Anzeichen von Trächtigkeit

Diskutiere Anzeichen von Trächtigkeit im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, haben anfang september zu unseren beiden weibern nen unkastrierten bock bekommen. wollten gerne einmal junge haben und der...

  1. #1 niciks80, 06.10.2008
    niciks80

    niciks80 Guest

    Hallo zusammen,

    haben anfang september zu unseren beiden weibern nen unkastrierten bock bekommen.
    wollten gerne einmal junge haben und der bock wird auch gleich kastriert wenn es soweit sein sollte.
    nun meine frage....gibt es andere anzeichen das sie trächtig sind ausser das sie runder werden???
    danke schon mal für die infos!!! :winke:


    lg nicole
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 traumzauber, 07.10.2008
    traumzauber

    traumzauber Guest

    Wie ich sowas liebe... :ungl:

    Nein, es gibt keine anderen Anzeichen als eine Gewichtszunahme. Am Besten also regelmäßig Gewichte kontrollieren, sollte aber ohnehin wöchentlich gemacht werden. Zum TA würde ich sie nicht schleppen, um einen Ultraschall machen zu lassen.
    Man kann zum stark fortgeschrittenen Zeitpunkt der Trächtigkeit auch Bewegungen der Babies fühlen, aber meistens sieht man es dann auch schon so.

    Bedenke bitte, dass der Bock nach der Kastration noch 6 Wochen einzeln sitzen muss. Von daher rate ich dir dringend, die Kastration umgehend vorzunehmen. Ein potenter Bock seit 4 Wochen bei Mädels, da kann man sich schon sehr sicher sein, dass sie trächtig sind.
    Die Tragzeit beträgt ca. 68-72 Tage. Rechne bitte ab dem Tag des ersten Zusammensetzens den frühestmöglichen Wurftermin aus. Ab diesem Zeitpunkt muss der Bock raus, definitiv! Selbst, wenn du heute noch kastrieren lassen würdest, lässt sich die Trennung nicht mehr vermeiden!
    Weibchen können unmittelbar nach der Geburt nachgedeckt werden.

    Ich hoffe für deine Mädels, dass sie zumindest im richtigen Alter sind und deine - in meinen Augen - sinnfreie Vermehrung nicht mit ihrem Leben oder ihrer Gesundheit bezahlen müssen. Von anderen Aspekten hinsichtlich Genetik braucht man nichts mehr zu schreiben, ist ohnehin zu spät dafür.
    Es ist ratsam, sich bei jeder Trächtigkeit auf alle Eventualitäten einzustellen. Das heißt, du brauchst einen TA oder Tierklinik, die du rund um die Uhr bemühen kannst. Leg dir schon mal ruhig vorsichtshalber 200 Euro in Reserve, falls ein Kaiserschnitt erforderlich werden sollte, pro Tier natürlich.

    Es ist mir unklar, wie du dann schnell mal Babies aus zwei Würfen vermitteln willst, stell dir das bitte nicht so einfach vor. Böckchen werden mit 3-4 Wochen und ca. 300-350 g geschlechtsreif. Zu diesem Zeitpunkt bitte trennen von allen Weibchen. Sie können dann gern mit dem Papa zusammensitzen, damit sie auch Sozialverhalten lernen.
     
  4. #3 niciks80, 07.10.2008
    niciks80

    niciks80 Guest

    Keine Angst...habe mich über alles gründlich informiert und das unser bock nach dem kastrieren 6 wochen in einzelhaft muss ist mir bekannt.
    weiß nicht warum einem gleich dummheit oder unwissenheit unterstellt wird.
    und außerdem habe ich nie geschrieben das ich die jungen abgeben will,haben platz genug.aber trotzdem danke!!!
     
  5. #4 Stanzerle, 07.10.2008
    Stanzerle

    Stanzerle Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Wenn Du Dich informiert hättest wüßtest Du ja wohl auch, woran man eine Trächtigkeit erkennt!

    Ansonsten schließe ich mich meiner Vorrednerin an.
     
  6. #5 Kirschkuchen, 07.10.2008
    Kirschkuchen

    Kirschkuchen Guest

    Was hast du denn überhaupt verpaart?
    Hast du dich über Gene und sonstiges informiert? Was machst du, wenn viele Böckchen fallen? Hast du genug Möglichkeiten sie getrennt zu halten?

    Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an und bin absolut gegen solche "Vermehrungen".
     
  7. #6 niciks80, 07.10.2008
    niciks80

    niciks80 Guest

    Es sind alle rexe.solche vermehrungen???wir haben genug platz für alle,sofortige arztbesuche kein problem.meinen tieren geht es sehr gut und im richtigem alter, ich wüßte auch nicht was dagegen spricht.ich weiß nicht wo das problem liegt wenn ich hier nach erfahrungen frage,das heißt noch lange nicht das ich mich nicht informiert habe!!! :eek3:
     
  8. #7 manu-tg, 07.10.2008
    manu-tg

    manu-tg Guest

    in den ersten 4 wochen sieht man wohl nichts...
    dann merkst du es, das sie dick werden...und schwer... :lach:
    und dann merkst du die babys zappeln....

    lg. manu-tg :winke:
     
  9. #8 Zaubermäuse, 07.10.2008
    Zaubermäuse

    Zaubermäuse Guest

    Das Problem verstehe ich auch nicht und wünsche Dir viel Glück .
    Es ist leider überall immer wieder das gleiche ...
    In einem Katzenforum bin ich deswegen auch raus , es war mir einfach zu nazistisch was die sich da anmaßen .
     
  10. #9 Annika85, 07.10.2008
    Annika85

    Annika85 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    4
    Ich denke das "Problem" liegt darin, dass viele dieser "1x Babys haben wollen" Tiere in Notstationen und Tierheimen sitzen.

    Dann kommen noch Fragen wie:

    - was machst du wenn alles nur Böckchen sind?
    - was ist wenn die Mutter bei der Geburt stirbt oder eins der Babys stecken bleibt?
    .
    .
    .
    etc.
     
  11. #10 Stanzerle, 07.10.2008
    Stanzerle

    Stanzerle Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Nehmt mal 1 Jahr Pflegetiere auf und ihr müsst nicht mehr darüber nachdenken, wo das Problem ist.

    Bei uns sind dieses Jahr viele Babies gestorben ... es ist alles andere als schön das zu erleben.

    Ich habe weiß Gott kein Problem mit guten Züchtern, aber mit Vermehrung ein sehr, sehr großes!
     
  12. #11 niciks80, 07.10.2008
    niciks80

    niciks80 Guest

    wohne in der nähe einer tierklinik die immer besetzt ist.habe genug platz schreibe ich ja auch als um alle zu trennen.
    habe unser böckchen vorm tierheim bewahrt und unsere weiber habe ich auch übernommen weil sie nich mehr gewollt waren.lasse mir in dieser hinsicht auch keine vorwürfe machen!!!!
     
  13. #12 tal.anna, 07.10.2008
    tal.anna

    tal.anna Guest

    ...und mit Notschweinen auch noch weitervermehren... :sick:
     
  14. #13 niciks80, 07.10.2008
    niciks80

    niciks80 Guest

    jetzt reicht es aber langsam!!!!meinen tieren geht es sehr gut und den schuh den ihr mir anziehen wollt könnt ihr euch selber anziehen.wo bleibt euer heiligenschein!!!!
     
  15. #14 Annika85, 07.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2008
    Annika85

    Annika85 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    4
    Du hast also keine Ahnung was da für Gene aufeinander treffen... Was ist wenn wenn Babys mit Gendefekten geboren werden, die entweder gar nicht oder nur bedingt lebensfähig sind? Die verkrüppelt sind oder ähnliches?
    Das kam alles schon vor, und allein aus Unwissenheit bzw. Unüberlegtheit.

    Edit: Nicht das du denkst ich will dich angreifen, das ist in keinster Weise so. Es nur mal so als Denkanstoß gedacht ;)
     
  16. #15 niciks80, 07.10.2008
    niciks80

    niciks80 Guest

    Warum wird immer gleich der Teufel an die Wand gemalt?Das kann bei jedem Lebewesen der Fall sein,oder sehe ich das falsch?
     
  17. #16 Annika85, 07.10.2008
    Annika85

    Annika85 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    4
    Ja, es kann der Fall sein, muss es aber nicht. Ich denke man muss das Schicksal nicht unbedingt so herausfordern.
    Ich wollte dir nur mal aufzeigen was alles so passieren kann. Es kann aber genau so gut alles gut gehen.

    Welche Farbe haben die Tiere denn? Hast du dich über Schimmel und Dalmatiner informiert?
     
  18. #17 niciks80, 07.10.2008
    niciks80

    niciks80 Guest

    Ja habe ich.mädels sind grauagouti und der bock silberagouti
     
  19. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    793
    Hier will dir keiner was Böses. Fakt ist einfach, dass man mit Tieren mit unbekannter Herkunft (= ohne Papiere) nicht vermehren sollte......und in letzter Zeit tauchen einfach vermehrt solche Threads auf, in denen jemand nur mal so Nachwuchs möchte....und die Notstationen sitzen voll mit Meeris die sich über ein schönes Zuhause freuen würden....
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 manu-tg, 07.10.2008
    manu-tg

    manu-tg Guest

    hallo

    ich habe meine maus auch erst von einer züchterin....

    toll.... hochschwanger.... schade das die nicht hier im forum ist....
    wüste zu gerne was bei meiner raus kommt....

    auch irgenwas mutiertes....

    sorry, das ärgert mich....

    mir hat man auch einfach eine kleine (viel zu junge) maus ANGEDREHT !!!! schön war nur eine züchterin....
    als ich dann nachfragte...hallo, ist sie schwanger...da wurde ich blöd ausgelacht....

    lg. manu-tg
     
  22. #20 niciks80, 07.10.2008
    niciks80

    niciks80 Guest

    und das meine ich!nicht immer alle über einen kamm scheren und alle die sich züchter schimpfen in den himmel loben.
    es gibt auf jeder seite solche und solche!!!!
     
Thema:

Anzeichen von Trächtigkeit

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden