58cm - tief genug? (Arbeitsplatte?)

Diskutiere 58cm - tief genug? (Arbeitsplatte?) im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich bin zur Zeit am Planen für einen Eigenbau/Bodengehege. Es sollte am Schluss auf Rollen stehen und Katzensicher sein, aber im Moment...

  1. *Sina*

    *Sina* Guest

    Hallo,

    ich bin zur Zeit am Planen für einen Eigenbau/Bodengehege. Es sollte am Schluss auf Rollen stehen und Katzensicher sein, aber im Moment geht es mir noch um die Bodenplatte. Leider hab ich nur ein sehr geringes Budget dafür.

    Ich habe bei ebay eine Küchen-Arbeitsplatte entdeckt und hoffe dass ich sie günstig ersteigern kann.
    Küchenarbeitsplatte dürfte sich doch gut dafür eignen oder? Also zum direkt einstreuen ohne weitere Behandlung.
    Grundfläche vom Stall wäre dann so ca. 1,9m², in L-Form mit Schenkellänge von ca. 2,15m und 1,80m.

    Große Etagen sollten vorerst eigentlich eher nicht rein, eher Unterstände die auch als "Plattform" benutzt werden können. Meine Schweine sind keine großartigen Etagen-Gänger, daher soll jetzt auch ein Gehege mit langer Fläche her.

    Ich habe zur Zeit 2 Schweinchen, es sollte aber noch die Option für 1 oder 2 mehr offen stehen... :fg:

    Genügt die oben genannte Fläche und vorallem eine Tiefe von 58cm?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jennyp., 16.01.2009
    jennyp.

    jennyp. Guest

    ich finde auf 58cm kann man schon gut einrichten, und die tiere können auch aneinander vorbei gehen. klingt gut.

    was ich aber nicht machen würde, die küchenplatte ohne zusätzlichen schutz als boden nehmen. in spätestens zwei jahren hast du sie aufgeweicht und stinkend. meerie-urin ist nicht zu unterschätzen, der frisst sich wirklich überall rein, was nicht richtig abgedichtet ist, und ist ziemlich aggressiv. auch die gute beschichtung der arbeitsplatte kann dem nicht auf dauer standhalten. dann lieber doch noch mit teichfolie etc. abdichten.
    sonst gibts du dir jetzt viel mühe und hast nachher eine platte, die du wieder wechseln musst, wäre zu schade.
     
  4. #3 Angelika, 16.01.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.121
    Zustimmungen:
    2.956
    Ich habe auch 60 cm, inkl. Wandstärke, und meine Jungs kommen damit gut klar. Bezüglich der Beschichtung wäre ich auch nicht sicher, ob die Platte Urin dauerhaft aushält, und die entsprechenden Reinigungsmittel (Essig- oder Zitronensäure), sie ist schließlich nur dazu da, den üblichen Kochbetrieb auszuhalten.
     
  5. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hey,

    wenn das Budget sowieso etwas gering ist, dann fahr in den Baumarkt und kauf Dir OSB-Platten bzw. normale Verlegeplatten, die sind echt günstig. Teichfolie drüber, Ritzen mit Silikon ausspritzen und fertig.

    Wie viel willst denn für die Arbeitsplatte ausgeben? Und ohne Pipi-Schutz würd ich auch nicht empfehlen.

    Ansonsten sind 58 cm natürlich etwas wenig, aber noch akzeptabel... wobei Du mit normalen Baumarkt-Platten eben besser variieren könntest bezüglich Tiefe.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

58cm - tief genug? (Arbeitsplatte?)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden