Anfängerfragen vor der Anschaffung

Diskutiere Anfängerfragen vor der Anschaffung im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich überlege schon sehr lange mir Meeris anzuschaffen, doch generell heißt es ja 0,5qm pro Nase oder 1,0qm pro Nase ohne Auslauf,...

  1. #1 Tierlieb88, 01.05.2009
    Tierlieb88

    Tierlieb88 Guest

    Hallo,

    ich überlege schon sehr lange mir Meeris anzuschaffen, doch generell heißt es ja 0,5qm pro Nase oder 1,0qm pro Nase ohne Auslauf, richtig? Ich hab im Internet ein bisschen rumgestöbert und bin auf diesen Käfig bzw. EB gestoßen:
    (mi**, wie lade ich hier Bilder hoch???)

    Ach man, jetzt habe ich sowas schönes gefunden und wollte Fragen, ob dies artgerecht für drei Meeris sei und ich weis absolut nicht, wie ich die Bilder hier einfüge! Anscheinend ist es mit blosen Kopieren net getan :verw:

    Bitte um Hilfe, dann erzähl ich weiter :rofl:

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 okidoki, 01.05.2009
    okidoki

    okidoki Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    schick mir mal den Link oder das Foto rüber - ich setze es für Dich rein.

    Ansonsten lade ich über Imageshack hoch und setze dann den Link hier ein
     
  4. #3 lalastar, 01.05.2009
    lalastar

    lalastar Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    61
    Erstmal Herzlich Willkomen hier im Forum:winke:

    Wie groß ist denn der Käfig bzw. das Gehege? Die Größe ist ja erstmal das wichtigste, das Aussehen ist ja nicht ganz so wichtig.
    Mit den Bildern habe ich auch so manche Probleme, deshalb warten wir mal bis bis sich jemand meldet, der sich damit auskennt.
     
  5. #4 Tierlieb88, 01.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.05.2009
    Tierlieb88

    Tierlieb88 Guest

    Hallo

    @okidoki, das Bild ist auf mein Destkop gespeichert, soll ich dies dann in ner PN einfach reinkopieren, oder... ?

    @lalastar: Es ist schwer zu sagen wie groß es genau ist, weil (so wie ich es Plane) um den "Eck" gehen wird! Also ich sage ma so, ein Schenkel wird die Gesamtgröße von 120x125x60 und der andere 100x125x60 haben! Aber das habe ich alles so schön auf dieses Foto erklärt... hmm... . Ahja und es wir eine Gesamt qm-Anzahl (wenn ich richtigt gerechnet habe) von ca. 5qm besitzen.

    Hilfe :verlegen:
     
  6. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
  7. #6 Canadia, 01.05.2009
    Canadia

    Canadia Guest

    Hallo..öhm..ich komm auf 2,75 m² oder planst Du mehrere Etagen?

    Aber da kannst Du gut 2 Mädels und 1 Kastraten halten :-)

    LG
    Birgit
     
  8. #7 Tierlieb88, 01.05.2009
    Tierlieb88

    Tierlieb88 Guest

    @hoppla: Danke!

    So kann ich es besser erklären, also im Großen und Ganzen erstmal ohne Maße:
    [​IMG]

    Damit ihr ja auch wisst, wie ich mir das ganze mit den Maßen vorgestellt habe, hier nochmal das selbe nur mit Angaben:
    [​IMG]

    So jetzt meine Frage, können dort wirklich drei Schweinchen wohnen? Oder eher zu klein, als Grundfläsche? Welche Konstelation ist den eigentlich so als Anfänger am einfachsten?

    Diese Hütte wird eigentlich von einer Firma gebaut, wollte mich aber mal als "Nachbauer" versuchen, da ich es soooo schön finde. Weil wen ich es bestelle, ist es ein bisschen, naja wie soll ich sagen, der Preis ist happig! Aber wie sagt man so schön, Qualität hat eben nunmal seinen Preis!

    Grüßle, die jetzt ganz in der Hoffnung ist, dass die Bilder klappen^^
     
  9. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    Wat fürn geiles Teil!:fg:
    Das reicht auch für 5 Schweinchen!

    Apropos: Du kennst das " Vermittlungsforum Notmeerschweinchen"?
    Da gibts sooooo viele süße Meerschweinchen die ein Zuhause brauchen....:verlegen:
    Günstigste Kombi: 1 Kastrat + Mädels. ;)

    Nur mal so ne Frage: Was würde das denn kosten ( Nein, ich habe nen EB, ich frage nur mal so) ?
     
  10. #9 okidoki, 01.05.2009
    okidoki

    okidoki Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    na klar können dort 3 Schweinchen wohnen, aber ich würde eher 4 Schnuten nehmen, denn dann können sich 2 kleine Gruppen bilden

    sieht sehr schön aus der EB, nur die weiße Farbe würde mich stören, aber das kommt natürlich auch auf die Einrichtung an.

    Ich wünsch Dir schon mal viel Spaß beim werkeln und natürlich möchten wir dann hier Bilder sehen.
     
  11. #10 Tierlieb88, 01.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.05.2009
    Tierlieb88

    Tierlieb88 Guest

    Hey,
    also wen ich das so bestelle liege ich bestimmt bei ca. 700€ :eek: ! Und wen ich es schaffen sollte, ihn vielleicht selber nach zubauen (was bestimmt viel Zeit in Anspruch nimmt), liege ich bei ca. 300 - 350€ ! Beschichtete Spanbrätter und Volierendraht, sind ja net so teuer! Was eher etwas kostenspieliger wäre, sind die Aluleisten als Nageschutz, die Glasführungsschienen (die schwarzen Stäbe auf den Foto's) und natürlich das Echtglas! Jaja, was würde man net alles tun, damit es den Tieren gut geht und man was hübsches in der Wohnung stehen hat :rofl:! Sowas ähnliches habe ich auch schon für meine 2 Hamster nachgebaut! Aber net ums Eck, sondern nur ein Abteil, dass sie genial in der Wohnung aus :) !

    So dann gebe es ein klitzekleines Problemchen, ich bin Berufspendler, bin von morgens um halb 8 bis abends um 8 Uhr unterwegs, wie sieht das mim füttern aus und erst recht, wie sieht das dann mit dem Heuberg aus? Weil die brauchen ja mal öfters am Tag was zu essen, oder nicht?
     
  12. #11 tal.anna, 01.05.2009
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Sieht schick aus :fg:

    Aaaaber:
    Eine Tiefe von 6ocm ist ein bisschen wenig, besser sind 8ocm oder zumindest 7ocm, damit man noch was reinstellen kann und die Schweinchen trotzdem aneinander vorbei laufen können.
    Außerdem unten die Höhe der beiden unteren Etagen, 3ocm sind ein bisschen wenig, einmal wegen der Luftzirkulation (da kommt ja noch eine Absperrung vor...), dann zum Schweinefangen, auch zum Saubermachen und es ist ein bisschen dunkel... Besser 45cm bis 5ocm (nur auch nicht zu groß, dann müssen die Rampen so lang sein ;))

    Joa, ansonsten... Es sieht so aus, als ob der Eb aus zwei Teilen bestehen würde, sodass man das gut zum Saubermachen auseinander ziehen kann? :top:
    Und auf den Bildern fehlen noch die Absperrungen, damit kein Schwein rausspringt; oder ist das ganz mit Glas zu? Ideal wäre Plexiglas in einer Höhe von 2ocm bis 25cm...

    Ansonsten :top: für eine schöne Schweinegruppe! :-)
     
  13. #12 Jessyca, 01.05.2009
    Jessyca

    Jessyca Guest

    da heu sowieso immer zur verfügung stehen soll, wird das bestimmt kein problem sein, wenn du mehrere heustellen in dem eigenbau einrichtest. platz ist dafür ja genug da :-)
    und frischfutter fütterst du dann eben bevor du morgens weg fährst und dann nochmal abends. ich denke das sollte ausreichen.
     
  14. #13 hoppla, 01.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2009
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    Anstatt Echtglas ( das hat hier so gut wie keiner) gibts billiges Plexi von hbholzmaus ( google mal), Schweinchen fressen nicht ihre Einrichtung an ( oder nicht so sehr wie Hamster oder Chins), da braucht man auch keinen Nageschutz.
    Anstatt Glasführungsschienen tut es auch ne einfache Nut oder ein Kabelkanal.
    Da Schweinchen auch keine Ausbrecherking sind, reicht auch eine Höhe von 25-30 cm locker aus , so spart man auch wieder....:fg:
    Du könntest es mal über myhammer versuchen, ob Dir das Teil jemand nochbaut.

    Wenn Du morgens alle Raufen ( möglichst Große, hier wird improvisiert und von Ikeabesteckhaltern bis Gemüsekörben alles umfunktioniert) mit Heu füllst und noch einen Berg auf den Boden machst, reicht das auf jeden Fall!
    Ansonsten gibts ne Portion FriFu eben vor und nach der Arbeit ( Boah, was für sch*** Arbeitszeiten....).

    Edit: Oh tal.anna, das habe ich gar nicht gesehen!
    30 cm Abstand ist schon arg wenig. Schweinchen sind Pieselmeister - da ersticken sie ja in ihrem Ammonikduft. Da muss man natürlich höher bauen!
     
  15. #14 Sumpfdrache, 02.05.2009
    Sumpfdrache

    Sumpfdrache Guest

    Morgen,

    ich muss mal ganz blöd nachfragen: geht es hier um alle drei Etagen oder möchtest du nur eine machen? Oder zwei?

    Der Punkt beim Original Stall ist: du wirst beim Saubermachen keine Freude an dem Ding haben, wenn du die Etagenhöhen so wählen solltest, wie eingezeichnet. Da kommst du selbst ja kaum rein. Das rausholen des Streus ist vielleicht weniger das Problem aber häufig muss man nochmal durchwischen und evt. auch richtig schrubben, jenachdem was für Säue deine Schweine sind :-). Zumindest bei mir geht ohne Glitzischwamm gar nichts.
    Gleiches gilt, wenn du die Schweine mal rausnehmen musst, z.b um den Stall zu säubern, Auslauf zu geben oder sie zu kontrollieren (zu tüven, wie man hier sagt, also Gewicht, Ohren, Fell, Maul etc auf Veränderungen zu checken). Du brauchst nicht zu denken, das sie freiwillig in eine Ecke gehen, wo du gut an sie rankommst. Die Biester wissen genau, wie lang deine Arme sind und wo sich am besten hinsetzen, damit du den maximalen Aufwand hast um sie rauszupflücken.

    Ausserdem sind die unteren beiden Etagen, wenn der Stall erstmal im Zimmer steht und je nach Lichteinfall sehr dunkel.

    Ich habe auch einen Etageneigenbau hier stehen und die Etagen sind Boden zu Boden ganze 60cm voneinander entfernt. Ich würde sagen, das Minimum, damit du noch vernünftig in den Stall reinlangen kannst ohne dir einen Hexenschuss zu verpassen sind 40 besser 45cm. Wolltest du die unter Etage bei diesem Stall säubern musst du dich ja schon auf den Boden legen um hinten dran zu kommen.

    Und du musst bedenken, das diese Fläche ja auch noch eingestreut werden möchte. Ich werde den Teufel tuen und dir die Grösse des EB´s ausreden, denn die ist wunderbar, obwohl man wirklich die Tiefe noch auf min. 70 cm erweitern könnte. Aber du musst dir auch überlegen, wieviel Platz in der Mülltonne ist. Denn der Mist ist das Problem. Und der fällt bei dieser Grösse nicht zu knapp an. Es gibt hier im Forum unzählige Beiträge zum Müllproblem und darüber, das riesige EB´s da stehen und die Halter nicht wissen, wohin mit dem Mist.

    Meine Empfehlung wäre: Bau den Stall nur auf zwei Etagen, das reicht für 4 Schweine dicke aus (wenn ich richtig gerechnet habe). Wenn du dir die Option offen lassen möchtest, noch mehr Tiere zu holen, kannst du ja z.B dort wo jetzt die untere Etage ist, erstmal Stauraum (irgendwo muss ja Heu und Streu hin) planen und das so bauen, das du eben um diese Etage noch erweitern könntest.

    Viel Spass beim Bauen.

    Gruss Sumpfdrache
     
  16. #15 Canadia, 02.05.2009
    Canadia

    Canadia Guest

    Hallo..Du hast ja eine Grundfläche von 1,60 x 1,20 zur Verfügung, gell?

    Warum baust Du Dir kein schönes Bodengehege mit diesen Maßen plus einer Etage von...sagen wir mal...1,60 x 50.

    Da kanst Du dann auch eine schöne 1 ,2 Gruppe halten. Ich kenn mich mit Etagenbauten nicht so aus, aber einige sagten mir, dass ihre Schweinis eh immer zusammen auf einer Etage hocken.

    Und für den täglichen Gebrauch, also Reinigung ist es sicher praktischer. Man kann da auch tolles Holz nehmen, ringsum viel Plexiglas, dann ist es auch ein Blickfang in der Wohnung :-)

    LG
    Birgit
     
  17. #16 Tierlieb88, 02.05.2009
    Tierlieb88

    Tierlieb88 Guest

    Hallo Zusammen,

    habe mich mal durch die ganzen schönen EB's durchgeklickt, und auch schon eine ungefähre Ahnung wie ich wo was mache! Ok die Höhe der unteren Etagen ist niedrig, hab ich jetzt auch eingesehen, danke :winke:! Doch, wen ich z.B. eine Höhe von 60cm mache, wie sieht dass dann mit der Leiter aus! Ich will wirklich sehr gerne ein Etagenbau machen, da ich einfach, naja ich sage mal so, kaum Platz habe für ein riesen Bodengehe, auch wen es noch so einfach ist zum reinigen! Aber ich will ihnen trotzdem sehr viel Platz bieten können!

    Wie sieht das eigentlich mit dem tüven aus? Wie oft macht man das, worauf achtet man und vorallem wie macht man das? Was ich mir auch schwierig vorstelle ist, wie mache ich es, wenn die noch nicht zahm sind?

    Dann aber wohl oder übel noch eine blöde Frage zum Schluss^^: Wenn ich z.B. in ein TH gehen sollte (ja ich will jetzt vier, also Kastrat plus 3 Weiber, ihr habt mich einfach bestens überzeugt), geben die mir dann irgendwelche mit nach Hause und bin ich dann den Schicksal selbst ausgesetzt, ob sie sich vertragen werden? Ich hab doch keine Ahnung, wie es in so einem Fall mit der VG aussieht, oder gibt es bereits 4rer Gruppen? Oder auch bei Notmeeris 4rer Gruppen?

    Was gibt ihr den Süßen zu essen außer Heu? Eher Trinkflasche oder Trinknapf?

    Grüßle
     
  18. #17 Canadia, 02.05.2009
    Canadia

    Canadia Guest

    Hallo..also ich würde dann hier im Forum mal unter Tiervermittlung schauen, dort sind viele Notstationen aufgeführt, wo Du supersüße Tiere bekommst.

    Inklusive fachkompetenter Beratung, vielen Tips und oft auch der Option, wenns mit einem Tier gaaaaar nicht klappt, dieses zurückgeben zu können.
    Manchmal bekommst Du dort auch schon gefestigte Gruppen, mit Kastrat plus Mädels.
    Was den TÜV betrifft, kannst Du hier mal schauen..ein Video darüber.

    http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=NCFb5iwmHCE

    Aus der Notstation sind die Meeries die wöchentlichen Untersuchungen eigentlich schon gewöhnt, ich würde ihnen dann aber schon 1 Woche Zeit geben, bevor Du sie dann das erste Mal rausholst.
    Zum Futter:
    Meine bekommen neben Heu momentan viel Löwenzahn und Gras und dann halt FriFu..Salatgurke, Paprika, Möhre...Kohlrabi..am besten Du schaust mal bei www.diebrain.de , dort findest Du ganz viele Tips zu Meerschweinchen.

    LG
    Birgit
     
  19. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    Man sollte nur so hoch bauen, wie man noch bequem rankommt.
    Wird mal ein Schwein krank und man muss es rausfangen, die Tiere haben aber keine Lust darauf, kommt man mit ner Leiter arg an seine Grenzen.
    Eine Höhe von 50cm ist auch völlig ok!
    Bei 3 Etagen bist Du dann bei 150cm - da komme ich als 167cm-Mensch oben gerade so ran.

    Bzgl. Tierheim: Wie gesagt, ich würde mal ins Vermittlungsforum Notmeerschweinchen schauen.
    http://www.meerschweinforum.de/forumdisplay.php?f=62
    Notstationen sind etwas anderes wie TH, beraten besser und kennen ihre Tiere.
    Hast Du eine NS in Deiner Nähe, werden die Tiere gebracht.
    Sie können dort schon vg werden und ziehen dann als intakte Gruppe zu Dir.
    Bei Tierheimen ist das immer so eine Sache - ist gibt solche und solche...

    TÜV:
    http://www.youtube.com/watch?v=NCFb5iwmHCE
    1 x wö - im Video erfährst Du alles! ;)

    Zur Ernährung:
    http://www.diebrain.de/I-index.html

    Geh mal auf Infotexte Krankheit und Ernährung:
    http://www.ostseeschnuten.de/

    Ich hatte 20 Jahre ne Pulle und bin nun seit letztem Jahr auf Näpfe umgestiegen.
    Wichtig ist, dass sie nicht mitten im Raum und etwas erhöht stehen, damit kein "Dreck" reinfliegt.

    @Birgit: Na, da bist Du schneller gewesen. Zwei "Dumme" - ein Gedanke. ;)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tierlieb88, 02.05.2009
    Tierlieb88

    Tierlieb88 Guest

    Hallo,
    hui brauchen Schweinchen echt so verdammt viel Heu für den ganzen Tag? Ich mein, machen die auch mal was anderes außer fressen oder schlafen?

    Werden sie eigentlich "oft" krank?

    Wie läuft das eigentlich bei der VG ab, wie erkenne ich ob eine VG geglückt oder missglückt ist?

    Jaja immer diese Anfängerfragen^^..., aber lieber vorher mal ein paar Mal mehr gefragt, als eine schlechte Haltung, oder nicht?
     
  22. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    Meerschweinchen nehmen am Tag ca. 70 Mahlzeiten auf. Dies ist wichtig, da Pflanzenfresser eben eine andere Verdauung haben.
    Deshalb ist es schnell lebensgefährlich, wenn sie mal einen Tag nichts fressen.
    Man sollte SOFORT zum TA gehen, wenn die Tiere nix fressen mögen ( natürlich auch um die Ursache abzuklären).
    In freier Wildbahn müssen sie eben den ganzen Tag Nahrung suchen und mümmeln, um zu überleben.
    Deshalb sollten wir ihnen viel Platz gönnen, damit sie sich zwischen den Mahlzeiten ordentlich bewegen.

    Infos zur Verdauung:
    http://www.fraumeier.org./fuetterung.htm

    Es gibt Meerschweinchen die werden ständig krank, andere erwischt es nie oder nur selten.
    Man sollte auf jeden Fall einen kompetenten TA ( die sind rar) und ein gefülltes Portemonnaie im Hintergrund haben. ;)


    Infos zu VG, auch wenn sie als gescheitert angesehen wird:
    http://www.diebrain.de/I-verges.html
    Scheitern tut sie, wenn sich die Tiere arg verletzen oder suich nur dulden, wenn sie auf großer Distanz sind.

    Ansonsten lies Dir doch einfach mal in Ruhe www.diebrain.de durch. Da steht soooo vieles auch drin. ;)
     
Thema:

Anfängerfragen vor der Anschaffung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden