Alten Bock noch kastrieren? VG mit Frühkastrat?

Diskutiere Alten Bock noch kastrieren? VG mit Frühkastrat? im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, mein Mann und ich nehmen seit Jahren Meeris, die von anderen abgegeben werden, bei uns auf und behalten diese dann auch bis zum Ende. Wir...

  1. #1 DieMeier, 12.10.2019
    DieMeier

    DieMeier Guest

    Hallo, mein Mann und ich nehmen seit Jahren Meeris, die von anderen abgegeben werden, bei uns auf und behalten diese dann auch bis zum Ende. Wir haben meistens so 12-15 Tiere in 3 Gruppen.
    Nun ist mir zum ersten Mal seit den ganzen Jahren ein fataler Fehler unterlaufen und wir haben im Sommer ein 5-6 Jahres Schweinchen aufgenommen, das uns als Mädel übergeben wurde. Ich habe dann natürlich Zuhause nochmal nachgeguckt und war auch der Meinung, es sei ein Mädel und habe das Schweinchen in eine Gruppe mit 6 Mädels und einem Kastraten integriert, lief auch alles völlig problemlos ab....bis ich dann vorgestern 4 Neugeborene im Gehege gefunden habe :eek:
    Das ältere Mädel ist also ein Bock und ich habe nun vermutlich noch 5 weitere schwangere Mädels....soweit alles kein Ding, wir werden die Kleinen schon groß bekommen, die Böcke dann kastrieren lassen und weitere Gehege bauen, ABER was machen wir nun mit dem Bock? Mit 5-6 Jahren noch kastrieren lassen und zu ein paar Mädels setzen oder ihn nicht kastrieren und dann mit 2-3 Frühkastraten vergesellschaften als Bock-WG?
    Jetzt haben wir ihn natürlich erstmal separiert, aber er ist total unglücklich damit und kommt nicht mehr aus seinem Haus seitdem und das kann auf keinen Fall so bleiben.
    Wäre für gute Tipps sehr dankbar :danke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    2.836
    Hallo, es kommt auf den Allgemeinzustand des potenten Herrn :heart: an, ob er noch in Narkose gelegt werden kann. Wenn eher nicht, dann könnte man ihn mit Kastraten (eher ruhigen oder noch ganz junge, die sich erziehen lassen [unterwerfen] ) vergesellschaften. Evt. mit Jungs aus deinen noch kommenden Würfen. Bedeutet allerdings, dass er noch mind. 4 Wochen alleine sitzen muss....:gruebel: Wenn er kastriert werden kann, muss er aber ebenfalls eine Karenzfrist absitzen, bevor er zu Weibchen darf. Die beträgt im Allgemeinen 6 Wochen. Da du, wenn ich es richtig verstanden habe, allen Nachwuchs behalten kannst/willst, wäre eine Jungsgruppe aufzustellen durchaus sinnvoll, denn es werden ja sicher auch ein paar Jungs "schlüpfen":heart:. So könnte der alte Bock unkastriert seinen Lebensabend mit Kastratenjungspunden verbringen. Du musst einfach mehr Platz bieten können, bei der Haltung von Bock mit Kastraten, als bei Haremsgruppen;).

    Bin gespannt, was bei euch noch so auf die Welt kommt in nächster Zeit :yeah::heart::wusel::heart:
     
    Helga, B-Tina :-) und Schokofuchs gefällt das.
  4. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    1.283
    Mit einem Kastraten vergesellschaften, weil es schwer sein kann, einen Tierarzt zu finden, der in dem Alter noch kastriert.
    Alles gute für die weiteren Schwangeren .
     
  5. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    343
    Hallo, der Bock könntest du gerade mit dem Kastraten aus seiner Gruppe separieren, mit den beiden gings ja problemlohs.
    Und ich denke die Mama die jetzt schon ihre Babys bekommen hat wird sowiso schon wieder schwanger sein also
    Könnten die 4 Babys die schon da sind gerade mit dem Papa aufwachsen.

    Und wenn der Bock noch fit ist, würde ich ihn nächste Woche kastrieren lassen.
    So könnte er in seiner Familie bleiben und müsste gar nie alleine sitzen. :top:

    Viel spass mit den Babys, schön das ihr sie alle behalten wollt :wusel:
     
  6. Hermine-Sylt

    Hermine-Sylt Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    88
    Ich habe auch schon mehrere ältere unkastrierte Herren aus dem Tierschutz übernommen und jedesmal nach Allgemeinzustand entschieden, ob oder ob nicht. In zehn Jahren ist es nur einmal passiert, dass wir ein Böckchen verloren haben. Aber das lag an einer Narkose-Unverträglichkeit.
    Eine Böckchen-Gruppe ist natürlich auch eine Idee, aber wie schon gesagt, die brauchen echt Platz.
     
  7. Pauli

    Pauli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    395
    Schau und frag mal in einem Forum für Theologie, hier geht es nur um Meerschweinchen.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Um Komplikationen jeglicher Art aus dem Weg zu gehen, würde ich einen Frühkastraten holen...
     
  10. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.972
    Zustimmungen:
    2.836
    Nein, kann ich nicht. Aber falls du was über Kastratenhaltung wissen möchtest, kann ich dir einiges erzählen. :D
     
    B-Tina :-) gefällt das.
Thema:

Alten Bock noch kastrieren? VG mit Frühkastrat?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden