ausgesetztes Meerschweinbaby gefunden

Diskutiere ausgesetztes Meerschweinbaby gefunden im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ich bin ganz neu hier :) Ich habe letzte woche Montag ein sehr kleines ausgesetztes Meerschweinchen an einer Bahnhaltestelle in einer...

  1. #1 Urmelhausen, 15.09.2010
    Urmelhausen

    Urmelhausen Guest

    Hallo ich bin ganz neu hier :)

    Ich habe letzte woche Montag ein sehr kleines ausgesetztes Meerschweinchen an einer Bahnhaltestelle in einer Kiste gefunden. Heute habe ich Urmel das erstemal gewogen, und er wiegt nur 203g. Wie alt wäre der kleine Mann denn nun ungefähr? er ist ca. so groß wie meine Hand, vielleicht etwas länger. Ich war letzte Woche Donnerstag noch beim Tierarzt um festzustellen ob es ein Böckchen oder weibchen ist. Und die haben ihn auf Parasiten und Milben untersucht, aber nicht gewogen. Sie schätzten den Kleinen auf ca 6 Wochen. Kann das stimmen?
    Er nimmt Frischfutter, Heu und Fertigfutter mit großer Begeisterung an.
    Was meint ihr? Wie alt ist der Kleine??? :gruebel:
    Wenn er kastriert wurde kommt dann noch ein Mädel dazu. Will ihn nicht allein lassen.:wusel:

    Lg Angela und Urmel
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    203 g ist nicht sehr schwer, kommt natürlich drauf an welches Geburtsgewicht er hatte...

    Schön, dass Du ihn aufgenommen hast! Allerdings würd ich eher dazu raten, dass er schnellstmöglich Kontakt zu anderen erwachsenen Schweinchen bekommt! Das ist in dieser "Baby-Phase" enorm wichtig.
    Mit diesem Gewicht wär auch noch eine Frühkastration möglich. Anders als bei der "normalen Kastration" kann er hier gleich zu Weibchen, bei der anderen Kastration dauert es 6 Wochen, die er absitzen muss.
     
  4. #3 Wallaby, 15.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Angela,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    Ich kann mich Sonali nur anschließen. Lass das Kerlchen sofort frühkastrieren und setze es in eine größere Meerschweinchengruppe.

    Vor kurzem an einem Freitag, habe ich auch 2 Meerschweinchen bekommen die in einem Karton auf dem Grünstreifen vor einem Discounter gefunden wurden. Sie wogen ca. 220g.
    2 Tage später kamen nochmal 6 Babys mit gleichem Gewicht aus einer ungewollten Vermehrung. Als die Lidl-Babys noch alleine waren haben sie sich nur versteckt. Dann kamen die 6 anderen die ich erstmal 3 Tage in Quarantäne hatte. Da wars genauso, total schüchtern und verängstig. Die 3 Jungs habe ich am nächsten Tag (Montag) kastrieren lassen. Einer der Buben hat nur 200g. gewogen und durfte dann mit den ganzen Mädls in meine Erwachsenengruppe ziehen. Die 2 größeren Jungs mit 290g. sind zu einem anderen erwachsenen Kastraten der gerade in Kastrationsquarantäne sitzt gezogen.

    Kurze Zeit später sind alle Babys in ihren Gruppen total aufgetaut, sind umeinander gesprungen. Der kleine Muck (200g-Kastrat) wollte zwar den 4-jährigen Phillip (Kastrat) besteigen aber der hat ihm schnell gesagt wos lang geht. Jetzt haben alle Babys Erwachsene die ihnen zeigen was es heißt ein Schweinchen zu sein und werden richtig sozialisiert.

    So ein Winzling alleine zu lassen wär echt nicht gut für ihn.
    Setz Dich bitte gleich ans Telefon und schau, daß Du einen Tierarzt findest der frühkastriert. Leider machen das nicht alle. Eine Kastration bis 250g. hat halt den Vorteil, daß man ihn bedenkenlos bei Weibchen großwerden lassen kann.

    Viele Grüsse
    Tina

    Zum Alter kann man wenig sagen, er kann 2 Wochen, aber auch schon 4 Wochen alt sein, je nach Geburtsgewicht, Anzahl der Geschwister und Haltung allgemein
     
  5. #4 Urmelhausen, 15.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.09.2010
    Urmelhausen

    Urmelhausen Guest

    Danke für die schnellen und ausführlichen Antworten :)

    Was bedeutet denn Frühkastration? Man kann bei ihm noch keine Hoden erkennen?
    also mein bisheriger Tierarzt macht es leider nicht, dann suche ich mal weiter :)


    Wie kann man denn hier fotos hochladen? Damit ihr ihn euch mal anschauen könnt?
    Im Moment lebt er in einem 120er Käfig mit ca 1qm Auslauf.
     
  6. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!

    Frühkastration bietet leider nicht jeder TA an, ausführliche Infos über dieses Thema findest Du hier: http://www.fraumeier.org/fruehkastration.htm

    Edit: Fotos hochladen: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=205994
     
  7. #6 Sherylin, 15.09.2010
    Sherylin

    Sherylin Liebhaber-Halter

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Schreib doch mal, wo du her kommst. Vielleicht kann dir dann jemand hier aus dem Forum einen TA in deiner Nähe nennen, der Frühkastrationen macht.
     
  8. #7 Urmelhausen, 15.09.2010
    Urmelhausen

    Urmelhausen Guest

    Ich komme aus Köln, und ich habe jetzt schon 8 Tierärzte angerufen, die mir immer von der Frühkastration abgeraten haben und sie selbst nicht durchführen. Ich möchte ja dem Kleinen auch keine stundenlange Fahrt zumuten, da ich kein Auto habe, müsste ich mit Bahn und gegebenfalls Zug fahren...... Vielleicht kennt jemand von euch hier in der Nähe einen Tierarzt der sich auf Meerschweinchen spezialisiert hat???
     
  9. #8 Urmelhausen, 15.09.2010
    Urmelhausen

    Urmelhausen Guest

    versuche Bilder hochzuladen
     
  10. #9 luckybeaker, 15.09.2010
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Ruf doch mal an bei der Kleintierhilfe-Koeln, die lassen das ja ständig machen.
    Wenn Du hier im Forum unter Notschweinchen schaust, dann auf NRW, dort sind jede Menge Notstationen gelistet, die alle kompetente und Meeri-erfahrene Tierärzte kennen.

    Willst Du den Kleinen denn behalten? Wenn ja, dann findest Du in oben angesprochenen Stationen mit Sicherheit auch das passende Partnerschweinchen, wenn nein, kannst Du ihn bestimmt auch dort hinbringen.

    Toll, dass Du Dich um ihn kümmerst, der ist bestimmt total verschreckt...!
     
  11. #10 Urmelhausen, 15.09.2010
  12. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Ist der kleine süss. :blumen:
    Wenn du ihn Frühkastrieren lässt, kannst du ihm gleich eines oder 2 Weibchen dazusetzen.
    Wenn du wartest mit dem kastrieren muss er danach 6 Wochen alleine sitzen.
    Hoffe, du findest einen TA.
     
  13. mimi

    mimi Guest

    Ohh der ist ja Zuckersüß:heart:
     
  14. #13 Olivia1, 15.09.2010
    Olivia1

    Olivia1 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    38
    So ein hübscher kleiner Kerl :heart:
    Ich würde auch versuchen einen TA zu finden der Erfahrung mit Frühkastrationen hat, dann muss er nicht so lange auf Gesellschaft verzichten.
     
  15. Vava

    Vava Guest

    Oh der Kleine ist ja Zucker!!
    Lass ihn so schnell wie möglich Kastra damit er genug von den erwachsenen Schweinchen noch lernen kann in der Lernphase.

    Vava
     
  16. #15 Goodyear1555, 15.09.2010
    Goodyear1555

    Goodyear1555 Guest

    Versuch es mal hier:

    Dr. Med. Vet Natascha Albrecht
    Innungsstr. 21
    50354 Hürth-Gleuel

    Sie führt Frühkastrationen durch und ist Meerschweinchen-Erfahren ;-)

    mfg, Martin
     
  17. #16 Urmelhausen, 15.09.2010
    Urmelhausen

    Urmelhausen Guest



    Danke Martin :)
    Rufe da morgen direkt an :)
     
  18. #17 gummibärchen, 15.09.2010
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Der ist ja süss! Verstehe nicht,wie man so ein kleines Kerlchen aussetzen kann.
     
  19. #18 Biensche37, 15.09.2010
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Normalerweise wiegen Babies so um die 2 Wochen um die 200 g

    Es kommt aber auf die Wurfstärke an und auf das Geburtsgewicht.
    Umso mehr Babies im Wurf, umso geringer meist die Gewichte.
    Andererseits kann Urmel einfach auch nur ein Mickerchen aus einem Wurf sein und somit auch schon 5 oder 6 Wochen alt sein.
    Außerdem vermute ich auch, das er keinen guten Start ins Leben hatte. Sprich: Fehlernährung.
    Wenn er jetzt gut frisst und von dir mit allem Nötigen versorgt wird, holt er schnell auf und wird bestimmt mal ein stattlicher Kerl.

    Er sollte sich erst mal erhohlen und von der Kondition her zulegen. Wer weiß was der arme Kerl schon in seinem Leben durchgemacht hat.
    Und erst wenn er wirklich bei Kräften ist, würde ich eine Kastration für verantwortungsvoll halten.

    Wenn er nämlich durch Fehlernährung so leicht ist und vielleicht in einem dunklen und verdreckten Stall gesessen hat, dann finde ich ihm jetzt eine Vollnarkose zuzumuten für fatal.

    Also nehmen wir mal an, er ist schon 6 Wochen alt, dann ist es für eine Frühkastration eh zu spät. Lass ihn mal noch so 200 g zunehmen und durch o.g. Tierarzt durchchecken.
    Er wird eine Wartefrist von 6 Wochen sicher überstehen. Du beschäftigst dich dann halt ein bischen mehr mit ihm und machst ihn zutraulich. Dann vergeht die Zeit schneller als man glaubt.


    bine
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Urmelhausen, 16.09.2010
    Urmelhausen

    Urmelhausen Guest

    Ja, das haben mir diverse Tierärzte auch gesagt. Es kann gut sein, dass er schon 6 wochen alt ist und eben durch falsche Ernährung und Haltung nur so wenig wiegt. Ich werde den Kleinen nun alle 2 Tage wiegen. Was sollte er denn pro Tag oder Woche zulegen?
    Ich habe ihm nun eine Woche lang frisches Gras aus dem Garten gegeben mit Löwenzahn. Allerdings am Anfang wie es hier auch immer steht erst in ganz kleinen Mengen und nun sind wir bei einer Hand voll angelangt. Er verschlingt es regelrecht und kommt direkt aus seinem Häuschen mit lautem Quieken, wenn er es riecht ;)
    Heu habe ich beim Fressnapf gekauft, allerdings mag er es nicht besonders gern und nun bei Zooplus das Bunny Frischheu bestellt. Mal schauen, ob das besser ist. Körnerfutter habe ich nun ganz weggelassen. Ich hatte ihm das am Anfang auch immer ein Esslöffel am Tag gegeben, da ich ja nicht wusste, was er vorher alles gefressen hatte und ich wollte seinem Magen eine radikale Umstellung nur auf Heu und Frischfutter nicht zumuten.
    Karotten mag er mal ja und mal nein ;) Petersilie frisst er mit Genuss und ein Löffelchen Kiwi am Tag liebt er. Ansonsten füttere ich noch etwas Salat, Äpfel und Hibiskusblätter. Ich hoffe das ist für den Anfang nicht zu Abwechslungsreich.
    Womit kann ich denn das Imunsystem von Urmel auf die Höhe bringen? Und welches Obst und Gemüse kann ich noch füttern welches genug Vitamin C innehat, ausser Kiwi???

    Ich bin sooooo froh, dass ihr mir hier soooo viele tolle Tipps gebt und mir helft. :danke:

    Angela
     
  22. #20 Sunshine, 16.09.2010
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
Thema:

ausgesetztes Meerschweinbaby gefunden

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden