Ab wann waren eure Meeris zahm?

Diskutiere Ab wann waren eure Meeris zahm? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Da ich meine 2 Racker ja noch nicht so lange habe, würde ich gerne mal von auch wissen wie lange es bei euren Meeris gedauert hat bis sie zahm...

  1. #1 happybumblebee, 03.08.2004
    happybumblebee

    happybumblebee Guest

    Da ich meine 2 Racker ja noch nicht so lange habe, würde ich gerne mal von auch wissen wie lange es bei euren Meeris gedauert hat bis sie zahm wurden und wie ihr das angestellt habt? Kuscheln sie gerne und wenn ja was mögen sie besonders gerne?

    :p
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cadisha, 03.08.2004
    Cadisha

    Cadisha Guest

    Was verstehst du unter zahm?
    Meine Schweinchen fressen aus der Hand, aber streicheln lassen sie sich - wenn überhaupt - nur mal kurz über die Nase.
    Wenn ich im Meerizimmer auf dem Boden sitze, dann haben sie keine Angst vor mir, laufen um mich rum, knabbern auch schon mal an meiner Hose oder Schuhe, aber sie sind mir noch nie einfach auf den Schoß gesprungen.
     
  4. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    Floh ist 1 Jahr alt, sie ist (obwohl ich sie am längsten ahb) die ängstlichste, sie guckt mich immer ganz misstrauisch an.

    Babe ist 8 Mon., sie läßt sich außerhalb des Stalls ganz gerne streicheln, springt auch auf den Schoß (um unters T-Shirt zu kriechen:D (nur doof wenn man sie nicht läßt, dann versucht sie sich in den Arm zu wühlen;) )).

    Twinny , rel- neugierig, knabbert gerne am Finger, läßt sich gerne außerhalb des Stalles streicheln. Springt auch auf den Schoß.

    Lilly die frechste, sie kommt sofort, sobald sie mich sieht, knabbert auch viel an den Händen und läßt sich außerhalb der Stalles streicheln. Springt auch auf den Schoß.

    Milka, antwortet wenn ich mit ihr rede (manchmal zumindest), läßt sich manchmal außerhalb des Stalles streicheln. Springt auch auf dden Schoß.

    Whity, auch recht panisch.

    Tiny seit einem Monat bei uns, und noch sehr scheu, sie ruft noch wenn man sie rausnimmt.

    Alle nehmen Futter aus der HAnd, lassen sich im Stall nicht anfassen, oder gerne rausnehmen.
    Ich weiß nicht wie lange es gedauert hat, bis sie so zahm waren wie jetzt, würde mal 2 Mon. tippen (bei Twinny und Lilly einer). Floh ist aber nie richtig zahm geworden und wird es wohl auch nicht mehr.
    Wie wir sie "zahm gemacht" haben. viel Futter aus der Hand geben. DAs auf den Schoß bringen hat meine Schwester Babe "beigebracht", sprich: Babe durfte sich immer unter ihrem T-Shirt verstecken, und hat dann gelernt, dass man da runterkommt, wenn man Silja auf den Schoß springt, die andern 3 sind hinterhergesprungen. Aber auch Whity, TFloh und Tiny umkreisen mich ohne Angst.
     
  5. #4 Matthias, 03.08.2004
    Matthias

    Matthias Guest

    Hallo

    Also meine Schweinchen habe ich jetzt seit ungefähr 2 1/2 Jahren. Sie fressen zwar aus der Hand, aber Streicheln ist unmöglich. Ist sicher auch bedingt dadurch, dass sie draussen leben und sie mich nur eine bis 2 Stunden am Tag sehen. Gibt jeweils ein Riesentheater, wenn ich sie einmal die Woche fangen muss um den Gesundheitscheck zu machen :D Aber ich habe auch nicht vor, sie zu streicheln, macht mir schon genug Spass, sie einfach zu beobachten, und ich finde, Schweinchen sollte man zu nichts zwingen (ausser eben zur Gesundheitskontrolle, was sein muss, muss halt doch sein).

    Schöne Grüsse
    Matthias
     
  6. #5 Fienchen, 04.08.2004
    Fienchen

    Fienchen Guest

    Hallöchen!!

    Also, ich hab meine Meeris jetzt seit *denk* fünf Tagen, am ersten Tag bei mir waren die super panisch und haben sich immer vor mir versteckt.

    Mittlerweile haben sie (ich bin beeidruckt wie schnell das ging) soweit ihre Scheu verloren, dass sie aus der Hand fressen und sich dabei unterm Kinn kraulen lassen.

    Pummel knabbert auch schon an meinen Fingern rum, aber ich glaub das liegt daran, dass die dann nach Gurke oder Möhre riechen :D

    Rausnehmen lassen sie sich aber nich gerne, vor allem Pummel nich, macht einen Heidenaufstand bis ich sie dann mal hab. Wenn ich sie dann einen Moment auf dem Arm halte, wird sie wieder ruhig und schnüffelt druch die Gegend.

    Am ruhigsten ist Layla, die lässt sich ohne Protest aus dem Stall nehmen und im Arm halten, wenns abends allerdings vom Freilauf wieder in den Stall gehen soll, versteckt sie sich gerne mal.

    Ansonsten... ich find bei meinen Meeris ging relativ schnell *freu:
     
  7. Momo

    Momo Guest

    Also unter richtig zahm verstehe ich das, wenn Meerschweinchen wissen, wer man ist und keine Angst mehr hat. Das mit dem Streicheln ist, glaub ich, ne persönliche sache. Manche Meerschweinchen lassen sich gern streicheln, manche nicht...


    Ehrlich gesagt, Pfiffi war erst so mit anderthalb Jahren RICHTIG zahm. Erst da erkannte sie, dass icvh nur gutes für sie will. Sie war seitdem ne richtige Freundin und wirklichj zahm....streicheln lassen hat sie sich dann auch wenigstens etwas....*gg*
    aber sie rannte nicht mehr fort, spielte beim Auslauf und hüpfte auf meinen Schoß. Wenn wir auf der Wiese an der Elbe waren, hatte sie furchtbare Angst und ist mir immer hochgesprungen auf den Schoß oder sie lag mit mir im Sommer im Schatten und genoss den kühlen Boden....as waren schöne Zeiten....:rolleyes:
     
  8. #7 Settergirl, 05.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2004
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    Filou hat sich immer schon streicheln und herausnehmen lassen. Er genießt es richtig mal gestreichelt zu werden. Er ist halt ein richtiger Knuddelbär.

    Milka mochte es auch mal, ist aber durch die Blindheit ziemlich schüchtern und vorsichtig geworden.

    Schoko lässt sich jetzt erst nach fast 3 Jahren streicheln. Und das aber auch nur im Käfig. Wenn man sie herausholen will, beißt sie ziemlich fest zu, ich glaub einfach aus Angst.

    Schelmin (1 Jahr) mag es nicht gestreichelt zu werden und schon gar nicht wenn man sie aus dem Käfig herausnimmt . Sie beißt dann so fest zu, dass man blutet *gg*

    und Kleinschwein Lyra lässt sich gerne streicheln aber nicht herausnehmen. Das mag sie überhaupt nicht. Und man darf nicht ins Haus greifen wenn sie drinnen sitzt, da beißt sie nämlich ;)

    Meine Tiere kommen aber wenn sie im Auslauf sind auf Zuruf her und fressen Futter aus der Hand. Auch laufen sie über einem drüber wenn man am Boden liegt, ist immer ganz lustig :D Die meisten meiner schweine mögen es halt einfach nicht gestreichelt zu werden, und das wird sich glaub ich auch kaum mehr ändern.
     
  9. #8 Simone Kl, 06.08.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Also, futterzahm waren sie eigentlich alle nach ein paar Tagen schon. Was das Streicheln angeht, ist wieder eine andere Sache. Nicht jeder lässt es zu oder mag es. Mein Yester z. B. war von Anfang an ein richtiger Schmuser und er lässt sich auch gerne graulen. Die anderen eigentlich nicht so. Aber jeder von meinen Rackern hatte mir nach 3 bis 4 Tagen das Futter aus der Hand genommen, und ich denke, das ist schon mal was ;) .
     
  10. #9 sternchen1512, 06.08.2004
    sternchen1512

    sternchen1512 Guest

    Würde meine beiden schon als zahm bezeichnen, zumindest in einigen Dingen.
    Sie fressen aus der Hand, schmusen nach Herzenslust auf meinem Schoß, grundsätzlich verbunden mit einem Nickerchen, das einzige was noch etwas hektisch ist, ist das wegrennen wenn ich den Raum betrete.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Löne, 08.08.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.08.2004
    Löne

    Löne Guest

    also meine beiden hier sind jetzt etwas über 2 jahre und ich würde sagen besonders lange sind sie noch nicht "zahm"..
    meine lassen sich streicheln, wenns was zu fressen gibt, kommen angelaufen wenn man sie "ruft" und springen mir auch auf den schoß bzw. klettern halt auf mich, wenn ich auf dem boden sitze (schneidersitz) und ihnen grade was gegeben habe was alle ist, dann wollen sie noch mehr ^^

    im käfig sind sie allerdings ziemlich scheu, da fressen sie viel ängstlicher aus der hand und streicheln kann man sie im prinzip gar nicht.
    liegt wohl daran, dass ich sie nur im käfig "einfange", wenn überhaupt, da ich nicht will, dass sie wieder angst haben zu mir zu kommen, wenn sie hier im zimmer rumlaufen..

    wenn man ihre zutraulichkeit nämlich zum hochheben ausnutzt, dann wars das ganz schnell mit der zutraulichkeit.. denn kaum ein meeri lässt sich gerne hochheben (verständlich)

    ach dazu muss ich noch sagen, meine elly (grade in urlaub ^^) ist beinahe genauso zahm wie die beiden alten und noch nicht ganz 1 jahr alt. sie merkt ja bei den alten, was man sich trauen kann ;)
     
  13. #11 Ricardo, 10.08.2004
    Ricardo

    Ricardo Guest

    Ich knn da leider nichts sagen, da meine Schweinis nicht zahm sind. Heul, ich hätte doch so gerne Schweinis, die mal auf mich zukommen und mich streicheln lassen, so wie mein Ninchen.:runzl:
     
Thema:

Ab wann waren eure Meeris zahm?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden