an die Außengehege bauer: Holzschutz?!

Diskutiere an die Außengehege bauer: Holzschutz?! im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Da ich gerade vor der Entscheidung stehe mein neu gebautes Gehege für den Garten zu streichen, bin ich über weitere Tipps sehr dankbar!...

  1. #1 regina24455, 02.03.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    Da ich gerade vor der Entscheidung stehe mein neu gebautes Gehege für den Garten zu streichen, bin ich über weitere Tipps sehr dankbar!


    Zurzeit habe ich die Rahmen erstmal ohne Kaninchendraht fertig:

    [​IMG]

    Ich möchte auf keinen Fall dass dieses Gehege dann nur 2-3 Jahre hält und dann verfault oder bricht! Darum möchte ich das Fichtenholz imprägnieren.



    Meine Frage an die, die bereits ein Außengehege gebaut haben:
    Mit welchem Mittel wurde euer Holz imprägniert?

    Gibt es Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 regina24455, 02.03.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    Ich hab jetzt nachgesehen, diese Lasur die wir noch haben ist eine Kieferlasur von der firma Sikkens. Kann ich die auch für Fichtenholz verwenden?
     
  4. #3 schweinchenshelly, 02.03.2010
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    637
    Es kommt darauf an, ob sie giftig für die Meeris ist, wenn sie dran knabbern können.

    Ich habe mir für mein Außengehege die Farbe vom Lidl geholt, weil die für Kinderspielzeug geeignet ist. Die wurde mir hier auch empfohlen.
     
  5. #4 Knusperlady, 02.03.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.03.2010
    Knusperlady

    Knusperlady Guest

    ich kann nur immer wieder sagen epoxidharz!

    :D
     
  6. #5 regina24455, 02.03.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    hey, das hört sich interessant an!

    Wie heist das genau, wann hast du es gestrichen?
    Gibt es schon Erfahrungen?

    Dankeschön!
     
  7. #6 regina24455, 02.03.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    danke knusperlady - aber ich weiß noch nicht ob ich mir diese prozedur antuen soll. suche noch nach günstigeren, einfacheren methoden
     
  8. #7 schweinchenshelly, 02.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2010
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    637
    Nein, ich muss es noch streichen, aber andere hier im Forum haben die schon verwendet. Du kannst mal versuchen, über die SuFu was zu finden.

    Das Wetter muss erst mal dafür passen, der Wind und die Nässe sind wohl nicht ganz so gut.

    Es ist kein Spielzeuglack, sondern spezielle Holz- Außenfarbe, aber mit dem blauen Engel drauf.
     
  9. #8 Knusperlady, 02.03.2010
    Knusperlady

    Knusperlady Guest

    wie heißt es so schön, wer billig kauft, kauft doppelt...da ist leider was dran :runzl:

    aber vielleicht gibt es ja doch die ultimative lösung...das lasse mich auch eines besseren belehren :)

    viel glück
     
  10. Gwenn

    Gwenn Guest

    du machst es ja wirklich schön massiv,wieso nimmst du dann nicht gleich volierendraht, mit ner mindeststärke von 1,2 und der höchstmaschenweite von 19, dann kannst du auch beruhigt schlafen, da beim kaninchendraht ja imme rmarder kommen könnten.

    lieben Gruß Gwenn
     
  11. Leni

    Leni Guest

    Hallo!

    Also wir hatten für unser altes Gehege einfach Lasur für den Aussenbereich genommen und zweimal gestrichen. Die Schweinchen sind allerdings nirgends an das Holz rangekommen konnten es also nicht anfressen. Das Gehege war jetzt nach knapp 2 Jahren immernoch okay.

    Für unser neues Aussengehege waren wir gerade heute einkaufen und haben gleich imprägniertes Holz gekauft da müssen wir dann auch nichts streichen...gott sei Dank.

    Ich würde übrigens auch lieber den Volierendraht nehmen anstatt den Kaninchendraht. Der Volierendraht ist um einiges stärker den gibts übrigens schon recht günstig bei Ebay zu kaufen.

    Viel Spass beim Bauen :fg:
     
  12. "manu"

    "manu" Guest

    Wir haben auch Wetterschutzlasur mit Spielzeug-Eignung, ich glaub, die war von Aldi. Steht jetzt fast 2 Jahre uns sieht noch sehr gut aus.

    LG
    manu
     
  13. #12 regina24455, 03.03.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    Der Draht ist eh noch nicht gekauft ;)

    Das heißt ab einer Stärke von 1,2 kann kein Marder durch? :gruebel:
     
  14. #13 regina24455, 03.03.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    Und bei eurem neuen Aussengehege kommt auch kein Schweinchen dran? Habt ihr da was untergelegt oder wie schafft ihr es dass keines ran kommt? :gruebel:
     
  15. #14 regina24455, 03.03.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    ohhh! Dankeschön!
    Das wär ja klasse!
    Könnte mir noch jemand die genaue Bezeichnung dafür durchgeben - dann wäre ich sehr dankbar!



    Mein Freund meint ich soll einfach diese Lasur nehmen die wir beim Hausbauen auch für den Dachstuhl genommen haben?! :gruebel:
     
  16. #15 Settergirl, 03.03.2010
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    würde auf keinen Fall was nehmen was gifitig ist. Man kann nie ausschließen, dass die Meeris nicht doch mal knabbern. Dann hast du Vergiftungen, oder tote Meeris. :ungl:

    Wenn du sie überhaupt draußen lassen willst, dann musst du auch von unten sichern. Aber das weißt du ja :-) Am Tag genügt ein Schutz von oben.

    Unseres hat nur 3 Jahre gehalten, die Deckel sind nun gefault. Müssen wir neu machen.

    LG
     
  17. #16 Katja*Trine, 03.03.2010
    Katja*Trine

    Katja*Trine Guest

    Die genaue Bezeichnung kenne ich dafür nicht, aber ich habe für meine Nins auch eine Schutzlasur für Außen genommen, die auch für Kinderspielzeug geeignet ist. Großartig anders als normale Lasur ist die auch nicht, nur halt "sabbergeprüft". ;)
     
  18. #17 Wallaby, 03.03.2010
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    ich habe mein Gehege mit einer Bio-Lasur gestrichen. Leider wäscht sich die schnell runter. Würde ich wieder vor dem Problem stehen, würde ich richtige Wetterschutzlasur nehmen und die 2-3 mal auftragen. Die ist giftig, aber ich würde dann den Draht innen hintackern, ggf. an den Balken 2 Schichten Draht übereinander so daß die Tiere nicht dran knabbern können.
    Oder von aussen hintackern und die Balken in "Knabberhöhe" von innen nochmal mit Draht sichern.

    Viele Grüsse
    Tina
     
  19. Gwenn

    Gwenn Guest

  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 regina24455, 03.03.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    war dein Holz das nur 3 Jahre gehalten hat überhaupt nicht beschichtet? Welches Holz war das?
    Nein ich lasse sie nur Tagsüber bei passenden Temperaturen draußen.
     
  22. #20 regina24455, 03.03.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    Das heißt es ist nicht schädlich sollten die doch mal knabbern was ich eh nicht glaube.
    Ok. Dankeschön!
     
Thema: an die Außengehege bauer: Holzschutz?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wetterschutzlasur meerschweinchen

    ,
  2. ultimativer holzschutz

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden