3 Kleingruppen

Diskutiere 3 Kleingruppen im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; ich lese nun schon eine Weile und überlege wie ich das mit meinen Schweinchen nun gestalten möchte...kurz zur Erklärung ich habe ein Weibchen...

  1. #1 Lina2018, 12.06.2018
    Lina2018

    Lina2018 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    ich lese nun schon eine Weile und überlege wie ich das mit meinen Schweinchen nun gestalten möchte...kurz zur Erklärung ich habe ein Weibchen welches gerade (vor 2 Wochen) 2 kerngesunde kleine Babyböckchen auf die Welt gebracht hat und den dazugehörigen Papa der derzeit noch seine Kastrafrist absitzt.Mama und kleine Böckchen sind derzeit in einem Bodengehege untergebracht und der Papa nebenan in einem separaten Gehege.Wir wollen uns von den kleinen Böcken nicht trennen und suchen jetzt nach einer Lösung die für die Schweinchen am besten erscheint.Was schlagt ihr vor?
    Kann man drei entsprechend große Gehege nebeneinander haben mit Sicht und Schnupperkontakt der dann noch zu kastrierenden Böcke und jeweils Mädels dazu gesellen? Das wäre wohl am Besten.Die beiden Babyböcke frühkastriert zwischen 2 Päarchen zu halten wird wohl nicht gut gehen oder?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    915
    Wie gross kannst du denn bauen? Richtig witzig werden die Tiere erst, wenn sie 4 oder mehr Tiere sind. Ich habe schon mal eine Großgruppe mit 10 und eine Kleingruppe mit 4 Tieren nebeneinander gehabt. Ob du Buben miteinander halten kannst, hängt ganz vom Charakter der Buben ab. Meine Freundin hat eine Bubengruppe neben einer Haremsgruppe und das klappt. Manchmal klappt es nicht, auch wenn keine Mädels in der Nähe sind. Das muss man einfach mal versuchen. Wenn du sie frühkastrien lässt, können Sie zumindest erstmal bei der Mama bleiben und lernen, was Schwein alles wissen muss.
     
  4. #3 Manu911, 12.06.2018
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.099
    Zustimmungen:
    447
    Meine Frage wäre auch wie viel Platz du denn bieten kannst und ob du ggf. bereit wärst weitere Tiere aufzunehmen bzw. wie groß die Gruppe bislang ist.

    So wie ich es verstanden habe gibt es bislang nur 1 älteren Kastraten, 1 Weibchen und die 2 Frühkastraten (bzw. die es noch werden sollen). Richtig? Andererseits schreibst du davon die 2 Frühkastraten zusammen zwischen 2 Gruppen, also sind noch mehr Tiere vorhanden?

    3 Böcke und 1 Weibchen lassen sich schlecht als Gruppe zusammen halten, das wird niemals gut gehen. Bleiben also mehrere Möglichkeiten die mir jetzt spontan einfallen aber die eben von den Gegebenheiten abhängen, sprich Platz und der Bereitschaft mehr Schweine aufzunehmen.

    Lösung 1:
    Der alte Kastrat kommt später zum Weibchen zurück und die Beiden werden als Paar gehalten.
    Sicherlich möglich, hatte auch jahrelang nur 2 Tiere als Gruppe aber meiner Erfahrung nach ist es besser mehrere Weibchen auf einen Kastraten zu halten. Dann wird ein einzelnes Weibchen nicht so bedrängt und es entwickelt sich mehr eine Rangordnung, ein Familienleben das man bei 2 Tieren so niemals wirklich beobachten kann. Sprich ich würde dann nicht nur die Beiden zusammenhalten sondern auf wenigstens 4 Tiere aufstocken, also 2 weitere Weibchen dazu.

    Die beiden Frühkastraten kämen gemeinsam in ein Gehege und mit etwas Glück verstehen sie sich weiterhin trotz der gemischten Gruppe nebenan. Ich würde dann allerdings Sicht- und Körperkontakt vermeiden. Es kann klappen aber es muss nicht klappen. Wenn es klappt ist alles gut, wenn nicht müsstest du die Buben trennen. Sprich du bräuchtest ein weiteres Gehege und hättest am Ende 3 Gruppen. Und bei denen ist es dann auch wie beim älteren Kastraten und dem Weibchen, es sind im Idealfall dann Gruppen von 4 Tieren oder mehr.

    Lösung 2:
    Man baut ein großes Gehege, ggf. auch auf 3 Etagen, so dass man im Zweifel auch wieder trennen kann wenn nötig. Alle Etagen sollten also eine ausreichende Länge und Tiefe aufweisen um für wenigstens 4 Tiere artgerecht zu sein und die Rampen müssen so angelegt sein, dass sie für alle Tiere leicht zu bewältigen sind. Ich habe solch einen 3 stöckigen Eigenbau, keinen bei dem jede Etage für 4 Tiere ausreichend ist aber jede Etage bietet Rennstrecke und Ausweichmöglichkeiten und die Rampen sind so gebaut, dass selbst behinderte Tiere (damals meine 3 beinige Hermine) sie problemlos bewältigen können. Bei mir leben 2 Kastraten auf 8 Weibchen und in etwa so würde ich es dann auch mit deiner Gruppe versuchen, sprich 3 Kastraten ergibt 12 Weibchen. Das wäre dann natürlich schon eine ordentliche Größe an Eigenbau und eine ordentliche Schweineanzahl und es ist nicht gesagt dass es klappt. Wenn nicht könntest du aber eben recht leicht trennen und hättest 3 separate Gruppen.
     
  5. #4 Lina2018, 14.06.2018
    Lina2018

    Lina2018 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe noch ein Weibchen (circa 3 Jahre alt) und einen Kastrat (circa 4 Jahre) die beiden leben sehr harmonisch miteinander und die Dame ist leider etwas zickig und ich wollte ihr eigentlich den Stress einer Neuvergesellschaftung ersparen (vorher hat sie mit einer anderen Meeridame zusammengewohnt und da gab es dauernd Gezicke und Streit,auch mit Fellverlust und nichtmehr richtig fressen) - also wollte ich die beiden so zusammen belassen.
    Aktuell wohnen die Schweinchen so : Weibchen+Kastrat circa 3x2m Bodengehege
    Weibchen+Babys ebenfalls circa 3x2 Bodengehege
    Papa circa 2x2m Bodengehege
     
    Quano gefällt das.
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

3 Kleingruppen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden