Abszess an der Backe?!

Diskutiere Abszess an der Backe?! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Juhu, unsere "Glückssträne" scheint momentan nicht abzureisen... Kurz zur Vorgeschichte: Mein Balou hat seit etwas über einem Monat...

  1. #1 schweinchenjulia, 02.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Juhu, unsere "Glückssträne" scheint momentan nicht abzureisen...
    Kurz zur Vorgeschichte:
    Mein Balou hat seit etwas über einem Monat Blasenprobleme (Steine wurden mehrfach ausgeschlossen). In dem Zug hat der TA auch die Zähne kontrolliert, da Balou ziemlich mäkelig nur gefressen hat. Leider war er schon mit'm Knipser dran, bevor ich überhaupt richtig schauen konnte :ohnmacht: Hinten rechts hat er ein mini Häkchen abgeknipst.

    Balou geht's mittlerweile besser, nur beim Fressen scheint er mir manchma noch unschlüssig. Vorhin beim Grünzeug füttern seh ich dann den Salat: Eine Beule an der rechten Backe.

    Ich hoffe, ihr könnt auf den Fotos was erkennen:

    [​IMG]
    Total überbelichtet und mit weit aufgerissenen Augen - die Beule ist sozusagen unterhalb vom Auge an der "Kante"

    [​IMG]

    Schneidezähne sind übrigens auch minimal schief abgenutzt.
    Es ist nix warm/heiß oder hart... Überleg schon, wann ich zum Eickhoff fahren könnt.

    Musst das jetzt loswerden, vielleicht habt ihr ja schonmal Tipps für mich.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    hmm..könnte wirklich ein abszess durch das zahnabknipsen sein, war bei meinem kastraten leider genauso.. nur wenige tage, nachdem die TÄ einen schneidezahn abgeknipst hat, war das ding da:runzl:

    er hatte den abszess allerdings vorne unterhalb der schneidezähne. es wurde erst gespült, aber zu wenig. erst sah es dann gut aus, aber das ding kam nach kurzer zeit wieder. die TÄ meinte, es hätte sich nur eine verknöcherung gebildet, der abszess wäre aber weg.
    mir hat das aber irgendwie keine ruhe gelassen und dann bin ich noch mit ihm zu nem anderen tierarzt gefahren, der ihm dann in der großen OP noch am selben tag sowohl den abszess als auch einen bereits vereiterten lymphknoten entfernt hat.:uhh:

    er hat sich recht schnell wieder berappelt und das spülen wurde ihm durch die OP erspart:-) alles gute deinem schweinchen, vllt kann man den abszess(wenn es einer ist) ja auch gut operien.

    und ein knochengängiges AB wie marbocyl ist wichtig. mein dicker hat erst chloromycetin bekommen, was bei ihm aber starke wassereinlagerungen ausgelöst hat.. marbocyl hat er dann aber gut vertragen :-)

    liebe grüße
     
  4. #3 schweinchenjulia, 02.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Bei Balou ist das ja eher weiter hinten, so richtig "Backe"... Würde ja auch, wenn's wirklich ein Abszess ist von den Backenzähnen kommen :mist:
    Das wäre natürlich ein riesiger Mist. Abszesse hatte ich hier zwar generell noch nie, aber eine Freundin hat keine guten Erfahrungen mit Kieferabszessen gemacht...
     
  5. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    es ist aber schon ein unterschied, ob der abszess durch einen eiternden backenzahn kommt oder ob durch das abknipsen zb eine verletzung am zahnfleisch entstanden ist und darüber bakterien eingewandert sind.

    so war es wahrscheinlich auch bei meinem mozi..sein zahnfleisch hat nämlich nach dem abknipsen geblutet.
     
  6. #5 Angelika, 02.05.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.110
    Zustimmungen:
    2.950
    ...oder ob sich das Tier dort einen Nahrungsrest (Heuhalm, Dorn) eingespießt hat ...
     
  7. #6 schweinchenjulia, 03.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Ich weiß auch nicht recht, was ich davon halten soll... Es ist wirklich kaum zu sehen.
    Mir kam die Schwellung heute auch minimal kleiner vor... :aehm:

    Fressen tut er selbstständig auf jeden Fall zu wenig. War heute fast den ganzen Tag unterwegs, dadurch konnte ich nicht ganz so viel zufüttern wie sonst und er hat ein bisschen abgenommen.
    Ob das jetzt von der mysteriösen Beule oder von der Blase kommt weiß ich nicht.
     
  8. #7 schweinchenjulia, 04.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Ich bin echt unschlüssig, was ich machen soll...
    Vorhin beim Grünzeug füttern hab ich gedacht, dass die Backe jetzt mehr geschwollen ist. Als ich ihn dann aber draußen hatte um Vergleichsbilder zu machen hab ich auch nicht mehr gesehen. Auch beim drüber fahren spür ich nix. :ungl:
     
  9. #8 schweinchenjulia, 05.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    So, hab den armen Kerl ein bisschen "verunstaltet" = Fell an der Backe abgeschnitten, und siehe da, die Schwellung ist keine Einbildung meinerseits...

    [​IMG]

    Und hier hab ich versucht die Schwellung ein bisschen abzugrenzen, die Beule "flutscht" dabei aber immer nach innen weg
    [​IMG]



    Was haltet ihr davon???
    Edit: Die Backe mit der Schwellung kommt mir auch wärmer vor. Die Beule an sich ist relativ weich.
     
  10. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    hmm.. worauf wartest du denn??:gruebel: oder warst du schon beim TA? gerade wenn sich die stelle heiß anfühlt, spricht doch einiges für eine entzündung. und auch die schiefen schneidezähne haben ja einen grund..zb. dass ihn der abszess stört und er daher nur einseitig kaut.

    wenn sich das ding als harmlos herausstellt, um so besser, aber ich würde damit auf jeden fall zum TA gehen!
     
  11. #10 schweinchenjulia, 05.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Montag geht's auf jeden Fall zum Tierarzt, weiß nur noch nicht zu welchem :mist: Hab so viele unterschiedliche Empfehlungen bekommen...
     
  12. #11 monsterbacke, 05.05.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Am besten einen, der sich mit Zähnen auskennt.
    Hier in Chemnitz gibts zum Beispiel einen Zahn-TA.
    Weis ja nicht, obs bei euch auch sowas gibt.
    Ansonsten kann ich auch gerne mal dort anrufen und fragen, ob der einen Kollegen bei dir in der Nähe weis.
    Die kennen sich ja untereinander alle von Kongressen und Weiterbildungen.
     
  13. #12 schweinchenjulia, 07.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Nachher geht's zum TA... Werd versuchen "vorher-nachher"-Bilder zu machen.

    Drückt mir die Daumen, dass es (falls Abszess) nicht von den Zähnen kommt!!
     
  14. #13 schweinchenjulia, 07.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Schöne Sch...
    Abszess, der zu mehr als 90% von den Zähnen kommt.

    Chefin in der Praxis ist heute nicht da, soll mir bis morgen früh überlegen, wie's weitergeht... Die halten mir 'nen Termin für Röntgen in Narkose (der Kleine hat so gezappelt :mist:) und eventuelle OP inklusive Zahn/Zähneziehen frei.
    Muss mir jetzt halt überlegen, wie's weitergehen soll...
     
  15. #14 schweinchenjulia, 08.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    [​IMG]

    Zähne im Unterkiefer wachsen zwar etwas zu weit nach unten aber es konnte weder eine Ursache für einen Abszess bzw. überhaupt ein Abszess festgestellt werden.
     
  16. #15 schweinchenjulia, 11.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Auch wenn keiner antwortet... :rolleyes:

    Wir geben den TÄs hier weiterhin Rätsel auf.
    Sagen alle, sieht aus wie ein typischer Abszess, fassen die Beule an und stutzen.
    Punktieren oder aufschneiden wollte auch keiner, eben weil die Beule im Prinzip zwischen Ober- und Unterkiefer in die "Lücke" weg-/reinflutscht...
     
  17. #16 Angelika, 11.05.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.110
    Zustimmungen:
    2.950
    Was sollen wir schreiben, wenn die TÄ rätseln?
    Möglicherweise hat das Tier sich etwas eingespieß, was abgekapselt wurde, ohne dass ein Abszess daraus resultierte - dann könnte es so bleiben, oder immer noch irgendwann ein Abszess reifen, Wichtig ist, dass es nicht von den Zähnen kommt, und wenn es beweglich ist, ist es kein Lymphom oder so.
     
  18. #17 schweinchenjulia, 12.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    War ja kein Vorwurf...
    Fand es nur... erheiternd?, dass so viele es angeklickt haben, aber niemand etwas zu sagen hatte... Außer ein paar Anspielungen, dass ich doch eeendlich etwas unternehmen soll (damit meine ich nicht Janina, die öffentlich gefragt hat, ob ich schon beim TA war) :rolleyes:

    Naja, back to topic... Balou scheint es langsam besser zu gehen, die Beule scheint mir nicht mehr ganz so warm auch wenn sie irgendwie nicht wirklich kleiner wird... Er frisst auf jeden Fall mehr, bekommt täglich nurnoch ca. 15-20ml ziemlich flüssiges CC, in das ich seine Medis mit reinmisch und sein Gewicht steigt langsam wieder :juhu:
     
  19. #18 schweinchenjulia, 17.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Ich glaub ich bekomm hier bald 'ne Krise...
    Die Beule ist mittlerweile garnicht mehr warm, ist aber meinem Empfinden nach minimal größer geworden.

    So, jetzt hat Balou von gestern auf heute fast 80g abgenommen und fiept wieder beim Pieseln :ohnmacht:
    Teststreifen zeigt massiv Blut (Hb) und Proteine im Urin an. Das Komische ist, dass er ja momentan auch noch AB wegen seiner Backe bekommt. Ich weiß echt nicht, was das jetzt schon wieder wird :ungl:

    Morgen also zum TA, die sollen mir gleich noch die Beule punktieren.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Naddel81, 24.05.2012
    Naddel81

    Naddel81 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Na, was macht Balou? Und was macht die Beule? Wurde jetzt punktiert?
     
  22. #20 schweinchenjulia, 24.05.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Das Fiepen beim Pieseln ist wieder weg, AB hab ich eigenmächtig am Dienstag (also nach 2 Wochen) abgesetzt, Beule ist seitdem (?!) ein bisschen kleiner geworden, er frisst besser und hat bisschen zugenommen.
    Punktiert wurde aber nix...

    Balou geht morgen zusammen mit Nepomuk in Urlaub zur MSH, die werden sich die Beule auch nochmal anschauen.
     
Thema:

Abszess an der Backe?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden