Allergie, Parasiten..? Wir sind ratlos :-(

Diskutiere Allergie, Parasiten..? Wir sind ratlos :-( im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, Olivia ist jetzt über 7 Jahre alt und bereitet mir derzeit etwas Sorge. Sie ist ein US-Teddy und hatte immer schon etwas...

  1. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Hallo zusammen,

    Olivia ist jetzt über 7 Jahre alt und bereitet mir derzeit etwas Sorge.

    Sie ist ein US-Teddy und hatte immer schon etwas Probleme mit schuppiger (aber nicht gerötetet) Haut und schmutzigen Öhrchen. Das ist jetzt aber richtig schlimm geworden, so dass sie mittlerweile am Bauch, an den Innenschenkeln hinten, an den Hinterbeinen und am Rücken lichte oder sogar kahle Stellen sind seit Mitte/Ende März (die aber auch wieder nicht symmetrisch sind). Kratzen tut sie sich NICHT auffällig oft. Am schuppigsten ist die Stirn und Nase, dort ist aber kein solcher Haarausfall wie hinten. Zudem hat sie dauernd Probleme mit tränenden Augen, auch AB-haltige Tropfen bringen keine lange Linderung. Hin und wieder klang sie auch mal verschnupft, nach Bisolvongabe hat sich das aber immer direkt gegeben.

    Natürlich war ich mit ihr schon beim Tierarzt, Anfang März hat sie Stronghold als Spot-On bekommen, was wir nach 3 Wochen wiederholt haben. Da es beim 2. Termin nicht so wirklich eine Verbesserung zu sehen gab haben wir auch eine Pilzkultur angelegt, diese und der Test mit der Wood'schen Lampe waren negativ.

    Ich gehe diese Woche auf jeden Fall nochmal zum Tierarzt. Ich habe beim Recherchieren im Internet einen Auszug aus "Meerschweinchen: Heimtier und Patient" gefunden, wo Haarausfall und Bindehautentzündung in Zusammenhang mit Allergien genannt werden. Ob es das sein kann? Ich habe den Doc schon mal darauf angesprochen, er hielt das für unwahrscheinlich. Allerdings ist mir heute aufgefallen, dass ich im Dezember von Allspan zu German Horse gewechselt habe... ein kleiner zeitlicher Zusammenhang bestünde da schon.

    Vielleicht hat hier ja jemand noch Ideen und Vorschläge, die ich mit dem Tierarzt besprechen kann :-)

    Olivia :wusel: und ich bedanken uns schon mal ganz herzlich! :heart:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 16.04.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.019
    Zustimmungen:
    2.894
    Das Tier ist relativ hochaltrig und wird daher einerseits die Inhaltsstoffe der Nahrung nicht mehr so verwerten wie ein junges Tier, andererseits gerät der Stoffwechsel im Alter gelegentlich aus den Fugen.
    Eine Möglichkeit wäre, die Schilddrüsenwerte bestimmen zu lassen - Fehlfunktionen können sich in Hautproblemem äußern.

    Namhafte meerschweinchenkundige TÄ raten bei diffusem Haarausfall unklarer Genes inzwischen - neben den bekannten Sonnenblumenkernen - zu tierischem Eiweiß in kleinen Mengen in Form von Hundekeksen mit Fleisch, Mehlwurmwürfeln oder getrockneten Insekten (Heimchen z. B. werden hier gelegentlich gerne genommen).
     
Thema:

Allergie, Parasiten..? Wir sind ratlos :-(

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden