An die außenhaltenden Nordlichter

Diskutiere An die außenhaltenden Nordlichter im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Alles okay bei euch? Haben eure Gehege und die Wutzis den Sturm gestern überlebt? In Kiel und Umgebung war es ganz schön heftig. Auf dem...

  1. #1 Petersilchen, 29.10.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Alles okay bei euch? Haben eure Gehege und die Wutzis den Sturm gestern überlebt?

    In Kiel und Umgebung war es ganz schön heftig. Auf dem gesamten Campus liegen dicke Äste, teilw. ganze Bäume im Weg rum. Ich selber wohne unterm Dach und hatte zeitweise Angst, dass jenes in wenigen Sekunden abgedeckt würde :eek:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tatjana.brausch, 29.10.2013
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    Guten Morgen :-)
    Danke der Nachfrage, bei mir, bzw. den Ferkeln draussen ist alles okay, wir haben aber auch recht stabil gebaut vor 3 Jahren.

    Bei mir in der Fa. ist allerdings gestern einer der Verkaufsstände ( inkl. Bauzaun) komplett zusammen gekracht. Habe da gestern nachm. meinem Chef noch geholfen , die gröbsten Schäden zu beseitigen . . .
     
  4. Lamya

    Lamya Guest

    Meine Meerschweinchen wohnen zwar drinne, aber als hier gestern die Dachpfannen runtergekommen sind, haben sie sich mehrfach böse erschreckt (wir aber auch).
    Ansonsten geht es aber und es ist nichts weiter schlimmes passiert - außer eben, dass jetzt gerade das halbe Dach vor dem Haus liegt und ich mir nicht 100% sicher bin, ob man sich aus dem Haus trauen kann ohne erschlagen zu werden.
    Die Polizei war gestern auch hier und hat alles soweit abgesperrt.
     
  5. #4 lalastar, 29.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2013
    lalastar

    lalastar Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    61
    Wir (mein Mann, mein Sohn und ich) waren gestern einkaufen und als wir gerade im Auto saßen und los wollten, knallten Dachziegel auf unser Auto und auf das Auto, was neben uns parkte. Es war erst gegen 14Uhr, da ging der Sturm erst los. Wir sind bloß froh, dass wir schon im Auto saßen. Als wir von zu Hause los sind, war es nur windig, wie so oft hier im Norden.
    Aldi zahlt zum Glück den Schaden.

    Unsere Gartenmöbel (Tisch aus Aluminium mit sehr schwerer Glasplatte) wurden gegen die Trennwand zum Nachbarn geschoben:eek: Der Tisch ist so schwer, dass ich ihn gar nicht alleine bewegt bekomme.

    Zum Glück steht Nachbars Trampolin noch an Ort und Stelle. Auf dem gestrigen Heimweg haben wir zwei fliegende Trampoline gesehen. Und natürlich überall Äste und ganze Bäume auf den Straßen.

    Bei unseren Meerscheinchen ist alles ok, sie hatten sich in ihre Häuschen verkrochen. An einer Ecke ist nur die Dachpappe etwas abgegangen.
     
  6. #5 McLeodsDaughters, 29.10.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Ich bin zwar weder Nordlicht (sondern Mittelhessen) noch Außenhalter, ABER als ich von der Schule zum Bahnhof bin, bin ich fast weggeflogen... Und ich Depp hatte nicht mal ein Haargummi dabei, ich sah aus, als ich nach Hause kam :nuts:

    Hier in der Gegend wurde sogar ein LKW umgekippt von dem Wind, also wir haben hier auch noch genug abbekommen...
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    611
    Meine Eltern sind derzeit in Nord-Holland im Ferienpark... Den Nachbarn wurde das Gartenhäusschen weggeweht, Zäune sind umgeknickt, eine Satellitenschüssel verbogen, Dachpfannen runtergeweht... Ganz schön heftig...

    LG
    Dobbit
     
  9. moni89

    moni89 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    41
    bei uns ist auch alles gut gegangen, zum Glück.

    Hier fuhren keine Züge mehr und ich musste eine Kollegin vom Bahnhof aus Delmenhorst abholen. Autobahn 120km/h mehr war nicht drin.
     
Thema:

An die außenhaltenden Nordlichter

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden