Agouti - nur welche Farbe?

Diskutiere Agouti - nur welche Farbe? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi! Meine Luna, ein Shelti-Mix, ist zweifarbig, agouti mit weiß. Bei dem Agouti weiß ich nur nicht, um was es sich handelt. Es ist so`n Mix...

  1. Anne

    Anne Guest

    Hi!

    Meine Luna, ein Shelti-Mix, ist zweifarbig, agouti mit weiß. Bei dem Agouti weiß ich nur nicht, um was es sich handelt. Es ist so`n Mix zwischen braun und schwarz, also ganz dunkelbraun. Mich würde sehr interessieren, wie man die Agouti-Farbe bezeichnet.

    Liebe Grüße

    Anne
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Iris

    Iris Guest

    Hallo Anne!

    Welchen Farbaufbau hat denn das einzelne Haar? Was für Augen- und Ohrfarbe hat sie denn? Hast Du vielleicht ein Bild von ihr?

    Sind Augen und Ohren schwarz, der Haaransatz grau bis schwarz, die Bänderung im oberen Haarbereich rot und die Spitze wiederum schwarz, ist sie goldagouti.
     
  4. Anne

    Anne Guest

    Hi Iris,

    was meinst Du mit Farbaufbau?
    Die Ohren und Augen sind schwarz. Wenn ich sie aber mit Lutzi vergleiche ist Lutzi im Agouti-Bereich wesentlich roter. Luna`s agouti sieht ganz anders aus, eben so bräunlich.
    Morgen oder am Sonntag mache ich Bilder von ihr und dann stelle ich in der nächsten Woche mal eins ins Forum. Vielleicht kannst Du dann die Farbe erkennen. Wäre echt schön.

    Liebe Grüße

    Anne
     
  5. #4 drachenfliege, 02.11.2002
    drachenfliege

    drachenfliege Guest

    Hallo Anna

    Isris meint Farbaufbau das Tickting der Haare.

    Bei einem Agouit habne die Haare verschieden Farbzonen, Ticking genanntn.

    Hier mal ein paar Möglichkeiten fürs Ticking:

    Schwarz-Rot :Goldagouti
    Schoko-Rot : Orangeagouti
    Schwarz-Gelb * : Grauagouti
    Schoko-Gelb *: Cremeagouti
    Schwarz-Weiss : Silberagouti
    Schoko-Weiss : Cinnamonagouti

    * Mit Gelb meine ich entweder Buff oder Creme

    Gruß Anja
     
  6. #5 Eickfrau, 02.11.2002
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Haj Anne!
    Spontan würde ich auch auf Goldagouti tippen - ein dunkles Goldagouti mit "tiefem" Rot.
    Besonders bei Jungtieren sieht Rot anfangs wie Braun aus. Und in vielen Kleinanzeigen kann man lesen, daß dort MS als schwarz-braun-weiß angeboten werden.
    Einige Tiere zeigen ein zu helles blasses Rot, auch im Zusammenhang mit Agouti (oder Brindle/ ...).
    Gefordert wird vom Standard ein "dunkles Mahagonirot, wie bei der Hunderasse Irish Shetter" - ganz schön dunkel.
    Kann sein, daß Deine Luna ein besonders standardmäßiges Goldagouti hat ;) und daß Lutzi ein etwas "zu helles" Rot aufweist.
    Gruß Bianca
     
  7. #6 Danynany, 03.11.2002
    Danynany

    Danynany Silberfan

    Dabei seit:
    17.08.2001
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    1.001
    Hi,

    ich möchte ja nicht die "Böse" sein, aber zu Silberagouti möchte ich etwas korrigieren.

    Silberagouti darf kein Weiß zeigen, sondern Schwarz mit silbergrauen Spitzen, so sollte auch der Bauchstreifen silbergrau sein.

    MFG

    Dany & Rasselbande
     
  8. #7 Eickfrau, 03.11.2002
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Haj Dany!
    *Hihi* da haben wir uns wohl ziemlich mißlich ausgedrückt.
    Ich dachte, es wäre wie beim Goldagouti (schwarz-rot-schwarz = Vollfarbe), nur daß das Silberagouti den Chinchillafaktor für die Aufhellung trägt (= dunkelsepia-weiß-dunkelsepia).
    Entsteht der Eindruck des grauen Bauchfells nicht durch die möglichst kräftige Farbe am Haaransatz? :verw:
    Gruß Bianca
     
  9. Iris

    Iris Guest

    Ja, genau. Durch die Kombination grau bzw. schwarz und weiß entsteht der silberene Eindruck. Die Farbe silbergrau ansich gibt es nicht. Wenn man sich die Haare einzeln anguckt, sieht man´s auch.
     
  10. Iris

    Iris Guest

    Hallo Anne!

    Hier mal Jonas, ein "0815"-Goldagouti.
    Wenn man das Fell auseinanderpustet, sieht man, daß der Haaransatz dunkel und erst im oberen Bereich rot ist. Bei den unteren beiden Bilder habe ich versucht einzelne Haare zu fotographieren. Nicht soooo toll, aber man kann schon eingermaßen die verschiedenen Farbzonen erkennen. Der Haaransatz ist dunkel, im oberen Drittel kommt dann die rote Bänderung, die Haarspitze ist dann wieder dunkel.

    [​IMG]
     
  11. Anne

    Anne Guest

    Hi Iris, Anja, Bianca und Dany!

    Gestern habe ich Luna nochmals genau "unter die Lupe" genommen. Nur ihre Haarspitzen haben diesen etwas merkwürdig braun aussehenden Agouti-Ton. Das Fell darunter ist schwarz. Die Ohren von außen sind ebenfalls dunkel und innen agouti. Hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an, aber wenn Madame im Käfig sitzt, wirkt das Fell ein bißchen grünlich-braun.
    Insgesamt sieht Luna etwas anders auch als andere Schweinchen. Sie hat einen Riesen-Kopf und kurzen Körper. Wirkt insgesamt sehr groß, gewichtsmäßig ist sie mit 950 Gramm dazu sehr leicht.

    Lutzi`s Fell, sie ist bereits ausgewachsen, sieht aus wie das von Jonas, vielleicht ein bißchen rötlicher.

    Gestern Abend habe ich Bilder gemacht. Hoffe, das mein Kollege die Bilder ganz schnell in den PC bringt und dann kann ich Euch Luna zeigen.

    Liebe Grüße und vielen Dank für Eure Mühe!

    Anne
     
  12. #11 Eickfrau, 05.11.2002
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Haj Iris!
    Schöne Fotos. Jonas sieht aber nicht 0815 aus, eher wie ein Goldagouti aus dem Bilderbuch:D - eindrucksvoller Farbton!
    Danke, daß Du Dir die Mühe mit den Bildern gemacht hast.
    Gruß Bianca
     
  13. Anne

    Anne Guest

    ... und vor allem sagt Iris noch: nicht so toll.:D

    Sie sind wirklich super gelungen und alles ist gut zu erkennen.

    Mein Kollege hat mir die Bilder von meinen Schweinchen übrigens zu Donnerstag zugesagt. Er hat im Moment ein bißchen Streß und darum schafft er es nicht eher. Bin mal gespannt, was Ihr dann zu Luna`s Farbe sagt.

    Liebe Grüße

    Anne
     
  14. Anne

    Anne Guest

    Hi!

    Habe nun Bilder von meiner Luna und würde mich freuen, wenn Ihr mir sagen könnt, welche Agouti-Farbe sie hat.

    [​IMG]


    [​IMG]

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Anne
     
  15. Iris

    Iris Guest

    Hallo Anne!

    Oh! Das ist ja eine hüsche!

    Hmm. Da kann man, glaube ich, streiten. Ich würde sie noch als goldagouti bezeichnen. Wäre das Ticking noch eine Spur heller, wäre sie grauagouti (kannst ja mal zum Vergleich in meine Signatur gucken: Pedro, Carmen und Ramon z.B. sind grauagouti).

    Wirf doch auch mal einen Blick auf ihren Bauch, dort wo der farbige Bereich ist. Hat das Fell dort auch Agouti-Ticking ist sie eine Solid. Wenn sie "normal"agouti ist, dann ist der Bauch dort rot (bei Goldagoutis) bzw. creme (bei Grauagoutis).

    Auf dem Bild links ist Jonas, der "Normalo" und auf dem rechten Bild ist Rodrido, ein solid Goldagouti zu sehen.
    [​IMG]
     
  16. Anne

    Anne Guest

    Hallo Iris,

    gerade habe ich mir Deine ganzen Bilder angesehen. Echt klasse fotografiert und superschöne Schweinchen hast Du!!!!

    Luna habe ich jetzt bei mir auf dem Schoß sitzen und begutachte ihr Fell. Unter`m Bauch ist Madame weiß bis auf eine kleine Stelle. Die Farbe könnte Creme sein, allerdings durchzogen mit dunkleren Haaren. Aber kein Agouti-ticking.

    Meinst Du denn nicht, das sie für silberagouti zu bräunlich ist. Gibt es denn kein cremeagouti?:D Wär doch mal was!

    Liebe Grüße

    Anne
     
  17. Iris

    Iris Guest

    Hallo Anne!

    Neee. Stimmt. Silberagouti ist sie sicher nicht. Da wäre das Unterfell schwärzlich mit weißem Ticking.

    Cremeagouti gibt´s tatsächlich. Da wäre das Ticking creme, das Unterfell allerdings schoko.
    Wenn die Spitzen eher creme bzw. buff sind (bei schwarzem bzw. grauem Unterfell), dann nennt sich das ganze grauagouti.
    Also, kurz gesagt, wenn Deine Luna unten am Bauch cremefarben statt rot ist, ist sie eine Grauagouti (allerdings eine rel. dunkle).
     
  18. #17 Anne, 15.11.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.2002
    Anne

    Anne Guest

    Hi Iris,

    das Fell unterm Bauch ist vorwiegend weiß. Und die Stellen die creme sind, sind mit schwarz durchzogen. Ich glaube, man kann dazu auch gestromt sagen.

    Hier ist noch ein Bild, auf dem Jule und die Kleinen mit drauf sind. Farbenmäßig ist es ein Riesenunterschied. Das agouti der Kleinen müßte doch goldagouti sein, oder?

    Übrigens kam Luna auch aus dem gleichen Zoogeschäft wie Kicki`s Hubi. Zuerst dachte ich, sie sei ein Böckchen, weil sie so groß ist und hatte zuerst auch nicht vor, sie mitzunehmen. Am Po und unterm Bauch hatte sie allerdings Räude und habe sie deshalb doch gekauft. Sie wurde mir als Ladenhüter für sage und schreibe 3,-- Euro überlassen. Der Verkäufer meinte, sie säße schon sehr lange dort und wäre mit Sicherheit schon zwischen zwei und drei Jahre. Naja, ob`s stimmt? Wenn, ist`s auch egal und ich mag ältere Schweinchen eh` am liebsten.

    Ich bin sehr gespannt, wie sich ihr Fell entwickelt. Hinten hatte sie ein paar lange Strähnen, die ich aber wegen der Räude abgeschnitten habe.

    [​IMG]

    Bis denne und liebe Grüße

    Anne
     
  19. Iris

    Iris Guest

    Hallo Anne!

    Ja, die Kleinen sind eindeutig goldagouti. Ganz schön vorwitzig, nicht?
    Scheint ja ein rechter Saftladen zu sein, dort wo Du sie her hast! Ts. Hat sich Hubi eigentlich inzwischen eingelebt?

    PS: Einen interessanten Stall hast Du da! Hast Du evtl. auch eine Vollansicht? Bin doch neugierig! Immer auf der Suiche nach neuen Ideen. ;)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anne, 15.11.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.11.2002
    Anne

    Anne Guest

    Hallo Iris!

    Die Kleinen und Luna mußte ich auf die Etage setzen, um sie zu fotografieren. Freiwillig wollten sie nicht!:runzl:
    Luna hält sich sonst nämlich immer mehr im unteren Käfigbereich auf und die Kleinen hatten`s noch nicht gerallt, wie man auf die Etage kommt. Jetzt wissen sie`s aber und finden`s wohl witzig.

    Der Laden in Holland ist echt wiederlich und wenn Du den Raum betrittst, in denen die Schweinchen, Kaninchen, Hühner und Tauben sind, kommt Dir der Uringeruch entgegen und überall liegt Dreck. Sowas hatte ich vorher noch nie gesehen. Das die Tiere dort krank werden, ist logisch.

    Hubi lebt mittlerweile mit Kicki`s anderen Kaninchen zusammen und ich glaube, das es ihr gut geht. Angst hat sie aber wohl immer noch.

    Den "Altbau" meines Käfigs kanntest Du ja bereits, oder? Mittlerweile habe ich "angebaut" und morgen kommt auch noch mal eine Etage dazu. Morgen Abend mache ich mal Fotos und zeige ihn Dir dann, gell.

    Liebe Grüße

    Anne
     
  22. #20 drachenfliege, 16.11.2002
    drachenfliege

    drachenfliege Guest

    Hi Anne

    So richitg süß deine Luna mit ihren Babies.

    Wenn ich sie mit ihren Babies sehe, die meine Meinung nach Goldagouit-rot-weiss sind, denke ich das Luna ein dunkles Grauagouti ist.

    Gruß Anja
     
Thema:

Agouti - nur welche Farbe?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden