5 Monate altes Meeri OD ?

Diskutiere 5 Monate altes Meeri OD ? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, letzten Samstag ist mir und meinen Kiddis aufgefallen, dass unser kleines Schweinchen (5-6 Monate alt) wie ein Kaninchen...

Schlagworte:
  1. Ivonne

    Ivonne Guest

    Hallo zusammen,

    letzten Samstag ist mir und meinen Kiddis aufgefallen, dass unser kleines Schweinchen (5-6 Monate alt) wie ein Kaninchen hoppelt, und im stehen die linke Vorderpfote hoch hielt. Sass mit aufgesträubtem Fell rum.Bis Montag hatte ich abgewartet, und bin dann mit ihr zum Tierarzt.
    Die Tierärztin war im Urlaub, somit hatte jemand die Vertretung für Sie übernommen, der wohl garkein Plan von Nagern hatte.
    Jedenfalls schilderte ich ihm mein Problem, daraufhin untersuchte er die kleine Maus.
    Er stellt Ohrmilben fest (wurden ne Woche zuvor das 2. mal mit Advocate behandelt), eine Bindehautentzündung (Auge nässt nicht, ist trocken und klar).
    Was ihr fehlt, konnte er mir nicht sagen. Jedenfalls habe ich für sie das Medikament Melosus 0.5mg/ml bekommen und Vitamin B ...
    Zuhause angekommen, Medikamente verabreicht, über Tage... nicht viel Besserung. Sie ist noch nicht ausgewachsen, hält zur Zeit ihr Gewicht, sein ca. 5 Wochen. Sprich, sie wiegt 750g ... Sie lebt mit 3 weiteren Meeris zusammen. Sie liegt viel mehr rum und frisst weniger als die anderen. Aber sie frisst, kommt, wenns Frischfutter und Co. gibt. Und sie liegt ganz anders als die anderen. Komplett auf der Seite. Ich merke, dass sie ihre Beine entlastet. Die anderen machen das nicht.
    Tierarzt konnte mir nicht helfen, also habe ich mich durch Internet gegoogelt...
    Krankheit und Symptome. Dabei bin ich auf OD gestossen. Da passt alles zusammen.
    Sie hat glänzendes Fell etc.
    Heute hat Sie das 7. mal das Medikament bekommen. Denke mal, dass sie keine Schmerzen hat. Sie frisst, sie läuft. Doch streckt im liegen weiterhin alle 4 Beinchen von sich. Ihr geht es soweit *glaube ich wieder gut* Doch trotzdem merke ich, dass sie was hat im Gegensatz zu den anderen und bin für die nächsten Tage/Wochen ein wenig Ratlos, was ich machen soll.
    Freue mich über Ratschläge.

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glubschi, 03.11.2013
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Hast du ein Foto von den Mäuschen? Das würde uns sicher schon mal helfen herauszufinden ob es sich bei deiner Schnute um ein Satin handelt oder nicht.
     
  4. #3 Perlmuttschweinchen, 03.11.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Also wenn das Vorderbein wehtut wird geschont (bei starken Schmerzen komplett hochgehalten) und deswegen wird hinten gehoppelt. Genau so hatte ich es schon bei meiner Camparie, da war der Ellbogen gezerrt. Sowas kann mehrere Wochen dauern.
    Auch das komische Liegen könnte damit erklärt werden falls das Vorderbein selbst im liegen schmerzt. Schmerz macht weniger Appetit usw.

    Wichtig wäre aber das eine vernünftige Diagnose gestellt wird und nicht aufs geratewohl behandelt wird. Ggf eben auch mit Röntgenbild.
    Bitte geh nochmal zu einem guten Tierarzt, evtl kann dir hier jemand einen guten nennen (auch wenn du vielleicht ein bisschen fahren musst) wenn du deine PLZ angibst.

    Foto wie Glubschi sagt wäre nicht schlecht, dann könnten wir dir sagen ob Satin oder nicht. Aber selbst wenn, nicht jedes Satin muss OD bekommen.
     
  5. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    1.874
    Und auch Nichtsatins können OD bekommen. Grundsätzlich hilft ein Foto also eigentlich nichts. Helfen würde nur ein gutes Röntgenbild, von einem guten Tierarzt interpretiert.
     
  6. #6 Perlmuttschweinchen, 03.11.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Ja auch Nichtsatin können OD bekommen...

    Also die kleine sieht nicht nach Satin aus.
    Wie gesagt, am besten nochmal zu nem guten Tierarzt und ne vernünftige Diagnose stellen lassen.
     
  7. #7 rumkugel, 03.11.2013
    rumkugel

    rumkugel Gemüseschnippler

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    10
    Das sieht aber nicht nach Satin aus. Woher kommst du denn ? Das ein kompetenter Tierarzt vielleicht in der Nähe ist .
     
  8. #8 Glubschi, 03.11.2013
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Schaut für mich jetzt nicht nach Satin aus. Aber es soll durchaus auch bei Normalhaar, also Nonsatin, Tieren vorkommen dass sie OD haben/bekommen. Und genauso umgekehrt...
    Kenne mich da leider zu wenig aus. Um festzustellen ob es sich um OD handelt müssten Röntgenbilder von Kopf und den Gelenken der Vorder und Hintergliedmaßen gemacht werden...
    Durch bloßes Angucken wird man es möglicherweise in Verdacht ziehen, aber nicht zwangsläufig feststellen können. Denke da sind die Leute gefragt, die sich damit auskennen. Es einiges was in Betracht gezogen werden kann. Wie Hoffix schon sagt kann es auch eine Zerrung sein oder was mit den Bändern oder sonstigem sein.
     
  9. Smoky

    Smoky Tierhomöopathin

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    32
    wo bist du denn?
    vielleicht kann dir hier jemand einen ta sagen, sofern du einen suchst ;)
     
  10. Ivonne

    Ivonne Guest

    Ich war kurz duschen ;)
    Ich komme aus NRW, Ruhrpott, 46286 Dorsten.
    Nochmal zu einem guten Tierarzt ;) und auch Röntgen lassen ziehe ich in Betracht.
    Für mich sieht die kleine ziemlich glänzend aus, was auf dem Bild nicht so gut zu sehen ist. Ich mache morgen bei Tageslicht nochmal ein Foto von ihr.
    Und bei der Untersuchung am Montag wurde natürlich auch das linke Beinchen untersucht. Festzustellen war nichts. Seit dem Medikament hält sie es auch nicht mehr hoch.
    Meine Bedenken sind eben noch, dass sie komplett auf der Seite liegt, die Hinterbeinchen entlastet, von sich wegstreckt, und das Gewicht nicht erhöht, da sie noch nicht ausgewachsen ist.
     
  11. #11 Perlmuttschweinchen, 04.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Ein Meerschweinchen ohne glänzendes Fell wäre auch sehr krank...
    Bei einem Satin sieht grade das weiße Fell fast aus wie Glasfäden und Füße sowie Nase wirken fast nackig weil das Fell so durchscheinend ist. Das weiß ist ganz anders, Farben sehen viel dunkler aus.

    Hier ein weiß p.e. wo man es gut sieht http://baysidecavyclub.webs.com/photos/Cavy-Breeds-in-Australia/003.JPG
    Hier in der Mitte das Satin, rechts links Nichtsatin http://www.bildercache.de/bild/20090724-211150-923.jpg

    Das die Schonhaltung nachgelassen hat zeigt ja das das Medi anschlägt. Es kann auch sein das sie nun von der falschen Bewegung etwas Muskelkater hat.
    Aber da du dich ja schon belesen hast... Für eine OD-Diagnose braucht es ein gutes Röntgenbild des Schädels und der großen Gelenke. Vermutlich hat sie sich aber einfach versprungen. Vorn die Pfote schonen wäre eher untypisch.
     
  12. #12 Flora_sk, 04.11.2013
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    Nicht nur in Betracht ziehen, sondern wirklich auch explizit verlangen.
    Das ist die erste Massnahme, um OD festzustellen. Vor allem die langen Röhrenknochen (Oberschenkel) sowie Hüften müssten geröntgt werden.

    Das deutet leider stark auf OD hin, muss aber wie gesagt sorgfältig diagnostiziert werden.

    Ausgeschlossen ist es jedenfalls nicht, dass schon sehr junge Satin-Schweinchen oder Satin-Träger an OD erkranken.

    Kennst Du ihre Vorgeschichte, woher kommt sie?
     
  13. Ivonne

    Ivonne Guest

    Wir hatten uns Anfang Juni 2 Meeris im Tiergeschäft gekauft.
    Dazu kam dann gute 2 Wochen später unser Sorgenkind mit Schwester.
    Gekauft haben wir sie über ebayKleinanzeigen von Privat.
    Wir kamen dort hin, da waren die Besitzer in der Küche mit den beiden.
    Im Nachhinein habe ich mich darüber geärgert, dass ich mir nicht die Behausung von den Meeris angesehen habe. Nochmal passiert mir das nicht.
    Nachdem wir sie dann 2 Wochen lang hatten, waren die beiden erstmal voll mit Haarlinge :( Soviel zum Thema, nochmal passiert mir das nicht.
    Die Elterntiere hatte man uns wohl gezeigt, doch die holten die ihre kidz im wechsel immer in die Küche. Ob das Satintiere waren oder nicht, weiss ich nicht. Zu der Zeit kannte ich die OD noch nicht :) ...
     
  14. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    1.874
    Wie gesagt, es hilft dir überhaupt nichts zu wissen, ob deine Kleine Satin ist, und noch viel weniger nützt die Kenntnis, ob die Elterntiere Satin waren. Dann weisst du immer noch nicht, ob dein Meeri OD hat oder was ihr sonst fehlt.

    Auf der Seite liegen und die Beinchen wegstrecken ist ja nicht automatisch ein Krankheitszeichen. Viele Meeris liegen so, wenn sie ganz entspannt sind. Aber es KANN natürlich ein Krankheitszeichen sein, wenn die Position wirklich dazu dient, das Gewicht völlig von den Extremitäten zu nehmen.

    Also, alles drum herum reden und rätseln und werweissen wird nichts helfen, auch nicht weitere Fotos, ob glänzend oder nicht... wenn du Gewissheit haben willst, musst du die Kleine röntgen lassen, und zwar bei einem TA mit a) einem guten Röntgengerät und b) Erfahrung in der Bilderauswertung und der Erkrankung OD.

    Alles Gute!
     
  15. Ivonne

    Ivonne Guest

    Jip ;)
    bis einschl. Mittwoch bekommt sie noch das Medikament. Bis dahin werde ich mit ihr beim TA gewesen sein. Mit meiner Tierärztin war ich bisher zufrieden, nur mit der blöden Vertretung net. Wenn ich da bin, wird sich ja herausstellen, ob sie Ahnung über OD hat oder nicht. Was ich weiss, sie hat ein Röntgengerät nur, um Knochen zu Röntgen. Für Organe, sprich Weichteile müsste ich woanders hin. Doch in 1. Linie werden ja nur die Knochen geröngt.
    Bin mal gespannt, was dabei raus kommt.
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Genau, da ist der Haken.

    Da gab es schon wunderliche Diagnosen u. die Wutzen laufen wieder fit u. gesund durch den Bau............

    :gruebel:
     
  18. Anschi

    Anschi Guest

    Ich habe vor einigen Jahren meinen Jerry durch OD am Kiefer verloren, obwohl er kein Satintier war. Untypischer Weise erkrankte er im Alter vom 4 Jahren. Da ich ausschließlich Notfallwutzen habe, konnte man die Ursache seiner Erkrankung nicht ermitteln. Hier sind sämtliche Däumchen gedrückt, dass deinem Schweinchen was heilbares fehlt.
     
Thema:

5 Monate altes Meeri OD ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden