abselut dringender notfall!! hilfe!!

Diskutiere abselut dringender notfall!! hilfe!! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hy ihr, weiß nich ob mich hier noch jemand kennt, aber ich hoffe ihr helft mir trotzdem weil ich weiß echt nicht was ich machen soll... also,...

  1. #1 schnubby, 16.03.2006
    schnubby

    schnubby Guest

    hy ihr,
    weiß nich ob mich hier noch jemand kennt, aber ich hoffe ihr helft mir trotzdem weil ich weiß echt nicht was ich machen soll...
    also, meine mutter will unsren hund abgeben, in den nächsten tagen, weil sie meint es kümmert sich keiner richtig um ihn und er wär ihr lästig geworden...
    unser hund ist schon fast 12, ich find es einfach nur absolut unverantwortlich ihn jetzt noch abzugeben, aber ich kann sie leider nicht umstimmen... :runzl: ..
    ich weiß nicht was ich machen soll, im tierheim nimmt ihn doch bestimmt keiner mehr.. dabei ist Arco echt liebeswürdig, ein toller hund..
    bitte helft mir es muss echt verdammt schnell gehn, was kann ich machen???

    danke...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    hallo schnubby !

    na - ist es denn so - daß sich keiner mehr um arco kümmert ?

    sicher ist es so, daß mama nie einen hund wollte, und jetzt alles an ihr hängen bleibt, wie gassi gehen, füttern...

    frag sie, ob sie mir einem kompromiss einverstanden ist. du schnappst dir täglich den hund, versorgst ihn, übernimm die kosten notfalls, und zieg ihr, daß du für ihn sorgen kannst.

    mach ihr den vorschlag, das 4 wochen zu testen und wenn sie nicht zufrieden ist, kann sie ihn immernoch abgeben.

    ich finde es schlimm, nach 12 jahren ein tier herzugeben, wo er doch eh das meiste hinter sich hat...
    ------------------------------------------------------------------------------------------------
    Liebe mama von schnubby, bitte gib den arco nicht weg.. er braucht euch doch... :nuts:

    lg. anja
     
  4. #3 schnubby, 16.03.2006
    schnubby

    schnubby Guest

    ich kann die kosten nicht übernehmen.. darum geht es ihr auch nicht... ihr freund hat ne tierhaarallergie, der hund darf nicht ins haus, wir sind umgezogen weil meine eltern sich getrennt haben, hinterm haus ist kein zaun, meine mutter darf da keinen hinbauen, der hund muss den ganzen tag an der leine... um das spazieren gehen alleine geht es nicht.. und ich weiß auch genau das sie ihn einfach nicht mehr haben will, ich verstehs nicht..
     
  5. #4 Kirsche, 16.03.2006
    Kirsche

    Kirsche Guest

    Setze Arco doch als dringenden Notfall in die Rubrik andere Tiere rein ,vielleicht findet sich ja jemand aus dem Forum ,der ein Herz für einen älteren Hund hat.
     
  6. #5 Svenja1984, 16.03.2006
    Svenja1984

    Svenja1984 Guest

    Also so wie ich das sehe geht es deiner Mutter nicht um die Arbeit mit dem Hund, sondern schlicht und einfach darum dass ihr neuer die Tierhaarallergie hat und der Mann eben wichtiger ist als der Hund.
    Kann dein Vater ihn nicht nehmen?
    Ansonsten seh zu dass du ihn irgendwie zu Bekannten vermitteln kannst, denn in einem Tierheim hat er garantiert in seinem alter ne schlechte Chance.

    LG Svenja
     
  7. Snoopy

    Snoopy Guest

     
  8. Haruka

    Haruka Guest

    Sorry aber dazu fehlen mir echt die Worte. Wenn ich jemanden kennenlernen tät, dieser bei mri einzieht und sich dann ne allergie herausstellt, muss er leider die wohnung verlassen, nicht aber MEIN HUND DER SEIT ZWÖLF(!!!!) JAHREN BEI MIR LEBT!!!
    Sorry da habe ich absolut KEIN verständnis für!!
    Du bist 16 und alt genug, und hoffe auch reif genug,dich für den Hund einzusetzen, wenn er dir am herzen liegt, Setzt euch zusammen und versucht eine Lösung zu finden, so das es allen gut ergeht.

    Wie kann man nur nach 12 jahren, ein Familienmitglied, abschieben??? da komm ich jetzt echt nicht drauf klar...

    Wenn du den Hund also wirklich liebst und behalten willst, es gibt genügend Argeumente,die man bentuzen kann, gebt doch nicht immer sofort auf, wenn es mal nicht so läuft wie es laufen soll...
     
  9. #8 Muckimaus, 17.03.2006
    Muckimaus

    Muckimaus Guest

    Der Hund sollte wirklich so schnell wie möglich ein neues Zuhause finden, da er ja keine mehr Chance hat, bei Euch im Haus zu leben. Den ganzen Tag an einer Leine ist eh verboten (zu recht!!!). Und von Zwingerhaltung halt ich persönlich auch nicht viel, nur wenn am Zwinger ein ausreichend großes geände dran hängt, wo sich der Hund den ganzen Tag über frei bewegen kann.
    Aber so? Kannst Du nicht mal beim Tierheim anrufen und ihn dort schon mal als Vermittlungstier anmelden? Vielelicht findet sich ja doch ganz schnell jemand!
     
  10. #9 schnubby, 17.03.2006
    schnubby

    schnubby Guest

    @Haruka:
    du kannst das gerne kritisieren, aber da du doch gar nicht WEIßT ob und wie ich mich schon dafür eingesetzt habe das der Hund hier bleibt, finde ich es einfach nur unfair.. natürlich gibt es 100 Argumente die dafür sprechen das er bleibt, aber ich kann eben leider NICHTS anb der Entscheidung meiner Mutter ändern..

    Ich hab leider keine Fotos.. das Kettenhaltung verboten ist weiß ichg auch, aber was soll sie machen, der ist das doch eh alles egal, hauptsache der Hund kommt weg grob gesagt aber so hat sie's gesagt.. kritisieren braucht ihr aber nicht mich dafür, weil ich versuche wirklich alles mögliche ihm ein schönes zu Hause zu suchen.. :(
     
  11. #10 *mingomingo*, 17.03.2006
    *mingomingo*

    *mingomingo* Guest

    hab dir ja schon eine pn geschrieben!

    wenn du mir ein paar mehr infos zu ihm schickst verteile ich ihn auch gern noch in einigen foren!(alter,rasse,eigenschaften,kastriert geimpft,verträglich und so weiter)

    im tierheim würde er wohln den rest seines lebens bleiben, daher wäre es schon gut wenn er erstmal auf ne pflegestelle käme die sich dann um alles kümmern kann!
     
  12. #11 schnubby, 17.03.2006
    schnubby

    schnubby Guest

    hab dir geantwortet, danke!!
     
  13. #12 lupolinchen, 17.03.2006
    lupolinchen

    lupolinchen Guest

    hallo,
    sorry aber ich stimme haruka zu,in dem punkt,das der hund bereits 12 jahre bei euch lebt und der mann wohl wesentlich kürzer.
    ich kann nicht verstehen das man ein tier dann abgibt.
    für meine person stünde fest das der mann gehen muß,denn fakt ist doch,das der hund im tierheim keine chance mehr hat.
    so wie es jetzt ist,ist es aber auch keine lösung für das tier,denn angebunden,weit weg von der familie,die er liebt ist kein zustand.
    er braucht doch eure liebe und nähe.
    versuch ihn mal bitte in diesem forum zu vermitteln.
    http://www.hund-und-co.de


    oh,habe gerade gesehen,das du dort schon aktiv warst.
     
  14. Haruka

    Haruka Guest

    Schnubby ich wollte dich nicht angreifen oder sonstwas.
    Nur eins wäre für mich klar, der hund müsste bleiben, nicht aber der neueingezogene Mann.
    Du bist 16,richtig?
    Wenn ich 16 wäre und mein Hund 12 (!!), würd eich zu meiner Mutter klipp und klar sagen, entweder der Mann oder ICH.
    Ich würde zur not echt mit auszug drohen und den Hund mitnehmen.

    Aber wenn du dafür keine kraft hast, dann guck dass du den Hund schnell woanders hinbringen kannst, aber ich würde für den rest meines Lebens nicht drauf klar kommen!
    das sag ich dir jetzt mal so knallhart.

    Tut mir leid, aber für mich sind Hunde, die besten Freunde, die ein mensch haben kann, eine so extreme Liebe und treue gibt dir KEIN Mensch!

    schonmal dran gedacht dass der Hund vielleicht nicht mehr viel zeit hat? Schonmal nach gedacht, dass der Hund, wenn er woanders ist,auch an Trauer sterben kann, bzw sogar auch an der Kettenhaltung vereenden kann?ein hund hat gefühle,wie du auch. Würdest du deine 90 jährige Oma auch abschieben, nur weil dein neuer Freund sie nicht leiden kann,weil sie zu viel arbeit macht?

    Mein Gott sorry, aber ich hab dafür nun kein verständnis.
    Ich will dir absolut keine Schuld zu weisen, was deine Mutter abzieht ist da echt das letzte.
    Nur ich hab bereue heute noch das ich NICHT um meinen Hund gekämpft habe damals...und das ist jetzt schon 5 Jahre her, und ich leide HEUTE noch darunter!!
    und der Hund leidet auch....

    aber erzähl mal,wie es inmoment ist? habt ihr vielleicht schon ein neues zu Hause? oder hat sich alles positiv geklärt?
    Auch gibt es noch die lösung, das ihr die räume "teilt", das der Hund in gewisse räumlichkeiten nicht mehr rein darf.
    Weil die allergie kommt weder von Haaren noch vom Hund selber,sondern durch deren "Porenausdunstungen" (ich nenn das mal so,mir fällt das wort nicht ein).
    Also wenn ein Raum komplett Hundefrei ist,kann der Freund deiner Mutter keine reaktion zeigen!!
    Welche Rasse ist denn dein Hund?

    ich würde meiner Mutter da echt ein Ultimatum setzen. Der Hund ginge mir da echt vor!!

    LG
     
  15. #14 Flockie, 22.03.2006
    Flockie

    Flockie Mierschwéngerchers-Geck

    Dabei seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Genau, absolut kein Verständis !

    Was ist das denn für eine Lebenseinstellung deiner Mutter, unterstes Niveau, einfach seinen Hund abschieben, weil er ihr nicht mehr in den Kram passt, naja der neue Mann wird wahrscheinlich auch einmal abgeschoben... ist vielleicht auch das Beste, dann kann der Hund sein Heim behalten !

    Sorry dass ich jetzt ein bisschen frech bin, aber wenn ich sowas lese könnte ich einfach ...

    Bitte antworte jetzt nicht auf meinen Beitrag, das führt zu nix....
     
  16. #15 Meerli75, 22.03.2006
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Ich könnte schreien wenn ich sowas lese....
    Ich hatte vor meinem jetztigen Mann zwar keine Tiere,aber Kinder(von meinem Ex-Mann),
    wenn er sie nicht gewollt hätte,hätte ich sie auch abgeben sollen?????????
    Vielleicht für viele ein krasser Vergleich,aber meine Tiere sind alle vollwertige Familienmitglieder und da könnte kommen wer will-die bleiben ALLE....
    Die Mutter sollte sich echt mal schwer Gedanken über ihr tun machen,so verantwortungslos gegenüber einem alten Hund zu sein,der einen Jahre treu begleitet hat....JÄMMERLICH....
     
  17. Snoopy

    Snoopy Guest

    Mensch Leute das bringt doch nichts und ihr solltet eine 16 Jährige nicht gegen ihre Mutter Aufhetzen,sagt mal..............

    Es geht um den Hund und das er dort im Moment absolut nicht gut untergebracht
    ist ,dürfte klar sein aber mit Vorwürfen ist ihm nicht geholfen.

    Was ist denn Arco für eine Rasse,schreib mal ein bißchen mehr über ihn und vorallem setz mal ein Bild rein oder schick es mir per Mail
    [email protected]

    Gruß
    Tina
     
  18. Haruka

    Haruka Guest

    ich wollte nicht hetzen, aber sowas regt mich halt auf, ich mach ihr ja keine vorwürfe,aber der mutter....
     
  19. #18 Meerli75, 22.03.2006
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Sorry,wenn das so rüber kam....
    Aber mich macht sowas einfach wütend....
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vräna

    Vräna Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    25
    Hey schnubby,
    stell doch auch mal eine Beschreibung hier rein, vielleicht bringts ja etwas.
     
  22. #20 Biensche37, 23.03.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Was ist es denn für einer?

    Hallo,

    was ist das für ein Hund / Rasse? Ist er ein Mix? Wie sieht er aus?
    Kurzhaarig weich, drahtig ? Langhaarig? Welche Farbe hat er? Wie groß bzw. in etwa wie schwer ist er?
    Ist er geimpft? Ist er Kinderlieb bzw. auch lieb zu Katzen und Meerschweinchen?

    Das wäre jetzt einfach mal ganz wichtig zu erfahren.
    Wenigstens ob er groß oder klein ist....


    bine
     
Thema:

abselut dringender notfall!! hilfe!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden