Äste

Diskutiere Äste im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Wie lange kann ich Äste im Käfig liegen lassen (in meinem Fall vom Apfelbaum)? Danke schon mal im Vorraus :top:

  1. #1 Toffifee & Raffi, 25.04.2012
    Toffifee & Raffi

    Toffifee & Raffi Guest

    Hallo!

    Wie lange kann ich Äste im Käfig liegen lassen (in meinem Fall vom Apfelbaum)?

    Danke schon mal im Vorraus :top:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sunshine, 25.04.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Bis die Rinde abgenagt ist und der Zweig trocken. Meine schaffen das in 2 - 3 Tagen, dann muss ich für Nachschub sorgen :D
     
  4. #3 Toffifee & Raffi, 25.04.2012
    Toffifee & Raffi

    Toffifee & Raffi Guest

    Meine haben bis jetzt seeeehr wenig dran genagt. Trocken sind sie aber eigentlich schon seid dem ich sie rein getan habe (dachte sie müssen trocken sein)
     
  5. #4 Sunshine, 25.04.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Frisch sind sie am besten. Da geht die Rinde noch besser ab :yeah:. Probier mal Äste vom Haselnuss, da sind sie ganz wild drauf :D.
     
  6. #5 Toffifee & Raffi, 25.04.2012
    Toffifee & Raffi

    Toffifee & Raffi Guest

    Okay, werde ich die Tage mal so welche Äste suchen :D Danke :top:
     
  7. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Haselnuss geht hier gar nicht. Die Blätter sind sehr beliebt, aber an das Holz gehen noch nicht mal meine Chins...

    Frische Apfelzweige sind dagegen sehr beliebt. Aber je trockner, desto unbeliebter. Also immer alles schön frisch ins Schweinchen!
     
  8. #7 Toffifee & Raffi, 25.04.2012
    Toffifee & Raffi

    Toffifee & Raffi Guest

    Oh okay. Ich lege einfach noch frische Apfelzweige rein und probier auch mal Haselnuss :p

    Danke :)
     
  9. #8 babyblaues, 25.04.2012
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Apfel und Haselnuss sind bei uns auch die gängigsten Zweige.
    Besonders über Apfel wird sich gefreut. Da wird jedes mal gepopcornt was das Zeug hält :hand:
     
  10. #9 Sunshine, 25.04.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Also meine flippen bei Haselnuss echt aus :rolleyes:. Gerade jetzt wo die zarten grünen Blättchen dran sind, werden die erst abgemacht und dann die Rinde abgeschält. Und selbst wenn die Rinde weg ist, nagen sie noch dran rum :hand:. Bisher hatte ich noch kein einziges Schwein, das keine Haselnuss gemocht hat :nuts:.
     
  11. #10 Toffifee & Raffi, 25.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.04.2012
    Toffifee & Raffi

    Toffifee & Raffi Guest

    Hehe, popcornen habe ich meine beiden auch schon mal gesehen :-)
    Denk ich zumindstens :gruebel: ... wie würdest du das beschreiben? :D
     
  12. #11 babyblaues, 25.04.2012
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Lustiges rumhüpfen, wildes rumrennen, quiken usw.
    Wie wenn kleine Kinder ihre 5 Minuten bekommen :rofl:

    Auf jeden Fall total süß :heart:
     
  13. #12 Amnesia, 25.04.2012
    Amnesia

    Amnesia Guest

    wo bekommt ihr denn eigentlich eure Äste her? Ich habe keine Ahnung, wo ich sowas finden könnte :(
    Kaufen?
     
  14. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ähm, ab aufs Rad und ab in die Natur!
    Selbst ich als Großstädter finde genug Zweige!
    Gerade Weiden wachsen eigentlich überall, Apfel und Haselnuss ist auch sehr häufig.
    Man muss nur mit offenen Augen durch die Welt gehen. Und natürlich raus in die Natur. ;)
     
  15. #14 babyblaues, 25.04.2012
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Wir haben hier auch jede Menge davon in der Gegend :-)
     
  16. #15 HikoKuraiko, 26.04.2012
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Ich geh einfach bei meinen Eltern in den Garten. Die haben da zwei Apfelbäume stehen wo ich mir gerne mal den ein oder anderen Ast klaue ^^ und meinen Jungs schmecken sie ganz frisch auch am besten
     
  17. #16 Sunshine, 26.04.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Ähm... im Wald z. B. :nut:. Apfelzweige hab ich im eigenen Garten und Haselnuss bzw. Tannenzweige bring ich von Spaziergängen mit :einv:.

    Gekauft hab ich noch nie was (ich wohn ländlich, da ist das kein so großes Problem wie in der Großstadt :fg:).
     
  18. #17 Amnesia, 26.04.2012
    Amnesia

    Amnesia Guest

    Hm, ich muss mir nochmal genau anschauen, was sie jetzt genau knabbern dürfen und was nicht. Ich weiss nicht, was ihr für Wälder habt, aber bei uns wachsen da keine Apfelbäume :D
    Haselnuss oder Weiden dürften sich da schon eher finden.
    Muss mir von sowas Bilder ausdrucken, ich bin ein Pflanzen-Banause :D
    Ich dachte, Tannenzweige dürfen nicht ins Schwein? :gruebel:
     
  19. #18 Sunshine, 26.04.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Doch, ab und zu schon. Besonders Weißtanne ist sehr beliebt :hand:.

    Apfelbäume gibt's natürlich nicht im Wald :rolleyes:. Deshalb hab ich ja geschrieben, dass der Apfelbaum bei mir im Garten steht ;).
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mira, 26.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2012
    Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    2.221
    Eine Liste fressbarer Zweige findest du hier: http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html#zweige und doch, (ungespritzte) Tanne darf verfüttert werden, halt nicht zu viel wegen der ätherischen Öle. Vor allem im Winter ist Tanne eine gute Alternative, da die Laubbäume ja kahl sind. Unsere Schweinchen mögen die feinen Ästchen der Weisstanne.

    Haselnusssträucher findest du überall am Waldrand, in Pärken oder vielleicht auch in Nachbars Garten. Frag doch mal im Bekanntenkreis, ob jemand einen solchen Strauch hat oder evtl. einen Apfelbaum im Garten stehen hat, wo du dich ab und an bedienen darfst. Auch hier gilt: keine Äste von gespritzten Bäumen verfüttern!
     
  22. #20 Amnesia, 26.04.2012
    Amnesia

    Amnesia Guest

    Die Eltern von meinem Freund haben einen Apfelbaum, da habe ich ab und zu schon was geklaut ;) Allerdings ziehen die bald weg.
    Sonst habe ich hier leider keine Bekannten, aber ich werd schon was finden.

    Bei der Tanne lasst ihr dann das "Grünzeug" dran, oder?
    Am Wochenende solls ja schön werden, dann geh ich mal spazieren und schaue, was ich so finde.
    Laut DieBrain geht ja doch fast alles, halt nur in kleinen Mengen. Ich dachte, es geht nur Obst. Wieder was gelernt :danke:
     
Thema:

Äste

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden