Apassionata - lohnt es sich ?

Diskutiere Apassionata - lohnt es sich ? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo liebe Mitforis, war schonmal wer von Euch in Apassionata drin ? Meine Mutter ist unheimlicher Pferdefan und ich würde ihr das gerne zu...

  1. #1 Trinity1984, 06.11.2007
    Trinity1984

    Trinity1984 Guest

    Hallo liebe Mitforis,

    war schonmal wer von Euch in Apassionata drin ?
    Meine Mutter ist unheimlicher Pferdefan und ich würde ihr das gerne zu Weihnachten schenken :-)

    Ich mag ja eigentlich nicht so gerne Pferde, aber ich muss dann wohl mit. Wie ist denn da die Aufteilung ? Hat jemand Erfahrungen von wo aus man am besten gucken kann ? Ich denke mal Kategorie 1 wäre wohl direkt dran, oder sehe ich das falsch ? *keine Ahnung hab*

    Verzweifelten Gruß,
    Trinity :nut:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinehausenl, 06.11.2007
    schweinehausenl

    schweinehausenl Guest

    Bei Apassionata sind wir immer dabei :hüpf:

    Unsere ganze Familie und auch Freunde die wir bisher mitgeschleift haben (darunter viele Leute die mit Pferden nix anfangen können), sind von der Show total begeistert :top:

    Sagen wir so, es hat nicht viel mit dem üblichen "Reitsport" zu tun. Wer Show, Musik, Licht, tolle Effekte mag ist dort genau richtig. Wer dann noch Pferde liebt----perfekt. Aber wirklich kein Muß. Es gefällt auch ohne Pferdebegeisterung.
    Mein Onkel z.B., er ist starker Dressurreiter (Grand Prix), hat für solch eine Show kein Verständnis. Ein Pferd sollte für ihn anders "genutzt" werden. Ist immer ganz amüsiert wenn ich dort hinfahre...... :rolleyes: Wer perfekte Dressurreitkünste erwartet ist dort falsch.

    Nach der ersten Apassionata steht für uns fest, kein neues Programm ohne uns...

    Bislang hatten wir immer Karten in der Preis Kat- 1. Waren super Plätze (Dortmund) Aber ich denke, in Preis-Kat2 sieht man wohl auch genug. In Dortmund ist es so, dass das Viereck, die Sitzplätze alles recht "klein" und zusammen ghalten ist. Keine Ahnung wie es in anderen Hallen ist.

    Für dieses Jahr wollen wir uns einen VIP-Tisch nehmen. Wie gesagt, wir sind begeistert :hand:
     
  4. #3 Tequila73, 06.11.2007
    Tequila73

    Tequila73 Guest

    Also wer pferde mag, der sollte es sich anschauen. Ich selber war mal im " Der Zauberwald " es hat mir sehr gut gefallen. In Apassionata wollen wir auch gerne, nur leider ist es nicht in unserer Nähe.
     
  5. #4 Kirsche, 06.11.2007
    Kirsche

    Kirsche Guest

    Hallo,

    lohnt auf jeden Fall,sogar mein Mann war begeistert und der hat mit Pferden sonst nix am Hut .
     
  6. #5 sternchen, 06.11.2007
    sternchen

    sternchen Guest

    Ich wollte auch hin am Samstag.... hatte aber keine Karte mehr bekommen... :schreien: :schreien:
    Aber das nächste Mal will ich auch dabei sein!!!!
     
  7. Myself

    Myself Guest

    Ich verstehe Deinen Onkel, schweinehausenl, obwohl ich kein starker Dressurreiter bin.;)

    Mich stört bei diesen Programmen, daß mangelndes Können durch eine ganze Menge Trara und Lichteffekte vertuscht wird.
    Da gab es zum Beispiel so eine Nummer, wo ein Pferd und eine spanisch aufgemachte Frau zusammen durch die Manege maschierten.
    Der spanische Schritt war vollkommen unrhythmisch und ungleichmäßig auf den Beinen, wirklich nur hingehuschelt und die "Hilfen" mit der langen Gerte glichen eher Schlägen gegen die Vorhand. Diese als Hauptattraktion gepushte Nummer bestand auch aus nicht mehr als diversen Runden schlechtem spanischen Schritt und eine Menge Ole und Rockgewackel zu Flamencomusik.
    Nur weil ein Pferd nett zurechtgemacht ist, muss es noch lange nichts können. Und die Lebensverhältnisse der Pferde bei den Shows sind auch nicht gerade gut. Wir wohnen hier in Rostock direkt an der Stadthalle und ich konnte bei der letzten Apassionata sehen, wie die Reiter die Pferde auf dem vollgeparkten Parkplatz warmritten und teils Runde um Runde traben ließen auf dem bescheidenen Untergrund - Teer, Steinplatten und Massen an Rollsplit. Der eine hat da sogar sein Pferd steigen lassen zwischen den Autos...

    Eine andere Nummer damals, als ich eine Show gesehen habe, war eine Reiterin auf einem Friesen, der mit Lichterketten geschmückt war. Sah nett aus im dunkeln, aber letztlich war auch das, was er gezeigt hat, wirklich nur hingehuschelt.

    Reitkunst kann man auf der Apassionata nicht sehen, nur Show, und das m.E. zu Ungunsten der Pferde und der richtigen Reitkunst.
    Es leben viel zu viele Andalusier und Friesen in bescheidenen Bedingungen, nur weil irgendwelche Reiter, geblendet von so einem ****, meinten, sich auch einen holen zu müssen. Leider macht das draufsitzen auf einem PRE noch lange keinen guten Reiter und Hengsthalter aus einem.
     
  8. #7 Schweinchenfreundin, 06.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.11.2007
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Ich war mit meiner Tochter hier in Rostock auf der Appassionata und habe mich sehr geärgert. Die Pferde waren m.E. schlecht ausgebildet, vieles, was dran kommen sollte, wurde garnicht gezeigt. Die Pferde wußten zum Teil nicht mal, was sie als nächstes tun sollten. Bis das Pferd dann mal die gewünschte Kapriole gezeigt hat dauerte es recht lange. Das die Pferde wirklich langjährig durch einen Bereiter der Spanischen Hofreitschule ausgebildet worden sind, wage ich mal zu bezweifeln.
    Das Programm nannte sich Vier Jahreszeiten und war der Auftakt für die Europatournee. Was mich allerdings wundert ist, dass auf RTL Werbung für das Programm gemacht wird, das jetzt Grand Voyage heißt. Im Prospekt stand z.B. "ein Feuerwerk der Jahreszeiten mit Feuer, Wasserspielen und Schnee." Der Schnee war nur auf ner Leinwand zu sehen, das Feuer war ganz klein aus nem Vulkan und die Wasserspiele waren auch ein Witz.
    Es war einfach zu unperfekt, kann es mir nur so erklären, dass sie sich hier in Rostock weniger Mühe gemacht haben.
    Das Geld für die Eintrittskarte hätten wir uns jedenfalls sparen können.
    Einzig die Friesen haben mich begeistert.
    Ansonsten waren es nicht 50 Pferde, wie von der Ansagerin gesagt, sondern nur 35. Und auch nicht alles Hengste-n großer Teil war gelegt!!!

    LG Susa
     
  9. #8 Kirsche, 06.11.2007
    Kirsche

    Kirsche Guest

    @ schweinehausen

    ich war dort als Grunox verabschiedet wurde - also doch richtige Dressur :p
    Gruß an deinen Onkel :fg:
     
  10. Chica

    Chica Guest

    Ich im Januar 2004 da und war begeistert.
    Nun bin ich eine absolute Westernreiterin und trotzdem fand ich das Programm klasse. Es gehört verdammt viel dazu so etwas auf die Beine zustellen.

    Ich hab auch schon von mehreren nicht Pferdebegeisterten (meistens sind das die Partner) das sie begeistert von der Show waren.
     
  11. Kira

    Kira Asperger-Autist

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ich war auch schon 3 x bei der Apassionata und ich werde dort nicht mehr hingehen.

    Ich fand, die Show wird von Jahr zu Jahr langweiliger...Bei der 3. Apassionata überkam mich das starke Gefühl alles schonmal schöner und besser gesehen zu haben...meine Begeisterung hielt sich in Grenzen... :eek3:

    Und dazu kam noch, dass die dort die Beleuchtung immer weiter runterschrauben. Ich selber musste mich schon anstrengen, die Pferde noch richtig erkennen zu können (ich saß leider nicht ganz vorne)..in einer Galoppvorführung ging es dann soweit, dass ein Pferd einfach nicht mehr richtig sah, wo es hinlief, über die Randbegrenzung stolperte und sich in vollem Galopp überschlug!!!! :eek: :sick:

    Seitdem ist die Apassionata für mich gestorben!!!!!!!!!!!!!!! :sauwütend
     
  12. #11 4aufeinenStreich, 06.11.2007
    4aufeinenStreich

    4aufeinenStreich Guest

    Lohnt sich!

    Hallo! :wavey:

    Ich gehe dieses Jahr zum 4.mal hin, bin allerdings ein Pferdefan!

    LG
    Janine
     
  13. Gefjon

    Gefjon Guest

    Schon erstaunlich, wie hier die Meinungen auseinander gehen *schmunzel*
     
  14. #13 Rosalie, 06.11.2007
    Rosalie

    Rosalie Guest

    Kann man das eigentlich online irgendwo ansehen wo die Shows sind und was die Karten kosten?
    Würd nämlich auch gern mal mit meiner Mama hin :p
     
  15. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!

    Ich bin auch ein großer Pferdefan und bin früher geritten.

    Aber: Die Show fand ich nicht gut... wir waren glaub ich 2005 in der Show, haben damals die Karten gewonnen (zum Glück...). Und würd es mir definitiv nicht mehr anschauen. Fand ich eher mittelmäßig, hat mich jetzt nicht umgehauen... Würd mir daher sicher keine Karten mehr kaufen und bin froh, dass wir die Karten damals umsonst hatten.

    Gruss, Sabine
     
  16. Dawina

    Dawina Guest

    Letztes (oder vorletztes?) Jahr war ich mit meinen Schwestern da und wir waren total geschockt... Einige der Reiter waren absolut brutal, ein Pferd wurde von den Sporen des Reiters blutig gestochen... Da würde ich nicht wieder hingehen. Es gibt aber eine Alternative, die momentan mit sehr guten Kritiken von Reitern überhäuft wird:

    Cavalia

    Ich weiß allerdings nicht, wo man sich das ansehen kann?
     
  17. #16 LaLabello, 06.11.2007
    LaLabello

    LaLabello Guest

    ich finde es einfach tod langweilig und mittelmäßig. da ist jede 08/15 kinderreitstunde im lokalen verein interassenter, spannende und besser geritten.
    und das sagt eine, die fast 24h am tag an pferd denkt.
     
  18. #17 schweinehausenl, 06.11.2007
    schweinehausenl

    schweinehausenl Guest

    :nuts: Ist schon echt interessant wie unterschiedlich die Meinungen sind. Wenn ich das so höre habe ich den Eindruck wir waren in einer ganz anderen Show als einige von euch :fg:

    Mich hat eigentlich überrascht wie gut alles geklappt hat, wie sicher die Pferde waren und das ganze Programm gut durchlief. Vielleicht hatten wir drei mal Glück :rofl:

    Ne, im Ernst. Hat alles gut geklappt, die Show war klasse und geschundene Pferde haben wir nicht gesehen.

    Womit wir dann wieder bei meinem Onkel wären :rofl: Genau das ist es was ich meine. Man kann dieses nicht mit der "normalen Reiterei" vergleichen. Das setze ich völlig zurück, wenn ich mir die Show ansehe.
    Ich genieße die Lichteffekte, die Musik, den Nebel, den Schnee (der bei uns übrigens von der Decke viel :p ) und die wunderschönen Pferde. Die Pferde, die aus dem Dressurreiterauge betrachtet total auf der Stelle gehen mit Nase in der Luft, Hinterhand am Ar... der Welt und eigentlich zu nix zu gebrauchen sind, aber sie sind einfach schön
     
  19. #18 whatever, 06.11.2007
    whatever

    whatever Guest

    Ich war ziemlich enttäuscht von der Show. Werde auch nicht nochmal hingehen. Besonders der Westernteil, welche mich als Westernreiten am meisten interessiert hat, hat überhaupt nicht überzeugt, eher im Gegenteil. Da geh ich doch lieber wieder mal auf ein Turnier und schau mir das reiterliche Können dort an
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cappu

    Cappu Guest

    *hihi* ich weiß nur dass es da schwer abgehen muss. mein Freund hat dort gearbeitet und super viele dinge gefunden - benutzte Kondome - vollgekotzte Tüten :nut:
     
  22. #20 Schweinchenfreundin, 06.11.2007
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    .in einer Galoppvorführung ging es dann soweit, dass ein Pferd einfach nicht mehr richtig sah, wo es hinlief, über die Randbegrenzung stolperte und sich in vollem Galopp überschlug!!!!

    Seitdem ist die Apassionata für mich gestorben!!!!!!!!!!!!!!!

    Das hätte ich ja beinahe vergessen: hier in Rostock hat sich auch ein Pferd langgelegt. Es ist mitsamt dem Reiter wieder aufgestanden, kurz gehinkt und aus der Halle raus. Keine 30 Sekunden später ist es mit vollem Galopp zurück gekommen, das hätte ich als Reiter nie zugelassen. :sauwütend

    Diese Show ist einfach zuviel Lärm um nix. Da fahre ich lieber bald mal in die Spanische Hofreitschule und schaue mir da die Pferde an.

    LG Susa
     
Thema: Apassionata - lohnt es sich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lohnt sich apassionata

    ,
  2. was ist empfehlenswerter apassionata oder der pferdepalast

    ,
  3. apassionata erfahrung

    ,
  4. apassionata Bewertungen ,
  5. Lohnt sich apassionats,
  6. apassionata tisch ganz vorne,
  7. bewertung sitzplätze appasionat dortmund,
  8. lohnt sich Apassionata anzuschauen,
  9. apassiOnata lohnt sich,
  10. apassionata erfahrungen forum
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden