewissen zeit wieder reinholen so das sie die kleinen erstmal an die "neuen" temperaturen gewöhnen können. diesen vorgang solltest immer wiederholen und die abstände von drausen wieder rein immer vergrößern so das du sie dann bald ganz drausen lassen kannst.

    LG Rene
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Miss_Lady, 01.06.2009
    Miss_Lady

    Miss_Lady Guest

    Aaalso... ich hab die Schweinis jetzt seit den ersten warmen sonnen strahlen am tag raus gesetzt, wo sie dann bis abends grasen durften.

    Ich denke, dass sie da schon genug dran gewöhnt wurden :D
     
  15. #13 catdog27, 01.06.2009
    catdog27

    catdog27 Guest

    Hallo...,

    ja wenn du das so schon ne weile gemacht hast dann haben sie schon an die Temperaturen locker gewöhnt...dann könnte man auch schon mal versuchen sie eine nacht drausen zu lassen, das heißt wenn der stall schon fertig is

    LG Rene
     
Thema:

Aussentemperatur?!?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden