Aspirationspneumonie durch Nasentropfen?

Diskutiere Aspirationspneumonie durch Nasentropfen? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich muss sagen jedes Mal wenn ich einem Schweinchen Nasentropfen einflösse (egal welche/aus welchem Grund) hab ich Angst, dass die in die Lunge...

  1. #1 RookyLuna, 24.12.2013
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Ich muss sagen jedes Mal wenn ich einem Schweinchen Nasentropfen einflösse (egal welche/aus welchem Grund) hab ich Angst, dass die in die Lunge gelangen und da eine Entzündung auslösen könnten.

    Grad, wenn sich Schwein wehrt, dabei rumschnauft und so.
    Normalerweise wird kurz genießt, sobald der Tropfen das Nasenloch berührt, kam aber auch schon vor, dass er sofort abgeatmet wird und dann wird geröchelt.

    Ist die Angst berechtigt?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    Nasentropfen machen keine Aspirationspneumonie.
     
  4. #3 Mottine, 25.12.2013
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Außer sie sind ölhaltig. Nennt man dann Lipidpneumonie.
     
  5. #4 hovie84, 25.12.2013
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Das ist eigentlich nicht möglich. Bekommt man Flüssigkeit in die Nase, läuft das zum Rachen wieder runter.

    Ich hatte eine Zeit lang mal selbst ölige Nasentropfen verwendet. Die sind letztendlich im Rachen gelandet.

    lG
     
  6. #5 Flora_sk, 25.12.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    Du bist aber kein Meerschweinchen... die sind nämlich anatomisch anders gebaut!

    Natürlich ist von jeder Flüssigkeit, die in der Nase vorhanden ist, eine Aspirations-Pneumonie möglich. Schliesslich besteht eine direkte Verbindung von der Nase in die Lunge, das ist der normale Weg des Sauerstoffs.

    Was genau ist denn das Problem, ist die Nase zugeschwollen? (kann ich mir zwar kaum vorstellen, denn das würde das Schweinchen sehr rasch ersticken :( )
    Meerschweinchen können nicht durch den Mund atmen (anatomisch nicht), deshalb ist eine verstopfte Nase natürlich dramatisch. Ich habe selber keine Erfahrung damit, weiss nicht, ob es überhaupt möglich ist, einem Meerschweinchen Nasentropfen zu geben.
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Nanouk, 25.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2013
    Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    Die werden doch so gut wie gar nicht mehr verwendet! Schon gar nicht beim Meerschwein.



    Stimmt, es landet immer erst alles im Rachen, was aus der Nase kommt. Und dann ist hoffentlich ein funktionierender Kehldeckel noch als Sperre auf dem Weg zur Lunge da.



    Nicht jede Flüssigkeit macht einen Aspirationspneumonie. Sie muß schon einen Stoff enthalten, der dazu in der Lage ist, das zu tun. Wässrige Lösungen tun das z.B. nicht.
     
  9. #7 Mottine, 25.12.2013
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    @Nanouk
    ich kenne fast nur Leute, die ölhaltige nehmen, weil es einen Pflegeeffekt für sie hat/haben soll.
    Was beim Meerie genommen wird, weiß ich ja nicht. Unwissend würde ich evt. auch ölhaltige vorziehen. Ich lasse lieber inhalieren.

    Hoffe nicht zu OT:
    Aspirationspneumonie entsteht eigentlich, wenn man Flüssigkeiten oder auch Nahrungsreste einatmet, wenn z.B. der Kehldeckel nicht korrekt anatomisch angelegt ist oder ein Krankheit wie ein Megaösophagus.
    Denke aber, bei Meerschweinchen kommt beides nicht in Frage.
     
Thema: Aspirationspneumonie durch Nasentropfen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen aspirationspneumonie

    ,
  2. aspirationspneumonie meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden