Abstillen beim Meerschweinchen

Diskutiere Abstillen beim Meerschweinchen im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Wie schon gesagt, ist Puschelchen seit 4 Wochen Mama von 3 Jungen. Die 4 haben bis heute morgen zusammen mit dem Papa gewohnt. Da meine Kinder...

  1. #1 puschelchen, 18.04.2011
    puschelchen

    puschelchen Guest

    Wie schon gesagt, ist Puschelchen seit 4 Wochen Mama von 3 Jungen. Die 4 haben bis heute morgen zusammen mit dem Papa gewohnt. Da meine Kinder beobachtet haben, wie die Jungs brommseln und Puschelchen bestiegen, haben wir sie getrennt.

    Nun ist es aber so, dass sie die Jungs ja noch gesäugt hat. Und sie hat noch Milch. Die 3 waren bis heute früh immer mit der Mama zusammen und haben sich an sie gekuschelt und hängen auch an ihr. Sie quietschen auch immer nach ihr.

    Nun meine Frage: Bei uns Menschen kann man ja auch nicht von einen auf den anderen Tag aufhören zu stillen. Ist das bei Schweinchen auch so? Ich meine, entzündet sich da nichts in den Zitzen, wenn die Milch drinbleibt?

    Bin da etwas überfragt. Muss ich da irgendwas beachten?

    Danke im voraus für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cleo

    Cleo Guest

    Da die Tiere vier Wochen alt sind, haben sie ja schon immer mehr feste Nahrung gefressen und dadurch ohnehin weniger gesäugt. Ich denke nicht, dass es da zu Komplikationen kommt, würde die Mama aber sicherheitshalber häufiger mal am Gesäuge ansehen.
    Wie schwer sind denn die Jungs? Das Brommseln alleine ist ja noch nicht ganz so schlimm, obwohl es mich auch verrückt gemacht hat, als es hier so war.
     
  4. #3 puschelchen, 18.04.2011
    puschelchen

    puschelchen Guest

    Die Jungs wiegen zwischen 250 und 300 g. Also ich hab das mit dem Bromseln und Besteigen nicht mitbekommen. Meine Große hat das gesehen und den Käfig gleich abgetrennt. Sonst hätte ich sie ja noch zusammen gelassen. Jetzt passt der Papa auf und zu Puschel ist eins meiner Mädels gekommen.

    Hab im Internet gelesen, dass ein Züchter seine Jungs immer 5 Wochen bei der Mutter lässt und es ist noch nichts passiert. In den Foren wird ja dann wieder was anderes geschrieben und es verunsichert einen dann schon.

    Ich möchte aber auf keinen Fall, dass meine Mausi noch mal schwanger wird. Nach der Geburt war sie so fertig, ist abgemagert und stand kurz vor dem Abtreten. Den Jungs gings immer prima. Jetzt scheint sie auch noch einen Pilz zu haben.

    Ich weiß ja auch nicht, ob die Milch dann so einfach weggeht ohne Probleme. Hatte gedacht, sie bräuchte dann auch so ein Medikament, dass sich nichts entzündet, weil halt die Milch noch da ist. :nuts:
     
  5. #4 Perlmuttschweinchen, 19.04.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Normalerweise passiert da nix. Einfach zwischendurch mal angucken das sich nix entzündet und das reicht eigendlich.

    Wenn man extreme Nuckelbabys hat kann es sogar passieren das sie Mamas Zitzen wundnuckeln und dann entzündet sich das erst recht mit Milchstau und so. Habe das bei meinem letzen Wurf gehabt wo die Babys 5,5 Wochen dabei waren.

    Deine kleinen sind eigendlich schon groß genug. Wie wäre es denn aber mit Frühkastration? Denke nicht das die Hoden schon abgestiegen sind und dann könntest du sie sogar wieder dazulassen.
     
  6. #5 puschelchen, 19.04.2011
    puschelchen

    puschelchen Guest

    Ja die Kleinen haben ganz schön genuckelt und hingen fast ständig nur an ihr. Zum Schluss ist sie nur noch rumgesprungen und hat sie weggezwickt, weil sie gar keine Ruhe mehr hatte. Die hingen ständig an ihr und am Hintern.

    Jetzt hat sie wahrscheinlich Milben und hat ihre Ruhe. War grad beim Tierarzt.

    Der Tierarzt meinte, er mache keine Frühkastration. Er könnte das tierrechtlich nicht vertreten und es sei nicht gut fürs Tier. Außerdem weiß er nicht, wozu das gut sein soll. Ich schon.

    In der Tierklinik machen sie es auch nicht, hatte auch nachgefragt.

    Ich werde sie dann wahrscheinlich unkastriert abgeben. Ist ja auch eine Kostenfrage bei 3 Jungs. :schäm:
     
  7. #6 Fränzi, 21.04.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Uuuunglaublich!:nut:

    Aber Du wohnst doch in Berlin, da wird es doch bestimmt genügend Tierärzte geben, die auf einem besseren Wissensstand sind als Deiner?
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Nehle

    Nehle Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    2
    genau. google einfach mal nach berliner züchter/notstationen und frage danach bei welchem ta die ihe frühkastras machen lassen.
     
  10. #8 Cleo, 21.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2011
    Cleo

    Cleo Guest

    Zu befürchten ist ja auch, dass du sie unkastriert gar nicht einfach losbekommst. Alleine schon, damit es nicht wieder irgendwo Nachwuchs gibt, würde ich sie kastrieren lassen.
    So ist das nunmal, wenn man Nachwuchs hat...
     
Thema: Abstillen beim Meerschweinchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen abstillen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden