- 4 °C bei den Meerchen... wer kann unsere Tiere entführen?

Diskutiere - 4 °C bei den Meerchen... wer kann unsere Tiere entführen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich war gerade draußen bei den Meerchen (die wir heute schon aus dem Gartenhaus in einen 120 x 60 cm großen Außenstall in die Garage gesetzt...

  1. #1 Anoulie, 19.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Ich war gerade draußen bei den Meerchen (die wir heute schon aus dem Gartenhaus in einen 120 x 60 cm großen Außenstall in die Garage gesetzt hatten). Das Thermometer zeigte - 4 °C. Draußen sind es - 15 °C, und es ist nicht mal 20 Uhr. Die Meerchen in die Garage zu setzen, war eigentlich meine letzte Hoffnung, dass sie es in den nächsten Tagen über 0 °C haben. Fehlanzeige. Meine Eltern: "Reg dich nicht auf, letzten Winter haben sie es auch überlebt." Toll, ist das jetzt die Garantie, dass sie es diesen Winter auch schaffen? Finchen und Clara waren letztes Jahr auch nicht dabei, und Clara wiegt im Moment nur noch 792 g :runzl: Aber das macht ja nichts, die überleben das schon :schimpf:
    Unsere Kaninchen sind in ihrem 1 m² großen Stall im Schuppen, da ist es noch kälter.

    Wenn jemand die Tiere über den Winter entführen will (die Kaninchen gerne auch permanent, sie haben es ja auch im Sommer hier nicht besser), bitte PN an mich, ich geb euch meine Adresse und lass die Garage offen.

    Kathi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aueschweins, 19.12.2009
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    700g ist schon okeh.

    Musst halt nun etwas gehaltvoller füttern. Gib mehr TroFu und misch da noch Haferflocken unter.

    Meine Schweine haben auch schon bei 0°C geworfen und die Jungtiere haben bei den Temperaturen alle überlebt.
     
  4. #3 Anoulie, 19.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Ja, ist klar, aber da ist ja keine Schutzhütte oder so mehr :runzl:
     
  5. Gustav

    Gustav Guest

    Hallo!
    Meine Güte, wenn ich das so lese, bin ich ganz schön enttäuscht! 1,20 x ,60 für Außenhaltung finde ich arg klein! Und 1 qm für Kaninchen draußen, in der Kälte, und überhaupt, übelst!! Sorry, aber Kaninchen brauchen viel mehr Platz, und Meeris natürlich auch.

    Und:

    @aueschweins: Wie kannst Du es einer Meerschweinchendame zumuten bei 0 Grad zu werfen, mal ganz abgesehen von den Kleinen!! Finde ich nicht in Ordnung!!
    Ich staune, daß sich hierzu noch niemand geäußert hat!

    Gruß Sonja
     
  6. #5 Anoulie, 19.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Ach nee, ich würde sie ja auch gerne reinholen, aber nein, darf ich ja nicht :schimpf: Siehe auch mein anderer Thread.
     
  7. Katty

    Katty Guest

    Lieber Sonja.

    Sie hat ihre Tiere vom Gartenhaus in einen Außenstall gesetzt (der in der Garage steht), aufgrund der Temperatur!!! Sie hält sie doch nicht immer so beengt.

    Jedenfalls lese ich das aus ihrem Beitrag so raus. :ohnmacht:
     
  8. #7 Anoulie, 19.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Ja, im Gartenhaus hatten sie 2,5 m² und eine 0,5 m² große Schutzhütte, aber da war es so kalt, deswegen hab ich sie in die Garage gesetzt...
     
  9. #8 kleinerzoo, 19.12.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    In der Garage sind es nun aktuell -4 Grad oder in der Gartenhütte waren es -4?

    Wir hatten heute SPitzentemperatur von -18Grad draußen, meine Jungs waren in ihrem Stall, die habe ich nun mit ins Gartenhaus gepackt, und alles mit Decken abgehangen, nochmal extra Styropor dran, das ist es nun schön "warm" (vorhin +5).

    Finde den Stall auch viel zu klein, wenn es so kalt in der Garage ist. waren die Kaninchen nicht im Keller? Werfen lassen würde ich nun auch keine Sau, aber das stand ja nun auch nicht mit zur Debatte.
     
  10. #9 strachimagnum, 19.12.2009
    strachimagnum

    strachimagnum Guest

    Hallo Kathi,
    bitte bring die kleinen SOFORT ins Tierheim! Deine Eltern sind keine Tierfreunde, sorry dass ich das so sagen muss :-( Dort werden Leute gesucht, wo sie es besser haben...
    Wenn ich nicht mehrere hundert km wohnen würde, hätte ich sie jetzt sofort abgeholt. Ich bin schockiert. Kein Meeri gehört bei Temperaturen über 10 Grad wohlgemerkt PLUS nach draussen :-(
    Bitte denk drüber nach!
    Lg
     
  11. Katty

    Katty Guest

    Man kann es aber auch übertreiben... Viele User hier halten ihre Tiere auch unter 10 Grad draußen, in einem gut isolierten Gehege. Machbar ist alles. Wie gesagt muss die Isolierung stimmen.
     
  12. Gustav

    Gustav Guest

    Hallo!
    Nein, das stand nicht zur Debatte, sollte aber doch unbedingt erwähnt werden, daß das nun wirklich nicht korrekt ist!!!
    Lieben Gruß Sonja
     
  13. #12 kleinerzoo, 19.12.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Nun Sonja, ich persönlich würde sicherlich auch nicht auf die Idee kommen, Anoulie hat aber auch kein trächtiges Schweinchen- daher meinte ich würde es ja hier in dem Fall grade nicht zur Debatte stehen, und ich hoffe bei den (meisten) anderen Züchtern ebenso wenig.
     
  14. #13 bollerjahn, 19.12.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Kathi:troest:
    Mensch, mir tut es immer so Leid, wenn ich deine Threads lese...du machst dir sooo viele Gedanken und liebst deine Tiere sooo sehr!

    Was würden denn deine Eltern sagen, wenn du sagen würdest, dass du sie lieber abgeben möchtest, weil die Tiere das evtl. nicht überleben o.ä.?
    Aber selbst, wenn die Tiere dann weg wären...würden sie sich nicht im Sommer neue holen?
     
  15. #14 Anoulie, 19.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Im Keller haben wir bei uns ein kleines Gäste-WC (mit Teppichboden). Ich wollte unsere beiden Freilaufgehege (je 1 x 1 m) reinholen, eine Decke auf den Boden legen und die Meerchen in das eine und die Hasen in das andere setzen. Egal, wie meine Eltern das finden
    Ich gehe also raus in die Garage um eine Decke zu holen. Auf dem Weg treffe ich meinen Vater, der gerade eine Flaschenhalterung für den Käfig der Meerchen gebaut hatte. "Ich komm gleich mal mit, und mache das fest." Im Meerchenstall in der Garage waren es immer noch - 4 °C (wenigstens ist es nicht kälter geworden). Da war's also nichts mehr mit dem heimlich rein Holen... ich hab meinen Vater sogar noch gefragt, ob ich das darf. "Nein." Warum nicht? "Weißt du noch, wie es letztes Mal aussah, als wir die Schweine reingeholt haben?" (Als Lotte todkrank war?) Er meinte, dass Streu usw. auf dem Boden lag. "Und das ist genau der Grund, warum wir immer gesagt haben, dass die Tiere nicht ins Haus dürfen." Dann kam noch das Argument, dass wir ja seit sieben Jahre Meerchen hatten und nie welche erfroren sind (na ja, Wuschel hatte eine Erkältung und ist gestorben, und Elsie ist auch im Winter gestorben, war aber was an der Verdauung).
    Und er arbeitet jetzt die ganze Zeit im Keller, also, das wird heute nichts mehr.

    Wenn ich sagen würde, dass ich die abgeben würde, käme nur ein "Du bist ja verrückt, das ist total übertrieben, die erfrieren schon nicht." Aber dass mein Vater einen Tintenkugelschreiber aus der Garage reingeholt hat, weil dann ja die Tinte einfriert...
    Und nein, sie würden sich im Sommer keine neuen holen, es sind nämlich vorrangig MEINE Tiere.
     
  16. #15 kleinerzoo, 19.12.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Hm das tut mir wirklich total leid für dich. Du kämpfst wirklich ganz toll für deine Tiere, ich denke aber auch wie viele schon sagten, ab Montag , hier sogar schon ab morgen soll es ja wieder wärmer werden, Hildesheim ist ja nicht weit weg von uns, daher denke ich werden sie das schon packen. Und dann kannst du ja mal sehen ob du nicht selbst was hingebaut bekommst(vielleicht hast du ja ein paar helfende Freunde), das du es nochmal ein wenig wärmer machen kannst, für die Süßen. Dagegen können deine Eltern ja auch nichts sagen, denn immerhin sind es ja DEINE Tiere.
     
  17. #16 bollerjahn, 19.12.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Ach Mensch, das ist alles ne doofe Situation:runzl:

    Hat sich denn schon jmd. per PN bei dir gemeldet? .
     
  18. #17 Anoulie, 19.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Nee. Hast du 'n Auto?
     
  19. Gustav

    Gustav Guest

    Hallo!
    Meeensch, das tut mir total leid für dich, das Deine Eltern so uneinsichtig sind, und Du bist so vernünftig! Respekt, Deine Eltern sollten sich mal ein Beispiel an Dir nehmen!!!
    Kleines, kannst du Deine Meeris denn nicht im Winter dann woanders unterbringen? Also ganz woanders? Denn das ist für die Tiere natürlich nichts so, in der Kälte bei Euch, und du schreibst ja selber, das Du schon Tiere im Winter verloren hast.
    Das tut mir echt leid für Dich, Du bist so vernünftig...

    Lieben Gruß Sonja
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bollerjahn, 19.12.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Ja, habe ich,...
    Ich würde dir auch gerne helfen, aber ich kann hier keine 4 Schweine verheimlicht halten...das würde zu schnell auffallen:runzl:
     
  22. #20 Anoulie, 19.12.2009
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Kannst du nicht sagen, dass sie dir im Karton vor die Tür gestellt wurden? Wenn ich ein Auto hätte, würde ich das machen.
     
Thema:

- 4 °C bei den Meerchen... wer kann unsere Tiere entführen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden