Aubiose - woher?!

Diskutiere Aubiose - woher?! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Nachdem mein Vorrat an Aubiose leider zu nichte geht und Stroeh.de diese nicht mehr führt, wo bezieht ihr eure Einstreu her? (meine jetzt...

  1. Katty

    Katty Guest

    Hallo

    Nachdem mein Vorrat an Aubiose leider zu nichte geht und Stroeh.de diese nicht mehr führt, wo bezieht ihr eure Einstreu her? (meine jetzt NUR Aubiose!)

    Pferdefuttershop.de und com führt das ja auch nicht mehr.

    Kennt ihr ein vergleichbares Produkt? (Allspann...)

    Wäre für jeden Tipp dankbar. Am meisten würde ich mich freuen, wenn jemand den ultimativen Tipp hat, wo ich mein Aubiose her bekomme...

    LG Katty
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Küsschen, 15.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2011
    Küsschen

    Küsschen Schweini-Süchtig

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    1.440
    Hallo Katty,

    ich steh vor dem gleichen Problem :runzl:

    Mit Allspan und co, komme ich einfach nicht zurecht. Aubiose war für mich perfekt!
    Es gibt zwar im Fressnapf das Hugro Hanfeinstreu aber das ist ja unbezahlbar!!!

    Ich habe beim Heukorb gesehen, dass es da Hanf-Einstreu gibt. Hat da schon jmd Erfahrung mit gemacht?

    Über weitere Tipps bin ich, genau so wie Katty, sehr dankbar ;)
     
  4. #3 Polarstern, 15.03.2011
    Polarstern

    Polarstern Guest

    :popcorn: Ich will das auch unbedingt wissen :popcorn:
     
  5. #4 Katty, 15.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.2011
    Katty

    Katty Guest

    *schieb*
    Keiner eine Idee? :(

    Ach man, ich hab so sehr gehofft, irgendwo, in den Weiten des www, gibt es noch einen Shop, der Aubiose anbietet.
     
  6. #5 teufelin84, 15.03.2011
    teufelin84

    teufelin84 Guest

  7. #6 teufelin84, 15.03.2011
  8. #7 Polarstern, 16.03.2011
    Polarstern

    Polarstern Guest

    @teufelin84: Wow, schön, dass Du was gefunden hast, aber dafür wollen die auch Wahnsinnspreise haben :eek: Schade!
     
  9. #8 Sunshine, 16.03.2011
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Bei Hansemanns ist das viel zu teuer, obwohl ich den Shop sehr mag, was das Futter anbelangt.

    Als Alternative zu Aubiose kann ich die Hanfeinstreu von Hugro empfehlen. Die gibt's im Fressnapf (große und kleine Säcke) oder bei diversen Online-Shops. Wenn's im Angebot ist, dann kommt es preislich mit Aubiose von Ströh hin (bei Fressnapf z. B.).

    http://www.petshop.de/shop/Kleintiere/Heu__Stroh/Hanfeinstreu/21655
     
  10. #9 Küsschen, 16.03.2011
    Küsschen

    Küsschen Schweini-Süchtig

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    1.440
    also ich finde das Hugro kommt preislich überhaupt nicht an Aubiose ran. Die Preise sind wucher!
    Hast du mal die Packungen Live gesehen? Mit dem größten Sack kann ich mein Gehege 1-2 einstreuen können und das kostet gute 20€

    Aubiose hat unter 13€ gekostet und ich hab damit 3-4 mal eingestreut.
    Demnächst werde ich mal bei Heukorb das Hanfeinstreu bestellen, dann kann ich ja berichten obs Aubiose nahe kommt ;) Derzeit hab ich leider noch einiges an Allspan :ungl:
     
  11. #10 *Morgenstern, 19.03.2011
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    das Hanfeinstreu kommt leider nicht an die Qualität von Aubiose ran - es ist viel gröber und riecht auch etwas merkwürdig...
    Ich habe jetzt mal (für viel Geld, aber was soll man machen als Allergiker) Siccofloor Einstreu bei Bibo Natur bestellt, das scheint das gleiche wie Aubiose zu sein:

    http://www.bibo-natur.de/Siccofloor-Hanfeinstreu_detail_406_350.html
     
  12. #11 puschelchen, 20.03.2011
    puschelchen

    puschelchen Guest

    Ähm, ich weiß ja nicht, ob du Pferde hast, da hab ich grad mal im net geguckt, was das ist und die Adresse gefunden.

    http://www.aubiose.de/page_16.htm

    weiß ja nicht, ob die auch kleinere Mengen liefern :nuts:
     
  13. Katty

    Katty Guest

    336 Packen sind mir dann doch etwas zu viel...


    Ne, habe kein Pferd, "nur" Meerschweinchen...

    Auf der Seite war ich auch schon.
    Trotzdem danke für eure Hilfe... :einv:
     
  14. #13 Polarstern, 21.03.2011
    Polarstern

    Polarstern Guest

  15. #14 Polarstern, 21.03.2011
    Polarstern

    Polarstern Guest

    Anbei habe ich trotzdem mal eine Anfrage an Aubiose.de gemailt und gefragt, was die für 4x20kg pro Monat inklusive Porto haben wollen und ob sie so "kleine Mengen" überhaupt verschicken.
    Vielleicht habe ich ja Erfolg?!
     
  16. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    @ Küsschen
    Ich hab den Hanf vom Heukorb hier. Lässt sich nicht mit Aubiose vergleichen. Ist einfach weniger gut gereinigt und saugt deshalb nicht so gut. Ich musste nach 2 Tagen misten. Sonst komme ich eine Woche hin.

    Im Scheunenlädchen kann man auch Hanfstreu bestellen. Es sieht hell aus, ich schätze mal dass es Hugro/Aubiose ist, also auch das französische, gereinigte. Vielleicht mag da mal jemand eine Bestellung machen und berichten.

    @Morgenstern
    Wir müssten einen Händler in Berlin finden, der es für uns bestellt,lagert, ausfährt und all dies am besten günstiger als Stroeh frueher ;-)
     
  17. Katty

    Katty Guest

    Polarstern, ist natürl. teurer als das von Stroeh. Ob es das selbe ist... Ich denke nicht ganz. Vllt. bestelle ich das mal testweise...
    Ich berichte dann...
     
  18. #17 Sunshine, 23.03.2011
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3

    Der Anbieter ist Hansemanns Team (wie oben schon erwähnt im Link). Mit den Portokosten ist das der selbe Preis wie im Online-Shop von Hansemanns.
     
  19. Katty

    Katty Guest

    Und das französische Aubiose ist so sehr gereinigt, dass Urin nicht gut eingesaugt wird?
    Ist mit einer starken Geruchsbelästigung zu rechnen?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sunshine, 23.03.2011
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte mit Aubiose eigentlich nie Geruchsprobleme (hatte auch das französische von Ströh).
     
  22. Katty

    Katty Guest

    OK. Danke.
    Ich probiers einfach mal aus...
     
Thema:

Aubiose - woher?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden