an alle Katzenhalter!- Durchfall

Diskutiere an alle Katzenhalter!- Durchfall im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo habe seit Dienstag ein kleines Katerchen. Er soll ca. 12 Wochen alt sein. Seit ich ihn habe, hat er Dutchfall, d.h. schmieriger...

  1. #1 Meerlimama, 10.11.2005
    Meerlimama

    Meerlimama Guest

    Hallo

    habe seit Dienstag ein kleines Katerchen. Er soll ca. 12 Wochen alt sein.
    Seit ich ihn habe, hat er Dutchfall, d.h. schmieriger mittelbrauner Kot ohne Form.
    Ich dachte, es ist vielleicht vom Stress und der Umstellung, bzw. ich weiß nicht, welchen Kot er vorher hatte.
    Ich war direkt beim TA, weil er noch keine Impfung bekommen hatte. Außerdem hat er Flöhe (und direkt Frontline bekommen). Woran merke ich, dass er keine Flöhe mehr hat wegen der Wurmkur?
    Jedenfalls wollte ich mal fragen, ob jemand ein paar Futtertips bei Durchfall hat?
    Es ist ja auch nicht so gut, wenn junge Katzen Durchfall haben.
    Wenn es trotz allem nicht besser wird, muss ich eine Kotprobe mit zum TA nehmen.
    Ich hab ihn seit Montag abend, heute ist Donnerstag. Da kann der Durchfall nicht mehr umstellungsbedingt sein, oder?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra T., 10.11.2005
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo

    Wenn Du mit einem Katzenkind zum TA gehst... warum macht der dann nicht gleich eine Kotkontrolle. Durchfall ist bei Katzenkindern ernst zu nehmen da sie schnell mal ein Problem bekommen wegen des Wasserverlustes.

    Wie lange musst Du mit Frontline behandeln? Nur den Spot oder hast Du auch das Programm (zum eingeben) mitbekommen? Ich muss meine Katzen 6 Monate lange behandeln damit wirklich alle Flöhe weg sind. Dies weil sie ohne Nahrung in der Wohnung so lange überleben können. Ruble dem Kater durchs Fell. Wenn was schwarzes rausfällt und mit Feuchtigkeit rot wird ist es Flohkot.

    Ich würde mit dem Katzenkind wenn es immer noch Durchfall hat schleunigst zum TA. Und solange bekäme er bei mir auch nichts mehr zu fressen - um den Darm ein wenig zu entlasten. Dann immer kleine Portionen und das NaFu würde ich mal weglassen.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  4. #3 Familie Sauerrich, 10.11.2005
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Also entwurmen solltest du ihn jetzt auch schon mal. Bei Jungkatzen soll man das vor jeder Impfung machen. Frontline solltest du nach 3 bis 4 Wochen wiederholen, da ja die Nachkommen auch noch abgetötet werden müssen.
    Gegen durchfall würde ich für paar Tage eine Diät füttern. Am besten wäre in dem Fall eine Magen-Darm-Diät die man auch beim TA bekommt. Z. B. von Royal Canin Sensitivity Control. Bitte keine Milch geben, weil davon bekommen die kleinen auch Durchfall. Was du aber dem kleinen Kätzchen auch geben kannst ist eine Hünchen-Reis Diät.
    Wichtig ist bevor du auf das übliche Futter umstellst, es langsam zum machen. Was für Futter möchtest du ihm später füttern??? Von welcher Firma meine ich. Ich würde auf ein hochwertiges Futter achten.
     
  5. #4 Meerlimama, 10.11.2005
    Meerlimama

    Meerlimama Guest

    Danke für eure schnellen Antworten.
    @alexandra t
    Ich habe das Frontline Spot-on, für ins Genick. Soweit ich weiß, wirkt das 5 Wochen, und dann muss man es wieder draufmachen. Zum eingeben hat er nichts.
    Als er bei mir ankam, hatte er ziemlich viel Flohkot im Fell; ich hab ihn gekämmt und durchwühlt....Flohkot dürfte also keiner mehr vorhanden sein. Also heißt das ja, wenn ich wieder welchen finde, hat er immer noch welche.

    @familie sauerrich
    Zur Entwurmung: Der TA meinte, dass das gar nichts bringt, solange er Flöhe hat, da Flöhe Würmer übertragen können. Ich soll ihn erst entwurmen, wenn er keine Flöhe mehr hat.

    Ich hab vorhin im Internet von der Hühnchen-Reis-Diät gelesen. Also dann mach ich das am besten Mal. Und außer gek. Hühnchen und gek. Reis sonst gar nichts geben?
    Ich hab ihm direkt ab Dienstags Nassfutter gegeben, mit etwas Trockenfutter in warmen Wasser aufgeweicht, damit er nochmehr Flüssigkeit hat. Morgens und Abends bekommt er das. Und er hat immer einen Napf voll Trockenfutter dastehen, für den Tag.
    Ich merke auch, dass er immer sehr viel trinkt.
    Also ich hab jetzt das Futter aus dem Aldi gekauft, Trockenfutter und Nassfutter.
    Ist das vielleicht nicht so gut?
    Unsere Katze hat früher immer "Shah" bekommen, auch aus dem Aldi.
    Oder soll ich wirklich teures Markenfutter kaufen, wie Whiskas, Sheba usw?

    Was (und wie) fütterst du?
     
  6. #5 Susanne, 10.11.2005
    Susanne

    Susanne Guest

    es kann sein das er empfindlich auf das frontline reagiert oder er hat sich einfach den magen verdorben. wenn es "nur" weicher kot ist, würde ich es mit hühnchendiät versuchen und zusätzlich kannst du heilerde füttern. bekommst du in der apotheke für ein paar euro, aber aufpassen, das immer ein 0,5-1 stunde abstand zur hauptmahlzeit eingehalten wird. wenns richtiger durchfall ist, lass ihn besser einen tag hungern.

    mit der wurmkur würde ich mindestens eine woche abstand zum frontline lassen. soviel chemie auf eine (noch dazu) kranke babykatze geht einfach nicht. lass den kot vorher untersuchen und dann verlange eine kur abgestimmt auf das ergebniss (also nicht ein breitbandmittel, wenn zb nur eine wurmart gefunden wurde).

    zum TA würde ich den kleinen auch mal schleppen, aber frag nach ob es "sanfte" medikamente nicht auch tun !!
     
  7. #6 Kerstin:), 10.11.2005
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Das ALDI-Futter ist grundsätzlich ok.

    Bei Katzen können genau wie bei Menschen Nahrungsmittelallergien vorkommen.

    Manche jungen Katzen sind auch einfach zu früh von der Mutter getrennt, und bekommen dann deshalb Verdauungsprobleme.

    Ich verstehe nur nicht, warum der TA nicht direkt was gegen Durchfall gegeben hat...

    Man könnte auch eine Blutuntersuchung machen, um organische Dinge auszuschließen. Meine Minnie hatte auch viel Durchfall und ist trotz Leberschaden knapp 18 Jahre alt geworden (sie war zu früh von der Mutter weg). Geh sonst vielleicht auch nochmal zu einem anderen TA.

    Zu Flöhen und entwurmen kann ich dir nichts sagen, meine Katzen hatten nie Flöhe und mußten, als reine Haustiger, auch nicht entwurmt werden.
     
  8. #7 Familie Sauerrich, 10.11.2005
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Doch entwurmen bringt was, da die Kätzchen oft gerade auch von Würmern Durchfall bekommen. Durch Parasiten im Kot wird oft Durchfall hervorgerufen und das auch bei Würmern.
    Juntiere sollte man grundsätzlich immer entwurmen. Auch wenn sie Flöhe haben. Du musst die Katze sowieso in 4 Wochen nochmal entwurmen und vor jeder Impfung.
     
  9. #8 lupolinchen, 10.11.2005
    lupolinchen

    lupolinchen Guest

    hallo,
    also ich schließe mich familie sauerrich an.
    die wurmkur auf jeden fall jetzt schon geben.
    laß dir die paste geben,die unters futter kommt,die ist nicht so heftig,aber hilft schon mal.
    dann solltest du wenn kein durchfall mehr da istzwei wochen warten und die wurmkur in tablettenform wiederholen,danach kanst du sicher sein das das kleine nichts mehr mit würmern am hut hat,den die hilft dann auch gegen bandwurm.
    allerdings kann ich dir nichts zu dem durchfall raten,da ich die situation noch nicht hatte.
    wenn bei unseren katzen mal durchfall vorkam,wars auch gleichzeitig mit würmern verbunden.also wurmkur und kein durchfall mehr.
    von daher würde ich gezielt beim ta nachfragen.
     
  10. #9 Meerlimama, 10.11.2005
    Meerlimama

    Meerlimama Guest

    wegen frontline kann er keinen durchfall haben, da er es schon hatte, als er zu mir kam, und er hat erst am nächsten Tag Frontline bekommen.

    Als ich dem TA vom Durchfall erzählt habe, meinte sie, ich solle mal beobachten, und eventuell eine Kotprobe mitbringen; da ich Dienstag morgens beim TA war, und sie erst Montag abends hatte.Deswegen kann man da ja noch nicht richtig was sagen.

    Da wo ich sie herhabe sagten sie, er wäre entwurmt, aber nicht geimpft.
    Und der TA sagt, ich soll erst die Entwurmung geben, wenn er keine Flöhe mehr hat, da die Flöhe Würmer übertragen.
    In 4 Wochen muss ich ja nochmal zur Impfung.

    Und wegen Durchfall, also er pupt auch immer und das riecht dann auch ziemlich, also riecht man ja auch, dass was nicht stimmt
     
  11. #10 Kerstin:), 10.11.2005
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Dann schnapp dir eine Kotprobe und ab mit Probe und Katerchen zum TA!

    Katzen können bei Durchfall genauso austrocknen wie Meeris oder Menschen. Das kann, gerade bei so kleinen, lebensbedrohlich werden!
     
  12. #11 Familie Sauerrich, 10.11.2005
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Nur wenn ein Tier Würmer hat, soll man auch nicht impfen, da die Impfung dann nicht richtig anschlägt und alles auf die Würmer übertrage wird. Frag mal die alten Besitzer, was er zu fressen bekommen hat und wann er entwurmt worden ist und mit was.
     
  13. Myself

    Myself Guest

    Na, ob die alten Besitzer so hilfreich sind, wenn bereits ein so junges Tier schweren Flohbefall hat?

    Meerlimama, paß nur auf, daß Du Dir keine Flöhe in die Wohnung geschleppt hast. Die können echt hartnäckig sein.
    Ansonsten viel Spaß mit dem kleinen Kerlchen. Kriegt er noch einen Freund oder eine Freundin?
    Hast Du vielleicht ein Foto?
    Liebe Grüße einer 4-fachen Katzenhalterin
    Myself
     
  14. #13 Meerlimama, 10.11.2005
    Meerlimama

    Meerlimama Guest

    @all
    Die alten Tierhalter haben gesagt, dass er immer anderes Futter bekommen hat, damit er sich dran gewöhnt....was aber doch wohl gar nicht gut ist, oder?
    Ich weiß nicht, ob sie von den Flöhen oder Durchfall wussten, möchte auch nicht mehr mit ihnen sprechen.

    @myself
    Ja, die können hartnäckig sein, aber ich hoffe ich habe die Gefahr früh genung gebannt. Hab ihn durchwühlt und gekämmt und Flohkot entfernt. Dienstag bekam er Frontline und hab an dem Tag noch 4 Flöhe erledigt.
    Seit dem hab ich keine mehr entdeckt und auch keinen Flohkot (er hatte ziemlich viel Flohkot im Fell) Ich hoffe, das Thema Flöhe hat sich erledigt.

    Leider bekommt er in absehbarer Zeit keinen Katzenfreund, obwohl ich mittlerweile weiß, dass es besser wär. Im Moment geht es noch da ich im Moment nicht arbeite. Aber ich denke, er wird irgendwann noch einen freund bekommen.
    Nur jetzt geht es nicht, auch wegen der Vermieterin, da würde sie jetzt nicht mehr zustimmen.
    Aber ich denke (plane), wenn er so ein Jahr alt ist, Gesellschaft zu bekommen. Dann ist es alles schon etwas her. Oder mal schauen, wenn ich wieder arbeite, wie es sich da verhält, da er ja dann mind. 9 Stunden allein sein wird.
    Und dann ist es ein wichtiger Grund, eine zweite Katze zu nehmen.
    Denn im Grunde ist es doch wie bei Meeri´s und Hunden und und und....jeder braucht Artgenossen. Aber im Moment geht´s ihm gut (außer gesundheitlich) und da bin ich froh darüber.

    Foto? Ich mach mal eins, allerdings wird es nicht so gut zu erkennen sein, da es mit Handy gemacht wird und seine schönen Farben nicht so rüberkommen, aber ich mach mal eins :D
     
  15. #14 Meerlimama, 10.11.2005
    Meerlimama

    Meerlimama Guest

    Achso, übrigens probier ich es jetzt erst nochmal mit Hühnchen-Reis und wenn das nicht hilft, geht´s mit der Kotprobe wieder zum TA; sein Napf steht schon fressbereit.
     
  16. #15 Meerlimama, 10.11.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2005
    Meerlimama

    Meerlimama Guest

    Hier sind Foto´s von meinem schatz

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. Melody

    Melody Guest

    Lass bitte die Finger von Wiskas etc. Falls du den Grund wissen willst per pn.
    Lass den kleinen entwurmen, vorher Kotprobe, nach 2 Wochen wieder entwurmen und eine Woche später erst impfen.
    Normalerweise entwurmt man mit 3-4 Wochen, mit 7 Wochen und mit 11 Wochen, da durch die Mutter immer wieder Würmer übertragen werden!
    Versuche ihn ein paar Tage mit Hühnchen und Reis zu füttern, Huhnerherzen und -mägen kannst du auch roh (wenns vorher gefroren war) füttern.
    Lass bei der Kotprobe bitte gleich mir auf Giardien(WICHTIG) testen, falls er die hat braucht er ein spez. Entwurmungsmittel!
    Viel Glück! und gute Besserung!
     
  18. #17 Kerstin:), 10.11.2005
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Der Kleine ist echt total süß! Ich LIEBE rote Tiger....

    Ich hoffe, die Diät schlägt an. Wenn es morgen nicht besser ist, würde ich sonst noch morgen Nachmittag zum TA fahren. Toitoitoi!
     
  19. Myself

    Myself Guest

    Oh, ein Roter! :top:

    Glaub mir, die Roten, die sind alle irgendwie seltsam drauf, aber man muß sie lieben. Ich lebe nun seit 11 Jahren mit einem der seltsamsten Kater der Welt :nut: zusammen und kann ein Lied davon singen!

    Ich würde ih nicht missen wollen, und wenn er tausendmal das Meerschweinstreu für ein geeignetes Katzenklo hält (schon mal einen ganzen Ballen Streu weggeschmissen, 25 kg, weil der Kater die Öffnung oben für den Eingang zum Katzenklo hielt? :heul: )

    Liebe Grüße
    Myself

    PS: Ich rede von dem hier und ja, der schläft immer so absurd, aber dafür tief und fest:

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Meerlimama, 10.11.2005
    Meerlimama

    Meerlimama Guest

    Ja, ich liebe ihn auch :heart: :love:
    Er ist nicht richtig rot, es ist eher bräunlich mit einem zarten Stich rot.
    Ich wollte auch schon immer einen rotgetigerten Tiger haben....
    er ist mein allerliebster Schmuseschatz und sooo hübsch :heart:

    @melody
    ich glaub, ich weiß was du meinst; ich hab mich nämlich heute ziemlich schlau gemacht im Inet unter anderem im Haustierforum, dort haben sie eine Futterliste.
    Ich find es eine Schande....nur diese großen Marken und Firmen!!
    Kannst mir gern noch ne PN schicken
    Bin jetzt schon die ganze Zeit ein Futter am Suchen, das ich meinem Schatz geben kann (er hat ja sowieso schon Durchfall), deswegen soll es ein hochwertiges Futter ohne Zucker ! und ohne Abfälle sein und ohne das gewisse Ungenannte !!
     
  22. Molchi

    Molchi Guest

    Dann ist meine Katze im Grunde ihres Herzens auch rot oder war es in ihrem ersten Leben!!! Das erklärt natürlich auch, warum diese Katze anders ist als andere Katzen!!! :nut:

    Zum Katzenfutter wüßte ich auch gerne was!! Aber Whiskas oder Kitekat frißt Madame eh nicht, es muß die Hausmarke von Lidl oder Netto sein! War als Miniding mäkelig hoch 3 :scream:
     
Thema: an alle Katzenhalter!- Durchfall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schmierender kot bei katze

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden