Amtstierarzt: Aussenhaltung ist nicht tiergerecht

Diskutiere Amtstierarzt: Aussenhaltung ist nicht tiergerecht im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Leute, der Amtstierarzt sagte mir hier vom Kreis das die Haltung aussen nicht artgerecht ist, eine Käfighaltung mit je 2 Tieren, das wäre...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 anna-hedi, 23.07.2008
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Hallo Leute, der Amtstierarzt sagte mir hier vom Kreis das die Haltung aussen nicht artgerecht ist, eine Käfighaltung mit je 2 Tieren, das wäre das Beste!
    Im Sommer wäre es o.k. die Tiere drausssen zu haben, aber im Winter eben nicht.
    Ich halte seit 4 Jahren meine Tiere draussen, hatte nie Probleme, im GEgenteil, aber das zählt ja nicht.
    Jetzt muss ich alle rein holen und in Käfige setzen; Holzställe sind unhygienisch.
    Bin so traurig, sie hatten mehrere Gehege von 8 m x 5 m, nein das war einmal. Was kann man machen ausser resignieren?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 23.07.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    637
    Wie bitte?????? Das kann ja wohl nicht sein. :sauwütend
     
  4. #3 PapenburgerWutz, 23.07.2008
    PapenburgerWutz

    PapenburgerWutz Guest

    Wie jetzt? Und was ist, wenn du sie draußen lässt?

    Das gibts ja nicht... :eek2:
     
  5. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    793
    Waaaaaaaaaas....da fällt mir jetzt gar nichts zu ein........wieso war der bei dir, der kommt doch nicht ohne Grund....?
     
  6. #5 reiskeks, 23.07.2008
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Hat der Amtstierarzt denn begründet, warum er Außenhaltung für nicht artgerecht hält?

    Und was hat er gegen eine Gruppenhaltung von 3 Schweinchen und mehr?

    Warum befürwortet er denn eine 2er-Haltung?

    Und was versteht er unter einem Holzstall? Was ist denn gegen Holzställe einzuwenden? (natürlich mit entsprechend verarbeiteten Böden (Teichfolie, PVC etv.)
     
  7. #6 Fabouluz, 23.07.2008
    Fabouluz

    Fabouluz Guest

    Kann man dagegen nicht Einspruch einlegen...?
     
  8. #7 Patrick, 23.07.2008
    Patrick

    Patrick Guest

    Die Fargen stelle ich mir grad auch :eek2:
     
  9. #8 Schweinchenfreundin, 23.07.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    DAS kann ich so nicht glauben...und warum war der Amtstierarzt überhaupt da?
    Hat er schonmal was von DIEBRAIN gehört? Wenn nicht, wird es Zeit, ihm mal n paar Seiten auszudrucken.
    Gruppenhaltung ist mit Sicherheit besser als 2-er Haltung, da Meerschweinchen doch Rudeltiere sind. DAS sollte er wissen.



    Liebe Grüße Susa
     
  10. #9 anna-hedi, 23.07.2008
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Ich habe meine Zucht - wie es hier in Rheinland-Pfalz vorschrift sein soll beim Veterinäramt angemeldet. Daher kam er zu einem mit mir vereinbarten Termin und schaute alles an. Meine Haltung so ist jetzt im Sommer o.k. - aber nicht im Winter.
    Im Winter wäre nur was für Kaninchen. Sonst hat er nichts beanstandet, meine Zucht läuft weiter im Anmeldeverfahren.
    Meine Verpaarungskäfige waren o.k., nur hätten Trennwände dazwischen gehört, sonst würden die Tiere ja agressiv.
    Mein Holzstall muss weg, kann nicht gereinigt werden sagt er. Habe ihn mit Folie ausgelegt usw. - vorne eine Plexiglasscheibe, das wäre nix.
     
  11. #10 caviamama, 23.07.2008
    caviamama

    caviamama Guest

    Nu macht Euch mal keine Sorgen, warum er da war, Andrea wird es Euch sicher erklären.

    Aber was dieser Mensch gegen Gruppen- und Aussenhaltung hat, das soll er doch mal schlüssig darlegen. Es ist doch so, dass die Tiere, immer vorausgesetzt, sie haben genug Möglichkeiten, sich warm zu halten, viel gesünder sind als die, die nur in Innenhaltung leben. Das geht irgendwie über meinen Horizont.

    Manchmal denke ich, die machen das auch wie sie Laune haben....
     
  12. #11 caviamama, 23.07.2008
    caviamama

    caviamama Guest

    @andrea

    Warst schneller :nuts:
     
  13. #12 anna-hedi, 23.07.2008
    anna-hedi

    anna-hedi Guest

    Also Gruppenhaltung gibst ab Sofort bei uns nur noch im Sommer
     
  14. #13 caviamama, 23.07.2008
    caviamama

    caviamama Guest

    Also möchte er quasi, dass die Tiere traurig, unter Umständen alleine in einem sterilen Umfeld vor sich hinvegetieren? Habe ich das jetzt richtig verstanden?
     
  15. #14 Schweinchenfreundin, 23.07.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Na der spinnt doch! Widerspruch einlegen geht nicht?


    Liebe Grüße Susa
     
  16. #15 caviamama, 23.07.2008
    caviamama

    caviamama Guest

    Und der Stress, den die Tiere jedesmal haben bei der neuen Vergesellschaftung zählt garnicht? Gut, dass ich in NRW lebe, hier weiß ich von mehreren, die Holzbauten haben wie ich auch und das Veterinäramt hat nichts beanstandet, was das Holz angeht.
     
  17. #16 caviamama, 23.07.2008
    caviamama

    caviamama Guest

    Man sollte diesem Menschen mal eingehende Literatur zur Verfügung stellen, damit er mal weiß, wovon er eigentlich redet.
     
  18. Emelie

    Emelie Guest

    gegen eine Behörde? Wohl kaum...

    Er weiß aber schon, daß Kaninchezüchter ihre Tiere auch üblicherweise in Holzbuchten halten?
     
  19. #18 Schweinchenfreundin, 23.07.2008
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Wieso nicht gege eine Behörde?
    Man kann gegen seinen Arbeitslosengeldbescheid (Behörde), gegen Falschparkerticket (Behörde), Mahnbescheid (Behörde)einlegen-warum nicht gegen das Vet.-Amt?
    Ich würde das tun...echt, der hat doch sicher anderes zu tun...gibt genug schlimme Fälle! :scream:



    Liebe Grüße Susa
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 caviamama, 23.07.2008
    caviamama

    caviamama Guest

    Manchmal hilft es. Bei einer Käfig-Schau eines Vereins wollte das zuständige Vet-Amt, dass jeder Käfig mit Häuschen bestückt wird. Nach einer guten Argumentation wurde diese Auflage zurückgenommen , sonst hätte die Schau ja garnicht stattfinden können. Wie hätte man die Tiere unbeschadet da rausbekommen in einem fremden Umfeld?
     
  22. #20 caviamama, 23.07.2008
    caviamama

    caviamama Guest

    Aber, wie Ihr seht, das ist Deutschland. Artgerechte, ganzjährige Aussenhaltung in atmungsaktiven Ställen ist verboten, aber manche Zoogeschäfte dürfen jetzt wieder Katzenbabies in die Auslagen legen, schön hinter Glas ohne jede Möglichkeit des Rückzugs. Wir sind doch nur kleine Fische, mit denen kann man es machen, da wir keine Lobby haben, da nicht das Geld dafür vorhanden ist....
     
Thema:

Amtstierarzt: Aussenhaltung ist nicht tiergerecht

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden