Angst vor der Treppe

Diskutiere Angst vor der Treppe im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe meinen beiden jetzt endlich vor vier Tagen einen großen Doppelstockkäfig gekauft nur leider trauen sie sich nicht hoch. Ich weiß das...

  1. Nessie

    Nessie Guest

    Ich habe meinen beiden jetzt endlich vor vier Tagen einen großen Doppelstockkäfig gekauft nur leider trauen sie sich nicht hoch. Ich weiß das alles neu ist und sie sich daran gewöhnen müssen aber kann ich sie irgendwie daran gewöhnen das sie keine Angst zu haben brauchen ? Ich fande die Treppe ziehmlich glatt und habe gedacht das sie auch deswegen nicht hochgehen. Habe sie dann mit Stoff bezogen ist jetzt deutlich besser. Ich habe auch ihr Haus nach oben gestellt und habe gehofft das sie dann nach oben gehen aber nichts. Habt ihr Tipps wie ich es anstellen muss damit sie sich nicht mehr fürchten denn ich habe das gefühl das sie Angst haben. Wenn sie doch nur verstehen würden das sie oben noch mehr Platz haben.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 theresia, 21.09.2013
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    93
    Ich hatte mit meiner Eileen vor kurzem dieses Problem(im EB) und habe richtig gelernt mit ihr:Ich habe sie genommen und mit den Vorderbeinchen hochlaufen lassen und das Hinterteil quasi getragen-herunter Vorderteil getragen sie etwas gezogen.Nach 5/6mal üben ist sie alleine gelaufen,zögerlich und heute geht es als ob es schon immer so gewesen wäre.
    Gleiches macht ich mit Jerry im Käfig,er wollte einfach nicht raus-sanfter Zwang und jetzt geht es.
    Versuch es einfach.
     
  4. #3 ute + thomas, 21.09.2013
    ute + thomas

    ute + thomas Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Nessie ,
    Ich würde meine Tiere nicht zwingen .Auch nicht sanft.
    Leg das Futter auf die Treppe und dann hab bitte Geduld.

    Meerschweinchen sind sehr ängstlich und scheu.
    Das ist vollkommen normales Verhalten.
    Hast du 2 gleich alte Tiere ?
    Und dann so Gitterkaefige übereinander mit steiler Treppe?
    Leider sind diese Käfige nicht wirklich geeignet.
    Und 2 Jungtieren fällt die Eingewoehnung mit einem älteren Tier leichter.
    Kennst du schon die Seiten von diebrain ?
    Dort kannst du alles Nachlesen.:winke:
     
  5. #4 ute + thomas, 21.09.2013
    ute + thomas

    ute + thomas Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Sorry, ich geh wieder vom schlimmsten aus. Ich hab grad gesehen, das du ja schon paar Beitraege hast, also nicht wirklich neu hier bist.
    Vielleicht erzaehlst du noch was über seine Schweinchen und den Doppelstock.
    Hast Du schon mal probiert es oben abzudunkeln?
     
  6. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    2.301
    Handelt es sich um einen dieser Doppelstockkäfige aus dem Zoohandel oder um einen Eigenbau?

    Jene aus der Zoohandlung sind nämlich zu klein (keine Rennstrecke) und die Rampe ist zu steil und seitlich nicht gesichert. Da besteht die Gefahr, dass ein Schweinchen abstürzt und sich schwer verletzt.

    Bei Eigenbauten sieht man teilweise schön lange und flache Rampen. Aber auch hier gilt: seitlich sichern, wenn nötig, "entsteilen" und evtl. am Anfang ein Tuch darüberspannen.

    Kannst du mal messen, wie breit/tief dein Käfig ist? Mit diesem Rampenrechner - http://www.salatgurken.net/EB/RRechner.html - kannst du zudem ausrechnen lassen, ob die Rampe zu steil ist oder nicht (einfach den Höhenunterschied eingeben und dann wird dir angezeigt, wie lange die Rampe sein muss ...).

    So oder so: Manche Schweinchen mögen keine Rampen laufen, zwingen darfst du sie keinesfalls.
     
  7. #6 Bärbel Sun, 22.09.2013
    Bärbel Sun

    Bärbel Sun Guest

    Mein Mann hat unseren Schweinchen eine Holztreppe gebaut.

    Bei meiner alten Gruppe hatte ich eine Rampe, die war breit,lang, flach, mit Teppich überzogen. außerdem hatte sie leisten, wie bei einer Hühnerleiter.
    5 von unseren 6 Schweinchens sind ohne Probleme rauf- und runtergelaufen,
    Josephine ging nie hoch, aber unter war auch sehr viel Fläche (für ca. 10 Schweinchen) zum sausen.

    ein bisschen Gewöhnungszeit haben alleridings alle gebraucht.

    Viel Erfolg!
     
  8. #7 Amy Rose, 22.09.2013
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    Ich würde das mit den Schweinen nicht wie beschrieben üben. Das arme Schweinchen, da sind sie eh nicht die schmusigsten Tiere und haben noch Angst vor einer Treppe und werden über die drüber ´geschliffen´. :eek3:

    Der Mensch muss sich nicht in alles einmischen.

    Ich habe immer essen auf der Leiter verteilt und entweder gehen sie hoch oder nicht, was solls?
    Allerdings sind meine verfressenen Schweine ALLE Irgendwann von selber ohne Zwang drüber gegangen. Also einfach geduld und leckereien drauf verteilen. :engel:
     
  9. #8 theresia, 22.09.2013
    theresia

    theresia Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    93
    Wenn das jetzt eine " Spitze" an mich gewesen sein soll????
    Nun indem wir die Tiere halten,haben wir uns doch schon eingemischt,oder?
    Übrigends Leckereien gabs auch bei mir und so begeistert beide jetzt ihren Weg nehmen,kanns so verkehrt nicht gewesen sein.
     
  10. #9 Amy Rose, 22.09.2013
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    Nö war keine Spitze, war allgemein gehalten.

    Ein Hund lernt auch mit Schlägen das er zu gehorchen hat, ob das dann die beste Methode war ist dann dennoch nicht gesagt. ;)
     
  11. Nessie

    Nessie Guest

    Also 120 * 60 * 100. Er sieht echt groß aus, habe gestern Wiese auf der treppe verteilt und haben sich langsam rangetastet. Ich werde sie zu nichts zwingen was sie nicht wollen und werde erst noch abwarten. Wenn es nicht funktioniert werde ich gucken ob ich was ebenerdiges finde was groß genug ist. Der Käfig soll eigentlich für Hasen sein aber ganz erhlich einen Hasen würde ich da nicht reinsetzten dafür ist er wirklich zu klein.
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 HikoKuraiko, 23.09.2013
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Für Meerschweinchen ist der leider auch völlig ungeeignet und viel zu klein. Besser wäre ein Eigenbau mit 2m² Ebenerdiger Fläche (also 2x1m). Da können sie dann auch mal richtig gas geben und sich austoben. Das ist in so einem kleinen Knast wirklich nicht drinne -.-
     
  14. #12 Flora_sk, 28.09.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    Du darfst uns ruhig glauben... in solch einem winzigen Doppelstock-Käfig kannst Du niemals Schweinchen halten geschweige denn, sie dazu zwingen, eine steile Treppe hochzukraxeln.
    Für Kaninchen ist dieser natürlich gleich nochmals völlig ungeeignet, denn weder Meerschweinchen noch Kaninchen kann man in einem Käfig halten. Solange desinformierte Leute aber noch immer diese ungeeigneten Käfige kaufen, wird die Käfig-Industrie fleissig solche Knäste produzieren... :evil:

    Die Käfighaltung ist ein Relikt aus dem vergangenen Jahrhundert, als man kleine Heimtiere noch in einem Käfig aufzubewahren pflegte... :heul:

    Bitte ändere so rasch wie möglich Deine Haltungsbedingungen, schmeiss den Käfig in den Müll oder pflanze Blumen drin und bau ihnen ein einfaches Klappgehege, alles nachzulesen bei Diebrain:

    Klappgehege
     
Thema:

Angst vor der Treppe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden