Aquarium 60x 30x 30, was darin halten?

Diskutiere Aquarium 60x 30x 30, was darin halten? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, da wir uns aquarientechnisch vergrößern werden (Sohnemann bekommt unser 112 Literbecken, wir dafür ein 240 Literbecken) wäre demnächst...

  1. #1 Annette D., 28.10.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Hallo,

    da wir uns aquarientechnisch vergrößern werden (Sohnemann bekommt unser 112 Literbecken, wir dafür ein 240 Literbecken) wäre demnächst ein 54 Literbecken frei.

    Kann man darin irgendwas "Befelltes" halten oder ist das Becken doch zu klein?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hm, also nagertechnisch würde mir da nix einfallen, das Becken ist deutlich zu klein für Fellmonster.
    Naja obwohl, Vogelspinnen sind doch auch pelzig.... :nuts:
     
  4. #3 Annette D., 28.10.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Uih, das mit den Spinnen sage ich meinem Sohn besser nicht... :fg:
     
  5. etana

    etana Guest

    Also bei so einem kleinen Becken würde ich sagen Dsungarische Zwerghamster oder Roborowski Zwerghamster. Wenn man ein pärchen halten will sollte es aus dem gleichen wurf oder aus dem gleichen gehege sein denn sonst vertragen sie sich nicht. Wenn genung spielzeug also laufrad und vieleich kleine röhren aus Klopapierpappe usw. geht die größe in ordnung. Wäre mein Vorschlag ansonsten fällt mir in richtung fell nichts mehr ein.

    etana
     
  6. akhuna

    akhuna Guest

    Wie wäre es denn mit Knirpsmäusen? Für Zwerghamster finde ich persönlich es zu klein. Ich weiß wie viel Platz meine Zwerge gebraucht haben...
     
  7. #6 Schweinchenfan, 29.10.2007
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Ein Steiff-Bärchen vielleicht :nuts:
    Nein, im Ernst, ich finde für Kleinnager ist das doch zu klein. Auch wenn du viel "Spielzeug" reingibst - dafür ist der Raum dann halt zu vollgestopft - ist das sicher nie artgerecht.
    Selbst die Robowskis wollen sich bewegen u. könnten sich da drinnen nicht richtig austoben.
    Warum sollte es unbedingt was Pelziges sein? Vielleicht findet ihr ja evt. auch Gefallen an Stabschrecken od. ähnlichen zum Beobachten. Und Vogelspinnen sind nicht so bewegungsfreudig und doch pelzig. Es gibt da auch gutmütige Arten. Man muß sie ja nicht streicheln! ;)
    Mein 12jähriger hält sich in einem 12 l-Becken zur Zeit einen Trupp stinknormaler Kellerasseln. Wenn´s Interesse verloren geht, kann er die wieder an Ort u. Stelle freilassen. ;)
     
  8. #7 sternchen, 29.10.2007
    sternchen

    sternchen Guest

    Das ist zu Klein!! Die Größe sollte auch für Zwerghamster 100 x 40 sein für eine halbwegs artgerechte Haltung... nach oben keine Grenzen!
    Sie rennen unheimlich viel und gerne...


    Hamster sind Einzelgänger... und meisten gehen solche Paarhaltung nicht lange gut...
    Und für 2 ist das Becken erst recht zu klein...
     
  9. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Für Zwerghamster ist das Aquarium auch viel zu klein!!! Ein Hamster-Gehege sollte mindestens 1 m x 0,50 m groß sein.

    Leider klappt die Paarhaltung nicht, auch wenn sie vom gleichen Wurf sind! Irgendwann gibt es böse Kämpfe!!! Hamster sind leider nun mal Einzelgänger...

    Gruss, Sabine
     
  10. Ira

    Ira Guest

    Also für eine Vogelspinne wäre das wirklich geeignet ;)
    Gibt viele Arten, die nicht aggressiv oder gefährlich sind. Viel Arbeit machen sie auch nicht :nuts:
    Ansonsten gibts auch noch andere Wirbellose, die sich darin wohl fühlen würden, Skorpione oder Schaben vielleicht? :D
    Evtl gibt es auch eine kleine Gecko-Art, die man darin halten kann, aber davon hab ich ehrlich gesagt null Ahnung.
    Für jede Art von Nagern ist das Becken definitiv zu klein!
    lg
    Ira
     
  11. Tari

    Tari Guest

    Man könnte es auch gut zu einem Formikarium umarbeiten und Ameisen drin halten :nuts:
     
  12. #11 Klappstuhl, 29.10.2007
    Klappstuhl

    Klappstuhl Guest

    Wir fallen da spontan Skorpione, Schaben, Schnurfüßer, Rosenkäfer, Einsiedlerkrebse...ein. Bei Spinnen wäre ich vorsichtig, weil wie dicht machen, dass die nicht oben rausklettern?
     
  13. #12 Annette D., 29.10.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Danke euch allen, aber ich habe gerade beschlossen, das Aquarium lieber abzugeben. :nuts:
     
  14. #13 BlackPanther05, 29.10.2007
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    Och dann führt den Thread für mich weiter ;)

    Also nur so aus Interesse. Ich habe nicht vor in naher Zukunft neue Tiere zu kaufen, doch vielleicht später, denn 60er Aquas haben wir hier ca. 10 Stück.
     
  15. Ira

    Ira Guest

    Spinnen sind jetzt nicht sooo kräftig, da reicht ein mit Gaze bespannter Holzrahmen meist schon.
    Meine erste Vogelspinne (R.I.P) hat mal übergangsweise in einem 40x25x25cm Becken gewohnt.
    Bodenbewohner klettern sowieso eher selten (ausnahmen bestätigen die Regel :D) und bauen sich lieber eine Höhle auf dem Boden oder teilweise sogar gleich ganz unterirdisch.
    Bei Baumbewohnern würde ich das Terrarium so hinstellen, dass es 60cm hoch ist und man vorne die Öffnung hat.
    Da würde ich dann unten mit Silikon einen Glasstreifen einetzen (damit der Bodengrund nicht rausfällt) und für den Rest dann eine einfache Tür aus Holz und Gaze oder auch Glas und Gaze/Lochblech bauen.
    Scharniere mit Silikon ankleben, die Tür durch ein Magnetschloss fixieren und fertig ist die Spinnenbehausung.
    Zur besseren Beobachtung kann man das Terrarium ja so hinstellen, dass die Öffnung an einer Seite ist.

    So sieht mein Plan für mein altes 40x25x25cm Becken aus, für den Fall, dass meine kleine A. versicolor doch mal beschließt zu wachsen :D
    Eine größere Spinne passt auch nicht durch jede kleine Ritze durch, da sind kleinere Schlitze überhaupt kein Problem.
    Das größte Problem bei einem oben offenen Becken in dem Exotische Tiere (welche auch immer) leben, dürfte das Klima sein.
    Viele brauchen ja doch Temperaturen und Luftfeuchtigkeit die in einer normalen Wohnung nicht gegeben sind.
    Das spielt meiner Meinung nach bei Vogelspinnen aber keine sooo große Rolle :D


    Also ich sehe da eigentlich kein Problem bei, eine Spinne in einem solchen Becken zu halten.
    lg
    Ira
     
  16. Betti

    Betti Guest

    Ich könnte dir noch Frösche empfehlen.

    Bin auch grad dabei mich über Pfeilgiftfrösche zu informieren.
     
  17. #16 Tasha_01, 29.10.2007
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.610
    Zustimmungen:
    892
  18. Braun

    Braun Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    63
    wir haben zwergkrallenfrösche und dem nächst feuerbauch molche
     
  19. Inchen

    Inchen Black Tan-Liebhaber

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    feuerbauchmolche sind ganz lustige tierchen..habe auch mittlerweile 8 stück..sehr pflegeleicht..und sehr interessant zum ansehen...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Annette D., 30.10.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Ja, wir haben auch 7 Cynops orientalis und in einem anderen Becken Zwergkrallis...
     
  22. Braun

    Braun Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    63
    @ Annette was fütterst du deinen zwergkrallis?
     
Thema:

Aquarium 60x 30x 30, was darin halten?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden