Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

Diskutiere Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr lieben, ich brauche mal wieder eure Meinung (wobei mir die Entscheidung sicher niemand abnehmen kann, dennoch hab ich hier immer...

  1. kami

    kami Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    6
    Hallo ihr lieben,

    ich brauche mal wieder eure Meinung (wobei mir die Entscheidung sicher niemand abnehmen kann, dennoch hab ich hier immer hilfreiche Anregungen bekommen).

    Ich habe hier ein 8 Jahre altes Meerschweinchen mit einigen Altersgebrechen. Ihre Hinterläufe sind inzwischen leider komplett versteift und sie konnte sich immerhin bis vor kurzem noch auf den Vorderläufen durch das Gehege ziehen/bewegen.
    Ihre Vorderpfoten leiden natürlich unter der stärkeren Belastung und ich pflege diese jetzt zusätzlich. Inzwischen kann sie sich nicht mehr fortbewegen (höchstens etwas drehen)
    Zum Fressen kommt sie von alleine nicht mehr, selbst wenn ich es vor sie lege, nimmt sie es nicht.
    Heu frisst sie aber hin und wieder von alleine.
    Das heißt, ich hole sie mehrmals täglich raus und auf meinem Schoß liegend frisst sie mir Gemüse aus der Hand (auch mal ein Leckerli, hin und wieder Päppelbrei und Wasser)
    SIe liegt also den ganzen Tag auf der selben Stelle - bis ich sie eben umlagere.
    Ihre Augen sind noch wach und wie gesagt, sie frisst mir aus der Hand, aber nicht mehr alleine und sie kann sich nicht mehr fortbewegen.
    Sie bekommt täglich Metacam, damit sie keine Schmerzen hat.
    Heute war sie im Häuschen und hat wohl versucht, sich umzudrehen. Sie lag ganz schief da, beinahe auf dem Rücken und hat es natürlich nicht geschafft, sich alleine wieder umzudrehen. :(
    Ich bin natürlich regelmäßig mit ihr beim TA, um gucken zu lassen.
    Meine Frage ist, was haltet ihr noch für lebenswert?
    Die kleine Maus ist eine Kämpferin und hat schon einiges durchgestanden. Allerdings ist dies ja kein Zahnleiden oder Co, wo ich weiß, dass es danach wieder besser wird, sondern ein langsamer Verfall.
    Ab wann bin ich nur egoistisch und möchte sie nicht gehen lassen/ bis wann ist ein Meerschweinchenleben noch lebenswert?

    Das nächste Problem:
    Für die kleine Maus hatte ich einen Gefährten, der vor 4 Tagen nun aber bei einer Zahn-OP gestorben ist.
    Nun sitzt sie gerade alleine (was ich schrecklich finde, und ich absolut gegen Einzelhaltung bin - der Gefährte war schon ein Leihschweinchen, weil ich ihr ihren Lebensabend nicht alleine gestalten wollte).
    Jedoch weiß ich nicht, ob es sinnvoll ist, ihr jetzt noch eine Vergesellschaftung mit einem anderen Meerschweinchen anzutun. Sie kann sich weder wehren noch sonst etwas machen.
    Zudem hat sie die letzten Tage/Wochen sehr rapide abgebaut und ich weiß nicht, wie lange es mit ihr noch gut geht. :(

    Tut mir leid für den langen Text.
    Manchmal tut es gut, objektive Meinungen zu hören. Mich macht das ganze Thema gerade so fertig und die kleine tut mir einfach so leid gerade. So hab ich mir das nicht vorgestellt.
    Was würdet ihr machen?

    Mein nächster Schritt war, dass ich diese Woche mit ihr noch einmal zum TA gehe, um seine Meinung bezüglich ihres Gesundheitszustands anzuhören.

    Danke schon einmal für eure Meinungen!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rosinante, 09.02.2016
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    3.022
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Meine Meinung: Wenn ein Fluchttier keine Möglichkeit mehr hat, zu fliehen, sollte der Mensch ihm den letzten Weg ermöglichen.

    Dein Schwein hat ein wunderbares Alter erreicht, das schaffen nicht viele. Du kannst sie zwar schmerzfrei halten, aber wenn sie jetzt aus irgendeinem Grund erschrickt, hat sie keine Möglichkeit, ihrem Drang zu fliehen, nachzukommen.

    Für mich wäre jetzt der Zeitpunkt, sie gehen zu lassen.


    Alles Gute,

    Rosi
     
    Krümelchen, Annika, Mira und 4 anderen gefällt das.
  4. #3 Amy Rose, 09.02.2016
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Ich stimme meiner Vorrednerin an. Wenn ein Fluchttier nicht mehr flüchten kann und ein Jäger nicht mehr jagen, ist es genug. So leid es mir tut, dass Leben deines Schweinchen ist nicht mehr Lebenswert.

    Aber letztendlich kann über die Erlösung nur der Besitzer entscheiden.
    Sei dir nur bewusst, dass es für Wildtiere nicht unbedingt immer ein Fluch ist, sofort gefressen zu werden wenn nichts mehr geht. Es erspart ihnen auch, irgendwo auf den Boden rumzuliegen, stundenlang, nicht mal die eigene position wechseln zu können und halb auf den Rücken zu liegen, wenn sie es selber versuchen.
     
  5. #4 meerschweinchen82, 09.02.2016
    meerschweinchen82

    meerschweinchen82 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    95
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Es fällt bestimmt sehr schwer, aber ich würde sie auch einschläfern lassen, da eine Besserung nicht mehr in Aussicht ist und sie nur noch wenig frisst. Sie pieselt sich ja dann auch dauernd voll und ist nass. Schweinchen laufen so gerne durch die Gegend und sie liegt nur noch an einer Stelle. Es tut mir sehr leid, aber eigentlich kann man ja glücklich sein, dass die Kleine so alt werden durfte.
     
  6. kami

    kami Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    6
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Danke für eure Antworten.

    Nicht, dass ihr denkt, ich würde sie schon so lange in ihrem Elend lassen. Dass sie sich überhaupt nicht mehr fortbewegen kann, ist noch nicht so lange.
    @ Amy Rose das mit der Wildnis hab ich mir auch schon gedacht. Eben, dass sie dort jetzt nicht mehr leben würde und diese Situation ihr vermutlich erspart geblieben wäre.
    So muss ich leider diese schwere Entscheidung treffen

    Sie sitzt nicht direkt im Nassen. Ich lege sie immer unter verschiedene Häuschen, auf denen ein trockenes Fleecetuch (und darunter Streu) ist. Das Fleece leitet das Pipi ganz gut ans Streu weiter und beim Umlagern kann ich dann das Tuch wechseln. Wirklich toll ist es aber sicher nicht.

    Ich glaube, letztendlich bin/war ich genau eurer Meinung, habe aber wohl nur jemanden gebraucht, der sagt, es ist okay. :(
    Es ist einfach so traurig, dass sie nun so von mir gehen muss, nachdem sie so viel durchgestanden und mich so lange begleitet hat.
     
  7. #6 birgit schneider, 09.02.2016
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    779
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Deine Quietscherin hat ein tolles Alter erreicht.. Dir ganz viel gegeben - genauso, wie Du ihr sicherlich auch....

    Schliesse mich da an.. lass sie gehen!
     
  8. #7 rosinante, 09.02.2016
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    3.022
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Ich kann das gut verstehen.

    So eine Entscheidung trifft niemand leichten Herzens. Aber ich bin sicher, das ist der letzte Liebesdienst, den du ihr noch erweisen kannst.

    Du trägst eure schöne gemeinsame Zeit im Herzen, das kann dir keiner nehmen. :troest:

    Alles Liebe,
    Rosi
     
  9. #8 Baierchen, 09.02.2016
    Baierchen

    Baierchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    377
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Ich hab nur deine ersten 9 Zeilen gelesen und für mich wäre die ANtwort schon klar.

    Lass das Schweinchen gehen.

    Nur fressen zu können durch deine Hilfe ist grausam. Sie nicht fortbewegen zu können ebenfalls.

    Ich finde ihr hattet eine lange gute Zeit zusammen, aber die ist jetzt leider zu Ende.

    Und wie ich es kürzlich auch schon geschrieben hatte. Es gibt KEIN zu früh. nur ein zu spät.

    Das liegt in deiner Verantwortung und in deiner Möglichkeit.
    Schick dein Schweinchen in eine Welt ohne steife Beine und und Futter im Übermaß

    Viel Kraft!!!
     
    Nanouk und B-Tina :-) gefällt das.
  10. kami

    kami Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    6
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Danke euch. Ich werde morgen gleich einen Termin ausmachen.
     
    Krümelchen, rosinante und Baierchen gefällt das.
  11. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.117
    Zustimmungen:
    471
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Auch ich teile diese Meinung: einschläfern lassen.

    Sie hatte ein schönes Leben. Im Gegensatz zum "wann lasse ich Zahnschwein erlösen" Thread sehe ich hier keine wirkliche Lebensqualität mehr, nur noch "ein nicht gehen können und dürfen".

    Alles Gute für die kleine Maus.

    Hexle
     
  12. #11 B-Tina :-), 09.02.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.673
    Zustimmungen:
    13.468
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Viel Kraft ... :troest:
     
  13. kami

    kami Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    6
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Ich hab sie heute morgen erlösen lassen.
    Jetzt ist sie hoffentlich auf der rbb bei ihren Freunden, die voran gegangen sind.
    Mein kleines tapferes Kämpferschweinchen.

    Das ist nun das Ende einer Ära.
    Ich habe hier also einige Sachen stehen. Macht es Sinn, eine Notstation zu fragen,ob sie was brauchen können?
     
  14. #13 rosinante, 10.02.2016
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    3.022
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Das war sicher ein schwerer Gang für dich, aber du hast dich richtig entschieden. :troest:

    Jetzt hüpft die Maus wieder fröhlich über die Regenbogenwiese und bezwingt einen riesengroßen Löwenzahn.


    Und ja, ruf ruhig bei einer Notstation an und frage, was die gebrauchen können. Viele nutzen die Sachen dann nicht selber, sondern geben sie für kleines Geld an die Neubesitzer der Meeris ab. So unterstützt du dann die Arbeit der Station.


    Dir alles Gute im (vorerst) meerilosen Leben!


    Rosi
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  15. nati

    nati Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    47
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Ich mag mich da mal anschließen mit einer Frage - ich weiß mir da trotz jahrelanger (auch Zucht-) Erfahrung nicht zu helfen...

    Auch ich habe einen 8-jährigen Kastraten, er hat ganz ähnliche Probleme in der Bewegung, aber er schafft es noch, sich etwas fortzubewegen. Manchmal wird er von einem Mädel überrannt :-(, dann kippt er um, kann sich aber wieder aufrappeln...

    Er hat seit über einem Jahr Probleme mit der Verdauung... das ist für die ganze Gruppe belastend, er kann nur noch Fladen absetzen. Es ist mehrfach untersucht, es sind keine Parasiten oder andere Keime, wohl eher ein Problem des Alters, dass die Verdauung nicht mehr gut funktioniert. Auch seine Füßchen sind rot und müssen extra gepflegt werden...

    Aber: Er frisst! Sobald ich zum Füttern komme, watschelt er langsam ran und frisst.

    Dann ist noch nicht Zeit?
    Oder ist das schlimme Laufen und die Schmerzen in den Gelenken schon nicht zumutbar?
     
  16. #15 Esmeralda, 10.02.2016
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.463
    Zustimmungen:
    2.533
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Kami Du hast alles richtig gemacht :troest:

    Dein altes Mädchen wickelt bestimmt schon Mo und Spunki um die Pfötchen :heart:

    Eine Notstation ist bestimmt dankbar für Equipment oder das örtliche Tierheim.
     
    Daisy-Hu und sabrina gefällt das.
  17. #16 Schweinchen's Omi, 10.02.2016
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    1.635
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    @ nati

    Es fühlt sich immer schrecklich an, ein Schweinchen einzuschläfern, das nicht akut krank ist. Vielleicht kann deinem Kastraten mit Schmerzmitteln noch ein paar Wochen geholfen werden. Ohne würde ich ihn so nicht lassen.

    Ich hatte in meiner Schweinchenzeit 3 ähnliche Fälle und zumindest beim 1. habe ich zu lange gewartet. Nach der Phase, in der sie viel liegen und zwar immer auf derselben - irgendwann nassen - Stelle, wird nämlich die Haut wund. Besonders bei dem Mädel, dass sich noch mit den Vorderbeinchen mühsam vorwärts zog, war das unzumutbar. Warum darauf warten? Warum soll ein goldiges Schweinchen, dem es derzeit nicht mehr richtig gut geht, noch ein paar noch schlechtere Tage erleben?

    Bei einem kranken Tier, das sich nur mühsam erholt, ist jede Mühe sinnvoll und man tut einfach alle. Aber bei einem Tier, das aufgrund seines Alters einfach nicht mehr kann?
    Ich bin im Laufe der Jahre etwas schneller geworden mit dem Einschläfern. Das ist nicht herzlos, sondern einfach die Einsicht, dass ein Leben irgendwann zu Ende geht, egal was wir uns wünschen.
     
  18. #17 Krümelchen, 10.02.2016
    Krümelchen

    Krümelchen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    166
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Liebe Kami,

    ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an: Du hast es absolut richtig gemacht, dass du dein Schweinemädchen hast einschläfern lassen :troest::troest:

    Ich hatte vor einem Jahr eine ähnliche Situation: ein Übernahme-Schweinchen mit einer teilweisen Knochenauflösung am Oberschenkelhals, das dementsprechend die Vorderbeinchen mehr belastete. Viele Monate ging diese Art des Sich-Fortbewegens gut. Dann aber innerhalb von zwei Wochen, konnte die Kleine immer schlechter laufen und sich eines Morgens gar nicht mehr auf den Beinchen halten. Ansonsten aber fit und verfressen.
    Ich habe damals auch sehr mit mir gekämpft: Mir war klar, dass sie als Fluchttier nun nicht mehr flüchten konnte mit entsprechend folgender Angst, aber die Entscheidung für das Einschläfern ist mir schwer gefallen, weil sie ansonsten lebhaft und munter war und gefressen hat. Ich bin damals mit der Kleinen nach Münster in "meine" TA-Praxis gefahren, wo ich bis zu meinem Umzug nach Datteln immer mit meinen Schweinchen gewesen war. Der Tierarzt und die Tierärztin haben auch beide geschluckt, als sie die kleine Mini gesehen haben, aber dieser Zustand des Nicht-mehr-laufen-könnens sei auf jeden Fall eine Indikation fürs Einschläfern. Ihnen beiden ist es auch nahe gegangen.
    Aber mir wurde von beiden Tierärzten bestätigt, dass die einzige Hilfe für ein Meerschweinchen in dieser Situation der Unbeweglichkeit darin besteht, es per Einschläferungsspritze zu erlösen.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Flora_sk, 10.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2016
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Ich kenne solche Altersbeschwerden bei meinen Senioren auch.
    Dass ein Schweinchen noch immer frisst, heisst nicht, dass es ihm "noch gut geht"... sondern das ist einfach der Überlebenswille eine Beutetieres.

    Ich würde in diesem Fall dem alten Herrn grosszügig Metacam geben, dabei aber etwas höher dosieren als vom TA angegeben. Die sind meist zu vorsichtig und rechnen einfach um vom Katzengewicht zum Meerschweinchengewicht, was falsch ist. Katzen können recht empfindlich auf Metacam reagieren (da gibt es unterdessen auch Alternativen), deshalb haben viele TÄ Angst, einem Schweinchen Metacam zu verschreiben oder sie geben viel zu niedrige Dosierungen an.
    Gemäss meinen Erfahrungen vertragen Meerschweinchen Metacam viel besser als Katzen. Ich habe schon Schweinchen erlebt, die völlig wild nach Metacam waren (weil es ihnen gut tat?), mir die Spritze aus der Hand rissen und sie in einem Häuschen in Sicherheit brachten...

    Wenn er unter Schmerzmitteln noch ein bisschen Lebensqualität hat, kannst Du vielleicht noch etwas zuwarten, aber wenn ich Deine Beschreibung so lese, ist ihm das wohl nicht mehr allzu lange zuzumuten.
    In der freien Natur übernimmt ein Raubtier die "Erlösung" eines kranken Tieres, in der Heimtierhaltung muss das leider häufig der Tierarzt übernehmen. :(

    Einfach abwarten, bis er vor lauter Schmerzen und Schwäche nur noch kraftlos herumliegen kann, würde ich auf keinen Fall!

    Viel Kraft!
     
    Schweinchen's Omi, Nanouk und Baierchen gefällt das.
  21. #19 Baierchen, 10.02.2016
    Baierchen

    Baierchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    377
    AW: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?

    Hallo Nati,

    ich kann mich Flora nur anschließen.

    Unbedingt mit Schmerzmittel versuchen. Sollte er keine DEUTLICHE Besserung zeigen, würd ich auch ihn gehen lassen.

    Das er zum Futter robt ist einfacher Instinkt. Der lässt das Schweinchen nicht hungern sofern es irgend geht.

    ABer Arthrose und andere Knochenschmerzen sind wirklich ganz arg schlimm!!

    auch die viel Kraft
     
Thema: Altes Meerschweinchen - ab wann nicht mehr lebenswert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. altes meerschweinchen nimmt ab

    ,
  2. altes meerschweinchen kann nicht mehr laufen

    ,
  3. altes meerschweinchen

    ,
  4. meerschweinchen arthrose wann einschläfern,
  5. altes meerschweinchen fällt um beim laufen,
  6. meerscgweinchen altersgebrechen,
  7. altes Meerschweinchen Verdauung,
  8. meerschweinchen hüftprobleme,
  9. meerschweinchen liegt sich wund,
  10. altes meerschweinchen läuft schlecht,
  11. meerschwein kann nicht mehr laufen,
  12. altes meerschweinchen frisst wenig,
  13. meerschwein frisdt nicht mehr kann nicht mehr stehen,
  14. schmerzen meerschweinchen frisst noch einschläfern,
  15. ltersbeschwerden meerschweinchen,
  16. altes meerschweinchen frisst nicht
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden