Ängstlich

Diskutiere Ängstlich im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Ich habe seit 3 Tagen 2 Meerschweinchen (8 Wochen alt) . Habe Ihnen zu viel Salat gegeben jetzt hat das Männchen Durchfall bekommen ( auch...

  1. #1 Lisameerschweinchen, 10.10.2018
    Lisameerschweinchen

    Lisameerschweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe seit 3 Tagen 2 Meerschweinchen (8 Wochen alt) . Habe Ihnen zu viel Salat gegeben jetzt hat das Männchen Durchfall bekommen ( auch in Kontakt mit Züchterin!). Als ich ihn heute sauber gemacht habe und wieder in den Stall gebracht habe sitzt er nur noch verängstigt im Stall! ist das normal?
    Hoffe er beruhigt sich wieder!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    579
    Hi,
    ich sage mal so: in dieser Situation ist es "normal".
    Leider ist einiges schief gelaufen. Du hast dir 2 Kinder nach Hause geholt, die nun ohne erwachsenen Beistand sehen müssen, wo sie bleiben. Klar haben sie nun Angst.
    Dazu kommt noch eine anscheinend größere Futterumstellung, so dass nun auch noch ein Tier Durchfall bekommen hat. Was für so ein jungens Tier auch schnell lebensbedrohlich sein kann.
    Ich muss dir da leider sagen, dass wenn die beiden von einem Züchter kommen, dieser dich nicht gut beraten hat. Meerschweinchenkinder lernen, wie Menschenkinder ihr Sozialverhalten von einem erwachsenen Tier. In der Natur leben sie in Familiengruppen zusammen.
    Um dich gut beraten zu können, werden noch Infos benötigt:
    1. Welches Geschlecht haben die beiden Schweine? Ein Weibchen und ein Männchen? (Achtung! das Männchen muss kastriert werden) usw...
    Sind es 2 Männchen dann ist die Haltung evtl. nicht ganz so einfach, da es sein kann, dass sie sich später, wenn sie in die Pupertät kommen, nicht mehr verstehen werden.
    2. Wie sind sie bei dir untergebracht, bzw. wie wohnen sie bei dir? Meerschweinchen sind sehr bewegungsfreudige Tiere und benötigen sehr viel Platz.
    2 x 1 m für 2-3 Tiere ist super.
    3. Sie benötigen ein erwachsenens Tier von mind. 1,5 Jahren an ihrer Seite. Dieses Tier lernt ihnen Sozialverhalten und gibt ihnen Sicherheit. Ohne erwachsenes Meerschweinchen lernen sie nur voneinander. Dies kann später einmal nicht gut sein, wenn eines von ihnen, falls einer verstirbt, einen neuen Partner benötigt.
    Von alleine wird das kleine Tier sich nicht so schnell beruhigen.
    4. Der Durchfall muss weg. Falls du keine Erfahrung mit Meerschweinchen hast, dann ab zu einem Tierarzt mit dem kleinen Kerl.
    Sorry, für den Roman, leider hast du dir Meerschweinchen gekauft und bist wahrscheinlich nicht gut beraten worden.
     
    Helga, Flora_sk, B-Tina :-) und 3 anderen gefällt das.
  4. #3 Ahrifuchs, 10.10.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    148
    Stimme Wassn zu, zunächst einmal ist es völlig normal, dass nach dieser kurzen Zeit die Schweine sehr, sehr verängstigt sind. Das hatte ich selbst auch und das sogar mit erwachsenen Schweinen, das waren keine kleinen Babys. Nicht verwunderlich, wenn es dann noch schlimmer ist. Hat ja auch was mit Umgebungswechsel etc. zutun.

    Generell gilt: Neues Gemüse langsam anfüttern, nicht zu viel auf einmal. Insbesondere bei Sorten, die viel Wasser enthalten (gurke, Salat,...) besonders aufpassen, das macht gerne Durchfall. Wenn du sie über einen längeren Zeitraum dran gewöhnt hast, kann man aber mehr geben.
    Du solltest mit dem Tier aber zum Arzt gehen, wenn es sich nicht nah bessert. Das kann insbesondere für ein so junges Schwein lebensbedrohlich werden. Frisst es heu?

    Schließe mich auch der Frage an, wie die Beiden untergebracht sind, wie viel Platz sie haben.Das ist eine generelle Frage, da auch heute leider noch viel zu oft viel zu kleine Käfige verkauft werden. Und: Je mehr Platz die Tiere haben, desto aktiver werden sie! Wenn sie zu wenig Platz haben, wird es leider auch auf Dauer eher so sein, dass sie recht passiv im Eck sitzen, was sollten sie auch tun sonst.
     
    Helga gefällt das.
  5. #4 Lisameerschweinchen, 11.10.2018
    Lisameerschweinchen

    Lisameerschweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also es ist ein Weibchen und ein Männchen das Männchen ist bereits kastriert worden! Das mit dem Erwachsenen Tier wusste ich nicht!
    Also die beiden wuseln wieder im Stall herum allerdings musste ich heute erneut den kot entfernen. Habe jetzt wenig gefüttert kein Salat keine Gurke, bisschen mören, Fenchel und Löwenzahn aber über den Tag verteilt!
    Unser Stall ist 175 lang und 80 cm breit. Habe ich bei der Züchterin gekauft!
    Leider kriege ich das Tier nicht ganz sauber der kot verklebt im Fell. Habt ihr da einen Tipp?
     
  6. #5 Schokofuchs, 11.10.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    187
    Warst du mit dem Durchfall-Schweinchen beim Arzt? Das ist wirklich wichtig, wenn die Verdauung nicht wieder in Schwung kommt kann ein junges Meerie daran sterben. Außerdem muss untersucht werden, woran es lag - obs wirklich nur die Futterumstellung bzw zu viel wasserhaltiges Futter auf einmal war, oder ob da mehr dahinter steckt. Gibt diverse Krankheiten, die so'n Meerie schnell umhauen. Wichtig ist, dass du regelmäßig das Gewicht der Schweinchen kontrollierst, damit du merkst, wenn sie krank werden, und im Krankheitsfall merkst, ob eine Besserung in Sicht ist, oder ob es dem Tier immer schlechter geht.

    Wenn der Durchfall aufgehört hat und das Tierchen wieder normal frisst, und du es mit einem feuchten Waschlappen nicht sauber bekommst, kannst du sein Hinterteil immer noch vorsichtig in warmem Wasser baden. Eine Art "Sitzbad" in einer flachen Schale sollte da funktionieren. Wichtig ist auch, dass das Tier danach schnell wieder ordentlich getrocknet wird - mit nem Handtuch und/oder einem nicht zu heißen Föhn, wenn es sich nicht vor dem Geräusch des Föhns erschreckt.

    Die Gehegegröße reicht für drei Tiere meiner Meinung nicht wirklich (besonders da du zwei Jungtiere hast, die sich viel und schnell bewegen werden), ein erwachsenes, drittes Meerie wäre aber wichtig und sollte zeitnah einziehen, damit die Kleinen sich besser einleben können. Eine Lauffläche von 2 Meter auf 0,8-1m oder mehr wäre da schöner für die Tiere. Aber davor sollte auch abgeklärt sein, ob der Durchfall nicht doch krankheitsbedingt war. Mit zB den Songmics Steckregalen und Teichfolie oder PVC kann man jedes Gehege einfach, schnell und kostengünstig erweitern :)

    Und dann: Sind die Tiere wirklich 8 Wochen alt und stimmen die Geschlechter, bzw war die Zucht, von der du sie hast, eine seriöse Zucht, oder bist du gegebenenfalls doch an einen Vermehrer geraten? Die lügen auch gerne mal was das Alter (und Geschlecht) ihrer Tiere angeht. Ich will da nix unterstellen, aber möglich wäre es ja leider.

    Wurde das Männchen kastriert oder frühkastriert? Das ist ein sehr wichtiger Unterschied. Frühkastration passiert vor der Geschlechtsreife bzw dem Hodenabstieg, dann kannst du die beiden bedenkenlos beieinander lassen - wenn es eine Kastration nach Abstieg der Hoden war, müsste das Männchen noch bis zu 6 Wochen ohne Weibchen sitzen, damit du nicht Gefahr läufst, dass dein Weibchen gedeckt wird.
     
    Meelimama und Helga gefällt das.
  7. #6 Lisameerschweinchen, 11.10.2018
    Lisameerschweinchen

    Lisameerschweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also die Züchterin ist im zuchtverband gemeldet und war sehr hilfsbereit auch jetzt kann ich mich jederzeit bei ihr melden! Ich beobachte das jetzt weiterhin Danke für die Antwort
     
  8. #7 Lisameerschweinchen, 11.10.2018
    Lisameerschweinchen

    Lisameerschweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja und es war eine frühkastration!
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 rosinante, 11.10.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    2.478
    Wie sieht der Kot des Meerschweinchens denn jetzt aus?

    Wenn die Köttel immer noch auffällig sind, würde ich morgen auf jeden Fall zum Tierarzt gehen! Bedenke, morgen ist Freitag und wenn du am Wochenende zum Notdienst gehen musst, wird das Ganze nochmal teurer!

    Ansonsten schließe ich mich dem bisher gesagten an, du hast da Babys zuhause sitzen und die brauchen einen erwachsenen Erzieher.

    Dass die Züchterin das Böckchen hat frühkastrieren lassen, ist eine sehr gute Sache, aber dass sie dir die Tiere so gegeben hat, spricht leider nicht für sie. Sie hätte dir erklären müssen, dass man keine Babys alleine halten sollte und auch alles wichtige zur Ernährung.

    Beobachte das Schweinchen jetzt sehr gut, damit du merkst, wie die Köttel aussehen, ob es sich merkwürdig verhält oder Blähungen hat. Hast du schon herausgefunden, wo der nächste meerschweinkundige Tierarzt sitzt? Die sind nämlich rar gesät und viele kennen sich nicht wirklich mit Meeris aus.
     
    B-Tina :-) und Schokofuchs gefällt das.
  11. #9 Lisameerschweinchen, 11.10.2018
    Lisameerschweinchen

    Lisameerschweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe ich, das Meerschweinchen ist sehr lebendig und wuselt mit seiner Freundin im Stall herum frisst auch aus der Hand und kommt her. Gestern war es glaube ich ängstlich nach der Reinigung und hat sich verkrochen das ist glaube ich normal! Im Stall sehe ich keinen flüssigen Stuhl nur köttl. Nur eben am Hinterteil habe ich heute wieder etwas schmierigen Stuhl gesehen. Habe jetzt nlch Fenchel gefüttert
     
Thema:

Ängstlich

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden