Augenverletzung-Ciloxan Tropfen, genauso gut wie jedes andere AB ??

Diskutiere Augenverletzung-Ciloxan Tropfen, genauso gut wie jedes andere AB ?? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich hab wohl eine üble "Augen-Serie":mist:...vor ca. 4 Wochen hatte Uschi eine Hornhautverletzung-in der Tierklinik (sonntags) bekam sie...

  1. #1 wolkenschaf, 08.05.2012
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich hab wohl eine üble "Augen-Serie":mist:...vor ca. 4 Wochen hatte Uschi eine Hornhautverletzung-in der Tierklinik (sonntags) bekam sie Gent-Ophtal Augensalbe und Regepithel, nach gut einer Woche Salben war alles wieder gut.

    Gestern war dann Rosi dran, ebenfalls Hornhautverletzung, aber von vornherein weitaus schlimmer: das komplette Auge schon stark eingetrübt und offensichtlich auch Schmerzen (gesträubtes Fell...). Mit ihr war ich bei meinem Haus-TA (er hat auch eingefärbt etc..., wie es sich gehört) und sie bekam Ciloxan Augentropfen->http://www.gifte.de/Antidote/ciloxan.htm<-
    und Regepithel. Ist das genauso gut ?? Irgendwie gefällt sie mir nicht...sie frisst zwar, dass kann ich mit Sicherheit sagen, aber sie hat abgenommen und das Auge sieht schrecklich aus oder muss ich einfach noch Geduld haben, da es ja von vorneherein schlimmer war ?! Ich hab ihr gestern und heute auch jeweils eine Dosis Novalgin gegeben.

    Mir geht´s darum, ob die Augentropfen eventl. suboptimal sind und ob man ggfs. einfach wechseln kann...was meint ihr??
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 luckybeaker, 08.05.2012
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Ohje, was ist denn bei Dir los? Erst Umzugsstress und dann wieder die Schweinis...
    Bei Puschel war das Auge auch komplett weiß, Frau P... meinte, er würde auf dem Auge blind bleiben.
    Ich habe fast 2 Wochen gesalbt, und in den ersten Tagen tat sich original gar nichts. Aber dann wurde es langsam besser und nach 4 Wochen konnte man nichts mehr von der Verletzung erkennen- insofern drücke ich die Daumen!
    War der Fremdkörper denn noch im Auge? Bei Suse hatte ein Schwein den Halm einmal hinter dem Auge, das war nicht so klasse. Aber das wird L. wohl abgeklärt haben denke ich.
    Da bleibt Dir wohl nichts übrig als cremen cremen cremen.:troest:

    Unsere Daumen und Pfötchen sind gedrückt, versprochen!!!!
     
  4. anni*

    anni* Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!
    Hmm, sowas ist immer Mist!
    Regepithel habe ich auch schon gehabt-super bei Hornhautverletzungen.
    Momentan habe ich auch wieder "Augenpatienten".
    Aktuell behandel ich mit Posifenicol und Bepanthen Augen- und Nasensalbe.
    Von Posifenicol bin ich echt überzeugt, hat schon in echt schlimmen Fällen schnell gute Ergebnisse erziehlt.
    Regepithel und/oder Bepanthen verwende ich dann noch als Unterstützung zur Heilung der verletzung.
     
  5. #4 wolkenschaf, 09.05.2012
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Das Auge sieht meiner Meinung nach noch kein bisschen besser aus...aber ich glaub' Rosi ist nicht mehr ganz so "luschig"...

    @luckybeaker: der Doc meinte, fuer ihn sieht es stark danach aus, als wenn eine Kralle durch's Auge gegangen ist:ungl:. Ich kann mich noch gut an die Bilder von Puschel erinnern mit seiner Verletzung, da kann Rosi jetzt locker mithalten...bei Uschi war's nicht mal halb so schlimm. Danke fuer's Daumen druecken!

    @anni: bis Freitag tropfe ich noch weiter, wenn's dann nicht endlich bisschen besser wird, geh ich wieder zum TA und sprech mal auf eine Salbe an, wie z.B. Posifenicol.
     
  6. #5 Angie-Tom, 09.05.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Habe hier auch schon Ciloxan-Tropfen bekommen und mein Eindruck ist, daß das lange nicht so gut wirkt, wie die anderen üblichen AB's fürs Auge.
    Posifenicol, Gentamicin, Floxal - alles besser.......

    Ciloxan ist zudem auch noch teuer. Hat mich mehrmals nicht überzeugen können. Hat ewig gedauert und Besserung hat sich nur schleppend eingestellt.
     
  7. #6 wolkenschaf, 09.05.2012
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Ganz ehrlich-vom Gefuehl her wuerde ich auch lieber wechseln, da tut sich gar nichts. Und ich hab den Eindruck als wenn das Auge ein wenig hervorstehen wuerde...mir gefaellt das nicht.
    Was wuerdest Du denn sagen, koennte ich einfach wechseln ??
     
  8. Marita

    Marita Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Also mit den Medikamenten kenne ich mich nicht aus, aber Mut machen möchte ich Dir:

    Meine Susi hatte sich auch vor drei Wochen eine schlimme Augenverletzung zugezogen inklusive kaputte Hornhaut. Das Auge war total dick, herausgetreten und komplett milchig. Ich habe Posifenicol und Regepithel bekomen und regelmäßig geschmiert. Jetzt sieht es seit wenigen Tagen wieder richtig gut aus, der weiße Schleier ist auch fast weg.

    Ich glaub da muss man einfach mit salben konsequent weitermachen, auch wenn man zuerst keine Besserung erkennt.

    Deinem Schwein alles Gute!

    Viele Grüße
    Marita
     
  9. fool

    fool Guest

    Hallo,
    ich hatte das vor zwei Wochen auch mit Lina.
    Das Ciloxan hat m. E. nicht angeschlagen, das Auge sah anfangs gar nicht schlimm aus und wurde dann total trüb und sah auch geschwollen aus.
    Ich war nochmal bei einem anderen Tierarzt (nachdem ich 2 Tage beobachtet wurde und sich keine Besserung einstellte), habe dann eine antibiotische Salbe und andere Tropfen bekommen. Leider weiß ich den Namen gerade nicht aus dem Kopf.

    Jedenfalls, ich habe bei Augenverletzungen eigentlich immer nach kurzer Zeit (ca. 1-2 Tage - regelmäßige Medikamentengabe vorausgesetzt) eine deutliche Besserung gesehen.

    Wenn sich nichts tut, würde ich nochmal zum Tierarzt gehen.

    Hat sie noch Schmerzen? Und frisst sie gut? Sonst ist ja das nächste Problem vorprogrammiert :ungl:
     
  10. #9 wolkenschaf, 10.05.2012
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab jetzt gewechselt. Ich hatte von Uschi noch die Gent Ophtal AS (ist bis 6 Wochen nach Anbruch haltbar, 4 Wochen ist's her). Die Ciloxan Tropfen hab ich ihr ganz gewissenhaft 4xtgl. getropft und das Regepithel 3xtgl. gesalbt, natuerlich mit zeitlichem Abstand zu den Tropfen-und nicht die geringste Besserung, auch nicht mit viel Phantasie...

    Ja, sie frisst definitiv, hatte trotzdem etwas abgenommen ca. 60-70g aber GsD nicht weiter abgenommen, sie bleibt jetzt im Gewicht so stehen, sie ist auch wieder sehr aufmerksam und nicht so transusig.

    Mo. und Die. hab ich ihr Novalgin gegeben und jetzt bekommt sie Traumeel und Complexamin (Vitamine).

    Ist bei Lina denn wieder alles okay??
     
  11. fool

    fool Guest

    Hi,
    ich habe gerade nochmal nachgeschaut - die Salbe heißt "Optimmune" und die Tropfen "Oculoheel".
    Die Salbe musste ich nur einmal täglich geben, die Tropfen 3-4 mal täglich, abends dann noch Regepithel.
    Das Auge war nach ziemlich genau einer Woche wieder in Ordnung und hat sich danach auch nicht mehr verschlimmert.
    Zum Glück...

    Lina hat übrigens auch normal gefressen und war munter, aber nach der Behandlung hat sie immer leise gequiekt, ich denke, das hat ihr schon weh getan.
     
  12. fool

    fool Guest

    Hey,
    was macht denn das Auge?
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MeerieSandra, 16.05.2012
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Uh, es steht hervor? Damit hab ich gar keine gute Erfahrung gemacht. Vorallem da du sagst es hilft nichts, war bei meinem Fall mit Tasia auch so. Wenn du dich traust kannst du hier nachlesen, hab es auch mit Bildern fest gehalten, aber ich warne dich vor, ist wirklich eklig.

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=254526

    In meinem Fall weiß ich jetzt im Nachhinein, dass ich es früher hätte operieren lassen sollen, da hätte sie weniger Schmerzen ertragen müssen. Ich weiß nicht ob es bei dir auch so ausschaut.

    Wie gehts dem Schweinchen denn jetzt?
     
  15. #13 wolkenschaf, 16.05.2012
    wolkenschaf

    wolkenschaf Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Hallo:-), nett, dass ihr nachfragt! Das Auge wird endlich besser:yeah:-ich hatte ja gewechselt und nach 2 Tagen Augensalbe ging die Truebung schon zurueck und das Auge steht nicht mehr hervor, ich bin echt froh! Aber bis das Auge wieder ganz okay ist, werd ich wohl noch lange salben muessen, zumindest mit dem Regepithel. Und Rosi ist auch wieder ganz munter, bekommt aber noch Extra-Leckerchen, um die verlorenen Gramm schnell wieder drauf zu haben.
    Vielen Dank nochmal fuer Eure Infos und Berichte-waren fuer mich (und Rosi;)) sehr hilfreich :danke:!
     
Thema: Augenverletzung-Ciloxan Tropfen, genauso gut wie jedes andere AB ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen augentropfen floxal

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden