Außenhaltung - gut geplant, ist halb gewonnen...

Diskutiere Außenhaltung - gut geplant, ist halb gewonnen... im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe meine Plane von meinem Bruder bekommen, daher kann ich dir keine Bezugsadresse nennen. Aber ich denke, die wirst du online auch...

  1. #21 rosinante, 24.03.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    2.478
    Ich habe meine Plane von meinem Bruder bekommen, daher kann ich dir keine Bezugsadresse nennen.
    Aber ich denke, die wirst du online auch problemlos bekommen.

    Balkonhaltung ist ja immer mit Vorsicht zu genießen, aber du hast ja genügen Meeri-Erfahrung und wirst das im Blick haben. ;)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1.702
    Warum möchtet ihr denn von der "Gartenhaltung" weg?
     
  4. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    3.639
    ist näher am haus - und lässt sich leichter umsetzen. Bei 3 kleinen kindern - wo wir auch gerne mal ne weile richtig krank sind - hab ich sorge, dass sie im winter etwas untergehen.

    einziger nachteile wäre der sommer - aber das lässt sich lösen....
    ansonsten würden für mich die vorteile überwiegen ( schon überdacht, unten abgesichert, seitlich gesichert, näher am haus - quasi genau dran und vom wohnzimmerfenster kann ichsehen...).

    wiesenauslauf natürlich trotzdem.
     
  5. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1.702
    Ach so. Ich hätte einzig im Hochsommer Bedenken, dass wenn sich die Hauswände von der Hitze aufheizen, dass es zu heiss wird. Aber wenn ihr sie dann in die Wiese zügeln könnt, also Plan B habt, sollte das doch gut machbar sein.

    Für den Winter find ich den Balkon sogar super. Ich habe diese Möglichkeit nicht und hab da mit Schneeschaufeln, bzw. Gehegedeckel vom schweren Schnee befreien und eisfreiem Wasser anbieten etc. echt viel zu tun (manchmal auch nachts, wenn s stark schneit), nur kann ich mir diese Zeit immer nehmen. Meine Tochter ist schon "gross" :D und die Hunde finden toll, mit nach draussen zu kommen ;)

    Bin gespannt, wer bei euch dann irgendwann wo einmal einziehen wird :wusel:
     
  6. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    3.639
    sie werden auf jeden fall noch einen wiesenauslauf bekommen. So einen verstellbaren. Da kann man sie ja parken, wenn es zu warm wird.

    bin auch gespannt, wann das was wird. Erst muss die terrasse und der rest fertig werden ( sind etwas in verzug, weil es jetzt läger so kalt war. Ich hoffe anfang april sind sie durch), dann müssen wir den garten etwas auf vordermann bringen und dann kann ich an gehegebau denken....;)
     
  7. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1.702
    Der Zeitplan scheint ja perfekt für Aussenhaltung(-angewöhnung). Da habt ihr schön Zeit, alles in die Wege zuleiten!

    Gutes Gelingen und viel Spass. Bauen macht Freude; vor allem, wenn man dann das fertige Gehege/Stall mit :wusel: "bestücken" darf. ;)
     
    hoppla gefällt das.
  8. #27 lunalovegood, 25.03.2018
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    1.563
    pn
    :wavey:
     
  9. #28 Schweinchen's Omi, 27.03.2018
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    1.554
    Wenn du Teichfolie auf rauen Stein legst und dann beim Saubermachen drauf rumläufst, wirst du die Folie kaputt machen. Könntest du nicht doch dünn Styroporplatten legen und darauf eine Lage OSB? Und wenn du schon dabei bist, ringsum ein ordentliches Rahmenholz, auf dem die Platten verschraubt werden :-) ? Es hat ja keinen Zweck, dass du im Anfang 1/2 Nachmittag Aufwand einsparst, und dich später ärgerst und neu machen musst.
    Auf der anderen Seite können Platten, die von unten feucht werden, gerade unter der Folie gammeln und fleckig werden und dann hast du akkurat das Problem, das du vermeiden möchtest.
    Also ich würde nicht Folie direkt auf die Platten legen.
     
  10. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    3.639
    Styroporplatten und dann OSB auf Holzrahmen ( klingt wie was zu essen :nuts:) ? Wäre eine Alternative!
    Hab eben mal online bei uns im Baumarkt geschaut. Sind ja nicht teuer und sicher sinnvoll. Gibt's keine kalten Füße!
    Super Tipp, danke !
     
    Quano gefällt das.
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    3.639
    Kann ich das OSB einfach auf das Styropor legen oder braucht man da noch irgendwie was? Kenn mich so gar nicht aus ...:nuts:
     
  12. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1.104
    OSB direkt auf Styropor ist kein Problem von den Materialen her.
    OT: Lebt eigentlich dein letztes Chin noch?
     
  13. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    3.639
    Ok. Also unten der Terrassenboden, dann Platten und dann OSB.
    Jupp. Mittlerweile 22,5 Jahre...:hand:
     
    Quano und ulrike gefällt das.
  14. #33 hoppla, 10.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2018
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    3.639
    Leider haben wir es mit dem Gehegebau nicht geschafft. Aber vielleicht über den Winter …;)

    Ist der Volierendraht ok? Oder doch nach ner größeren Stärke schauen?
    Volierendraht Maschendrahtzaun Maschendraht Drahtzaun Drahtgitter verzinkt 4-Eck | eBay

    Material: verzinkter Draht
    - Farbe: silbern
    - Form: viereckig
    - 2 Höhen: 50 oder 100 cm
    - Länge: 5 oder 10 m
    - Stärke: 1,06 mm
    - Maschenweite: 12,7 x 12,7 mm
    - geschweißt

    Wir hatten ja jetzt einen sehr heißen Sommer und ich konnte das mit der Sonneneinstrahlung live erleben. Ich denke mit Beschattung wird das ok sein. Wenn es doch zu heiß sein sollte, würde ich die Muckels einfach mal für die meist kurzen Zeiträume ins Haus quartieren.

    Volierendraht + Drahtgitter - Drahtexpress
    Kraptrap® Volierendraht Drahtgitter 16 mm Masche, 100 cm breit, 12 m lang
    Der wäre dicker, aber die Maschen etwas größer. Sonst hab ich nix gefunden, was schön dick und mit kleinen Maschen ist....
     
  15. #34 rosinante, 10.10.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    2.478
    Ich glaube, unser Draht war so wie aus deinem ersten Link.

    Noch dickerer Draht ist entsprechend schwieriger zu verarbeiten und in Kombination mit der kleineren Maschengröße wäre mir der erste lieber.
     
    Quano und hoppla gefällt das.
  16. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1.104
    Das sind genau die beiden möglichen Drahtvarianten. Der 1,06er ist durch die kleinen Maschen auch mardersicher. Habe/hatte beide Versionen.
    Der dickere ist tatsächlich etwas starrer und schwieriger in der Befestigung.
    Babymäuse passen leider durch beide Varianten durch, musste ich diesen Sommer feststellen. Durch die 16er Maschen aber sogar ausgewachsene Mäuse. Wir hatten dieses Jahr eine regelrechte Mäuse-Invasion. An sich sind Mäuse nicht gefährlich, ich hatte nur Bedenken wegen Parasiten und Krankheiten und habe die Schweine vorzeitig wieder nach innen in ihren EB.
     
    Nanouk gefällt das.
  17. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    3.639
    Yeah, wir haben heute viiiiele Latten, OSB und das Styropor zur Dämmung gekauft! Jetzt ist es immerhin schonmal da :D...
    Kranke Kinder im Winterhalbjahr und Job mit eingerechnet, dürfte ich bis zum Frühjahr fertig sein :lach:
     
    rosinante, Quano und ulrike gefällt das.
  18. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1.702
    Super! Viel Spass beim Bauen. :juhu:

    (Meine Schweinchenhaltung endet morgen nach über 40 Jahren :verlegen: Bei euch beginnts bald :top::wusel:)
     
  19. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    1.643
    Da wünsch ich dir doch in erster Linie gesunde Kinder, dann lässt auch der Bauerfolg nicht auf sich warten :top: !

    Ich bin gespannt, wie es wird!
     
    hoppla gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    3.639
    Wuh, wahnsinn, was für eine lange Zeit....
    Aber irgendwann will/kann man dann auch nicht mehr....Aber schade.Ich hatte ja auch, mit kurzer Unterbrechung, vorher über 20 Jahre Schweinchen...
     
  22. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1.702
    Ja, du,@hoppla , sagst es. Irgendwann ist Schluss.

    Hatte mit 5 Jahren mein erstes Schweinchen. Als zwanzigjährige gabs eine kurze Pause und dann kamen wieder :wusel:. Ab dem Jahr 2000 nur noch in Aussenhaltung.;)

    Jetzt isr von meiner letzten Vierergruppe das letzte Schweinchen gestorben. Die beiden Leihschweinchen, die ich ihm geholt hatte, gehen heute zurück. Für mich stimmt es so.

    Euch wünsche ich dann im Frühling :D viel Freude am "Befüllen" eures neuen Geheges.

    Gutes bauen und möglichst gesunde Kinder im Winter ;)
     
    hoppla gefällt das.
Thema:

Außenhaltung - gut geplant, ist halb gewonnen...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden