Ab morgen ist alles anders

Diskutiere Ab morgen ist alles anders im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Morgen werden die Babys kastriert. Ich bin natürlich arg aufgeregt. Nun möchte ich weder den Max noch den Moritz abgeben. Zusammen können sie aber...

  1. #1 Hermanns-Harem, 19.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    Morgen werden die Babys kastriert. Ich bin natürlich arg aufgeregt. Nun möchte ich weder den Max noch den Moritz abgeben. Zusammen können sie aber nicht bei Cornelius bleiben.

    Ich mache mir die Tage schon soooo einen Kopp. Mein Plan: nach der Kastra bleibt Max in der Gruppe von Cornelius. Moritz geht zu Osiris. Damit er nicht ganz allein zu neuen Schweinchen muss und um die Mädels aufzustocken, möchte ich seine Mama auch in die Gruppe von Osiris setzen.

    Theorie steht schon mal. Nun weiss ich aber nicht, ob es für die kleinen Buben gut ist, direkt nach der Op zu wechseln oder es besser wäre, bis sie wieder fit sind, alle noch bei Cornelius zu belassen.

    Dem stünde aber entgegen, dass je jünger der kleine Moritz ist, dest besser bestimmt die Vergesellschaftung mit Osiris klappt.

    Was würdet ihr denn meinen? Am Sonntag werden sie 5 Wochen alt. Brommseln tun sie immer noch nicht.
    Mir wird es fast das Herz brechen, denn die Brüder machen noch alles gemeinsam und hängen immer beieinander. Ungerecht ist das, hätte nicht Moritz doch eine Pauline sein können.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    1.388
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Ich drücke euch für morgen alle Daumen. :daumen:

    Ich glaube, ICH würde nach der OP noch ein paar Tage, vielleicht auch noch 1-2 Wochen warten und Moritz erst dann mit seiner Mama zu Osiris setzen.

    Ich kann mir vorstellen, dass es dir das Herz zerreißt, die beiden Jungs zu trennen. Das ist auch irgendwie blöd, weil sie sich ja im Moment als Spielkameraden haben. Für die Vergesellschaftung mit Osiris ist ein früher Zeitpunkt aber sicherlich erfolgreicher.

    Dass alle beiden bei Cornelius bleiben, passt ja leider vom Platz und von der Geschlechterverteilung her nicht. Das empfände ich als Ideallösung.
    Manchmal muss man aber Kompromisse eingehen. :wein:
     
    Hermanns-Harem gefällt das.
  4. #3 Elvira B., 19.11.2015
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.464
    Zustimmungen:
    4.849
    AW: Ab morgen ist alles anders

    *daumendrück*
     
    Hermanns-Harem gefällt das.
  5. Ferkel

    Ferkel bunnymami

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    62
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Hallo

    alle bei mir geborenen Jungs hab ich frühkastrieren lassen und sie konnten sowieso in ihrer Gruppe bleiben - habe nur eine Gruppe.

    Da ich jetzt nach und nach Babies aufgenommen habe, wurden die jüngeren kastriert und ich hab sie erst ne Woche später geholt. Hätte gerne noch länger gewartet, aber in der Zuchtgruppe ist ein potenter Bock und ich hatte Sorge, die kleine Dame könnte geschwängert werden. Direkt nach der OP würde ich die Kleinen definitiv in der eigenen Gruppe belassen. OP ist schon Stress, dazu ein Gruppenwechsel mit allen Konsequenzen ist schon arg heftig für Körper (auch Immunsystem) und Psyche. Lieber noch Zeit mit Mama zur Genesung :-)

    Wieso muß denn die Gruppe gewechselt werden, wenn sie eh kastriert sind ?

    Meine langjährige Gruppe hat IMMER einen Kastratenüberhang gehabt 7:5 zur Spitzenzeit. Als das letzte Weibchen starb lebten auch noch 3 Kastraten mit ihr zusammen. Von daher verstehe ich grad nicht wirklich das Problem, wenn es klappt und harmoniert.
     
    Hermanns-Harem gefällt das.
  6. #5 Flora_sk, 20.11.2015
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Das frage ich mich auch. :gruebel:

    Am besten stecken sie die Frühkastra weg, wenn sie nur kurz zum TA gebracht werden, danach wieder zurück in ihre gewohnte Umgebung zu Mama.
    Ob und wie Du dann später Deine Gruppen neu zusammensetzen willst, kannst Du Dir noch in aller Ruhe überlegen. Eine Frühkastration bedeutet ja nicht, dass man dann sofort gleichzeitig die Gruppe auseinander reissen muss.

    Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass "Kastration" und "Trennung" noch immer fest verankert ist in den Köpfen. Das eine hat doch mit dem andern nichts zu tun.
    Das war früher so, als es noch keine Frühkastration gab, da musste man die armen Böcklein noch ganz klein der Mutter wegnehmen. Aber dank Frühkastration muss man sie eben gerade nicht bereits trennen mit 3 - 4 Wochen
     
  7. #6 Hermanns-Harem, 20.11.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Mir geht es doch nur darum, dass ich die beiden Buben behalten kann. Da hängt mein Herz dran, sie sind bei mir geboren. Genau aus dem Grund habe ich diesen Thread doch gestartet.

    Ich habe leider nicht die Erfahrung, drei Böckchen in einer gemischten Gruppe zu halten. Dafür ist das Platzangebot mit den 3,2 qm bei momentan 9 Schweinchen (die beiden Buben, Kastrat Cornelius und 6 Mädels) bestimmt viel zu wenig. Cornelius lebte 2 Jahre nur mit Buben zusammen, er ist total souverän. Osiris ist isoliert aufgewachsen, war bereits potent und ist kein Frühkastrat. Da war ich der Meinung, wenn einer der Buben in die Gruppe muss, dann so früh wie möglich.

    Ich möchte doch einfach nicht, dass sich nachher alle zoffen und der eine, der dann in die andere Gruppe zum Kastraten müsste, von ihm auf Grund seines fortgeschrittenen Alters nicht mehr akzeptiert wird. Ich bin vollzeitbeschäftigt, ich möchte nicht irgendwann nach Hause kommen und es gab ein Blutbad.
     
  8. #7 Hermanns-Harem, 20.11.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Ab morgen ist alles anders

    doppelt gepostet
     
  9. #8 Hermanns-Harem, 20.11.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Viele Daumen werden für meine zwei Buben ja hier nicht gedrückt bei 177 Zugriffen. Wir packen es auch ohne.

    Danke denjenigen, die Max und Moritz alles Gute wünschen ! Ihr habt Euer Herz auf dem rechten Fleck !
     
  10. #9 Lucilla, 20.11.2015
    Lucilla

    Lucilla Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    627
    AW: Ab morgen ist alles anders

    jetzt habe ich mich extra angemeldet, obwohl ich das in der Arbeit nicht darf ;)
    Selbstverständlich :daumen: für Max und Moritz
     
    Hermanns-Harem und B-Tina :-) gefällt das.
  11. #10 B-Tina :-), 20.11.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Klar sind Daumen & Pfötchen für die zwei Süßen kräftig gedrückt!! :daumen::daumen:

    Bezüglich der Gruppenkonstellation kann ich nichts Sinnvolles sagen bzw. schreiben ... Da fehlt mir einiges an Erfahrung.
    Vom Bauchgefühl her würde ich sie wohl zusammen lassen, so lange es geht, weil ich es auch nicht fertig brächte, sie zu trennen ... Vielleicht geschieht ein kleines Wunder, und es funktioniert? Schließlich war auch die Vorgeschichte nicht so ganz gewöhlich ...
     
    Hermanns-Harem gefällt das.
  12. #11 Hermanns-Harem, 20.11.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Ab morgen ist alles anders

    so, die Buben habe ich abgegeben. Um 17 Uhr - wenn sie wieder ganz wach sind - kann ich sie abholen. Ein Fresspaket habe ich auch mitgegeben, was werden die zwei verwöhnt.

    Euch beiden auch herzlichen Dank fürs Daumen drücken. Ich habe in den letzten Wochen so viel Leid und Abschied von geliebten Tieren erfahren, da freut man sich über ein nettes Wort und gedrückte Daumen
     
  13. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    2.225
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Meine Daumen kannst du gerne auch noch haben - also ganz feste :daumen:, dass Max und Moritz den Eingriff gut überstehen und rasch wieder auf die Beinchen kommen - alles Gute!
     
    Hermanns-Harem gefällt das.
  14. #13 Hermanns-Harem, 20.11.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Auch Dir vielen Dank !
     
  15. #14 B-Tina :-), 20.11.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Ab morgen ist alles anders

    :wusel::wusel: Jetzt MUSS es einfach wieder aufwärts gehen!!
    Ich wünsche es Dir so sehr. :streicheln:
     
  16. KaGu

    KaGu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    835
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Auch von hier alle Daumen und Pfötchen gedrückt... und alles was danach kommt, wird sich finden :wavey:
     
  17. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    1.283
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Alles Gute den Beiden!:daumen:
     
  18. Ferkel

    Ferkel bunnymami

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    62
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Vielleicht drücken manche Leute die Daumen, ohne dass sie es immer schreiben ? ;-)


    Ich hatte meine letzten auch mit Kumpel bzw. Mutter und Schwester beim TA abgegeben- war super für die Zwerge.


    Als wir noch bei nem anderen TA waren hatte ich die bei mir geborenen Jungs zur OP gegeben und fast sofort wieder mitnehmen können, sie wurden bei ihren Müttern wach - voll süß war das.

    Junge, die in eine Gruppe geboren wurden und dort aufwachsen, sind eigentlich sehr gut erzogen und absolut nette Gesellen - so meine Erfahrungen. Sie können sich unterordnen oder die Gruppe führen, je nach dem was ansteht. Hat Osiris auch eine Gruppe oder sitzt er allein?

    Kann er nicht mit den anderen zusammen, so daß Du unterm Strich eine Gruppe hast und die dafür mehr Platz haben? Weiß ja nicht wie es bei Euch daheim aussieht mit Gehegen / Unterbringung...
     
  19. #18 sabrina, 20.11.2015
    sabrina

    sabrina Gelöscht

    Dabei seit:
    01.10.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.071
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Auch ich habe heute feste an euch gedacht!

    Die Daumen sind gedrückt und ich wünsche dir, dass alles gut verlaufen ist und die Jungs schnell wieder fit sind.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mrs. Meeri, 20.11.2015
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    2.169
    AW: Ab morgen ist alles anders

    :daumen: sind auch von mir gedrückt. Jetzt ist bald 17.00 Uhr und du kannst deine süßen abholen. Verwöhne sie schön.
     
  22. #20 B-Tina :-), 20.11.2015
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Ab morgen ist alles anders

    Ihr seid jetzt wahrscheinlich auf dem Rückweg vom TA ...
    Wie geht's den kleinen Quietschern?
     
Thema:

Ab morgen ist alles anders

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden