aufgeleckte Stellen - Ödeme

Diskutiere aufgeleckte Stellen - Ödeme im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr alle, ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw einen rat geben... Mein Mausi hat laut TA Wasserödeme am ganzen Körper, d. h. unter dem...

  1. #1 Unregistriert, 27.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo ihr alle,
    ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw einen rat geben...

    Mein Mausi hat laut TA Wasserödeme am ganzen Körper, d. h. unter dem Kinn, am Bauch usw.
    Sie hat Spritzen bekommen (wasserausleitend) und ich muss ihr jeden Tag Tebletten geben. 1x für ihr Herzchen und 1x zum wasserausleiten. Bis jetzt hat das alles gut geklappt - sie nimmt schön die Medikamente und der TA ist auch recht zufrieden mit dem Wasser. Siehat schön abgenommen (Wasser) ist jetzt nicht mehr so aufgebläht bzw aufgedunsen, hat ihre alte Figur wieder und ist wieder bissl fitter. (Ich war am Do das letzte Mal beim TA und soll soweit alles weitermachen und in 1 Woche nochmal zum nachschauen kommen).

    Aber von gestern auf heute hat sie sich /oder auch die anderen ??? komplett das rechte Vorderfüsschen aufgeleckt.... (unter dem kinn ist auch so offen - da kommt sie doch nicht selbst hin deshalb hab ich den verdacht, dass die anderen geleckt haben???)ich denke es ist aufgeleckt oder könnte es eine Reaktion auf die Medikamente sein???
    Wenn sie ruhig da sitzt (ich habe sie jetzt einzeln gesetzt - auf handtücher) dann geht es - aber wenn sie läuft dann scheint ihr das wehzutun bzw zu jucken?? Sie quiekt dann und versucht davor davonzuhopsen...
    Habt ihr nen Tip ob ichs irgendwie einschmieren soll (wenn ja mit was???) oder soll ichs so lassen?? Ich bin echt überfragt... wie sieht es mit traumeel für die schmerzen/gegen das jucken aus??
    ich kann leider erst morgen nachmittag zum TA aber ich möchte ihr so gerne helfen...

    Es wäre sooo lieb wenn der ein oder andere mir helfen kann bzw einen Tip geben kann...
    DANKE!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yavanna, 27.02.2011
    Yavanna

    Yavanna Guest

    Um zu wissen ob es eine Reaktionn auf die Medis ist müsste man wissen was sie bekommt. Aber da würde ich bzgl. Unverträglichkeiten auch eher den Tierarzt fragen.
    Vielleicht haben die anderen sie wundgeleckt, weil sie gemerkt haben, dass etwas mit ihr nicht stimmt oder sie war es selbst, weil ihr die Stellen weh tun oder sie jucken.
    Das ist echt schwierig.
    Ich würde sie auch einzeln setzen und morgen mit ihr zum TA gehen.
    Bei Traumeel weiß ich jetzt nicht ob man das Schweinen ohne Probleme geben kann.
    Vielleicht ein wenig Kamillosan auf die Wunden Stellen geben?

    Die kann einem ja echt leid tun. :runzl:
     
  4. #3 Krümelix, 27.02.2011
    Krümelix

    Krümelix Guest

    Hallo Yavanna,

    danke für deine Antwort...:blumen:

    also an medis kriegt sie am Tag 1/2 Tablette von Prilenal und 1/5!! Tablette an Dimazon. Leider habe ich mit diesen Medis wirklich keine Erfahrung bisher.
    Ich habe ihr jetzt aber mal Traumeel gegeben (habe die Ampullen noch von meinem anderen Schweinchen - da is kein Alk drin) und ich muss sagen anscheinend gehts ihr besser. Nimmt halt doch bissl die Schmerzen/den Juckreiz?!
    Morgen gehen wir zum TA und dann bin ich ja mal gespannt was dabei rauskommt??? Sie tut mir echt leid...
    Gott sei dank frisst sie ganz normal - aber die "Einzelhaft" findet sie (und ich auch) net so wirklich prickelnd aber ich will das erst klären...

    Hm, mal sehen...
     
Thema:

aufgeleckte Stellen - Ödeme

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden