Ach mann, immer in meinem Urlaub... oder: Sch... Ohrmarken

Diskutiere Ach mann, immer in meinem Urlaub... oder: Sch... Ohrmarken im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Es ist wie verhext! Ich habe eigentlich so gut wie nie Notfälle... außer in meinem Urlaub! Frühjahrsurlaub: Ein "Plumps", ein Schrei und...

  1. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Es ist wie verhext!
    Ich habe eigentlich so gut wie nie Notfälle... außer in meinem Urlaub!

    Frühjahrsurlaub: Ein "Plumps", ein Schrei und mein Kater ist im Schlaf vom 2 m hohen Schrank gefallen. Ab zum TA, zum Glück nur eine Gehirnerschütterung.
    Herbsturlaub: Mein Hund hustet... diagnostiziert wurde ein Zwingerhusten, dann eine Lungenentzündung, letztendlich war es das Herz. Also alle 2 Tage zum TA, weil Hundi wieder die ganze Nacht gehustet hat.

    Heute ist mein letzter Urlaubstag. Der Big-Brother-Kanal ist für heute gebucht, gleich kommt meine Freundin zum "Klönschnack". Ich gucke in den EB und was sehe ich? Meerie Toffee hat sich die Ohrmarke (mit Ohr) halb rausgerissen...Natürlich stammt die Ohrmarke nicht von mir, sondern von der Vor-Vorbesitzerin. Die Marke war mir schon immer ein Dorn im Auge, aber bisher mußte Toffee nicht zum TA und nur wegen der gut sitzenden Marke wollte ich nicht mit ihr hin. Tja, heute muß ich.

    Juhu, ich hatte schon Angst, daß mir langweilig wird oder ich zu lange mit meiner Freundin quatschen könnte *ironie aus*

    Sorry, Sinnlos-Thread, mußte mich einfach mal ausk...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fufro, 19.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2010
    Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Die arme Toffee... nach dem Entfernen der Ohrmarke kam DAS zum Vorschein
    [​IMG]

    Das Gewebe, was unter der Marke war, ist schon länger abgestorben :wein: Die Marke war viel zu eng. Das arme Schweinchen, das muß ja wehgetan haben. Wie kann man das einem Schweinchen antun und in die zarten Öhrchen so einen Mist reinknipsen. :ohnmacht: (Das Blut links neben der Marke stammt von der Betäubungsspritze)

    Ich habe Toffee aus einer Notstation, die das Schweinchen schon mit Marke von der Vorbesitzerin übernommen hat.
     
  4. #3 KaputtesSpielzeug, 19.02.2010
    KaputtesSpielzeug

    KaputtesSpielzeug Guest

    Das mit den Marken kann ich auch absolut nicht nachvollziehen.
    Die sind einfach nur unsinnig!
    Ich hoffe, dass bei Toffee alles sehr schnell und gut verheilt!
     
  5. #4 redandblack, 19.02.2010
    redandblack

    redandblack Guest

    :ungl: Das sieht ja unschön aus!

    Das arme Schweinchen, kann das auch nicht verstehen, wie man so süße Öhrlis so verschandeln kann!

    gott sei Dank ist das Teil jetzt weg, auch wenn die Art und Weise bestimmt auch richtig weh getan hat!:wein:
     
  6. Dolce

    Dolce Guest

    Warum um alles in der Welt haben die dem armen Schweinchen ne Ohrenmarke reingemacht??? Was für ein absoluter Schwachsinn, sowas habe ich ja noch nie gehört!
    Alles Gute für Toffee!!!!!! :blumen:
     
  7. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    1.171
    Ohrmarke für Meerschweinchen habe ich auch noch nicht gehört.

    Gute Besserung dem Schweinchen.
     
  8. #7 Perlmuttschweinchen, 20.02.2010
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Manche Zuchten verpassen ihren Tiere Ohrmarken. Ist ähnlich wie nen Ring beim Vogel. Leider birgt das eben das Verletzungsrisiko.

    @Fufro
    Das wird bestimmt schnell abheilen. Hab hier öfter mal angemackte Ohren, das ist normalerweise schnell gegessen.
     
  9. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,

    vielen Dank für die guten Wünsche. Toffee hat alles gut überstanden, das Ohr sieht auch sehr gut aus. Ich glaube auch, daß es problemlos abheilen wird.
     
  10. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Ach mann immer in meinem Urlaub oder Sch...

    Na ja, für manche Züchter hat die Ohrmarke schon einen Sinn und in USA haben alle eine Ohrmarke,dient der Identifizierung ähnlich dem Chip. Nur kommt es darauf an,wo und wie die Ohrmarke gesetzt wird,dann gibt es auch keine Probleme. Natürlich muß es auch die passende Marke sein und das setzen der Marke ist für die Tiere nicht schlimmer als eine Spritze beim TA. Habe auch einige Tiere mit Marke und das seit einigen Jahren völlig ohne Probleme. Keine raus gerissen undkeine Infektionen ! Nur so kann ich einfarbige Trägertiere nicht verwechseln !
    LG Hanni
     
  11. #10 Katerine, 21.02.2010
    Katerine

    Katerine Guest

    Oh mann, das sieht ja wirklich übel aus.

    Ich mein, ich geb ja zu ich bei ein Schweinchenneuling, aber von Ohrmarken hab ich auch noch nie gehört. Auf der anderen Seite kann ich amer auch Hannis Argumentation folgen. Wenn sie richtig sitzen! Aber das scheint ja bei euch nicht der Fall gewesen zu sewin.
     
  12. #11 winterspross, 23.02.2010
    winterspross

    winterspross Guest

    Freki hatte auch eine Ohrmarke (sie hieß lange Zeit "scherzhaft" 1488 :uhh:). Kastrat Blinky hat das bei der Vergesellschaftung erledigt und ihr das Ding einfach rausgerissen. Jetzt heißt sie "Freki Dreiohr" (weil das rechte Ohr jetzt zweigespalten ist + das linke = 3 Ohren). Bei ihr war die Haut unter der Marke aber ok, trotzdem sind Ohrmarken einfach fies!
     
  13. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Für mich sind diese Dinger einfach nur der letzte Mist und verursachen Schmerzen, die das Tier nicht haben müßte. Spätestens seit diesem Erlebnis würde ich nur noch von Notstationen ein Tier mit Ohrmarke nehmen und diese gleich entfernen lassen.

    Hannis Argumente kann ich schon auf einer Weise nachvollziehen, aber ich könnte nie die Öhrchen verletzen... auch wenn ich 20 pechschwarze Tiere hätte.
     
  14. #13 weihersberg, 20.03.2010
    weihersberg

    weihersberg Guest

    Hallo,

    die Ohrmarken finde ich auch schrecklich - bei Rindern mag das ja o.k. sein, aber die zarten Schweineöhrchen sind einfach nicht stabil genug dafür.
    Abgesehen von der Gefahr des ausreißens sollte man auch mal an Erfrierungen bei Außenhaltungstieren denken - Metall kann sehr kalt werden !

    Wenn man seine Meerschweinchen kennzeichnen möchte, ist es doch am angenehmsten für das Tier mit einem Chip. Mittlerweile gibt es extra kleine Transponder für Mäuse und Meerschweinchen - allerdings gibt es da sehr große Qualitätsunterschiede - man sollte sich schon sehr genau informieren.
     
  15. Lea

    Lea Böckchenfan

    Dabei seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Da gebe ich dir recht; wenn ich kennzeichnen würde, dann nur mit chip. So ne Marke etc. käme mir nicht ans Schweinchen.

    Alles gute für Toffee!
     
  16. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Das denke ich auch. Oder Ohrkleber, ich meine auch gelesen zu haben, daß einige mit Nagellack kennzeichnen.

    Toffees Ohr ist übrigens gut verheilt. Man sieht nur noch einen kleinen Strich, wo die Marke gesessen hat.
     
  17. #16 manduca, 21.03.2010
    manduca

    manduca Guest

    Ich finde das Ohr sieht noch In ordnung aus, also zumindest nicht so schlim das man gleich HEUTE zum TA muss.
     
  18. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Manduca, alles schon gelaufen.

    Der Thread ist vom 19.2. und das Foto wurde nach dem Tierarztbesuch geschossen. :-)
     
  19. #18 meerlie-fan, 21.03.2010
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Unser Samson hatte auch eine Ohrmarke, als wir ihn bekommen haben fragte ich die Vorbesitzerin auch warum er so eine dicke Macke im Ohr hat.

    Sie sagte uns das er von einem holländischen Züchter kommt und damals dort eine Ohrmarke trug.:eek2:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wutzenwunder, 21.03.2010
    wutzenwunder

    wutzenwunder Guest

    in österreich ist es üblich zu markieren und ohne ohrmarken kann man in österreich auch nicht ausstellen. es dient zur eindeutigen identifizierung der tiere, denn es wäre nicht das erste mal, das ein zugekauftes tier als eigenes ausgegeben wird. somit wird dieser "züchterunart" zumindest teilweise ein riegel vorgeschoben.

    da ich selber ohrmarken "zwicke" als zuchtwart, kann ich euch versichern, dass man bei vorsicht - die man hierbei immer walten lassen muss - kein blut vergießt, und die schweinchen weder verstört noch sonst was sind. gut gesetzt stirbt auch kein ohr ab.

    im prinzip ist es wie ohrringe stechen beim menschen.

    ich hab gezwickte schweinchen seit gut 3-4 jahren in meiner zucht. bislang hat noch keines die marke verloren geschweige den ausgerissen......


    lg wutz
     
  22. #20 Pepper Ann, 21.03.2010
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Ich denke mal es ist was anderes, wenn ein geschulter Zuchtwart die Ohrmarken setzten, als ein xy-Züchter selbst. Viele denken, sie können es und können es doch nicht, beachten z.B. überhaupt nicht, dass das Ohr ja noch wächst! Bisher hat bei mir jedes Ohrmarkenschwein übelste Verletzungen und Entzündungen gehabt und ich würd sie auch in Zukunft immer wieder entfernen. Wer da was gegen hat, darf mir kein Tier anvertrauen oder muss sich damit abfinden.
     
Thema:

Ach mann, immer in meinem Urlaub... oder: Sch... Ohrmarken

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden