Angst vor einer Mandarine

Diskutiere Angst vor einer Mandarine im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Nach dem mich die Kleinen gerade minutenlang angequieckt haben... (hab aufgeräumt und das geht ja nicht ohne knistern :mist: )... hab ich ihnen...

  1. #1 Klösschen, 23.12.2008
    Klösschen

    Klösschen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Nach dem mich die Kleinen gerade minutenlang angequieckt haben... (hab aufgeräumt und das geht ja nicht ohne knistern :mist: )... hab ich ihnen dann ein Stückchen von meiner Mandarine abgegeben - aber die undankbaren Racker sind geflüchtet... aber ok, Mandarinen haben auch einen sehr starken Geruch.

    Hab das Stück jetzt im Auslauf liegen gelassen. Ist doch ok, oder?

    :winke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meerimutti, 23.12.2008
    Meerimutti

    Meerimutti Guest

    Meine beißen da immer zaghaft rein! Sieht lustig aus!
     
  4. #3 Rosalia, 23.12.2008
    Rosalia

    Rosalia Guest

    Meine sind am Anfang auch geflüchtet,man hat richtig gesehen, wie sie die Nase gekringelt haben, aber inzwischen kennen sie Mandarinen,
    jeder kriegt dann eine Schnitze.......
     
  5. #4 Kimba25, 23.12.2008
    Kimba25

    Kimba25 Guest

    Meine reagieren sehr abweisend auf die Schale. Muss mir also nachm schälen erst die Hände waschen und dann was reinlegen.
     
  6. #5 Angelika, 23.12.2008
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    2.956
    Ich hatte vor kurzem eine Mandarine gegessen (ungespritzt), dann den Schweinen, ohne die Hände gründlich zu waschen, die geliebte Gurke hingehalten: Massenflucht!!!
     
  7. #6 Schweinchenfreund, 23.12.2008
    Schweinchenfreund

    Schweinchenfreund Guest

    Habe vor wenigen tagen ein kleines stück madarine gegeben und eine hat sie gegessen ;-)
    Also wird eigentlich gut aufgenommen
     
  8. #7 Klösschen, 23.12.2008
    Klösschen

    Klösschen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Tja... sie liegt noch da, wo ich se vorhin hingelegt hab:)
    ich hatte gerade ein Schweinchen aufm Schreibtisch sitzen zum tüven und streicheln und habse dann dabei geschält... direkt von Anfang an war die Reaktion sehr skeptisch*hehe*

    :D
     
  9. #8 Dorothea, 23.12.2008
    Dorothea

    Dorothea Guest

    Dass sie die Schale so stark anekelt, könnte auch daher kommen, dass Mandarinen stark mit Pestiziden gegen Schimmelpilz gespritzt werden.
    Auch beim eigenen Verzehr sollte man sich nach dem Schälen die Hände waschen, bevor man mit Schadstoffen an den Fingern die Mandarinchen in den Mund schiebt ;-)
    Aber ich glaube, Mandarinen sind durch ihre süße ja eh nur ganz selten und in Kleinstmengen mal für Meeris was ;)
     
  10. #9 redandblack, 23.12.2008
    redandblack

    redandblack Guest

    :lach: die Reaktion kenne ich von meinen auch!

    Jacky findet Mandarine ganz gut (verzieht aber immer das Gesicht beim Fressen und wenn sie sehr saftig sind, wird auch noch die Schnute verzogen, damit man sich nicht einsaut, die Dame :D ), die Kleinen haben sich es abgeschaut, aber auch nur wenige Bissen und Nelly rennt wie angestochen weg und verkriecht sich bis der "böööse" Geruch weg ist ;)

    Gebe aber auch für alle 4 maximal ein Schnitzchen und das auch nur selten, ist glaube ich ja nicht so ihr normaler Speiseplan!
     
  11. #10 monsterbacke, 23.12.2008
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das jetzt spaßenshalber mal getestet, weil mein Sohn eh grad welche gegessen hat.

    Hab der Reihe nach allen 11 Schweinchen das Stück Mandarine hingehalten.
    Entweder sind sie sofort geflüchtet oder haben mich mit empörtem Blick angeschaut, so in etwa "das soll ich essen?....niemals".
    Nur Betty mein Allesfresser und Gismo der Gurkenmopser haben mal ganz kurz reingezwickt, waren aber nicht davon zu überzeugen, das man das fressen kann.
     
  12. #11 natalie76, 23.12.2008
    natalie76

    natalie76 Guest

    echt, das is ja witzig..bei mir bekommen sie so 1mal in der woche 2 schnitz mit auf ihren teller und das wird immer mitgefressen..hat noch nie einer anstalten gemac ht
     
  13. #12 Canadia, 23.12.2008
    Canadia

    Canadia Guest

    So, das musste ich ja direkt auch mal ausprobieren, hab also ne Mandarine geschält, danach brav Hände gewaschen und hab mich neben den Käfig gesetzt. Toto kam sofort angerannt..."Peeeeteeeersiiilieeee...juhuuuuu" sah das Stück Mandarine, schnupperte kurz dran, warf mir nen abfälligen Blick zu und drehte sich weg. Schrödi hat zumindest aus Höflichkeit mal dran genuckelt, und Pommes reagierte so wie Toto.
    Also kann ich in Zukunft die Madarinen komplett selbst essen, auch nicht schlecht :-)
    PHP:
     
  14. #13 Maya&Coco, 23.12.2008
    Maya&Coco

    Maya&Coco Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    463
    Hab ich jetzt auch mal ausprobiert. Alle sind von der Mandarine davon gerannt, ausser Pebbels, die hat einen ganzen Schnitz gefuttert und danach noch um mehr gebettelt.
    Aber was für ein Gesicht die hingezogen hat als sie die gemampft hat - zum brüllen, sowas hab ich noch nie gesehen :rofl:
     
  15. #14 invincible-girl, 23.12.2008
    invincible-girl

    invincible-girl Guest

    Also bei mir ist es so, dass eine von meinen Schweinchen ganz jeck darauf ist und immer so ca. 2-3 Stücke hintereinander weg isst... Die anderen beißen ein paar Mal rein und dann haben sie genug...
    Wieso sollte das nicht so gut sein?
     
  16. #15 Schweinchensklave1, 23.12.2008
    Schweinchensklave1

    Schweinchensklave1 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    2 von 5 fressen Mandarine, die anderen 3 rümpfen die Nase und rennen weg :D
     
  17. Ronja

    Ronja Guest

    Meine Armadilla ist ein extrem-nasenrümpf-schwein. Sie rümpft bei Basilikum, Tomate und auch Mandarine.
    Ist aber lustigerweise, die einzige, die Mandarinen auch isst. Verstehe einer die Schweine :verlegen: .

    Aber Spaß macht es allemal zuzusehen!
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. JoPi

    JoPi Guest

    Hab das letztens auch ausprobiert. Mandarine und Banane. Hat es vorher bei mir noch nie gegeben. Was soll ich sagen: Von acht Schweinen sind sieben davon gelaufen. Wollten weder Banane noch Mandarine. Die Blicke waren göttlich :D
    Von angeekelt über entsetzt.
    Nur Nugget, sie hat beides ohne zu zögern mit Begeisterung verdrückt und forderte mehr :verlegen:
     
  20. #18 Dorothea, 25.12.2008
    Dorothea

    Dorothea Guest

    Ich zitiere mal von unser aller Lieblingsseite diebrain.de:
    "Selten geben, die Fruchsäuren reizen die Haut und säuern den Urin an."

    Kennt man ja, wenn man Entzündungen an Lippen oder im Mund hat, brennt das ganz gut.
     
Thema: Angst vor einer Mandarine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angst vor Mandarinen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden