agressives Schweinchen

Diskutiere agressives Schweinchen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen, ich habe derzeit ein kleines Problem mit meinem "Dicken". Er ist eigentlich ein ganz friedlicher und aus Altersgründen auch...

  1. renni

    renni Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe derzeit ein kleines Problem mit meinem "Dicken". Er ist eigentlich ein ganz friedlicher und aus Altersgründen auch schon ziemlich ruhig. -5 Jahre.
    Er hat einen nicht kastrierten Kameraden, erst 1 Jahr alt.
    Eigentlich hat der Kleine den Alten immer umworben was ihm immer lästig war. Zur Zeit ist es umgekehrt. Der Kleine wird gejagt, besprungen und angeklappert. Der "Dicke" scharrt und schnaubt....
    Was ist nur los???, das geht seit 2 Wochen so. An der Rangfolge hat sich nichts geändert. Der Alte ist nach wie vor der Chef.
    Eine Änderung gabs: der Kleine hat zur Zeit keine Schneidezähne-Unfall- und kann sich leider nicht gescheid wehren.
    Weiß jemand Rat?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaori

    Kaori Guest

    Hallo Renni,
    ich habe die Erfahrung gemacht das Schweine die krank sind nicht so geduldet werden wie Gesunde. Vielleicht liegt es daran. Und wenn der Kleine seine Shneidezähne hat beruhigt sich die ganze Sachevielleichtwieder. Warte es einfach mal ab, solange dein Dicker den Junior nicht blutig beisst ist alles noch im grünen Bereich.
     
  4. #3 petra lahann, 08.09.2001
    petra lahann

    petra lahann Guest

    Hi

    Bei agressiven Tieren wirken Bachblüten sehr gut,
    geh doch mal in die Apotheke und laß Dir eine Mischung machen.


    Hierzu noch ein Text, kopiert von der DMSL-homepage

    Die Fläschchen mit den Bachblütenlösungen aus der
    Apotheke sind Konzentrate, die verdünnt werden müssen.
    Man setzt 10ml Alkohol-Wassergemisch aus 3 Teilen
    Wasser und 1 Teil Alkohol (Brandy) zusammen in dem 2
    Tropfen des entsprechenden Blütenextraktes beigemischt
    werden.

    Ein Meerschweinchen bekommt 4x täglich 1-2 tropfen der
    Verdünnung eingeflößt.
    Alternativ können auch 1-2 Tropfen auf eine gut zugängliche
    Stelle auf der Haut eingerieben werden. Z.B auf die kahle
    Stelle hinter den Ohren.

    Entnommen aus: Beck, P. "Meine Meerschweinchen"



    Über die Dauer der Verabreichung von Bachblüten bei Tieren ist zu
    sagen, daß diese im allgemeinen rascher auf die Blütenkonzentrate
    reagieren als Menschen. Folgende Grundregeln sollten beachtet
    werden:

    Je akuter die Krankheit, umso öfter die Verabreichung, aber nur
    für eine kurze Zeitdauer. Rescue kann ein aufgeregtes oder
    verängstigtes Tier innerhalb von 30-60 Sekunden sichtbar
    beruhigen.

    Bei länger bestehenden Problemen gibt man die Blüten
    regelmäßig über einen längeren Zeitraum.

    Die Blüten sollen so lange verabreicht werden, bis sich die
    negativen Gemütszustände erkennbar harmonisiert haben.

    Zeigt sich nach Verabreichung von Bach-Blüten innerhalb von 14
    Tagen keine Veränderung, solle die Behandlung abgebrochen und
    eventuell die Blütenmischung neu überdacht werden.

    Die Anwendungsdauer ist abhängig vom Patienten, seiner Umgebung
    und der zu behandelnden Störung. Man unterscheidet:

    Kurzzeittherapie: akut auftretende Probleme oder geringfügige
    Störungen werden nach einer Behandlungsdauer von 1 Tag bis
    zu 2 Wochen dauerhaft behoben. Normalerweise werden nur
    wenige Einzelblüten gebraucht. Wird z.B. beim ängstlichen Tier
    gerne vor Tierarztbesuchen, Ausstellungen oder längeren
    Autofahrten gegeben.

    Langzeittherapie: wird bei chronischen Erkrankungen eingesetzt,
    Dauer der Behandlung von 4 Wochen bis zu einem Jahr und
    länger. Meist als Mischung mehrerer Einzelblüten. Es sollte
    spätestens nach 4 Wochen eine Wirkung erkennbar sein, sonst
    ist eine Neubestimmung der Blüten erforderlich.

    Dauertherapie: sie ist möglich, wenn nach Absetzen einer
    Therapie Rückfälle auftreten. Gibt man den Patienten dann ihre
    Blütenmischung wieder, bessert sich der Zustand innerhalb von
    2-3 Tagen wieder.

    Kübler, H. Bach-Blüten-Therapie, Grundlagen und Praxis

    Zu diesem Thema sollte folgenden Homepages Aufmerksamkeit
    geschenkt werden:



    www.pops.de/isotrop/
    Freeware zum Thema Bachblüten!

    http://www.flabelle-cosmetics.de/kreuzapo/bachbl.html
    Apotheken-Fragebogen zum Thema Bachblüten.

    Bei http://homepages.infoseek.com/~naturheilkunde/bach1.htm
    sind die Bachblüten auch mit Fotos abgebildet.

    Weitere Adressen zum Thema Bachblüten:
    http://www.metpharmacy.de/1441.htm
    http://www.sanatan.com/heilen/bach/index.html
    http://www.omikron-online.de/naturhaus/angebote/sonstige/bachbl1.htm

    http://ourworld.compuserve.com/homepages/neue_therapien_dietmar_
    kraemer/blueten.htm

    http://www.bluetentherapie.de/
    http://www.rhein-neckar.de/~juanito/
    http://www.tierarzt.at/vetkomm/bachblueten.htm
    http://www.heilkraeuter.de/bach/index.htm
     
  5. renni

    renni Guest

    Aggr. Schweinchen/Bachblüten

    Hallo Petra,
    danke für die ausführliche Antwort.
    rescue-Tropfen habe ich zu Hause. Mit anderen Mischungen kenne ich mich leider nicht aus. Meinst Du der Apotheker kann eine Mischung von sich aus herstellen, oder muß ich ihm genau vorgeben, was gemischt werden soll?
    Als ich damals die Rescue-Tropfen kaufte, hat wer voll die Augen verdreht.
    Die Symtomatik hält im übrigen weiter an, der "Dicke" wirkt wie nach einer Frischzellenkur, so agil und dabei ist er doch mein Herzpatient.
     
  6. #5 clementine, 09.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo Leute! auch wenn mir jetzt vielleicht manche nicht zustimmen, ich würd mir Euren Bachblüten echt 'n bißchen vorsichtig sein! Es gibt noch Heilpraktiker, die sich wirklich damit auskennen. Es kostet zwar ne Menge Geld, aber ich finde schon, daß einem das Wert sein sollte! In den verabreichten Bachblüten ist nämlich auch immer noch Alkohol enthalten, der sich schon in Tropfenform auf Meeris auswirkt. Die Wirkung kann also auch auf den Alkohol zurückzuführen sein UND Schäden verursachen. Nur weil es Bachblüten, also pflanzlich ist, ist es nicht gleich auch immer gut und ungefährlich!
    Ich finde dieses Forum echt klasse!!! (sonst wär ich wohl nicht Mitglied), ABER wir sind hier alle keine TÄ. Wenn ich das beim Eintritt richtig verstanden habe, tauschen wir hier unsere Meinungen und Erfahrungen aus. Wenn ich hier etwas höre, teile ich das meine TÄ mit und NUR mit ihrer Zustimmung wende ich irgendwelche Mittelchen an! Denkt bitte daran, daß Eure Meeris keine Versuchstiere sind.
    Ich möchte noch vorsichtshalber sagen, daß ich niemanden hier angreifen oder verletzten will, also bitte fühlt Euch nicht angefeindet!

    liebe und wirklich gutgemeinte Grüße Chris
     
  7. #6 Alexandra T., 10.09.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Chris


    Vielen Dank. Ich habe bei einigen Tips hier, u.a. auch den Tips mit den Bachblüten, z.T. ein komisches Gefühl im Bauch.
    Macht solche Sachen bitte nach Absprache mit eurem TA.


    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

agressives Schweinchen

Die Seite wird geladen...

agressives Schweinchen - Ähnliche Themen

  1. Die Schweinchen Bushaltestelle

    Die Schweinchen Bushaltestelle: Pünktlich zur vereinbarten Zeit, warten die Müffelstücke an der Halte und gucken, wann jemand in die Küche geht :winke: [ATTACH]
  2. Eingewöhnung noch nicht fertig oder schüchternes Schweinchen?

    Eingewöhnung noch nicht fertig oder schüchternes Schweinchen?: So, seit Sonntag sind die Wutzels da - Pancake ein frühkastriertes Böckchen von ca 3 Monaten und Ginger ein frühkastriertes Böckchen vom August....
  3. SchoKis Schweinchen

    SchoKis Schweinchen: (Der Thementitel hat nichts mit der Fellfärbung der Meeries zu tun - hatte erst überlegt, "Schokoschweinchen" zu nehmen, wie ich es bei meinem...
  4. Schweinchen köttelt nicht mehr richtig

    Schweinchen köttelt nicht mehr richtig: Hallo ihr Lieben, ich brauche mal dringend einen Rat. Mein Meerschweinchen Yuffie 6 ½ Jahre (Diagnose 7.2015 Herzbeutelerguss, erschwerte Atmung,...