Angst beim Rausnehmen??

Diskutiere Angst beim Rausnehmen?? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen! Ich habe jetzt schon oft gelesen, daß man Meerschweinchen nicht so oft rausheben soll, da sie dabei Angst bekommen. Ich habe...

  1. #1 Claudia, 25.10.2001
    Claudia

    Claudia Guest

    Hallo zusammen!
    Ich habe jetzt schon oft gelesen, daß man Meerschweinchen nicht so oft rausheben soll, da sie dabei Angst bekommen. Ich habe eigentlich nicht den Eindruck, daß meine 2 Süßen Panik dabei bekommen! Freiwillig kommen sie nicht aus dem Käfig, wenn Freilauf angesagt ist, also muß ich sie mindestens 1 mal am Tag rausnehmen. Auch sonst habe ich nicht das Gefühl das die 2 ängstlich sind. Sie haben mir von Anfang an aus der Hand gefressen und sind total liebebedürftig. Schweini schleckt mir sogar das ganze Gesicht ab, wenn ich sie auf dem Arm habe!
    Hab ich mit den beiden nur Glück gehabt, oder was meint ihr dazu??
    Claudia
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asti

    Asti Guest

    Hallo Claudia !

    glück , vieleicht ich weiß nicht?

    Die Tiere sind halt sehr unterschiedlich.
    Mein asti zb ist sehr verschmusst und anhänglich.
    daisy ist das genaue gegenteil,sie will nicht angefast werden und hat die volle panik wenn es sich halt mal nicht vermeiden lässt.was aber schon besser geworden ist ?! vielleicht ist ihr mal etwas schlimmes passiert oder so?
    Aber zum freilauf ist sie immer die schnelle,ohne das ich etwas mache.tür ist auf und da flitzt sie schon durch die wohnung und spielt sogar mit dem hund.aber was menschen angeht---angsthase(meerschwein).

    LG Heidi
     
  4. Biene

    Biene Guest

    Hallo Claudia,

    in der Regel haben Meerschweinchen Angst, wenn man sie rausholt, schließlich werden sie in der freien Wildbahn sehr oft von oben angegriffen und diesen Reflex haben sie noch immer in ihren Genen. Es muss wahrscheinlich noch tausende von Jahren vergehen, bis dieses Gen irgendwann verschwindet oder es verschwindet nie.
    Aus diesem Grund ist das Hochnehmen auch so stressig für die Tiere. Wenn sie dann auf dem Arm sind, dann ist es nicht mehr so schlimm, aber die Zeit davor: die großen Schatten über dem Käfig, die Arme, die dem Schwein immer näher kommen, bei mutigen Tieren das panikartige Weglaufen und zum Schluß das Zupacken sind für ein Meerschweinchen Höllenquallen. In vielen Fällen will der Mensch ja nichts Böses, aber das Tier weiß es nicht und wird immer Angst bekommen. In ganz seltenen Fällen, insbesondere wenn die Tiere häufig hochgenommen werden, stumpfen dieses Verhalten ab und sie haben weniger Angst und somit weniger Stress. Viele werden denken: Juchhu, das ist doch gut so, das finde ich aber nicht. Den Tieren ist dieses Verhalten angeboren und jede Abstumpfung entspricht wider Natur der Tiere und ist somit auch nicht artgerecht. Und wie schon gesagt, stumpfen bei diesem Verhalten nur wenige ab, weil es früher das Überleben gesichtert hat. Ich hoffe jetzt bloß nicht, dass hier welche auf die Idee kommen, ihre Meerschweinchen nun alle fünf Minuten aus dem Käfig zu holen. Das wäre für ein Meerschweinchen die allergrößte Qual!!

    Ich hoffe, es regen sich jetzt nicht wieder so viele über meine kritischen Bemerkungen auf. :) :)


    Liebe Grüße Daniela :)
     
  5. Bora

    Bora Guest

    Angst beim Rausnehmen - Normal

    Hallo zusammen

    Also bei meinen Schweinchen war das auch eher so, wie Claudia es beschreibt. Als wir sie bekommen haben, sind sie fröhlich im Käfig rumgesprungen und haben schon am ersten Tag Luftsprünge vollführt. Versteckt haben sie sich nur selten, nämlich dann, wenn sie sich schlafen legten. Auf anhib haben sie mir aus den Händen gefressen udn beim Rausnehmen reagieren sich auch nicht gleich panisch. (Keine Angst, ich nehme sie nur selten heraus) Ich weiss natürlich schon, dass die Angst beim Rausnehmen natürlich wäre, aber ich bin jetzt auch so sehr zufrieden.

    Ach ja, was ich noch sagen oder besser, schreiben wollte, ich glaube, es liegt am Charakter des Tieres, der ja individuell verschieden ist, wie sehr es den Menschen vertraut oder wie ängstlich es ist.
     
  6. Ulli

    Ulli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Unsere Schweinchen springen mir auch nicht direkt in die Arme, wenn ich sie aus dem Käfig heraushole.

    Statt von oben nach ihnen zu greifen und bei ihnen Fluchtinstinkte auszulösen, öffne ich den Käfig von der Seite und rede dabei mit Ihnen. Da die Käfige übereinander auf einem niedrigen Tisch stehen, kann man sie auf diese Weise ganz gut herausholen.
    Viele Grüße von
    Ulli mit Bess, Fluffy, Ginger und Maggy
     
Thema:

Angst beim Rausnehmen??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden