Alter???

Diskutiere Alter??? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Kann man an etwas erkennen, wie alt ein Schwein ungefähr ist? Liebe Grüße

  1. #1 Stella87, 11.04.2006
    Stella87

    Stella87 Guest

    Hallo!

    Kann man an etwas erkennen, wie alt ein Schwein ungefähr ist?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isaro

    Isaro Guest

    Kleinere Schweinchen wachsen noch bis zu einem Jahr!?! :nuts: *gg*
    Nein aber ernsthaft. Es gibt nicht wirklich ein "Anzeichen", wie bspw. die Zähne bei Pferden.
    Jüngere popcornen häufiger, aber auch ältere tun dies...

    Hm, ist also zum Teil in der Tat schwer zu sagen, wie alt ein Meerie ist, wenn Du das Geburtsdatum nicht hast/ weißt.
     
  4. #3 Stella87, 11.04.2006
    Stella87

    Stella87 Guest

    Naja die Vorbesitzerin meinte Sep 05. Aber er ist wahnsinnig träge und schnell kaputt. Deswegen kann ich mir das nicht ganz so vorstellen.
     
  5. Isaro

    Isaro Guest

    Menno, jetzt ist meine Antort weg :schreien:
    Ok, also nochmal:

    Aaaalso, meine kleine Molly ist ja auch im September geboren, demnach müßte Dein kleiner auch noch wachsen.
    Wie schwer ist er denn? ...und groß?

    Wenn ich das richtig interpretiere, wohnt er noch alleine, richtig?!?
    Vielleicht liegt er ja auch einfach "nur" öfters herum, weil ihm "langweilig" ist?!?
     
  6. #5 Stella87, 11.04.2006
    Stella87

    Stella87 Guest

    Er sitzt mit meinem Weibchen zusammen. Er ist erwachsen.
     
  7. Nova

    Nova Guest

    wieviel wiegt sie denn?
     
  8. #7 Stella87, 11.04.2006
    Stella87

    Stella87 Guest

    Hab ihn noch nicht gewogen, da ich die beiden sich erstmal aneinander gewöhnen lassen will. Meine Dame hat sich da nämlich ein bisschen komisch. Er versucht sie zu bezirtsen und sie blockt.
     
  9. Isaro

    Isaro Guest

    Hm, naja, dann ist es schwer etwas zu sagen...
    Ist er denn eher größer oder eher ein kleines "Minischweinchen"?

    Aber es ist vollkommen normal das er von ihr zurückgewiesen wird.
    Du glaubst gar nicht, wie oft sich mein Ting oder Pedro bei der ersten Begegnung/ in den ersten Tagen (& noch heute ;)) eine "Dusche" von ihren Weibern einfangen :lach:
     
  10. #9 Stella87, 11.04.2006
    Stella87

    Stella87 Guest

    Er ist ein sehr großes Meerschwein und auch ein sehr schweres noch dazu. Naja die Dame hat aber richtig angst vor ihm. Meistens rennt sie weg, wenn er ihr zu nah kommt und dann schnappt er nach ihr.
     
  11. #10 Schlafmütze, 11.04.2006
    Schlafmütze

    Schlafmütze Guest

    Ist er denn kastriert???
    Wie alt ist denn Dein Weibchen???
     
  12. Isaro

    Isaro Guest

    Also, wenn er wirklich schon schwer UND groß ist, dann würde ich auch denken, dass er Älter ist als geboren September 2005.
    Habe zwar nicht SO viele vergleiche, doch auch mein Ting, der im Juni geboren sein soll, ist bis Februar noch gut gewachsen...

    Kann es evt. sein, dass er ZU schwer ist?
    Oder ist er einfach "nur" träge. Schwer zu beschreiben, aber ist er eben eher "schwer gebaut" oder schon "pummelig"?
    Aber selbst meine beiden "Rollen" hier, Daisy & Sarah mit jeweils ca 1000 bzw. 1050g bewegen sich normal und popcornen OHNE dass sie "matt herum liegen" oder gar "kaputt" wirken.

    Im Zweifelsfall würde ich evt. doch einen TA konsultieren, um bspw. Herzkrankheiten oder ähnliches ausschließen zu können...
     
  13. #12 Stella87, 12.04.2006
    Stella87

    Stella87 Guest

    Ja er ist Kastriert und meine Dame ist 1 Jahr ungefähr. Naja er ist wirklich extrem groß. Er ist fast das doppelte von meiner Dame und auch fast doppelt so schwer. Dick wirkt er absolut nicht. Deswegen denke ich auch, das er älter ist. Aber meine Dame brummt er trotzdem immernoch an :)
     
  14. #13 Stella87, 12.04.2006
    Stella87

    Stella87 Guest

    Habe ihn gerade gewogen und er wiegt jetzt ca 1300 Gramm.
     
  15. Isaro

    Isaro Guest

    wow, das ist ja echt beachtlich! :nuts:
    Also, dann ist er GARANTIERT schon ausgewachsen und über das Alter ist dann schlecht was zu sagen. Ich glaube, die einzige Möglichkeit wäre die Knochen (?) zu röntgen, aber da kenne ich mich nicht SOOO sehr aus. Wäre wahrscheinlich eh' etwas "übertrieben", nur um das Alter heraus zu bekommen...
     
  16. #15 Stella87, 14.04.2006
    Stella87

    Stella87 Guest

    Hmm schade :mist:. Dann werde ich wohl mal bald mit ihm zum durch-checken, zum Tierarzt gehen, nicht das er nachher noch krank ist *grummel*.
     
  17. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    anhand der Krallen und Füßchen kann man ganz grob erkennen, wie alt das Tier ist. Stimmt aber nur bedingt, gibt Tiere, denen sieht man das da auch nicht an. Allg. stimmt aber wohl, dass mit zunehmenden Alter die Füße mehr deformieren. Das ist trotz kurzer Krallen und aller Vorsicht nicht wirklich verhinderbar. Außerdem bilden sich vereinzelt graue Härchen um die Augen, das Näslein, Mäulchen und Ohren. Alte Tiere schlafen mehr, sind deutlich ruhiger, die Sinneswahrnehmung ist nict mehr so toll, sprich gucken, erschnüffeln, hören geht schwerer.
    klee
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Isaro

    Isaro Guest

    Stimmt, das mit den Krallen habe auch ich gehört. Finde es aber nicht wirklich anwendbar, da es auch stark von u. a. der genetischen Veranlagung abhängt, WANN die Tiere krumme/ gebogene Krallen bekommen und auch u. U. von der vorangegangenen Pflege.
    So habe ich hier drei Notmeeries sitzen, von denen ich sogar weiß, dass sie rund 2 Jahre alt sind. Dennoch sind ihre Krallen schon IMMER krumm und eine "kleine Katastrophe" :rolleyes:
     
  20. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    das mit den Krallen ist nur ei grober Anhaltspunkt, man sieht aber teilw. schon etwas mehr. Z.B. sind die Krallen von alteren Tieren oft einiges dicker, das Leben ist länger... Das macht einen kleinen Unterschied zu schlecth gepflegten Krallen. Aber sicher ist die Methode nicht, nur ein Indiz.
    Klee
     
Thema:

Alter???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden