Allergie gegen Böcke???

Diskutiere Allergie gegen Böcke??? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich bzw. wir (mein Freund und ich) haben ein großes bis riesiges Problem! :-((( Kurz zur Vorgeschichte: Wir hatten zwei Meeridamen,...

  1. Binky

    Binky Guest

    Hallo,

    ich bzw. wir (mein Freund und ich) haben ein großes bis riesiges Problem! :-(((

    Kurz zur Vorgeschichte: Wir hatten zwei Meeridamen, davon ist leider eins gestorben und lebt jetzt auf der Regebogenwiese :engel:

    Da wir natürlich gegen Einzelhaltung sind, haben wir uns umgehend um einen neuen Freund gekümmert und einen Kastraten aus einer Notstation zu uns genommen.

    Jetzt scheint es aber so, als ob mein Freund gegen das neue Schweini allergisch ist. Keine Ahnung, ob das jetzt an der "Fellart" liegt oder weil ein Bock ist... Etwas anders richten Böcke ja schon und unser "altes" Meerschweinchen hat auch kurzes wuscheliges Fell, wie ein Teddy ganz flauschig... Welche Rasse das ist kann ich nicht sage, leider stammt sie auch aus einer "Kinderzimmerzucht"....

    Ich habe allerdings noch nie etwas derartiges gehört. Wir haben es schon 2 Wochen beobachtet und es kann nur an dem neuen Schwein liegen....

    Habt ihr davon schon einmal gehört???

    Das Problem ist eben, dass es leider so nicht weitergehen kann und wir vor der Entscheidung stehen
    - Tommy bei einer andere Damengesellschaft unterbringen und es mit einem anderen Schweinchen auszuprobieren (nur was ist, wenn es bei dem genauso ist?)
    - oder beide ganz abzugeben, damit sie zusammen bleiben könne (das würde mir aber das Herz brechen....)

    Vielleicht hat ja einer von euch DIE Idee dazu....

    Liebe Grüße,
    Sabine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mmchen

    mmchen Guest

    Eine Allergie gegen Böcke kann ich mir nicht vorstellen, davon habe ich noch nie gehört. Vielleicht liegt es doch eher am Fell, hab mal gehört, dass man gegen bestimmte Rassen allergisch sein kann.
    Bevor ihr jetzt Hals über Kopf eins oder beide Schweine abgebt, nehmt doch mal ein paar Fellproben von beiden und geht damit zum Hautarzt, damit dein Freund auf Allergien getestet werden kann. Dann wisst ihr schon mal, ob es überhaupt daran liegt und könnt danach weitersehen.
     
  4. #3 susi_maus, 07.04.2006
    susi_maus

    susi_maus Guest

    Huhu,

    es kann aber auch sein, dass Dein Freund erst jetzt gegen Meerschweinchen allergisch wurde. Habe schon öfters gehört, dass es manchmal etwas länger dauert, bis ne Allergie auftritt.

    Was aber auch sein kann ist evtl. Schimmel im Haus (war bei uns mal der Fall und mein Männe reagierte ganz schön da drauf). Oder gibt es was anderes neues bei Euch? Anderer Boden, andere Möbel, etc. die behandelt sein können. Oder ne andere Einstreusorte bei den Meerschweinchen?

    Es kann so vieles sein. Aber ein Allergie-test wird Euch sicherlich weiterbringen. Beim meinem Mann hat es auch gezeigt, dass er (zum Glück) nicht gegen die Meerschweinchen allergisch ist.

    Drück Euch die Daumen, dass es doch was anderes ist.

    Gruß
    susi_maus
     
  5. Snoopy

    Snoopy Guest

    Vielleicht hat er Milben und er reagiert auf diese?

    LG
    Tina
     
  6. #5 Kirsche, 08.04.2006
    Kirsche

    Kirsche Guest

    ich schieb noch mal nach oben .

    Also es waren vorher 2 Rexe , nun ist ein Glatthaar eingezogen .
    Die Frage ist ob Rexfell wirklich soviel anders ist als glattes Fell .Eigentlich ist es nur anders in der Haut eingepflanzt (nach oben) und halt kraus.

    Vielleicht kann sich da noch ein Experte äußern ....
     
  7. Laryma

    Laryma Guest

    Du sagst Eure Dame hat flauschiges kurzes Fell kann sein das das nicht so fliegt und nicht sooo viele Allergen hat.
    Das Böckchen kann auch anderes Heu oder sonst welche Allergene an sich haben die Dein Freund nun abbekommt.
    Vielleicht ist er auch nach langer Zeit erst allergisch geworden, mein Arzt erkläret mir dies als der Verdacht bestand das meine Tochter allergisch auf die Meeris ist. Aber es war Gott sei Dank nur ne schlimme lange Erkältung und ging mit Antibiotika weg.
    Also mit geringer Dauerbelastung geht es doch kommt plötzlich eine veränderung hinzu, in diesem Fall neues Meeri-kann es zum Ausbruch kommen.
    Naja welches Fell hat der Kastrat man sagt man reagiert auf Rosetten und Rexe Teddy Strubbeliges kurzes Fell weniger als auf Langhaar und Glatthaar, das liegt damit zusammen wie schnell wieviele Allergene abgegeben werden.
    Oder hast Du Heu gewechselt?
    Das kann dann auch sein neue Mischung andere Zusammensetzung?
    Liebe Grüße Larissa
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Allergie gegen Böcke???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden