Abszess nach kastration?

Diskutiere Abszess nach kastration? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Offenbar scheint es relativ häufig zu sein, das Meerschwein-Böcke nach der Kastration ein Abszess an der Wunde oder unmittelbar in der...

?

Hattet ihr schonmal mit Abszessen zu tun?

  1. Nein, noch nie! (Habe/hatte bisher weniger als 5 Kastraten)

    8 Stimme(n)
    47,1%
  2. Nein, noch nie! (Habe/hatte über 5 Kastraten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Nein, noch nie! (Habe/hatte über 10 Kastraten)

    2 Stimme(n)
    11,8%
  4. Ja (Habe/hatte bisher über 5 kastraten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Ja (Habe/hatte bisher unter 5 Kastraten)

    4 Stimme(n)
    23,5%
  6. Ja (Habe/hatte bisher über 10 Kastraten)

    3 Stimme(n)
    17,6%
  7. Ist bei mir nie passiert aber im Bekanntenkreis.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. #1 Gala, 06.11.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.11.2005
    Gala

    Gala Guest

    Hallo!
    Offenbar scheint es relativ häufig zu sein, das Meerschwein-Böcke nach der Kastration ein Abszess an der Wunde oder unmittelbar in der Kastrationsgegend bekommen.
    Ich hätte gerne gewusst wie oft das bei den Eigenen Tieren schon passiert ist.

    Egal ob man nur Liebhabertiere hat mit evtl. nur einem Haremswächter oder ob man Züchter ist und schon verkaufstiere kastrieren ließ.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Wir haben nur einen Bock, also auch nur bisher eine Kastration gehabt. Und da verlief alles blendend :top: Es gab wirklich absolut kein einziges Problem und ehrlich gesagt haben wir den Benny auch mit gutem Gefühl zum TA gebracht. Wenn ich im Nachhinein immer so lese, was alles da passieren kann... :eek: Hoffentlich werden alle weiteren Kastrationen gut gehen, die noch durchgeführt werden müssen, wenn ich dann erstmal ausgezogen bin usw...
     
  4. #3 Saphira, 06.11.2005
    Saphira

    Saphira Guest

    Ich hatte bisher nur 2 Kastrationen. Die erste verlief super, aber bei der zweiten (mein Max) ging so ziemlich alles schief, was schief gehen kann.
    So wurde er insgesamt 3 mal innerhalb von 2 Monaten operiert! Das erste Mal war die Kastration selber, das zweite Mal der Kastrationsabszess und das dritte Mal der Spritzenabszess, der durch die Baytril-Spritzen wegen des Kastrationsabszesses gegeben wurden! :mist:
    Gott sei Dank hat er es alles gut überstanden und lebt heute glücklich mit seinen 2 Mädels zusammen. :-)
    Das war dann aber auch eine Kastration zum Abgewöhnen. Heute würde ich 2 mal überlegen, ob es wirklich nötig/sinnvoll ist... :runzl:
     
  5. #4 Simone Kl, 06.11.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Bei mir kam es bis jetzt einmal vor.
     
  6. johnny

    johnny Guest

    hi mirjam

    wir hatten bei 5 kastrationen bisher 3 mal abszesse

    gruss

    robert
     
  7. silvi

    silvi Guest

    Mein Anton kam zu uns, da war er gerade eine Woche zuvor im Tierheim kastriert worden. Zu dem Zeitpunkt war wundenmäßig noch alles o.k. Erst zwei Wochen später hatte er einen Abszess. Ich weiß nicht, ob dieser noch auf die Kastration zurückzuführen war?? Ist aber problemlos abgeheilt.
    L. G. Silvia
     
  8. Judith

    Judith Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    2.611
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    ich hatte bisher erst eine Kastration, ist alles soweit gut gegangen.

    Hier scheinen aber schon viele Abszesse gehabt zu haben. Woran liegt das? Nagen die meeries die Wunden auf oder arbeiten die TÄ schlampig?
     
  9. #8 Kerstin:), 06.11.2005
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Picco hatte einen Abszeß. Er hat den Faden, mit dem der Hoden abgebunden wird, nicht vertragen. Das kommt wohl relativ häufig vor, ist aber nichts, was sich nicht gut behandeln ließe. Picco hat man den Abszeß so nicht angemerkt, wir haben ihn beim wöchentlichen TÜV entdeckt. Er war direkt nach der OP wieder fit und wir mußten auch nicht weiter spülen (lassen), einmal öffnen hat gereicht.
     
  10. #9 luckylein, 04.02.2007
    luckylein

    luckylein Guest

    huhu

    nein wir hatten bis jetzt auch immer glück ...wir hatten schon mehr als 5 kastraten und nie ist was passiert :top:
     
  11. kami

    kami Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    6
    ich hab bisher nur ein Böckchen kastrieren lassen und lief zum Glück alles super
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Nein, (bis jetzt) noch nie...

    Gruss, Sabine
     
  14. #12 Kickie1985, 05.02.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Ich hatte jetzt von 4 kastraten 3 abszesse. Jetzt werde ich den TA wechseln. Einer von denen ist mittlerweile gestorben wobei man nicht genau weiß warum wohl bakterien im Bauchraum keine ahnung ob es vieleicht am aber verheilten abszess noch lag oder nicht keine ahnung. Habe vorerst genug von kastrationen..
     
Thema:

Abszess nach kastration?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden