an die wenigschweinehalter: wo kauft ihr euer heu?

Diskutiere an die wenigschweinehalter: wo kauft ihr euer heu? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich kaufe meist von Raiffeisen. Die füllen das Heu aus den 'normalen' Ballen vor Ort lose in Säcke zu 1 kg. Hier im Umkreis ist es der billigste...

  1. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Ich kaufe meist von Raiffeisen. Die füllen das Heu aus den 'normalen' Ballen vor Ort lose in Säcke zu 1 kg. Hier im Umkreis ist es der billigste Anbieter, mit Heu, was so lecker riecht (kommt aus dem Westerwald), dass mich schon Nachbarn darauf angesprochen haben...

    dm und Rewe Heu ist zwar gut, aber a) gepresst und b) zu fein.

    Die großen Beutel von Freßnapf sind auch okay, Multifit und so ein Sch... sind meist viel zu staubig.

    Unser Bauer hat leider nur die riesige Rundballen, und es ist zwar kein schlechtes Heu, aber immer mal wieder gibt es Marke Wiesenrand oder Plastik Inside und das ist mir für die Schweinchen nicht das ware.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Sterni79, 12.01.2011
    Sterni79

    Sterni79 Guest

    Hole meistens das 5 kg Premium Heu von Activa. Und manchmal verfüttere ich eins vom Bauernhof.
     
  4. #23 Fragaria, 12.01.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Hallo,

    ich habe bisher immer das Bio-Heu bei Basic gekauft. Das ist weit und breit hier in Köln das einzige, was wirklich durchgehend gute Qualität hat und gerne gefressen wird. Ich hab schon alles mögliche vom Zooladen über Zooplus über dm und andere Märkte probiert..... wird gegessen, aber Begeisterung ist was anderes, viele oft wechselnde Qualität in der gleichen Marke und oft so, dass ich als Mensch das schon nicht sonderlich appetitlich fand. Dann hab ich hier über die Page den Heu-Andi entdeckt und 10 kg bestellt mit dem Hintergedanken, jetzt ordentlich Vorrat zu haben. Ähm ja.... so schnell ist noch nie Heu weggemampft worden! Wegen dem Wetter hab ich jetzt mal wieder einen großen Sack aus dem Zooladen gekauft (wg. Urlaub bin ich nicht zum Basic gekommen) und der sieht auch gut aus und es wird auch was gegessen.... aber.... lange nicht so wie das vom Heu-Andi (also frisch vom Bauern). Ich werd also jetzt wieder bestellen und das auch bebehalten, da ja Heu die Hauptnahrung für Meeris ist denke ich wäre alles andere sparen am falschen Ort. Und es ist noch deutlich günstiger als die Säcke aus dem Bio-Laden (ca. die Hälfte) und frische Apfelbaumäste kann man noch gleich mitbestellen *g* Die 10 kg waren in einem noch gut handhabbaren Karton, in dem man das Heu auch gut lagern kann wenn man einen trockenen Vorratsraum/Keller hat. Ich hab immer abgefüllt in die großen Leinentasche von Lidl (mit der Ikeatasche hab ich auch versucht, aber die ist mir zu unhandlich und zu groß fürs Wohnzimmer).

    *wink*
    Gabi
     
  5. Jack

    Jack Guest

    Ich kaufe mein Heu beim Bauern. Immer, wenn ich meine Mutter besuche, werden zwei große Säcke eingepackt.
    Wenn mal Not am Mann ist, kaufe ich das Heu von Kaiser's oder von dm.
    Ich habe aber festgestellt, dass meinen Meeries das Heu vom Bauernhof am Besten schmeckt. Davon fressen sie sehr viel mehr als von dem Heu aus dem Supermarkt.
     
  6. utena

    utena Stolze Mami

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    797
    das grosse pack von fressnapf kauf ich nicht mehr, hatte mehr staub und federn drin als ordentliches heu. ich kaufe nun die kleinen packete von vitaverde das lieben die schweine
     
  7. #26 DIE KRIPPE, 12.01.2011
    DIE KRIPPE

    DIE KRIPPE Meeriengel

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    107
    Ich bin ernsthaft am Überlegen ob ich mir mal diese Luxusheu von V...gönne, welches Portioniert ist. Das wäre vielleicht mal ein Luxus.

    Mit Heu bin ich momentan auch nicht Glücklich, so gescheits habe noch nicht in Kleinpackenten gefunden. Das vom DM finde ich noch sehr gut, aber ich hätte lieber was direckt ins Haus.....also I shop oder so....
     
  8. #27 butterfly, 12.01.2011
    butterfly

    butterfly Guest

    Vielen Dank für eure Vorschläge :]
     
  9. #28 Erbsenflocke, 12.01.2011
    Erbsenflocke

    Erbsenflocke Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Also ich kaufe das Heu bei einer Mühle. Die haben Sachen für den Garten und für Tiere. Dort kann man ganze Ballen kaufen oder bekommt es auch frisch in eine Tüte gefüllt. Die Qualität ist unterschiedlich. Letztes Mal war es super. Dieses mal sind so viele kleine Zapfen und auch vertrocknete Blätter drin. Die Tiere mögen es gerne.

    Habe 3 Schweinchen und 2 Kaninchen. Hier im Zoogeschäft gibt es nur kleine Beutel. Da kosten 2 Stück mehr als ein ganzer Ballen. Brauchte immer 2 pro Woche. Der Ballen hält so ungefähr 4 Wochen. Hatte auch erst gedacht, das wäre zu viel. Ist aber doch recht bald alle und nimmt nun nicht so viel Platz weg.

    Sonst gibts hier in erreichbarer Nähe nur das gepresste Supermarktheu und das finde ich auch furchtbar. Ist meistens auch ganz gelb und nicht schön grün.
     
  10. peterf

    peterf Guest


    Kurze Anmerkung,

    wahrscheinlich wäre das verstaubte heu mit federn gesünder für deine Tiere als
    das "naturreine und gesäuberte".

    LG Peter
     
  11. #30 xnumiax, 13.01.2011
    xnumiax

    xnumiax Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ich bestelle bei NABU--> www.kleintier-heu.de .
    Das ist zwar wieder ein etwas größeres Format, so 7-9kg, aber noch handlich :) Es wird als kleiner Ballen, in einer Plastikverpackung geliefert. (Hat die Maße von ca 50x50x50cm) Ich sag "handlich", weil ich den manchmal die Treppe hochtragen muss, und das ist auch kein Problem.

    Das Heu finde ich auch gut, meine Schweins auch. Es gibt auch verschiedene Sorten. Ich nehme immer das Kräuterheu. Es besteht auch sehr vielen verschiedenen Gräsern, Schilf(lieben die Schweine!), Wiesenkräuter usw. Sodass die Schweins sich immer das rausfischen können, was sie gerade möchten/brauchen. Ausserdem staubt es nicht.

    Liebe Grüße
     
  12. #31 butterfly, 13.01.2011
    butterfly

    butterfly Guest

    was ist eigentlich an gepresstem Heu nicht gut?
     
  13. #32 Vanetti, 13.01.2011
    Vanetti

    Vanetti Guest

    das NABU heu ist bestimmt ne überlegung wert. hatte bis jetzt immer heu vom raiffeisen aber bin damit immer unzufriedener weil es in letzter zeit sehr staubt. hier kostet ein 5 kg Sack 7,70 €
     
  14. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Ich hol mein Heu in ca. 15-20 Kilo Ballen aus dem Raiffeisenmarkt. Zahle um die 5 Euro.
    Ich hab 3 Schweine, und da hält die Menge Monate. :-)
     
  15. #34 babyblaues, 15.01.2011
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Ich hole meins beim Bauern. Da kostet ein großer Ballen, weiß leider nicht wieviele Kg das sind, 3,80.
    Der ist wirklich groß und schwer. Das Heu ist nicht immer gleich. Aber ich kann mir ja immer den besten Ballen raussuchen :-)
     
  16. #35 Kleene1983, 16.01.2011
    Kleene1983

    Kleene1983 Guest

    Ich kaufe immer das Activa Heu, sind immer 5 kg in einem Sack.
     
  17. #36 Britta30, 16.01.2011
    Britta30

    Britta30 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    12
    Ich hole mein Heu im Fut***, im 10 kg Sack für ca 13 Euro.
    Das ist nicht gepresst und schön fluffig. Ist auch noch nie was im Sack drin gewsen was nicht rein gehört, also an unerwünschten Pflanzen, hier und da mal ein Stöckchen.

    Ansonsten gehe ich aber uch zu einem Bauern hier in der Umgebung.

    Wie schon gesagt wurde, finde ich das es nix besseres geht als Heu frisch vom Bauern.

    Hast du niemanden in deiner Umgebung der einen Ballen mit Dir teilen würde, oder könnte?

    Liebe Grüße
    Britta
     
  18. #37 viggolivlover, 20.01.2011
    viggolivlover

    viggolivlover Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab zwar ne größere Gruppe, aber wenn uns mal der Heuballen aus geht, muss ich zur Überbrückung auch aus kleineren Tüten füttern. Ich nehm da mittlerweile nur noch die 2,5 kg Packungen von Hornbach. Kostet glaube 3,70€ und hat ne gute Qualität. Das ist frisch, sauber und nicht so super winzig gehächselt wie viele andere Sorten.

    Liebe Grüße
    Maria
     
  19. #38 White-Tip, 27.01.2011
    White-Tip

    White-Tip Guest

    Meine fressen auch nur Bergwiesenheu, ich hole es im 2kg Sack bei Zooplus oder im Fressnapf. Bei Fressnapf war es vor ein paar Wochen im 5kg Beutel im Angebot, den nehme ich dann natürlich auch mit. Es ist lose und riecht sehr gut. Ich hatte mal einen Beutel, da war viel Erde mit drin, den bekam ich dann anstandslos umgetauscht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bounty

    Bounty Gemüseschnitzler

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    21
    Ich hab das locker verpackte Heu von Fressnapf oder aus dem Futterhaus und dann je nach Bedarf nen großen oder kleinen Beutel. In letzter Zeit bin ich aber nicht so zufrieden, hatte dann Heu vom Bauern aber das schmeckt den Damen nicht obwohl es gut riecht und gut aussieht....
     
  22. #40 Fragaria, 28.01.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    @butterfly: am besten sieht man das, wenn man mal so ein Pressheu neben ein fluffiges gutes Heu vom Bauern hält. Da liegen Welten zwischen. Durch das Pressen ist das Heu oft sehr bröselig und es kommt keine Luft dazwischen, die das ganze frischer hält. Und da kann auch alles minderwertige zusammengepresst werden und man siehts nichtmal vernünftig. Ich hätte es auch nicht geglaubt welche Unterschiede es bei Heu gibt. Dank Internet kann eigentlich jeder heutzutage gutes Heu bekommen und muss nicht so einen Mist kaufen....

    *wink*
    Gabi
     
Thema:

an die wenigschweinehalter: wo kauft ihr euer heu?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden