Ab sofort sind Gurken Luxusfutter..... oder alle Jahre wieder

Diskutiere Ab sofort sind Gurken Luxusfutter..... oder alle Jahre wieder im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; :eek: Ich dachte ja, ich spinne: Gurke beim Lidl 0,75 Euro und beim Toom 1,19 Euro (was ja wohl der Hammer ist). Eisbergsalat bei Lidl 1,19 und...

  1. #1 Wuzzchen-Nanny, 14.11.2007
    Wuzzchen-Nanny

    Wuzzchen-Nanny Schweinchen-Sitter

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    107
    :eek: Ich dachte ja, ich spinne: Gurke beim Lidl 0,75 Euro und beim Toom 1,19 Euro (was ja wohl der Hammer ist). Eisbergsalat bei Lidl 1,19 und ziemlich klein. :eek:

    Also Leute, es geht wieder bergauf mit den Preisen. Ab sofort ist bei mir nur noch Möhre, Chinakohl, Feldsalat und Apfel angesagt, dazu noch Chicorree und Paprika (geht vom Preis zur Zeit noch so). Fenchel muss ich erst mal gucken, weil heute hab ich keinen im Lidl gesehen (und bei meinen Blasenschweins muss ich da eh aufpassen). Ich bin ja nur froh, dass ich noch im Keller einiges an kultiviertem Löwenzahn habe. Ansonsten gebe ich jetzt pro Nase einen EL mehr Trofu (bzw. Trockengemüse) und ne Menge Heu.

    Außerdem hab ich mir heute noch beim Lidl das Möhrengrün geangelt, das kann man sogar in feuchten Küchenhandtüchern eingeschlagen, zwei bis drei Tage aufheben.
    Gurken gibt es ab jetzt nur noch als Leckerli, weil bei den Preisen und dem Appetit meiner Schweine, werde ich sonst arm gefressen. :nut:

    Sagt mal, kommt mir das so vor, oder ziehen die Preise für Gemüse dieses Jahr schon viel früher an. Jedenfalls war ich ganz schön erschrocken, zumal ich am letzten Samstag bei Aldi Süd die Gurken noch für 0,45 Euro gekriegt habe. :ohnmacht:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gurkenfee, 14.11.2007
    Gurkenfee

    Gurkenfee Rosettenfanatiker

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    491
    Ja, das mit den Gurken ist ein echtes Problem ab diesen Monat.. :eek3: .. mein Bauer bringt mir am Samstag wohl zum letzten mal die krummen zum günstigeren Preis mit zum Wochenmarkt, und nichtmal im Billigdiscounter scheint man nun noch wirklich billige zu bekommen. Wenn es doch nur ein Ersatzgemüse gäbe, das genauso SAFTIG ist wie Gurken.. :eek3:

    LG,
    Gurkenfee
     
  4. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    1.623
    Ja es wird alles alles teurer. Liegt auch mit an den Bahnstreiks, dann können die Spediteure nämlich auch die KOnditionen anheben. Der Sprit wird ja durch den Streik auch teurer.
     
  5. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    bei weniger saftigem gemüse trinken sie mehr wasser, ist ja kein problem.

    meine sind es gewohnt sehr oft möhre zu bekommen, mögen sie auch sehr gerne.
    0,35 euro hab ich heute fürs kilo bezahlt.
    sonst gibts im winter ab und an mal chinakohl und ganz selten apfel (mögen sie nicht so).
    am wochenende hatte ich einen 10kg sack rote beete für 8 euro gekauft, fand ich ganz okay.
     
  6. #5 Meerimutti, 14.11.2007
    Meerimutti

    Meerimutti Guest

    Heute Gurke bei Kaisers 1,59 und der Eisbergsalat 1,99. Ich habe gedacht ich schau nicht mehr richtig!
     
  7. Linda

    Linda Guest

    Gurke 1,79€ bei Extra. :eek3: Und die hatten eher die Größe von Zucchinis...Eisbergsalat 1,29 €
     
  8. #7 Mareike1981, 14.11.2007
    Mareike1981

    Mareike1981 Guest

    Ich zahl für 1kg Gurke 99Cent.
    Bleibt auch das ganze Jahr der Preis.

    Möhren das Kg kostet hier 29Cent.
    Grüne Paprika 1kg derzeit 99Cent

    Also die Wintermonate werden wir Preistechnisch gut überstehen.
     
  9. #8 SoulDream, 14.11.2007
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Huhu,

    also im Laden geh ich ungern einkaufen, nur wenns garnichts mehr hier gibt.
    ich fahre 1x wöchentlich auf den Markt und kaufe dort nach Saison ein. Heute hab ich Gurken (1,-€/kg), Endiviensalat (2 Stück = 1,50€), dann noch Löwenzahn ca. 2kg für 1,25€, dann gab es noch Eichblattsalat (2 Stück für 1,-€) und Futtermöhren vom Futterhändler um die Ecke 10kg für 1,80.

    Ansonsten hab ich noch Äpfel hier und das wars. Da müssen die Shweine nun durch :-)
     
  10. #9 Meerschweinchen-Mama, 14.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2007
    Meerschweinchen-Mama

    Meerschweinchen-Mama Guest

    Da habe ich ja Glück: Ich war heute wieder auf dem Wochenmarkt.

    1kg Schlangengurken 1€
    Endiviensalat 70 Cent
    Eisbergsalat 75 Cent

    Hab mich erst mal reichlich eingedeckt. :nuts:
    Und da man mich dort kennt (Stammkunde) habe ich auch noch ein paar Endiviensalate, ein Paar Möhren und 1,5kg Gurken umsonst bekommen. Tja die Menge machts :nuts:
    :bier: :hüpf: :p
     
  11. #10 Annika, 14.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2007
    Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Naja solche Themen gibt es jedes Jahr, aber was soll man machen? Meinen Tieren ist es egal, wenn das Grünzeug teurer wird, sie brauchen es trotzdem und nur von Karotten und Äpfeln möchte ich sie nicht ernähren. Die Schmerzgrenze ist bei mir bei den momentanen Preisen noch nicht erreicht, Gurke wirds auch den ganzen Winter durch geben, bei Eisbergsalat streike ich allerdings auch irgendwann :eek3:
    Edit: Und deswegen mehr Trockenfutter geben, weil das Grünzeug teurer geworden ist, halte ich nicht gerade für eine gute Alternative...
     
  12. #11 mobbbelchen, 14.11.2007
    mobbbelchen

    mobbbelchen Guest

    uuuups, wo gibts denn solche Preise????

    Möhren im Supermarkt im Schnitt 80 Cent das Kilo, Paprikamix 500 gr! im Schnitt 1,30, Gurken keine Ahnung was eine wiegt habe ich auch grade fürs Stück 90 Cent gesehen.

    Ich habe drei Bananenkartons Äpfel aus dem eigenen Garten und am Samstag gibts 50 kg Futtermören für 8 Euro, wird im Reitstall nebenan geliefert.
     
  13. #12 Olivia_Stein, 14.11.2007
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    ist doch jedes jahr das gleiche :fg:
     
  14. #13 Katrina, 14.11.2007
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.664
    Zustimmungen:
    2.178
    Egal wie teuer - die Tiere sind es gewohnt, lieben es und kriegen es ;)
     
  15. #14 Olivia_Stein, 14.11.2007
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest


    :bussi: :wavey:
     
  16. #15 Katrina, 14.11.2007
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.664
    Zustimmungen:
    2.178
    ...manchmal isst man dann sogar selbst weniger :nuts:

    (so geht es uns sogar auch, wenn ein Tier nicht mehr richtig frisst - da essen wir selbst kaum was, sparen das Geld und geben es sowieso lieber für den Tierarzt aus)
     
  17. #16 Olivia_Stein, 14.11.2007
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    katrina: mir vergeht sowieso der appetit, wenn ein schweinchen krank ist. sollen sich mal alle schön satt fressen, sonst mach ich mir nur sorgen. :nuts:

    ist doch jedes jahr das gleiche u. es wird auch nur immer noch teurer u. nichts mehr günstiger. wenigstens haben die eisbergsalate derzeit wieder die normale größe :bier:
     
  18. #17 migrantsoul, 14.11.2007
    migrantsoul

    migrantsoul Guest

    ich arbeite im lidl und bei uns in thüringen kostet der eisberg 0,89 cent und die gurke 0,69cent .
     
  19. #18 Katrina, 14.11.2007
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.664
    Zustimmungen:
    2.178
    Ui...

    Heute gab es sogar im Kaufland keinen Eisberg mehr. Da musste ich vorhin welchen bei Penny für 1,19 € kaufen.

    @Olivia, eben, meiner Mutter und mir vergeht bei sowas auch immer regelmäßig der Appetit ;)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Paulchen, 14.11.2007
    Paulchen

    Paulchen Guest

    ich bin heute auch hinten rüber geknallt:

    im Rewe eine Mini Mikri Gurke für 1,79 EUR. im Aldi immerhin "nur" 0,79 EUR
    aber dafür waren die Möhren im Aldi schön günstig 0,49 EUr für 500g....
     
  22. Nicky

    Nicky Guest

    Am Montag kostete der Endiviensalat beim Real 1,49 €..beim Lidl 99 Cent. Da habe ich schon laut gesagt zu der "Gemüsefrau" beim Real, dass sie Verbrecher sind. Ich rechne ja immer noch um in DM *Asche-auf-mein-Haupt* und da kann einem dann schon anders werden. Naja, ich kaufe die Sachen trotzdem, es hilft ja nichts. Ich merke allerdings schon den Unterschied von 2 auf 4 Schweinchen. Wenn ich auch steif und fest meinem Mann gegenüber behaupte, dass ich locker mit 35,- im Monat für Frischfutter auskomme. :rofl:
     
Thema:

Ab sofort sind Gurken Luxusfutter..... oder alle Jahre wieder

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden