30 kranke Meerschweinchen

Diskutiere 30 kranke Meerschweinchen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Also da fehlen einem doch die Worte. :sauwütend Die Lochmühle ist ein toller Freizeitpark, wirklich, und ihre Tierhaltung ist bei fast...

  1. #1 gurkenfresser, 11.04.2006
    gurkenfresser

    gurkenfresser Guest

    Hallo

    Also da fehlen einem doch die Worte. :sauwütend
    Die Lochmühle ist ein toller Freizeitpark, wirklich, und ihre Tierhaltung ist bei fast
    allen Tieren gut bis vorbildlich, aber mit Ihren Meerschweinen machen Sie doch
    einiges falsch.
    Schon letztes Jahr sagte mir die Chefin, das Ihnen die Meerschweine so schnell
    wegsterben... meistens nach dem Impfen... ich habe mich da schon gewundert was
    die für einen komischen Tierarzt haben.
    Dieses Jahr sehen die Schweine schon jetzt schlimm aus. Es gibt kein Schwein
    ohne angefressene Ohren, teilweise sind sie schon kahl, blutig gebissen oder
    gekratzt.
    Was, meint Ihr, sollte man dagegen tun? Die Chefin war nicht da sonst hätte ich
    schon mal gefragt ob Sie vielleicht Hilfe braucht.
    Die Bilder gehen mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, schlimm :schreien:

    Fotos sind unter den Links zu finden, ich hoffe, man erkennt etwas.

    http://www.iutb.de/ebay/DSC00016.JPG
    http://www.iutb.de/ebay/DSC00017.JPG
    http://www.iutb.de/ebay/DSC00018.JPG
    http://www.iutb.de/ebay/DSC00019.JPG
    http://www.iutb.de/ebay/DSC00020.JPG
    http://www.iutb.de/ebay/DSC00021.JPG
    http://www.iutb.de/ebay/DSC00022.JPG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meerschweinchenfreak, 11.04.2006
    Meerschweinchenfreak

    Meerschweinchenfreak Guest

    Hallo,hast du denn schonmal mit der Frau jklar und eutlich drüber gesprochen? Haben die meeris denn weniegstnes platz zum laufen.
    Also wenn du meinst das es garnicht geht dann melde das mal lieber. ;)
     
  4. #3 SchweinchenMama, 11.04.2006
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Ich bin froh dass ich nicht soviel auf den Fotos erkannt hab... :schreien:

    Ich denke die haben Milben, und zwar nicht schlecht. Wahrscheinlich sinds auch mehrere Böckchen, die sich eben gegenseitig bekämpfen...

    Bitte tu was, wenn Du kannst :runzl:
     
  5. Laryma

    Laryma Guest

    Sie haben doch ein großes Gehege und immer massig Heu und Wasser und es ist eigentlich so vom Äusseren gar nicht so schlimm Holzhaus mit großer Überdachung und alles.
    Klar die Tiere sind angenagt und alles, aber da sie auch nicht nach Geschlechtern trennen auch kein Wunder.
    Kannst ja mal Fragen ob sie nicht vielleicht wenigstens nach Geschlechtern trennen wollen und wenn es diese Jahr arg schlimm ist dem Vet.Amt melden.
    Meld Dich mal wenn Du was neues weißt wir wollen auch bald wieder in die Lochmühle, dann kann ich ja auch nochmal ansrechen dann. Damit sie merkt sind mehr Leute die das nicht gut finden so.
    Larissa
     
  6. Emi

    Emi Guest

    @ gurkenfresser habe Dir eine PN geschickt.

    Mich würde jetzt ersteinmal vorrangig interessieren wo der Ort liegt wo die Schweinchen jetzt sind.
     
  7. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!

    Auf den Fotos kann man leider nicht so viel erkennen, aber die angefressenen Ohren sieht man eindeutig... :hmm:

    Was soll das für eine Impfung sein? Meeris brauchen ja gar keine Impfungen...

    Wie viel Platz haben denn die Tierchen?

    Ich würde vielleicht die Chefin nochmal direkt ansprechen. Weiss sonst auch nicht, was man da machen kann. Vet-Amt?
    Kranke Tiere werden wohl in so einem Park auch als Futtertiere enden...!?

    Sabine
     
  8. Laryma

    Laryma Guest

    61273 in Wehrheim-Rhein Main Gebiet in Hessen.
    Sind schon immer schlechte Zustände aber im Sommer letzten Jahres ging es so alles war so weit ersichtlich ganz ok.
    Naja aber ist wohl immer so, mal gut-mal schlecht.
    Aber die haben auch oftmals Tote Entenbabys oder tote Küken und wenn man das meldet, sagt man ja ok wo und das wars.
    Das ist nicht wichtig solange sich nicht mehrere Beschweren.
    Ich habe es aufgegeben aber auch nur weil ich eh nur einmal im Jahr dort bin und es eh nicht geändert oder Vorschläge angenommen werden.
    Traurige Grüße Larissa
     
  9. Melody

    Melody Guest

    Ich würde das Vet.-Amt einschalten! Die Tiere sind krank, haben Milben und die Ohren können auch nicht so in Ordnung sein, es sieht aus , als wenn das auch von den Milben / Räude kommt!
    Da ist dringender Handlungsbedarf!!
     
  10. #9 gurkenfresser, 11.04.2006
    gurkenfresser

    gurkenfresser Guest

    Hallo

    Sonali : Nein Futtertiere sind das nicht, es gibt nämlich keine die sie fressen würden. :-)

    Laryma: Ich finde die Gehege viel zu klein für so viele Schweine, meistens teilen sie
    sich den Platz noch mit Stallhasen.


    Die Bilder sind wirklich nicht so gut aber am Montag fahren wir wieder hin, dann nehme ich die Kamera mit.


    Tschö

    P.S. Wasser hatten sie keinen Tropfen in ihrer Schüssel.
     
  11. Laryma

    Laryma Guest

    Als ich da war war (sommer letzen Jahres) es ein großes Gehege und nur 12Tiere viele Trächtige keine Hasen jede Menge Heu und Wasser auch Karotten.
    Larissa
     
  12. #11 gurkenfresser, 11.04.2006
    gurkenfresser

    gurkenfresser Guest

    Hallo nochmal


    Wir haben eine Jahreskarte....im Jahr sind wir locker 10 mal da.
    Optimal war es bisher noch nie und sie waren immer mit Hasen zusammen!
    Nur gestern nicht (hatten vieleicht Angst die Hasen werden krank)
    Das sie krank sind sieht man deutlich.
    Alle anderen Tiere sind o.k.


    Gruß
    Ute
     
  13. Cepaea

    Cepaea Guest

    Du kannst versuchen, über das Veterinäramt etwas zu erreichen. Viel Hoffnung kann ich dir aber aus eigener Erfahrung nicht machen.
    Letztlich wirst du nur etwas erreichen, wenn du es schaffst, eine Schutzpatenschaft mit dem Park auszuhandeln.
    Das heißt, ihr macht einen Vertrag, indem du deine Bedingungen festlegst, wie die Tiere gehalten werden. Z.B. Geschlechtertrennung, Besuchsrecht, tierärztliche Behandlung usw..
    Dafür übernimmst du dann die Patenschaft für die Tiere.
    Das ist ein sehr erfolgreicher Weg und hilft den Tieren wirklich, kostet allerdings ein wenig Geld. Aber die Jahreskarte kostet ja auch, die sparst du mit Besuchsrecht ein. ;)
    Viele Grüße, Cepaea
     
  14. #13 gurkenfresser, 17.04.2006
    gurkenfresser

    gurkenfresser Guest

    Hallo,


    Neues von den 30 Meerschweinen im Freizeitpark.

    So wie erwartet, war das Interesse an meinen Verbesserungsvorschlägen gleich null.
    Die Chefin des Parks war genervt, arrogant und hätte mich am Liebsten wohl auf den Mond geschossen.

    Der Pfleger nahm nur wiederwillig die Telefonnummer von Meerschweinchen in Not entgegen und auf den Hinweis, dass mehrere Meerschweinchen stark bluten, ging er mit einer Art Abfallbox zum Stall. Dort nahm er einfach willkürlich Meerschweine (ziemlich grob) raus.

    Die Chefin hat sich schon während des Gespräches verpi.....

    Das wars.

    Meine Tochter hat geheult, weil bei einem Schwein das Auge blutete....

    Ich habe gesagt, dass ich die Meerschweine weiter im Auge behalten werde.
    Das haben die erst belächelt aber nur solange bis ich meine Jahreskarte erwähnte. :finger:

    Was sagt Ihr dazu ?

    Liebe Grüße
    Ute
     
  15. #14 Merlin0802, 17.04.2006
    Merlin0802

    Merlin0802 Guest

    Hallo,
    auf den Bildern kann man zwar nicht so viel erkennen, aber die angenagten Ohren kann man eindeutig sehen und das ein Meeri blutig war.
    Solche Menschen könnte ich den Hals umdrehen. Denn es sind auch Lebewesen und sie möchten bestimmt auch nicht solche Schmerzen haben. Diese Meeris haben mit Sicherheit schmerzen. Und wenn die Weibchen nicht von den Männchen getrennt sind, werden die Weibchen immer wieder geschwängert. Oh mein Gott das will ich mir gar nicht vorstellen.
     
  16. #15 Sandoria, 17.04.2006
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Bei sowas könnt ich auch echt :kotz: !!!
    Ich drück dir mal die Daumen,dass du es schaffst,dass sich da was ändert!
     
  17. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Was passierte mit den Tieren?
    Wurde ihnen anschließend ein Schlag ins Genick gegeben?

    Hast du ihnen auch mitgeteilt das du das an Freunde und Bekannte weitergibst, so wie mit den Tieren verfahren wird?
    Hast du das Vet-Amt eingeschaltet?
     
  18. Zebra

    Zebra Guest

    Äh... wieso denn Impfung??? Gegen was?
     
  19. #18 gurkenfresser, 17.04.2006
    gurkenfresser

    gurkenfresser Guest

    Hallo Bambi

    Ich weiß nicht was mit ihnen gemacht wurde.(Ich hoffe nicht das, was Du vermutest.)

    Ich nerve weiter bis etwas verändert wird.

    Gruß Ute
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gurkenfresser, 17.04.2006
    gurkenfresser

    gurkenfresser Guest

    Hi Zebra

    Das habe ich mich auch gefragt, Sie konnten mir darauf aber auch keine Antwort geben.


    Gruß Ute
     
  22. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!
    Nerven alleine wirkt hier nimmer.
    Bitte setze unverzüglich das Veterinäramt davon in Kenntnis!
    LG Daggi
     
Thema: 30 kranke Meerschweinchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lochmühle tierhaltung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden