3 Igelbabys grade über 100g im Garten

Diskutiere 3 Igelbabys grade über 100g im Garten im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, als ich heute Abend meine Runde mit meinen beiden Hundengemacht habe entdeckte ich erst 2 Igelbabys bei uns im Garten, habe sie gewogen...

  1. Emi

    Emi Guest

    Hallo,

    als ich heute Abend meine Runde mit meinen beiden Hundengemacht habe entdeckte ich erst 2 Igelbabys bei uns im Garten, habe sie gewogen und sie wogen 117 und 126g.
    Auf dem Rückweg fand ich dann noch ein Igelbaby am Zaun unseres Gartens das hatte so ein weißes Ding um den Hals. Beim näheren hinsehen habe ich gesehen das es ein Plastikring war, den habe ich entfernt und den kleinen Fratz dort wieder hingesetzt wo ich ihn her hatte. Der kleine war noch leichter als seine Geschwister.

    Was kann ich denn jetzt tun für die 3?
    Habe jetzt ersteinmal Katzenfutter in Trocken und Nass raus gestellt aber ob das dass richtige ist?
    Ich würde sie gerne noch zufüttern bevor es kalt wird das sie bis November wenigstens die 500g schaffen.

    LG Gabi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Paperhearts, 11.09.2006
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    215
    Hmm… Heißt es nicht, auf keinen Fall anfassen, da die Kleinen sonst von der Mama verstoßen werden? :hmm:
     
  4. Pedi

    Pedi Guest

  5. Emi

    Emi Guest

    Hab sie mit einem Handtuch angefasst :nuts: wegen weil die so piecksen.
    Außerdem ist das Quatsch mit dem *nicht anfassen*. Das wird laufend gesagt deshalb verenden ja auch soviele Wildtiere weil die Leute glauben *wenn ich einmal ein Wildtier angefasst habe wird es von der Mutter nicht mehr angenommen deshalb nehme ich es lieber mit nach Hause* da bekommt Mann/Frau das Tier aber nicht durch und deshalb verenden sie dann in der Regel.
    Wenn man das Tier aber wieder dort absetzt wo man es gesehen/gefunden hat dann kommt die Mutter mit Sicherheit wieder und kümmert sich drum.

    Die Mutter von *meinen* Igeln ist bestimmt auch in der Nähe, warscheinlich unter unserem Schuppen, ich möchte halt nur EXTRA zufüttern weil ich befürchte das die kleinen die gebrauchten 500g sonst nicht schaffen.

    LG Gabi
     
  6. #5 Paperhearts, 11.09.2006
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    215
    Ich glaube nicht, daß das Quatsch ist, denn ich hab's selbst schon live miterlebt, wie die Mutter nicht mehr zu ihren Kindern zurückgekommen ist, nachdem die von Menschen angefaßt wurden. Okay, muß ja nicht immer so sein…
     
  7. Emi

    Emi Guest

    @ Pedi
    Dankeschön für die TOLLE Seite. Ich muss die 3 tatsächlich zufüttern. Da gibts sogar *Futterrezepte*
    Na dann werde ich mich ab morgen mal an den herd stellen für meine 3 süßen ;)

    Die Igel müßen sogar bis November 700g erreichen sonst sieht es schlecht aus. :hmm:

    LG Gabi
     
  8. Pedi

    Pedi Guest

    Och bitte da nich für.
    Lg. Pedi
     
  9. #8 Elfriede, 12.09.2006
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    ich denke ganz so einfach ist das alles nicht. Bevor Du die Zwerge mitleidig ins Haus nimmst, rufe erstmal den nächsten TA an. Dort kann man Dir mit Sicherheit eine Überwinterungsstation für Wildtiere nennen und auch sagen, ob sie überhaupt schon gepäppelt werden müssen, immerhin haben wir noch keinen Oktober.

    Das Überwintern socher Tierbabys ist nicht so einfach, wie man es sich vorstellt und erfordert viel Einsatz und Energie!

    Bitte stelle die Zwerge auf alle Fälle einem TA oder den Fachleuten in der Überwinterungsstation vor, bevor Du sie ins Haus nimmst. Sie müssen entlaust und entwurmt werden. Außerdem muß jemand gucken, ob sie krank sind und deshalb noch so klein.

    LG Elfriede :winke:
     
  10. Molchi

    Molchi Guest

    Ha, die Seite wollte ich Dir auch empfehlen :hand: , die hat uns auch schon sehr weitergeholfen, man kann da auch inmailen.

    Meine Mutter hat bereits 2 Igel über den Winter gebracht, der eine war Ende November gerade mal knapp 200g, ich dachte nicht, das er es schaffen würde, aber der hat sich gut gemausert.

    Jeden Abend kommen mittlerweile 4 Igel und holen sich ihre Ration Futter ab :p
     
  11. Emi

    Emi Guest

    @ Elfriede
    die Igel bleiben in ihrer jetzigen Behausung, wohnen zur Zeit bei uns unter dem Schuppen und dort sollen sie auch erstmal bleiben, hatte nicht vor sie mit rein zu nehmen.
    Ich werde ihnen jetzt jeden Abend das gemischter Futter, wie es auf der Igelseite steht, hinstellen und zwischendurch werde ich sie wiegen. Wenn die 3 bis Ende Oktober noch da sind und nicht genug zugenommen haben werde ich eine Igelstation raussuchen und die sollen sich dann darum kümmern.

    Meine kleine Hündin Fresa nervt wegen der Meerschweinchen schon genug rum, heißt sie passt wie ein Schießhund auf sie auf. Nachdem sie gestern die Igel gefunden hat passt sie auf die auch noch auf.
    Jetzt stelle ich mir vor das ich die Igel noch ins Haus hole :ohnmacht: dann hat meine Fresa ja nicht mal mehr Zeit gassi zu gehen vor lauter aufpassen ;)

    @ Molchi
    dann weiß ich ja wehm ich die Igel bringe :p

    LG Gabi
     
  12. Nancy

    Nancy Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    auch ne sehr gute Igelseite www.pro-igel.de
    Wir haben mit deren Tipps schon viele Igel gepäppelt. Bei schwierigen Fällen hilft dort auch gern jemand telefonisch weiter!
    So wie es sich anhört, reicht es bei Deinen Igeln aber, wenn Du sie draußen zufütterst. Ein Spritzer Frontline schadet aber sicher nicht, damit sie Zecken und Flöhe los sind.

    viele Grüße und viel Spaß beim Beobachten
    Marion

    --
    www.viele-pfoten.de
    Straubinger Tierheimtiere
     
  13. Emi

    Emi Guest

    Habe eben mit der Igelhilfe Telefoniert. Die Igelbabys müßen rein, sie sind viel zu klein.
    NIX gegen irgendwelches Ungeziefer tun sondern erstmal NUR Füttern, wenn die kleinen bis Mitte Oktober keine 300g wiegen müßen sie wohl oder übel bei uns im Schuppen überwintern.

    Ich werde die 3 jetzt 2 abende beobachten, sollte die Igelmama in der Zeit NICHT auftauchen werde ich ihnen einen schönen *kuschelplatz* im Schuppen herrichten oder ich komme Dich besuchen MOLCHI :hüpf: und bringe Deiner Mutti "Besuch" mit :nuts:
     
  14. Molchi

    Molchi Guest

    :hand: Ok, die große Igelfamilie wird sich dann schon um die kümmern!!!

    Das Du aber nichtgegen die Flöhe machen sollst wundert mich, wir haben damals den Igel mit Bolfo gepudert, bah, war der verfloht!! Aber die Igelhilfe sagte, Puder wäre nicht gut, Spray wäre besser - haben wir dann auch nicht wieder gemacht, aber er hat es überstanden!!!
     
  15. Emi

    Emi Guest

    Alles ist anders

    Im Moment bin ich mit meinen Nerven am Ende, habe bis eben mit zig Igelstellen gesprochen und in meinen Kopf schwirrt es jetzt nur noch so.

    Von Anfang an:
    Als ich vorhin noch schnell einige besorgungen machen wollte lag ein Babyigel am Zaun, völlig geschwächt. ich allso rein um einen Karton zu holen denn jetzt war Eile geboten. Im vorbeigehen noch schnell die Igelhilfe in Berlin angerufen, sie meinte den anderen Igel suchen und auch rein die MÜSSEN jetzt rein.
    ich mit samt Karton raus und da lag Igel Nr. 2 auch schon neben den anderen.
    Die besorgungen wurden verschoben, habe ab dann nur noch Telefoniert und habe jetzt ein heißes Ohr und soviele Infos das mir der Schädel brummt aber.................ich werde jetzt nur noch auf die dame aus berlin hören und sonst nix.

    Inzwischen weiß ich auch das es anscheinend KEINEN Menschen gibt der Igel bei sich aufnehmen will, wenigstens nicht in meiner Region.
    Heute Abend werden *Flitzi und *Pieks* in einen 120er Meerikäfig ziehen und ersteinmal hier bleiben und dann gibts auch Bilder.

    Pieks macht mir etwas Sorgen, kann sein das er die nacht nicht überlebt.
    Drückt mal die daumen das er heute Abend wenigstens etwas nahrung aufnimmt.

    Ganz lieben Dank an @Molchi für Deinen Anruf. Igel dürfen leider NICHT nach draußen sie müßen jetzt warm gehalten werden.

    Etwas genervte und gestresste Grüße Gabi
     
  16. Emi

    Emi Guest

    Nr. 3 ist gerade eingezogen und Nr. 4 kommt heute noch nach.
    Nr. 3 wiegt 112g, au man die werden immer leichter. Hoffentlich werden es nicht noch mehr.

    LG Gabi
     
  17. #16 Candy&Chocy, 12.09.2006
    Candy&Chocy

    Candy&Chocy Guest

    Huhu schön dass du dich um die Igel kümmerst ich habe auch schon mal einen ausgewachsenen Igel von einer Hauptstraße gerettet und konnte ihn aber wieder auf ein Feld aussetzen... War relativ groß und schwer... Der konnte es alleine schaffen. Was hat die Dame aus Berlin denn gesagt?! Du solltest auf jeden Fall mit den Kleinen zum Tierarzt, damit festgestellt wird ob sie krank sind... Nun ja im Zoohandel gibt es auch spezielles Igelfutter...

    Na ja alles gute für deine Findelkinder

    Liebe Grüße
     
  18. Emi

    Emi Guest

    Bilder von meinen Quartett

    Hier sind nun die ersten Bilder
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Nr. 4 wiegt übrigens 111g.
    Jetzt wünsche ich mir nur das ALLE durch kommen.
    Das Igelchen was heute mittag so *platt* war hat heute Abend auch schon mitgefressen.

    LG Gabi
     
  19. #18 Familie Sauerrich, 12.09.2006
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Hi Gabi!!!
    Ich hoffe du behandels die Igel so schnell es geht gegen Flöhe und lässt sie beim TA spritzen gegen Würmer und so. Igel haben gerne Lungenwürmer. Ich hoffe das die Wutzis und deine anderen Tiere keine Flöhe bekommen.
    Hatte auch mal vor paar Jahren einen kleinen Igel. Im Frühjahr muss man denen viel Platz bieten, um sie wieder auszuwildern. Ich hab meinen damals an eine Notstation abgegeben. Bin dafür extra 70km einfache Strecke gefahren.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Emi

    Emi Guest

    @ Chrissi
    wie vorab schon geschrieben, ich habe den ganzen Nachmittag telefoniert, es gibt hier keine Notstation für Igel, meine letzte Hoffnung ist eine Station in Leer das ist aber nicht mal eben um die Ecke, sind ca 150km glaube ich von mir aus.

    Flöhe und sonstige Kleintiere haben sie nicht. Die Dame aus Berlin hat mir gesagt das die meisten TÄ leider gleich immer mit der *Keule* kommen und das den meisten Igeln das dass Leben kostet. Man darf die kleinen nicht mit Flohmittel behandeln, ist wie bei einen Meeri, es könnte sie töten, sie sind noch zu klein/leicht.

    LG Gabi
     
  22. #20 Kickie1985, 12.09.2006
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Ich hab mir jetzt nicht alles durch gelesen aber ich hoffe es klappt was du vor hast. bei uns hatte sich auch vor kurzem ein igel eingenistet unter usnerer tanne. für den nestbau hat sie alles angeschleppt sogar einen 100 Euro schein (vieleicht Miete) lol. konnten wir sogar einlösen also schön aufpassen. abends habe ich dann mal komische geräusche unterm küchenfenster gehört (die tanne steht genau davor) und am nächsten morgen lagen neben der tanne zwei kleine tote igel babys und von der mutter keine spur. war bestimmt irgend ein tier. unser kater hasst igel zum glück und geht da nicht bei. hoffe bei deinen kleinen geht alles gut.
     
Thema:

3 Igelbabys grade über 100g im Garten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden