Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache...

Diskutiere Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache... im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich denke oft warum muss eigentlich diese Aussenhaltung sein?Die Eb´s für Innenhaltung sind doch wunderschön.Da kann man sich ja was grösseres...

  1. Saribi

    Saribi Guest

    Ich denke oft warum muss eigentlich diese Aussenhaltung sein?Die Eb´s für Innenhaltung sind doch wunderschön.Da kann man sich ja was grösseres schustern.

    Habe bis jetzt nur Aussengehege gesehen, die mir nie gefallen haben.Da sieht es immer so kaputt alles aus und dreckig.Glaube auch das man in Aussenhaltung nicht strikt mistet.Wenn es mal riecht, dann kann man ja noch nen Tag warten, weil es ja draussen ist.
    Wisst ihr was ich meine?
    Finde es auch sehr hässlich, wenn ich manche Schuppen sehe wo meeries gehalten werden wo kaum Licht rein kommt.Das soll artgerecht sein?War schon bei einigen Züchtern auch schon aus diesem Forum.Alle die Aussenhaltung hatten war echt unterste Schublade.Mich nervt sowas, weil ich dann lesen muss genau von diesen Züchter, die nur Stroh reinwewerfen und 4mal im Jahr misten das die andere Leute angreifen, wegen artgerechter Haltung. :ohnmacht: oder verfaultes Gemüse im Gehege.Was soll das?Ich nenn hier keine Namen aber ich war schon bei über 6 Züchtern hier aus dem Forum.
    Für mich ist Aussenhaltung nichts schönes.Die Tiere sind dreckig vom Schlamm und die Häuser sind voller Dreck von den Schuppen rede ich nicht mal.

    Würde mich ja gerne eines Besseren belehren lassen aber das wird sehr schwer.

    Bin ich da zu pingelig oder ist das normal?
    Würde gerne mal schöne Bilder sehen von artgerechter sauberer Haltung eines Aussengeheges.Kann mich jemand überzeugen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meeri87, 10.03.2007
    meeri87

    meeri87 Guest

    SChau mal bei Eigenkreationen, etwas weiter hinten (Seite 4 oder so), komtm ein Thread von mir! Da hat eine aus dem Forum WUNDERSCHÖNE Bilder von ihrer Aussenhaltung! Wenn dich das nicht umstimmt, dann ist Hopfen und Malz verloren :nuts:
     
  4. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    oh doch es gibt sehr schöne Außenhaltungsanlagen ;) Außenhaltung bedeutet nicth dass weniger gemistet oder schlecht gefüttert wird. Da hast du wohl nur eine Auswahl gesehen bisher.
    Klee
     
  5. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Kann Dich gut verstehen.

    Ich war einmal bei einer Züchterin, die hatte sehr viele Schweinchen (ca. 100) in einem Schuppen und auch Hasen (auch ca. 100).
    Da war kaum Licht innen, alles sah alt und schmuddelig aus.
    Die Schweinchen bekamen wohl nur Reste vom Supermarkt oder sonst woher. Im Sommer dann wohl Gras (immerhin).
    Ich sah in den kleinen Ställen immer nur Karottenschalen :hmm: :ohnmacht:

    Ich kenne aber auch eine Züchterin die Aussenhaltung hat, die ist SUPER!
    Sie hat ein großes Bodengehege in einem extra Häuschen, welches gemauert ist.
    Die Schweinchen können nach belieben in den Garten.
    Die Böcke sind natürlich von den Weibchen getrennt aber ich glaube die können auch raus.

    Ich denke es gibt da auch solche und solche.

    Mehr Aussenhaltungen hab ich bis jetzt nicht gesehen.
    Nur diese zwei.
     
  6. Saribi

    Saribi Guest

    Ja so meine ich es:genau so.Total schmudedelig und alte Bretter als Schuppen und das soll eine Zucht sein.Das is Tierquälerei in meinen Augen.

    @meeri87 Solche Gehege meinte ich nicht.Rede von Züchtern und ihre Aussenhaltung.Das ist ja nur für 2-6 Meeries.

    Was ich auch schrecklich finde ist, dass man sich doch da gar nicht auf die Tiere freut.Da kommt man in einen alten Garten mit Kaputtem Schuppen und füttert die Tiere mit verfaultem Gemüse. :kotz:
     
  7. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    Huhu,

    es gibt auf beiden Seiten solche und solche ... ich habe auch schon schlimme Sachen sehen müssen und frag dann auch "muss das sein!?"

    Hie mal Bilder meiner ganzjährigen Außenhaltung ... ;)

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    ;) :D
     
  8. #7 BlackPanther05, 10.03.2007
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    Ich denke vom Aussehen fällt meine Hütte genau in dein Muster. Nur wenig sieht professionell aus und alles ist selbsterbaut und zusammen gehämmert.

    Aber was die Pflege angeht, alles nasse und verklumpte Streu wird jeden Tag neu ersetzt und jede Woche ein mal ausgemistet. Schlamm gibt es gar nicht, wie sollte der auch entstehen?
     
  9. Merri

    Merri Guest

    Hallo,

    schau mal auf meine HP unter Haltung.

    Das Außengehege wird immer regelmäßig gemistet und ist immer sauber.Die Tiere haben genug Licht. Auch ein Außengehege kann riechen und bevor Nachbarn sich beschweren wird regelmäßig gemistet. Der weiße Hase der noch im Gehege oben zu sehen ist ist in eine Buchte umgezogen,war nur ne Notlösung

    Die eine Buchte sieht etwas rampuniert aus,wird aber noch repariert.
     
  10. #9 Patrick, 10.03.2007
    Patrick

    Patrick Guest

    Durch einen Auslauf z.B. der nach draußen führt. ;-)
     
  11. #10 Caro1989, 10.03.2007
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    @Ikarus

    Toller Stall!!!
    Darf ich mal fragen, was das für "Einstreu" ist??
    Ist das Kies? Muss man das nicht oft erneuern?? Oh..das sieht soooo toll aus!!!

    (Ich plane auch ein Aussengehege, daher die Fragen :nuts: )
     
  12. #11 Tanja1974, 10.03.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Hallo,
    also ich habe eine Gemischt Haltung *grins* Meine Meeris haben ihre Residenz derzeit im Wohnzimmer, aus Platzgründen wird aber nun im Anbau direkt am Haus ein ganzer Raum für sie hergerichtet, ich denke für die Tiere ist es schöner, weil sie noch mehr Platz haben als hier drinnen...... Da ich am Haus selber keinen Garten habe , und meine Tiere nicht in unserem Schrebergarten lassen möchte, nehme ich sie in der warmen Zeit Gruppenweise den ganzen Tag mit in den Garten, damit sie mal auf Gras sitzen dürfen und auch mal ausgiebig toben können. Da können leider derzeit immer nur 2 Gruppen mit, deswegen wird da abgewechselt.
    Ich hatte meine erste Zucht damals auch in Außenhaltung, der Käfig wurde trotzdem regelmäßig 1-2 mal die Woche komplett gemistet, ich möchte ja schließlich auch nicht im Dreck schlafen müssen !!
    Für die Schweine ist die Außenhaltung auf jeden Fall schöner, sofern auch hier auf ausreichend Platz, trockenen Untergrund und saubere Schlafplätze geachtet wird.... Eine innenhaltung dagegen ist Platztechnisch IMMER mehr beschränkt als die Außenhaltung.
    Beides ist ok, wenn die Bedürfnisse des Meeris in betracht gezogen werden und auf sauberkeit geachtet wird.
    Ich verpöhne weder einen der seine Tiere mangels Garten drinnen hält, noch wen, der sagt er möchte sie lieber draußen halten, weil ihn umherfliegende Einstreu stört, solange das Tier im Vordergrund steht.
     
  13. #12 Romina1984, 10.03.2007
    Romina1984

    Romina1984 Guest

    Hallo !

    Also, ehrlich gesagt Sarabi, ich finde das kann man nicht pauschalisieren.

    Ich habe vor 3 oder 4 Jahren ein Gartenhaus im Garten aufgebaut, auf der linken Seite waren die Außenvolieren für die Vögel, die Vögel können rein und rausfliegen, wie sie möchten.

    Auf der rechten Seite habe ich ein 20m² Gehege, auf dem Boden sind große Steinplatten, damit von unten kein Raubtier an meine Meeris drankommt. Oben auf dem Gehege waren Plastik-Steckwände als Dach, damit es nicht reinregnet. Im Winter sind 1cm dicke Plexiglasplatten an den Volieren und dem Gehege befestigt,, damit es nicht bei Sturm reinregnet / reinschneit und damit der Frost abgehalten wird, was auch immer funktioniert hat, selbst als 10Grad minus war.

    Der Innenbereich ( im Gartenhaus ) wird im Sommer durch eine Klimaanlage gekühlt und im Winter durch eine Heizung beheizt.

    Insgesamt sind es 3 Gehegeteile, innen, dann der Mittelteil als Verbindugsstück zum Außengehege und halt außen.

    In den Gehegen lebten die Rentner und die Liebhaber, in den Volieren hatte ich verschiedene Vogelsorten, die als Notfalltiere, wenige vom Züchter und z.T. welche aus dem TH zu mir gekommen sind.

    Unsere Volieren wurden jede Woche gemacht, wir haben die große Außenvoliere und mehrer Zimmer / Rollvolieren und die Gehege alle ein bis 2 Wochen sauber gemacht.

    Hier ein paar Bilder :
    vom Aufbau des Gartenhauses :
    [​IMG]

    Ein Bild vom Innengehege, das Gehege geht nach links noch weiter :
    [​IMG]

    Dann ein Bild der Außenvoliere :
    [​IMG]

    Und noch eins vom Außenteil des Geheges :
    [​IMG]

    Nicht jeder, der seine Tiere draußen hält, hält sie schlecht. :hmm:

    Auch ich hatte Tiere in der Wohnung, in der Regel kranke, tragende o.ä.

    Liebe Grüße,
    Romina
     
  14. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    [​IMG]
    @ikarus
    Wie läßt sich der Kies reinigen, wenn das verköttelt und verpischt wird.

    Meine sausen von ca. Ende April bis Oktober draussen rum.
    Ein Teil ...
     
  15. #14 Romina1984, 10.03.2007
    Romina1984

    Romina1984 Guest

    Hallo !

    @Ikarus :
    Mit dem Kies sieht das ja super aus, mit den bunten Schweinchen drauf :-)

    Dein Gehege ist toll ! ;)

    LG
    Romina
     
  16. Luisa

    Luisa Guest


    :eek2: wunderschön dieses außengehege ich bin fasziniert :lach:
     
  17. #16 Manu911, 10.03.2007
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    692
  18. #17 Haploplo, 10.03.2007
    Haploplo

    Haploplo Guest

    Was kann es fuer ein Meerschweinchen schoeneres geben als ein Sonnenbad im Freien, Grasen im Garten mit der ganzen Herde, unbegrenzten Auslauf, sich selber Verstecke suchen, Gras und Loewenzahn geniessen, Neues entdecken ....
    Mir tun da die Innenhaltungsmeerschweinchen deutlich mehr leid. Wenn die wuessten, was ihnen alles entgeht.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und wenn es mal irgendwo matschig ist oder gefroren, wen stoert das?

    [​IMG]
     
  19. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    Ja, das ist Kies entweder rundgewaschener direkt aus dem Kieswerk (für Geld in die Kaffeekasse ;) ) oder grobe Schüttung vom Bau oder einfacher Split, der nicht so scharfkantig ist.

    Wir erneuern nur bei Bedarf - so ca. aller halber Jahre - obwohl ca. 25 - 30 Schweine täglich darauf laufen, aber da sie die gesamte Fläche nutzen, verteilt es sich ;) Die Ausgänge und Lieblingsecken muss man natürlich wöchentlich abtragen und neu auffüllen ...

    Wir hatten zuerst Wiese (nicht lange :rolleyes: ), dann Erde, das war doof, da eben dreckig und dannkamdie Kiesidee und seither sindwir davonnicht wieder abgekommen.

    Tägiches Harken ist natürlich auch Pflicht, das sonst Stroh und Heu überall herumliegen ...


    Ach ja und "Krallenschneiden" kenn ich nicht :hand:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    Ach so: Gras gibts bei uns auch :D

    [​IMG]


    ;)
     
  22. #20 Martina A., 10.03.2007
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Huhu!
    Ich hab auch Außenhaltung. Du kannst gerne auf meiner HP gucken. Gestunken hat es bei mir bisher auch nicht, obwohl im Winter der Schweineschuppen mittels Lichtstegplatten (heißen die so??) abgedichtet wird. Wöchentliches Ausmisten ist Pflichtprogramm, ebenso wie tägliches Frischfutter und frisches Wasser und außerdem gibt es nichts schöneres, als draußen zu sitzen und die Wutzen beim Herumtollen zu beobachten.
    VG
    Martina A.
     
Thema:

Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden