An alle mit mehr als 10 Tieren die in ner Mietwohnung/-haus leben

Diskutiere An alle mit mehr als 10 Tieren die in ner Mietwohnung/-haus leben im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, Ich wollte mal wissen was eure Vermieter davon halten dass ihr so viele Tiere habt bzw. ob es hier überhaupt jmd. gibt der so viele...

  1. #1 Chrissy, 22.11.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.11.2004
    Chrissy

    Chrissy Guest

    Hallo,

    Ich wollte mal wissen was eure Vermieter davon halten dass ihr so viele Tiere habt bzw. ob es hier überhaupt jmd. gibt der so viele Tiere in der Wohnung halten darf...

    Am besten noch dazuschreiben wieviele ihr habt! :D
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Annabelle, 22.11.2004
    Annabelle

    Annabelle Guest

    Der jetzige weiß es net

    Sind wir auch nicht zu verpfleichtet und solange keien Störungen dadurch auftreten, brauch ma es nicht sagen. Und im Haus kocht hier jeder sein eigenes nicht 100% legales Süppchen.
    Und fast alle haben Tiere.

    Vorher in den anderen Wohnungen haben wir es gesagt. Da gab es oft ärger für Sachen die damit nicht zu tun haben oder die bevor es wer bestimmtes es nicht wußte keinen störte


    Gruß Archi
     
  4. #3 Menzana, 22.11.2004
    Menzana

    Menzana Guest

    Also unser Vermieter weiss es nicht und wirds auch bestimmt nicht erfahren *g*
     
  5. #4 Chrissy, 22.11.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.11.2004
    Chrissy

    Chrissy Guest

    Wieviele habt ihr denn momentan? Also wo wir noch in nem Mietshaus gewohnt haben war mein Maximum 22 Tiere (mit Babies) und die Vermieter wußten glaub nur von 3....aber ich glaub das würd ich mir nicht nochmal trauen....
    Ich frag bloß, weil ich sehr wahrscheinlich nächstes Jahr ausziehen werde zum studieren und ich gerne den Großteil meiner Schweine mitnehmen würde (der Rest bleibt dann eben daheim...bis ich keine bessere Lösung gefunden hab)
     
  6. #5 Sabusab, 22.11.2004
    Sabusab

    Sabusab Guest

    Hi,

    unser Vermieter weiß es nicht, da wir aber in einem Hochhaus wohnen interessiert es auch nicht wirklich, wieviele Tiere wir haben (18 Schweine). Der Vermieter hat eher andere Probleme mit anderen Mietern ;)
     
  7. #6 Susanne, 22.11.2004
    Susanne

    Susanne Guest

    wie groß ist denn dein grundbestand ? also ohne babys oder nottiere ? dann würde ich einfach angeben das du meeris hast und erst wenn nach der anzahl gefragt wird den grundbestand angeben !! oder eben garnichts sagen, aber das würde ich mich nur trauen wenn der vermieter nicht gerade nebenan wohnt :nuts:

    wir haben jetzt 7 tiere (2 mäuse, 4 meeris, 1 hund), allerdings wohnen wir beim vater meines freundes zur miete und haben es daher nicht ganz so schwierig :-) nur bei meinem hund haben wir vorher gefragt, den rest hat mein freund angeschaft bzw ohne die meeris wäre ich nicht eingezogen ;)
     
  8. #7 Menzana, 22.11.2004
    Menzana

    Menzana Guest

    12 bzw bald 13, aber wir wohnen auch in einem grooooooooßen hochhaus.......
     
  9. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Ich wohne in einem Hochhaus und habe 29 Meeris.
    Allerdings bin ich nicht Mieterin sondern Eigentümerin.

    Das ich Meeris habe und wieviele weiß keiner.
    Manche wundern sich nur warum wir alle 3 Tage mit 4 Müllsäcken zum Auto gehn. :D

    Es gibt auch kein genaues Gerichtsurteil darüber wieviel man überhaupt haben darf.(Bei Meeris)
    Allerdings sind bei Kaninchen und Chinchillas nur 5 erlaubt, da gibt es also Urteile drüber.

    Selbst ich als Eigentümerin muß vorsichtig sein denn wenn einige dahinter kommen wird mit sicherheit eine Eigentümerversammlung einberufen die mich dazu zwingen kann meine Tier drastisch zu reduzieren.(wenn sich die anderen Eigentümer darüber einig sind kann ich nichts dagegen machen).

    Also an die die zur Miete wohnen:
    Behaltet es für euch wieviel Tiere ihr habt denn es kann zB in einem Hochchaus passieren das ihr euren Vermieter in schwierigkeiten bringt.

    Also, nicht zu vertrauenswürdig zu anderen Mietern sein.
    Oder es eueren Vermieter vorher sagen.
     
  10. Iris

    Iris Guest

    Hi!

    25 Schweine, 2 Katzen, 2 Wasserschildkröten, 3 Vögel und ein Aquarium. Eingezogen sind wir mit 26 Schweinen, 2 Katzen, 4 Vögeln, 1 Aquarium und einer Kröte. Die zweite Kröte hat er selbst vorbei gebracht. ;)
    Ist allerdings so, daß unser Vermieter früher selber alles mögliche Viehzeug hatte, u.a. auch Meerschweine. Allerdings mehr als wir.

    Was Archi oben schreibt, stimmt nicht ganz. Kleintiere brauchen im "üblichen" Maß nicht gemeldet werden. Das wird aber mit ca. 5 Schweinen schon überschritten. Bei deutlich mehr, kann der Vermieter Reduzierung verlangen. Bei Außenahaltung (hast Du, oder?) finde ich das jedoch albern... Weiß auch nicht wie es in diesem Fall rechtlich geregelt ist.
     
  11. #10 luckylein, 22.11.2004
    luckylein

    luckylein Guest

    huhu

    unser vermieter weiß von unseren tieren,allerdings weiß er nicht das wir züchten und das es momentan 16 schweine sind*gg* er weiß nur von 12 die nicht mehr werden:cool:
     
  12. #11 Chrissy, 22.11.2004
    Chrissy

    Chrissy Guest

    Also im Moment hab ich 19 Tiere hier sitzen (davon zwei die abzugeben sind...also voraussichtlich irgendwann ausziehen)... hmmm.... sie leben momentan in einem kleinen Häuschen im Garten...jedoch ist das jetzt unser eigenes Haus...als wir zur Miete wohnten haben sie ne Zeit lang in meinem Zimmer bzw. im Keller gehaust... Das tollste wäre natürlich man findet ne billige Wohnung mit Gartenanteil...dann würd ich die lieben alle nach draußen verfrachten ;) ... oder ne 1 1/2-2 Zimmerwohnung...das hängt natürlich davon ab an welchen Studienort ich kommen werde (wenn ich überhaupt nen Studienplatz bekomme)...denn von den Preisen her gibt es ja nen riesen Unterschied ob Leipzig oder München :rolleyes:
     
  13. #12 gabi elfenschweins, 22.11.2004
    gabi elfenschweins

    gabi elfenschweins Guest

    Hallo,
    ich leb mit 17 Schweinchen in `ner 2-Zimmer-Wohnung und wenn ich über`s Wochenende mal weg bin,dann füttert mein Vermieter die Schweinchen
    :D :D :D
    Ob er die schon mal gezählt hat,weiß ich aber nicht:D
    LG
    gabi
     
  14. Alero

    Alero Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal haltet ihr die Tiere alle in der Wohnung oder im Garten?????
    Sind ja ganz schön viele Meerschweinchen und die in der Wohnung??? Nicht das ich was gegen Meerschweinchen habe, habe ja selber drei Stück, aber die sind ja draußen und ich kann mir irgendwie nicht vorstellen 20 Meerschweinchen in der Wohnung zu halten, die machen ja schon einiges an Dreck und Lärm und vor allem brauchen die ja auch viel Platz, also ich glaube ich würde nur mit 2 bis 3 Kaninchen, meiner Schildkröte und eventuell einem Hamster ausziehen.
     
  15. #14 Wuppermeerlis, 22.11.2004
    Wuppermeerlis

    Wuppermeerlis Guest

    Ich habe 15 + die zwei von meinem Freund hier!
    Mein vermieter weiß nicht das ich soviele Schweinchen habe!
    Die hier im haus wissen das ich einiges an meerschweinchen habe, aber das interessiert die nicht!
    Meine eine nachbarin meint zwar es richt im Flur nach Meerschweinchen, aber das ist überhaupt nicht so!Die richt man gar nicht!
    Mach sie in der regel alle 3-4 tage sauber!
    ich glaube aber auch nicht das das meinen vermieter groß Interessieren wird,d a es doch eine recht große Gesellschaft ist!
    Die kümmern sich heir noch nicht mal um normale beschwerden geschweige denn über Beschwerden über ständiges Hudnegebelle obwohl man hier für hudne eine genehmigung braucht!

    Habe auch einen Hund und für den aber auch keine genehmigung, weil sich kaum noch einer diese holt!
    Interessiert die aber auch nicht!
    Naja davon abgesehen hoffe ich das ich hier nicht mehr lange wohnen werde, da es hier immer schlimmer wird und man nur noch streß mit den nachbarn hat wegen Lapalien, weil man mal nen tag später den Flur putzt und so weiter!


    Greetz Kerstin
     
  16. Klara

    Klara Guest

    Ich wohne auch in einem Hochhaus und vor drei Wochen war unser Hausmeister in unserer Wohnung, weil wir Stromprobleme hatten. Ich hatte totale Angst, was der wohl sagt. Aber er stand total begeistert vor den Bauten und hat sich alles genau erklären lassen, die Namen und ob die zutraulich sind. Er hätte sie gerne gestreichelt, aber die sind vor ihm stiften gegangen ;)

    Hätte ich echt nicht erwartet. Aber jetzt weiss es zumindest unser Hausmeister. Ähm.... allerdings hatte ich da noch 9 Meeries und keine 12. ABer ich glaub, das würde ihm heute garnicht auffallen, wenn er nochmal käme :D

    LG
    Klara
     
  17. Nanook

    Nanook Guest

    Hallo,

    man kann zwar Kleintiere auch ohne Erlaubnis halten, wenn es aber zur Massenhaltung (weiss nicht ab welcher Anzahl an Tieren das gilt) kommt, muss der Vermieter zustimmen.

    Ich bin selbst gerade am Überlegen, eine Notstation zu gründen. Eigentlich dürfte die Vermieterin davon ja nichts mitkriegen, aber wir haben da so einen netten Nachbarn. ;o)
     
  18. Minou

    Minou Guest

    Ich habe immer nur die beiden Hunde angegeben, noch nicht mal meine beiden Hauskatzen, werde es aber beim nächsten baldigem Umzug sagen und bitten es im Vertrag vermerken zu lassen.

    Wer Hunde und Katzen erlaubt, kann Schweine nicht verbieten, falls sie doch mal zu laut quiecken und sich wer beschwert, dann habe ich halt 4 Stück, statt 12 und die Schlangen behalten wir immer für uns, das versteht eh keiner bzw. die wenigsten.

    In 2 Jahren haben wir aber wahrscheinlich unser Haus, da ist es dann eh egal :D
     
  19. #18 Schwarzie, 23.11.2004
    Schwarzie

    Schwarzie Guest

    Ich finde es schwierig und teils nicht in Ordnung, wie hier zu m verschweigen aufgerufen wird.

    Gerde im Falle der Tiere, für die man eine Genehmigung braucht, wie bei Hunden, ist es fahrlässig, zu sagen, ich hole mir kein, denn das macht keiner.

    Solche Hunde landen unter Umständen im Tierheim! Das muß ja nun nicht sein...

    Natürlich würde ich nicht jeden Hamster ansagen, und 5 Meerschweine auch nicht, aber ab 10 Tiere ist es schon besser, sich _vorher_ die Genehmigung zu holen, bevor man die Tiere anschafft. Die schweinchen können im Notfall nichts für die laxe Einstellung der Halter, genau wie bei Reptilien.

    Hätte ich eine Wohnung, würde ich es als drastischen Vertrauensbruch ansehen und mir ernsthaft überlegen, was mir der Mieter wohl sonst noch verschweigt und warum.
    Meine SchwieMu vermietet auch, und sie hat nichts gegen Tiere, wenn sie nur angesagt werden, denn daß heißt, daß man auch bereit ist, für eventuelle Schäden geradezustehen.

    Unsere vorherige Wohnung haben wir bezogen und schnell gemerkt, daß der Vormieter wohl ohne Genehmigung Katzen hielt, denn es roch geradezu beißend in 2 Ecken der Wohnung. Zum Glück haben wir unsere Katzen schon angesagt und konnten beweisen, daß schon vor dem Einzug Katzenspuren da waren. Daher ist dann mehrfach der Kammerjäger zur Geruchsbeseitigung gekommen, und dann ging es.

    Hätten wir es nicht angesagt, hätten wir beim Auszug das ganze bezahlen müssen, denn wir hatten Katzen und hätten ja schlecht alle Spuren tilgen können und dann irgendwann beahupten, es riecht nach KAtze...

    wir haben zwar offiziell auch nur 3 statt 4 Katzen, aber das war Entwicklung...;)

    Liebe Grüße
    Kirsten
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jennie

    Jennie Guest

    Ich hab zwar nicht mehr als 10! aber meine Vermieterin ist die Mama von meinem Freund!!
    Da spielt es keine Rolle , hauptsache es riecht nich!!

    LG Jennie
     
  22. dixi

    dixi Guest

    Wir wohnen hier auch zur Miete mit

    9 Meeris (kommen aber in nächster Zeit noch ein- zwei Würfe), 4 Kaninchen (im Sommer draussen), 2 Rennmäuse und ein Aquarium

    Solange es kein Hund oder ne Katze ist, hat mein grossvater damit kein Problem. Er ist unser Vermieter ;) Aber ich denke er würde auch Cats and Dogs akzeptieren.
     
Thema:

An alle mit mehr als 10 Tieren die in ner Mietwohnung/-haus leben

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden