Aussengehege mit winterfester Schutzhütte ...?

Diskutiere Aussengehege mit winterfester Schutzhütte ...? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo!! :wavey: Meine Schätzchen ziehen von Innenhaltung in Außenhaltung - im Juli! Nun meine Fragen: Wie groß muss das Gehege sein? Für...

  1. Luc

    Luc Guest

    Hallo!! :wavey:

    Meine Schätzchen ziehen von Innenhaltung in Außenhaltung - im Juli!

    Nun meine Fragen:

    Wie groß muss das Gehege sein? Für 10 Meerlies dachte ich an 6,00 qm. Dann wird es noch Auslauf zum Rasen geben, bewacht allerdings ...

    Wie groß muss die Schutzhütte sein? Reichen 1,00x1,50 m? Mit Etagen?

    Habt Ihr links zum Bau von Schutzhütten?

    Klar, es wird überdacht sein und besuchsicher im Boden verankert usw. und für windige eisige Tage werde ich für Wetterschutz sorgen.

    Zu ca. 2/3 wird es auf Terrassenfliesen stehen, zu ca. 1/3 auf Rasen (den sie bald weggefressen haben werden.
    Natürlich werde ich das Gehege meerliegerecht und abwechslungsreich ausstatten!

    Können sie auf Fliesen leben?

    Ich muss das bauen lassen ... habe kein Werkzeug und nix (vor allem kein Geschick). Zur Finanzierung verkaufe ich mein geliebtes Motorrad. :schreien: Aber Hauptsache, meinen Süßen geht es gut und alle können bei mir bleiben! :hüpf: :hüpf:

    Besonders über den Bau der Schutzhütte mache ich mir Gedanken!

    Am liebsten hätte ich an der Seite zum Wohnzimmerfenster Plexiglas, damit ich sie auch von drinnen beobachten kann! Ob das geht?

    Meine Kleinen sollen es first class haben! :heart:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anna96

    anna96 Guest

    Willst du ganzjährige Aussenhaltung machen??
    dann finde ich 6m² schon ein bisschen klein :mist:
    ich finde es sollten mindestens(!) 10m² sein..

    Die Schutzütte sollte glaube ich 1mx2m sein ..??
     
  4. #3 simbali, 18.05.2009
    simbali

    simbali Guest

    Hallo,

    meine 11 Meeris leben in einem 15qm großem Außengehege. Die Schutzhütte befindet sich darin. Ich finde die 15qm sind ausreichend aber weniger würde ich nicht machen.
    Im Gehege befinden sich noch kleine Bäumchen und ein Haselnußstrauch.


    lg

    simbali
     
  5. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!

    6 qm find ich auch etwas wenig für 10 Tiere, gehts auch etwas größer?

    Plexiglas für die Schutzbox würd ich nicht nehmen, da geht einfach die Wärme verloren...

    Ich hab für 4-5 Schweinchen eine Schutzbox mit 1 m x 0,50 m. Diese Schutzbox ist am Aussenstall angeschlossen und bei kalten Tagen gehen sie eben in die Schutzbox.
    Willst Du nur eine Schutzbox oder auch einen Stall bauen?
     
  6. Luc

    Luc Guest

    Hallo! :winke:

    Ja, sie sollen in ganzjährige Außenhaltung! :hüpf:

    Und ja, klar geht es größer!
    (Über das Gehege mach ich mir keine Gedanken, da habe ich hier ja viel gelesen!)

    Aber ... die SCHUTZHÜTTE!!!! :uhh:

    Das raubt mir den Schlaf!!!
    Wie groß soll sie sein für 10 Meerlies?

    Und dann die Isolierung! Ganzjährig unten und an allen Seiten Styropor macht ja eine Schwitzhütte draus! Oder habt Ihr das so?

    Und dann die Belüftung ... nur die Eingangs- und Außgangsöffnungen sind doch zu wenig! Lüftungsschlitze direkt unter dem Dach?

    Die Schutzhütte steht dann unter Dach, direkt am Haus, wind- und wettergeschützt, dennoch müssen sie es ja warm haben!

    Ich lasse das ja bauen - es soll perfekt und durabel sein!
     
Thema:

Aussengehege mit winterfester Schutzhütte ...?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden