Angst! Meerschwein mit Blut gefüllter Gebärmutter - Op Erfahrungen?

Diskutiere Angst! Meerschwein mit Blut gefüllter Gebärmutter - Op Erfahrungen? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo liebe Foris, wir bangen gerade um unser Schweinchen Happy. Ihr wird gerade die Gebärmutter entfernt. Die Wartezeit und die Ungewissheit...

  1. #1 Cassyyy, 26.03.2014
    Cassyyy

    Cassyyy Guest

    Hallo liebe Foris,
    wir bangen gerade um unser Schweinchen Happy.
    Ihr wird gerade die Gebärmutter entfernt. Die Wartezeit und die Ungewissheit machen uns gerade total verrückt.

    Heute früh entdeckten wir Blut im Käfig und als wir uns die Kleine angeschaut haben, sahen wir, dass dieses Blut aus ihrem Geschlecht kam.
    Wir packten sie sofort in den Transportkäfig, gaben ihr n Stück Paprika und riefen die TÄ an. Im Transportkäfig haben wir beobachten können, dass sie einen schleimig blutigen Pfropfen gefressen hat...

    Bei der TÄ angekommen, sagte sie uns, es wäre eine Hämometra (mit Blut gefüllte Gebärmutter) und dass diese umgehend entfernt werden sollte, aber dass die Op sehr riskant sei.

    Hat irgendjemand von euch Erfahrungen mit so etwas gemacht?
    Wie ging es bei euch aus? Wie verlief die Zeit nach der Op?

    Bitte bitte drückt unserer Happy alle Daumen, sie ist unser allerliebster Schatz... :-(((

    Verzweifelte Grüße, Cassyyy
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Emelie Erdbeer, 26.03.2014
    Emelie Erdbeer

    Emelie Erdbeer Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Ich drücke dir ganz feste die Daumen für deine Happy

    Liebe Grüße
    Kirsten
     
  4. #3 B-Tina :-), 26.03.2014
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    9.133
    ... ich auch!! :daumen:
     
  5. Mitzi

    Mitzi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner Luzi wurden gerade die Eierstöcke und die Gebärmutter entfernt. Ist jetzt ca. 4 Wochen her. Das wurde allerdings wegen Zysten gemacht. Bei der OP stellte sich dann heraus, dass in der Gebärmutter auch verdächtiges Gewebe war und so wurde gleich alles rausgenommen. Luzi rennt durch die Gegend wie immer. Das sogar schon wenige Tage nach der OP. Nach der OP gab's noch einige Tage das Schmerzmittel Metacam. Die OP hat sie prima überstanden, wir hatten nur Probleme mit der Narbenheilung, weil sie sich die Narben gerne wieder aufgebissen hat. Aber auch das haben wir hinbekommen. Das ist natürlich schon eine große OP. Ich drücke die Daumen, dass sie alles gut übersteht. Falls Du Fragen hast, melde Dich gerne.
    LG, Mitzi
     
  6. #5 Hermanns-Harem, 26.03.2014
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    1.275
    Ich drücke auch ganz feste die Daumen, dass alles gut ausgeht.
     
  7. #6 Cassyyy, 26.03.2014
    Cassyyy

    Cassyyy Guest

    Hey, danke euch für die lieben Antworten.
    Leider hat es Happy nicht geschafft :'-(
    Die Op lief sehr gut, sagte die TÄ, wir sollten nur noch bis nachmittags warten, damit sie unter Beobachtung aufwacht. Diese Hürde hat sie nicht geschafft.
    Und wir hatten gerade wieder etwas Hoffnung :-(

    Wir hoffen du bist gut im Erbsenflocken-Himmel angekommen, Happy. :-*
     
  8. #7 Angelika, 26.03.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    8.895
    Zustimmungen:
    2.215
    :troest: Das tut mir sehr leid!
     
  9. Mitzi

    Mitzi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ach je, ich hatte so fest an Euch gedacht und gehofft, dass alles gut geht.....das tut mit soooo leid. Ich kenn das....ihr habt alles versucht, mehr kann man nicht tun. Komm gut an kleiner Schatz.
    LG und viel Kraft, Mitzi
     
  10. #9 Hermanns-Harem, 26.03.2014
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    1.275
    Bin gerade nach Hause gekommen und wollte nur schnell gucken, wie es Happy geht und dann muss ich die traurige Nachricht lesen. Es tut mir sehr leid. Ihr habt alles versucht. Jetzt ist sie bei Rosi im Schweinchenhimmel und lässt dort die Füßchen fliegen.

    Komm gut an, kleine tapfere Happy
     
  11. #10 Schweinchen's Omi, 26.03.2014
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    1.501
    Ein Erbsenflocken-Himmel - oh Cassyyy, da hast du deine Happy aber an eine schönen Ort gesendet bis an's Ende ihrer Tage. Ich bin sicher, sie konnte sich schnell einleben.

    Wie gut, das du ihr langes Leid erspart hast.
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Baierchen, 26.03.2014
    Baierchen

    Baierchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    377
    Oh nein, das tut mir auch sehr leid :(
     
  14. #12 Emelie Erdbeer, 27.03.2014
    Emelie Erdbeer

    Emelie Erdbeer Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    22.02.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Gute Reise kleine Happy
    Es tut mir sehr leid :troest:

    Liebe Grüße
    Kirsten
     
Thema:

Angst! Meerschwein mit Blut gefüllter Gebärmutter - Op Erfahrungen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden