Außengehege ohne Deckel???

Diskutiere Außengehege ohne Deckel??? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu Da wir ja bald ein Freigehege bauen möchten, kam mir eben eine Frage in den Sinn, als ich ein Foto von einem Freigehege gesehen hab. Dort...

  1. #1 Kathy85, 29.05.2011
    Kathy85

    Kathy85 Guest

    Huhu

    Da wir ja bald ein Freigehege bauen möchten, kam mir eben eine Frage in den Sinn, als ich ein Foto von einem Freigehege gesehen hab. Dort sind die Meerschweinchen wohl auch nur tagsüber stundenweise drin, so soll das bei mir ja auch werden. Jedenfalls hat dieses Freigehege keinen Deckel. Reicht das aus? Ich kann mir das eigentlich garnicht vorstellen. Ich mein, es muss doch nur mal eine Katze in meinen Garten kommen und dann?? Nee das muss ein Deckel drauf, oder wie seht ihr das? :gruebel:

    Nachdenkliche Grüße
    Kathy
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Molly

    Molly Guest

    Hallo!

    Also ich würde immer einen Deckel verwenden.Am besten wäre wohl ein Drahtgeflecht,das mit mit dem eigentlichen Gitter verbunden werden kann.

    Katzen und auch manche Hunde (bei uns lebt einer,der springt sogar über die Zäune!) sind eine uneinschätzbare Gefahr.

    Ich werde meinen Schweinchen bei schönem Wetter auf jeden Fall ein paar Stunden Sonne gönnen-aber niemals unbeaufsichtigt.Auch in der Nacht bleiben sie mir schön in ihrem Zimmer.Wer weiß,was nachts so rumstromert-Katzen,Ratten und vielleicht auch Marder....nee,das möchte ich nicht riskieren.


    Molly
     
  4. Althea

    Althea Genetikfan

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    3
    Unsere sind auch den ganzen tag draußen ohne Abdeckung,nachts werden sie im Stall eingesperrt,Das funktioniert seit Jahren prima.Es passiert ,das mal eine Katze mit im Gehege ist ,die sich sonnt:rofl:,aber ansonsten gibt es da keine Probleme
     
  5. #4 Medanos, 29.05.2011
    Medanos

    Medanos Guest

    Ohne Deckel würde ich sie nicht alleine lassen.

    Bei mir gings mit den Nins noch, da sich die Katzen nicht ran getraut haben, aber jetzt kommen sie schon nahe ran
     
  6. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Das wäre mir auch zu gefährlich.
    Katzen sind möglicherweise ein Problem - obwohl mein Kater mal versehentlich im Gehege übernachtet hat und einfach nur noch raus wollte - aber das hätte auch anders ausgehen können.

    Hunde, sofern sie das Grundstück betreten können, sind immer eine Gefahr. Aber auch Marder, Iltis, Raubvögel und sogar Krähen stellen eine ernste Bedrohung dar, das muß man echt nicht riskieren.
     
  7. #6 Elvira B., 29.05.2011
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.276
    Zustimmungen:
    4.440
    Falls du ja meines meinst

    [​IMG]

    das ist nich abgedeckt, weil ich die Schweinchen nich aus den Augen lasse, solange die im AL sind, sitze ich die ganze Zeit unmittelbar daneben.
     
  8. #7 Kathy85, 29.05.2011
    Kathy85

    Kathy85 Guest

    Ne ich meinte nicht deins ;) Das was ich meine, da sind die Tiere den ganzen Tag draussen und ich glaube nicht, das dort immer jemand neben dem Gehege sitzt... Also meins wird auf jeden Fall einen Deckel bekommen, denn erstens, kann ich nicht den ganzen Tag dabei sitzen und zweitens isses mir viel zu gefährlich. Hab so ein offenes Gehege jetzt aber schon öfter gesehen, also ich hätte da keine ruhige Minute.
     
  9. #8 Elvira B., 29.05.2011
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.276
    Zustimmungen:
    4.440
    Also unbeobachtet würde ich die Schweinchen auch nicht sitzen lassen, wenn der AL nicht verschlossen ist.

    Zu diesem AL ist noch ein Netz dazu, mit welchen man es abdecken kann, alledings glaube ich nich, dass das wirklich im Ernstfall was nutzt, deshalb lasse ich sie nich aus den Augen, aber ich finds eben auch schön, wenn sie mal raus kommen :heart:
     
  10. #9 Fellkugel, 29.05.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Ich habe mich auch für einen Freilauf mit Deckel entschieden.
    Hier gibt es viele streunende Katzen und Krähen..

    Wenn die Schweinis draußen sind, sitzt eigentlich immer jemand daneben
    aber falls man doch mal ganz schnell rein muss, ist der Deckel schon drauf.
     
  11. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    hej, ich würde auch einen Deckel drauf machen. Katzen und Raben sind im Normalfall keine Bedrohung. ABER Katzen können sehr wohl auch Hasenbabies holen (das sind anders als Kanninchen grosse Nestflüchter), ein Meerschweinchen zu töten wäre durchaus möglich. Gefährlicher sind Hunde. Die lassen sich zwar mit einem Zaun meist abhalten. Aber das gilt nicht für alle. Die Marderartigen sind doch eher dämmerungsaktiv, die werden sich tagsüber eher nicht zeigen. Aber was Wildtiere am Ende tun, das kann niemand voraussehen.

    Die Wahrscheinlichkeit das etwas geschieht ist eigentlich eher klein, aber sie ist doch nicht zu unterschätzen.. Also wenn du nicht pernanent daneben sitzt, dann würde ich ein stabiles Gehege mit festem Deckel wählen. Alles andere wäre mir zu unsicher.
     
  12. #11 dede173, 29.05.2011
    dede173

    dede173 Gemüsemörder

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    50
    Ich kann auch nur empfehlen ein stabiles Freigehege mit Deckel zu bauen, da wie schon gesagt,
    es für Raubtiere wie Katzen, Füchse, Raben etc. eine Leichtigkeit ist, aus einem offenen Freigehege die Meerschweinchen
    zu verletzen oder zu töten.

    So sieht mein 2m² Freigehege aus, habe es auf Ebay gekauft:

    [​IMG]
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 RavefromHell, 29.05.2011
    RavefromHell

    RavefromHell Guest

    Draußen auf jeden fall mit deckel. Da kann ich den vorpostern nur recht geben. Wir haben hier nicht die möglichkeit unsere schweine in den garten zu stellen. Aber ich würde es genauso machen wenn ich könnte. In unserem freilauf in der wohnung indem sie Permanent sind, haben wir nun keine deckel. Die wände sind aber auch nun nur 20cm groß die wutzen hüpfen da auch nicht drüber.
     
  15. #13 fallenangel, 30.05.2011
    fallenangel

    fallenangel Schweinchen-Liebhaberin

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auf meine Gehege z.T. lose Gitter liegen und die restliche Fläche ist mit Laken, die auch vor der Sonne Schutz bieten, bedeckt. 100%ig dicht ist es nicht, aber sie sind nur tags draußen und wir haben selber Hunde und Katzen, die nicht daran gehen und fremde Katzen nicht so nah kommen. Gegen Raubvögel bietet es jedoch ausreichend Schutz und die sind hier die größte Gefahr.
     
Thema: Außengehege ohne Deckel???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abdeckung für freilaufgehege selber bauen meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden