Älteres Meeri ernähren?

Diskutiere Älteres Meeri ernähren? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wie ernähre ich am besten ein Meeri das langsam aber sicher älter wird und nicht mehr so den übermäßigen drang hat zu essen?

  1. Bea

    Bea Guest

    Wie ernähre ich am besten ein Meeri das langsam aber sicher älter wird und nicht mehr so den übermäßigen drang hat zu essen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muckelchen52, 04.10.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.10.2006
    muckelchen52

    muckelchen52 Guest

    Hy, als meine omi sowas hatte, das sie nicht wirklich fressen wollte, hab ich es ihr kleingemetzelt und in mund quasi rein geschoben das sie es essen musste und nach einiger zeit hat sie auch wieder wiillig von alleine gefressen!

    oder du führst es es ihr durch eine Kanüle zu indem du das fressen komplett metzelst so das es breiig wird :-)

    oder du gehst mal zum TA und lässt ihre Zähne kontrollieren!
     
  4. #3 wuschelchen, 04.10.2006
    wuschelchen

    wuschelchen Guest

    Würde mal die zähne kontrolieren lassen vielleicht könnte es ja auch dadran liegen????
     
  5. Bea

    Bea Guest

    Gesundheitlich ist sie bis auf ihr Zysten Top. fressen alleine tut sie ja auch nur halt wenig. Mehr kann sie auch nicht fressen, da es sonst zu sehr auf die Zysten drückt, meine Frage viel mehr was ich ihr füttern kann, damit sie trotz wenig futter aufnahme fit bleibt
     
  6. #5 muckelchen52, 04.10.2006
    muckelchen52

    muckelchen52 Guest

    vieleicht alete babybrei mit brine o. apfel o. karotte ab und zu was geben
     
  7. #6 Sabine und Thomas, 04.10.2006
    Sabine und Thomas

    Sabine und Thomas Notstationsbetreiber

    Dabei seit:
    25.03.2002
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    0

    Hi,
    bitte nicht mit Birne, denn Birne bläht
     
  8. #7 muckelchen52, 04.10.2006
    muckelchen52

    muckelchen52 Guest

    ups, tschuldigung!
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 kneifzange, 04.10.2006
    kneifzange

    kneifzange Guest

    hallo, wenn die Zysten schon auf den Magen drücken, wäre es vielleicht sinnvoll die Zysten punktieren zu lassen oder vielleicht das Meerschweinchen kastrieren zu lassen?
     
  11. #9 sophienmeeris, 04.10.2006
    sophienmeeris

    sophienmeeris Guest

    Hallo!
    Hast ja schon ne Menge Tipps bekommen und ich kann hier nur noch ergänzen. Unsere Omi bekommt hier, je nach Bedarf das Gemüse klein gerieben oder geschält.
    Wenn sie mal wieder schlechter frißt, bekommt sie die Dinge, die sie am liebsten hat, dann darfs auch mal Trofu oder Haferflocken sein.
    Zudem bekommt sie zwischendurch immer wieder mal CC (das liebt sie) oder eingeweichte Böller/ Pellets.
    Du mußt nur aufpassen, dass sie weiterfrißt und nicht aufgast, denn dann kann ein altes Herz ganz schnell mal in schleudern kommen.
     
Thema:

Älteres Meeri ernähren?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden