Äpfel füttern

Diskutiere Äpfel füttern im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, füttert ihr auch schon Äpfel?Ich so 2mal am Tag auch mal mehr.Nachdem ich gefüttert hatte bekam eine Sau Durchfall+ist verstorben.Keiner...

  1. #1 Sue Ellen, 20.09.2009
    Sue Ellen

    Sue Ellen Guest

    Hallo,
    füttert ihr auch schon Äpfel?Ich so 2mal am Tag auch mal mehr.Nachdem ich gefüttert hatte bekam eine Sau Durchfall+ist verstorben.Keiner der anderen Meeris hat Durchfall.Lag es doch an den Äpfen?
    Da ich nur noch einmal am Tag Grünes futtere.Ist schon zu naß.Sue Ellen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 QueenOfTheNight, 20.09.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Also ich füttere Äpfel und generell alles zuckerhaltige nur in Ausnahmefällen!
    Also mal n kleines Stück für jeden als Leckerli oder so.
    Und wie siehts bei dir sonst mit dem Futter aus? Was bekommen sie denn, wenn es jetzt kein Gras etc. mehr gibt?
     
  4. #3 Tippel3, 20.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2009
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Also Äpfel gibts bei mir eigentlich so gut wie nie.
    Öfter als 1-2mal pro Woche würde ich nicht empfehlen da sie recht süß sind und auch nicht immer gut vertragen werden und das enthaltene Pektin abführend wirken kann wenn Apfel häufig gefüttert werden.

    Aber wenn der Durchfall so schlimm war glaube ich nicht das es nur von dem Apfel kam. Da wird noch etwas anderes im Busch gewesen sein schätze ich. Tut mir leid mit deinem Schweinchen :troest:
     
  5. #4 Britta30, 20.09.2009
    Britta30

    Britta30 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    12
     
  6. #5 QueenOfTheNight, 20.09.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Ach noch was: Äpfel enthalten auch viel Säure und können Lippengrind begünstigen:-)
     
  7. #6 Quieker, 20.09.2009
    Quieker

    Quieker Pelznasenhalter

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    256
    Ab und zu gibts bei mir mal etwas Apfel. Aber hauptsächlich eigentlich nur Gemüse.
     
  8. #7 carmen78, 20.09.2009
    carmen78

    carmen78 Guest

    Meine kriegen relativ selten Äpfel, vielleicht so alle 1-2 Monate mal einen für alle.
    Fressen sie auch gerne, aber ich hatte mal gelesen, dass die Säure auch Schneidezahnbrüche begünstigen könne - daher bin ich da etwas vorsichtig.
    Gemüse ist einfach besser.
     
  9. #8 QueenOfTheNight, 20.09.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Wenn du uns vielleicht ein bisschen über deine Fütteurngsgewohnheiten erzählst könnten wir dir vielleicht helfen...
    Also im Bezug auf dein verstorbenes Schweinchen mein ich jetzt.
    Tut mir leid für dich!:engel:
     
  10. #9 sunnymauz, 20.09.2009
    sunnymauz

    sunnymauz Guest

    Tut mir Leid mit deinem Meerschweinchen. Durchfall bei Meerschweinchen sollte - so wie ich informiert bin - i.d.R. recht schnell behandelt werden... Bleibt die Frage, woher der Durchfall gekommen ist. Hast du Futter umgestellt? Was hast du noch gefüttert? Was meinst du mit "grünem" füttern? Gurke, oder eher so etwas wie Salat?

    Ich füttere Äpfel nur äußerst selten. Meine beiden mögen sie auch einfach nicht.
     
  11. #10 Sue Ellen, 20.09.2009
    Sue Ellen

    Sue Ellen Guest

    Das denke ich auch das noch was anderes war.
    Äpfel gibt es angroh,bei uns in der Feldmarkt.Da sammle ich.Füttern tue ich noch TF,Heu,Gras und was so noch anfällt.Kaufe kaum Gemüse,höchstens wenn ich um sonst was bekomme.Auch Obstzweige oder Brombeerzweige.Eigentlich sehr abwechslungsreich.Sue Ellen
     
  12. #11 QueenOfTheNight, 20.09.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Also fütterst du vor allem das Trockenfutter und Heu, oder?
    Was machst du wenn im Winter kein Gras oder Obstbaumblätter zur Verfügung stehen?
    Haben deine Meerlis Probleme mit dem Gewicht?
     
  13. #12 sunnymauz, 20.09.2009
    sunnymauz

    sunnymauz Guest

    Hm, also ich finde du solltest schon Gemüse einkaufen. Ich mein, du musst doch selbst auch gemüsiges essen. Dann fällt doch bestimmt auch etwas für die kleinen ab - oder? Und so ein Sack mit Möhrchen kostet ja auch nicht die Welt. :-)
     
  14. #13 Tippel3, 20.09.2009
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Denke nicht das sie mit dem Gewicht Probleme haben werden. Aber was ist mit der Vitaminversorgung?
     
  15. #14 carmen78, 20.09.2009
    carmen78

    carmen78 Guest

    Karotten und Paprika gehören bei uns zum Standardprogramm täglich, ohne das gehts garnicht.
     
  16. #15 QueenOfTheNight, 20.09.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Tippel, ich hatte gefragt, weil ich im anderen Thread die Zusammensetzung des Futtermittels gelsen habe :-)
     
  17. #16 Tippel3, 20.09.2009
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    @QueenOfTheNight
    verstehe, hatte den anderen Thread noch nicht gesehen. Wow, bei der Zusammensetzung würd ich mir auch Gedanken über das Gewicht machen!
     
  18. #17 QueenOfTheNight, 20.09.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Ja, hatte ich verpennt dazu zu schreiben, sorry:-)

    Also wenn sie hauptsächlich dieses Futter bekommen, dann werden deine Meerlis keinesfalls artgerecht ernährt :rolleyes:
    Aber wenn du ein paar Infos zum Thema Futter haben möchtest, dann frag uns ruhig oder lies mal ein bisschen was zum Thema unter:
    http://www.diebrain.de/I-futter.html

    Liebe Grüße:wavey:
     
  19. Nellie

    Nellie Guest

    Ich füttere seit Jahren täglich Apfel, - im Sommer für jedes Schweinchen täglich 2-3 kleine Stückchen, im Winter wenn es kein Gras und Löwenzahn mehr gibt, dann mehr.

    Gruß Nellie
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 QueenOfTheNight, 20.09.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    KANN gut gehen...aber es spricht leider vieles gegen ein tägliches Füttern mit Äpfeln. Vor allem, weil es von einigen Schweinchen eben auch nicht so gut vertragen wird.
    Und in der Kombination mit dem Trockenfutter ist es sicherlich ziiiemlich kalorienhaltig.
     
  22. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.458
    Zustimmungen:
    1.653
    Ich füttere jeden Tag einen Apfel für 4 Schweinchen und ich hatte noch nie Probleme. Weder mit Durchfall noch mit abgebrochenen Zähnen. Die Gewichte sind auch ok. Wenn die Tiere das gewöhnt sind, ist es doch ok.
     
Thema:

Äpfel füttern

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden